Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundschaft oder mehr?

Freundschaft oder mehr?

28. Mai 2017 um 11:14 Letzte Antwort: 28. Mai 2017 um 13:20

Hallo zusammen, hoffentlich könnt Ihr als Außenstehende mir bei folgendem Problem helfen. Ich bin seit knapp 6 Monaten single; war vorher in einer fast 8 jährigen Beziehung. Wegen seinem Job haben wir uns nur am Wochenende gesehen (hatten eine gemeinsame Wohnung). Er war meine große Liebe und ich hab alles für ihn getan. Wie waren verlobt und haben mein Elternhaus übernommen und umgebaut. Kurz vorm Umzug hat er die Beziehung beendet. Er wolle nicht heiraten, Kinder möchte er auch keine bekommen und die finanzielle Belastung mit dem Darlehen möchte er auch nicht. Dass mein Leben in einem Trümmrrhaufen lag, brauche ich wohl nicht zu erzählen.
Seitdem ich 16 bin habe ich einen sehr guten Freund, mit dem ich mich so gut verstehe. Es ist bis auf einen Kuss vor Jahren nie etwas zwischen uns gewesen. Auch wenn immer irgendwas "magisches" zwischen uns war. Letztendlich waren wir beide immer in Beziehungen gewesen. Die letzten 5 Jahre hatten wir keinen Kontakt mehr, weil seine damalige Freundin sehr eifersüchtig war. Jedenfalls ist er kurz nach der Trennung von meinem Ex wieder aufgetaucht. Wir haben uns sofort wieder so gut verstanden wie früher. Kurz darauf hat er mit seiner Freundin Schluss gemacht und seitdem machen wir ständig was zusammen. Ich fühle mich wohl bei ihm und ich mag ihn unheimlich gern. Er ist absolut mein Typ - vom äusserlichen wie vom Charakter. Wir haben die gleichen Zukunftsvorstellungen, Interessen. Endlich ist da auch mal jemand, der sich um mich kümmert und mir auch typische Männersachen abnimmt, der mich ausführt und mit das Gefühl gibt,nicht alles alleine machen zu müssen. Endlich lebe ich wieder auf, was ich die letzten Jahre versäumt hat, weil sich alles nur um meinen Ex und seinen Job gedreht hat. Wenn wir einen Film schauen kuscheln wir, flirten schon mal und haben schon bei den anderen übernachtet. Freunde wie Familie sagen mir und auch ihm dauernd, dass wir das perfekte Paar sind und schon wie ein altes Ehepaar wären. Ich Frage mich nun, ob ich Gefühle für ihn habe oder mir es vielleicht nur versuche einzureden, weil er perfekt wäre. Natürlich bin ich immer noch verletzt von meinem Ex und hab große Angst wieder Nähe, wie küssen, Zärtlichkeiten und vor allem Sex mit einem anderen Mann als meinem Ex zu zulassen.Auch hab Ich Angst überhaupt nochmal so lieben zu können. Ich denke ich stehe mir da auch selber im Weg. Wie schätzte ihr meine Situation ein? Ich weiß, letztendlich kann nur ich alleine wissen was ich fühle, aber momentan bin ich einfach nur verwirrt.

Mehr lesen

28. Mai 2017 um 11:47

Nimm dir noch etwas mehr zeit die Beziehung zu verarbeiten. 
Und ein offenes Gespräch wäre vllt auch nicht verkehrt. Immerhin wäre Klarheit zwischen euch wohl hilfreich. Wenn du weißt, was er will, kannst du in dich gehen und sortieren. Also auf alle Fälle mehr Zeit nehmen, um für die Prioritäten zu setzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Mai 2017 um 13:20

Versuch es einfach- du kannst nichts verlieren. Rede mit ihm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Freund ignorieriert wahre Probleme
Von: debbiefx
neu
|
28. Mai 2017 um 9:45
kämpfen?
Von: defkon1
neu
|
28. Mai 2017 um 9:07
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram