Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundschaft+ oder doch mehr ? Dringend Rat gesucht....

Freundschaft+ oder doch mehr ? Dringend Rat gesucht....

18. Februar 2016 um 19:39

Hey.. Ich bin hier neu und brauche mal einen. Neutralen Rat von Leuten die mich und ihn nicht kennen..
Anfängen hat alles vor etwa 4 Wochen. Ein guter Freund schrieb mir abends ob ich nicht zu ihm kommen wollte, ich wusste das er etwas getrunken hatte, war aber noch Herr seiner Sinne.. Er lies den ganzen Abend nicht locker.. Aber ich wies ihn immer wieder ab. Am Tag danach sah ich ihn in der Schule. Das selbe Spiel wieder von vorn. Er lies nicht locker.. Nach weiteren zwei Tagen habe ich dann schließlich doch nach gegeben und bin zu ihm gefahren.. Ich war sehr sehr aufgeregt.. Wir haben eine ganze Zeit uns geküsst und halt so ein bisschen gefummelt.. Am späteren Abend sind wir dann schließlich bei ihm im Bett gelandet.. Eigentlich wollte ich danach wieder weg fahren.. Aber ich bettelte regelrecht das ich bei ihm schlafe.. Er schaute mich an sagte wie wie hübsch ich sei.. Drückte mich oft fest an sich..
Dann sahen wir uns 2 Wochen nicht, schrieben aber jeden Tag. Er schickte mir viele Bilder.. Wollte Bilder von mir.. Eines Abends schrieb er mir ob ich zu Hause wäre, er würde jetzt losfahren und zu mir kommen. Ich wollte es ihm erst gar nicht glauben, bis er dann vor meiner Tür stand... (Wir wohnen 90km auseinander) Eigentlich hatten wir uns für 2 Tage später sowieso verabredet.. Es war wieder das selbe wie letztes Mal.. Wunderbar.. Frühs lernte er meine komplette Familie kennen..
Zwei Tage später sahen wir uns wieder.. Doch danach war irgend wie alles anderst.. Wenn wir uns sahen war er total normal zu mir.. Immer seine lustige Art.. Doch Er schrieb mir kaum noch.. Nur noch meiner Kollegin.. Von der ich wusste das sie auch sehr gern mit ihm in Bett gehen würde. Das wusste er auch, doch er sagte mir das er mich ihr vorgezogen hat..
2 Tage später führ ich wieder zu ihm und es war genau so schön wie beim ersten Mal.. Morgen fahr ich wieder zu ihm..
Ich bin total verzweifelt.. Ich merke das ich Gefühle für ihn bekomme.. Wir verstehen uns so super.. Können so viel mit einander lachen.. Haben einen Riesen Spaß im Bett.. Aber ich denke das das für ihn einfach nur blöder Sex ist.. Ich würde ihn sogern darauf ansprechen woran ich bei ihm bin. Aber ich habe auch gleichzeitig so eine Angst davor das dann alles vorbei ist und Vorallem noch mehr Angst das er dann etwas mit meiner Kollegin anfängt.. Das könnte ich nicht ertragen..
Kann mir jemand einen Rat geben was ich machen soll.. Wie ich was machen soll.. ?
manche meiner Freunde geben mir den Rat, warte ab und mach dich interessant, lass ihn zappeln.. Andere wieder rum sehen wie fertig ich mich mache und sagen ich soll ihn fragen woran ich bin.. Ich weiß jedoch nicht ob ich es ertragen könnte wenn ich von meiner Kollegin das Grinsen ertragen könnte wenn sie ihn rum gekriegt hat...
Wir sind beide Single, ich bin 25 erst ist 29

Mehr lesen

18. Februar 2016 um 19:52

Ich würde mir an deiner Stelle
keine Hoffnungen auf eine Beziehung machen und die Freundschaft langsam auslaufen lassen.

Mit der Zeit lernst du es auch zu ertragen, dass sich dein Schwarm einer Anderen zuwendet.

Vielleicht lernst du ja selbst schneller einen anderen Mann kennen, als deine Kollegin deinen jetztigen Schwarm ins Bett bekommt und dann juckt dich das kein Stück mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2016 um 19:56
In Antwort auf stahltrasse

Ich würde mir an deiner Stelle
keine Hoffnungen auf eine Beziehung machen und die Freundschaft langsam auslaufen lassen.

Mit der Zeit lernst du es auch zu ertragen, dass sich dein Schwarm einer Anderen zuwendet.

Vielleicht lernst du ja selbst schneller einen anderen Mann kennen, als deine Kollegin deinen jetztigen Schwarm ins Bett bekommt und dann juckt dich das kein Stück mehr.

Das Problem
Wir müssen uns noch regelmäßig sehen, auf Grund einer Fortbildung. Mindestens noch ein Einhalb Jahre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2016 um 20:02
In Antwort auf falko_12298238

Das Problem
Wir müssen uns noch regelmäßig sehen, auf Grund einer Fortbildung. Mindestens noch ein Einhalb Jahre...

Ich sehe da kein Problem.
Nach Beendigung der Kursstunden geht doch jeder seiner Wege, oder etwa nicht?

Einladungen von ihm würde ich an deiner Stelle ausschlagen und mir ein neues Hobby suchen, wo ich neue Menschen kennenlernen könnte. Das nimmt schon mal den Druck raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram