Forum / Liebe & Beziehung

Freundschaft Plus

25. März um 10:19 Letzte Antwort: 26. März um 12:18

Hallöchen liebe Leute, 

undzwar kenne ich einen jungen Herren. Wir hatten anfangs ernste Absichten, bis es zu viel Stress  kam und die "Beziehung" zwischen uns eher körperlich und erotisch wurde. Hängen tun wir beide sehr aneinander. Doch auch beide haben eingesehen dass das zwischen uns nichts ist und niemals etwas werden wird. Jetzt stellt sich mir aber die Frage: warum landen wir jedes mal bei einander?(Auch nach Monaten und Jahren von Funkstille, kreuzen sich die Wege immer) Er ist in einer Beziehung und ich auch und trotzdem können wir die Finger nicht voneinander lassen. Wir reden auch oft über tiefgründige Themen etc. pp. Ich weiss das kann auch davon kommen dass das einfach Gewohnheit ist und wir uns beieinander eventuell sicher fühlen. 
Jetzt ist meine Frage: hattet ihr sowas auch schon mal? Dass durch Freundschaft Plus etwas geworden ist oder habt ihr einfach euch und eure Mitmenschen Jahre lange gequält und letztendlich hat es ein hässlichen Ende genommen?
Ich würd mich echt freuen wenn ihr mir Tipps geben könntet bzw. aus eurer eigenen Erfahrung etwas erzählt.

Mehr lesen

25. März um 10:38

Nein, ich habe mich nie in eine solche Situation gebracht und werde es auch nie,  weil ich mir zu schade dafür bin.

Freundschaft Plus,  wie ihr es habt, bringt eure Partner in Gefahr verletzt zu werden.

Wie so oft, bietet einer Freundschaft Plus an und der zweite fällt darauf rein und versucht sich die Beziehung zu erschlafen.

Seid wenigstens so fair und nehmt keine weiteren Menschen auf euren Selbstzerstörungtripp mit. Ihr nehmt euren Partner die Möglichkeit zu entscheiden ob sie euer herumeiern mitmachen wollen.

Was ihr beide macht ist fern ab von richtigen Gefühlen.  

4 LikesGefällt mir

25. März um 12:24
In Antwort auf

Hallöchen liebe Leute, 

undzwar kenne ich einen jungen Herren. Wir hatten anfangs ernste Absichten, bis es zu viel Stress  kam und die "Beziehung" zwischen uns eher körperlich und erotisch wurde. Hängen tun wir beide sehr aneinander. Doch auch beide haben eingesehen dass das zwischen uns nichts ist und niemals etwas werden wird. Jetzt stellt sich mir aber die Frage: warum landen wir jedes mal bei einander?(Auch nach Monaten und Jahren von Funkstille, kreuzen sich die Wege immer) Er ist in einer Beziehung und ich auch und trotzdem können wir die Finger nicht voneinander lassen. Wir reden auch oft über tiefgründige Themen etc. pp. Ich weiss das kann auch davon kommen dass das einfach Gewohnheit ist und wir uns beieinander eventuell sicher fühlen. 
Jetzt ist meine Frage: hattet ihr sowas auch schon mal? Dass durch Freundschaft Plus etwas geworden ist oder habt ihr einfach euch und eure Mitmenschen Jahre lange gequält und letztendlich hat es ein hässlichen Ende genommen?
Ich würd mich echt freuen wenn ihr mir Tipps geben könntet bzw. aus eurer eigenen Erfahrung etwas erzählt.

Du möchtest nicht das man dir etwas vorwirft, das nehme ich an. Das ist nur Menschlich, jedoch ist das was ihr tut euren Partnern nicht unbedingt fair gegenüber, ihr seid Menschen keine triebgesteuerten Tiere... verhaltet euch jedoch so... Das was euch von Tieren unterscheidet ist das ihr einen Verstand besitzt, möchte man zumindest meinen also berücksichtigt diesen bei euren Entscheidungen zwischendurch mal...

Zu deiner Frage... bzw. Situation, ihr habt keine Freundschaft+ ihr habt eine simple und einfache  ON/OFF Affäre... in den meisten Fällen kriegen die beteiligten ihren Hintern nicht hoch um die alten Beziehungen zu beenden um etwas neues zu beginnen... ausser die Affäre kommt raus... aber was für eine Art Beziehung kann man erwarten wenn alles was ihr geteilt habt auf Lug und Betrug aufbaut? Eine Freundschaft+ hingegen wird es bezeichnet wenn beide Parteien keinen festen Partner haben und das auch vorerst nicht ändern wollen. Natürlich kann daraus auch eine Beziehung entstehen.

1 LikesGefällt mir

25. März um 18:58

Ihr solltet euch von eurer Partnern trennen, wenn ihr nicht treu sein könnt und anschließend könnt ihr das eine Freundschaft+ nennen.

Auch wenn ich immer wieder versuche objektiv zu bleiben und mir nie anmaßen würde, zu wissen, was andere Menschen durchmachen. Aber es wird dennoch mir immer ein Rätsel bleiben, wie man sich Gedanken machen kann über sein Verhältnis zur Affäre, wenn man eig eine Beziehung führt und ein anderer Mensch früher oder später massiv verletzt wird. Das ist für mich purer Egoismus und ich frage mich, ob an die Lage der hintergangenen Partner von euch auch nur ein Gedanke verschwendet wird?!

1 LikesGefällt mir

25. März um 20:52
In Antwort auf

Hallöchen liebe Leute, 

undzwar kenne ich einen jungen Herren. Wir hatten anfangs ernste Absichten, bis es zu viel Stress  kam und die "Beziehung" zwischen uns eher körperlich und erotisch wurde. Hängen tun wir beide sehr aneinander. Doch auch beide haben eingesehen dass das zwischen uns nichts ist und niemals etwas werden wird. Jetzt stellt sich mir aber die Frage: warum landen wir jedes mal bei einander?(Auch nach Monaten und Jahren von Funkstille, kreuzen sich die Wege immer) Er ist in einer Beziehung und ich auch und trotzdem können wir die Finger nicht voneinander lassen. Wir reden auch oft über tiefgründige Themen etc. pp. Ich weiss das kann auch davon kommen dass das einfach Gewohnheit ist und wir uns beieinander eventuell sicher fühlen. 
Jetzt ist meine Frage: hattet ihr sowas auch schon mal? Dass durch Freundschaft Plus etwas geworden ist oder habt ihr einfach euch und eure Mitmenschen Jahre lange gequält und letztendlich hat es ein hässlichen Ende genommen?
Ich würd mich echt freuen wenn ihr mir Tipps geben könntet bzw. aus eurer eigenen Erfahrung etwas erzählt.

An F+ muss man mit der entsprechenden Einstellung dran gehen.
Sonst wird es irgendwann blöd.

Das müssen beide locker nehmen.

Gefällt mir

26. März um 12:18
In Antwort auf

Hallöchen liebe Leute, 

undzwar kenne ich einen jungen Herren. Wir hatten anfangs ernste Absichten, bis es zu viel Stress  kam und die "Beziehung" zwischen uns eher körperlich und erotisch wurde. Hängen tun wir beide sehr aneinander. Doch auch beide haben eingesehen dass das zwischen uns nichts ist und niemals etwas werden wird. Jetzt stellt sich mir aber die Frage: warum landen wir jedes mal bei einander?(Auch nach Monaten und Jahren von Funkstille, kreuzen sich die Wege immer) Er ist in einer Beziehung und ich auch und trotzdem können wir die Finger nicht voneinander lassen. Wir reden auch oft über tiefgründige Themen etc. pp. Ich weiss das kann auch davon kommen dass das einfach Gewohnheit ist und wir uns beieinander eventuell sicher fühlen. 
Jetzt ist meine Frage: hattet ihr sowas auch schon mal? Dass durch Freundschaft Plus etwas geworden ist oder habt ihr einfach euch und eure Mitmenschen Jahre lange gequält und letztendlich hat es ein hässlichen Ende genommen?
Ich würd mich echt freuen wenn ihr mir Tipps geben könntet bzw. aus eurer eigenen Erfahrung etwas erzählt.

Ihr habt keine F+, ihr habt eine Affäre, wenn da mehr läuft als Kaffee trinken. 

Das ist euren Partnern gegenüber sehr unfair. Werdet euch klar, was ihr wollt und handelt konsequent danach. 

Gefällt mir