Forum / Liebe & Beziehung

Freundschaft oder mehr? Was will sie??

Letzte Nachricht: 21. Oktober 2010 um 17:47
20.10.10 um 19:32

Ich hoffe wirklich auf eure hilfe hier im forum, weil ich nen super mädchen kennengelernt habe, aber nicht weiß, wie ich sie verstehen soll.

Wir hatten unser 4 date und verstehen uns wirklich super, lachen viel und die Stunden vergehen wirklich in nu ohne dass es langweilig wird. Sie ist wirklich nen traum. Ich bin aber am verzweifeln, weil ich nicht weiß, woran ich bei ihr bin.

Ich habe ihr nach dem 2. date gesagt, dass ich sie toll finden und mir mehr mit ihr vorstellen könnte und habe sie nach ihrer meinung gefragt. Sie meinte, dass sie sich sehr wohl in meiner gegenwart fühlt, sie mich total lieb findet und eine beziehung nicht ausgeschlossen wäre. Man sollte dazu sagen, dass sie erst 2 monate sich von ihrem Ex getrennt hatte.

Ich mache ihr Komplimente sage ihr auch, was ich empfinde und es sich bis jetzt nichts verändert hat in bezug auf sie, aber sie nimmt das einfach nur so an. Hierzu muss ich auch sagen, dass wir vor unseren dates viel gechattet haben und sie mir auch mitgeteilt hat, dass sie einen mann nie ansprecehn würde bzw. ihn nie sagen bzw. fragen würde, ob er mit ihr gehen wird. sie sieht es mehr als einen schritt des mannes.

Ich hab mich bei ihr wirklich sehr ins zeug gelegt, höre auch immer das ich so lieb und süß bin usw. aber sie nimmt das ruder nicht in die hand bzw. gibt auch keine zeichen. in meiner anwesendheit ist sie ziemlich schüchtern in manchen situation. Etwas näher sind wir uns gekommen, habe etwas gekuschelt und sie hat es auch mitgemacht.

Aber was soll ich tun??? Soll ich beim nächsten mal nen schritt weiter gehen und sie versuchen zu küssen??? Ich hab ihr letztens ein geschenk gemacht, da war sie richtig gerührt und wusste nicht was sie sagen sollte. Wo bin ich bei ihr??? Ist es normalerweise keine abfuhr wenn man sagt, dass es nicht ausgeschlossen ist. Wie sieht ihr die Situation.

Außerdem ist es bei ihr auch schwierig irgendwelchen aussagen zu ziehen, weil sie auch der meinung ist, dass der mann die initiative ergreifen muss in bezug auf weitere treffen. Für mich ist es etwas komisch immer selbst nachfragen zu müssen, ob sie zeit hat. wie sieht ihr das.

Danke euch

Mehr lesen

20.10.10 um 21:25

Sie
hat dir doch schon im Vorfelde sehr direkt gesagt, daß solche Schritte in ihren Augen vom Mann gemacht werden müssen. Beim nächsten Kuscheln versuche sie doch einfach mal zu küssen.

Ansonsten würde ich sie aber auch einmal direkt darauf ansprechen und ihr mitteilen, daß du das im Zeitalter der Gleichberechtigung etwas merkwürdig finden würdest und sie etwas ermuntern auch mal aus sich herauszukommen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

21.10.10 um 17:47
In Antwort auf

Sie
hat dir doch schon im Vorfelde sehr direkt gesagt, daß solche Schritte in ihren Augen vom Mann gemacht werden müssen. Beim nächsten Kuscheln versuche sie doch einfach mal zu küssen.

Ansonsten würde ich sie aber auch einmal direkt darauf ansprechen und ihr mitteilen, daß du das im Zeitalter der Gleichberechtigung etwas merkwürdig finden würdest und sie etwas ermuntern auch mal aus sich herauszukommen.

Ja oder Nein???
Zunächst erdstmal vielend ank für die antworten. Ich weiß auch nicht warum ich mich bei ihr so schwer tue. Normalerweise war es bisher so bei mir, dass ich immer gesagt habe, entweder klappts oder nihct. aber an ihr liegt mir wirklich sehr viel und ich möchte nihcts falsch machen.bei mir sind halt die zweifel, dass ich mit dieser aktion sie zu küssen vll. sie verdränge, weil sie noch nicht bereit ist für ne neue beziehung. Das ich sozusagen zu schnell hendle. Die frage , die sich hier offenbart, ist, ob ich lieber noch paar dates laufen lassen soll oder nicht. Angst habe ich aber, dass es in die Freundschaftsschiene hinausläuft.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers