Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Freundschaft nach Partnerschaft ???

Letzte Nachricht: 29. März 2006 um 9:42
A
an0N_1250948699z
12.03.06 um 11:40

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, meine Ex-Freundin hat vor ca. 3 Wochen mit mir wegen einem anderen Schluss gemacht, davor hatte sie die WE davor auch schon immer Schluss gemacht und ist dann am nächsten Tag wieder weinend angekommen, da ich sie wirklich über alles geliebt habe, habe ich ihr immer wieder eine Chance gegeben, obwohl sie mir immer wieder echt fiese dinge an den Kopf geworfen hat. Na ja, auf jeden Fall hat sie dann vor 3 Wochen entgültig schluss gemacht und sich nach 1 Woche schon einen neuen Freund genommen!

Wir beide wollten Freunde bleiben, doch jedes Mal, wenn ich mich ordentlich mit ihr unterhalten wollte, musste sie immer und immer wieder von ihren "tollen" neuen Freund erzählen, was er doch immer alles so macht und wie süß er ist! Mir wird davon echt schlecht, darum habe ich mich entschlossen sie vor ein Ultimatum zu stellen, wenn sie es nicht sein lässt, ständig davon zu reden und mir damit in den Wunden rumstochert, dann will ich keine Freundschaft!

Wie seht ihr das mit der Freundschaft nach einer Partnerschaft !?
Welche Voraussetzungen setzt ihr an die Freudschaft, wenn ich das überhaupt macht !?

Bitte nur ernste Antworten, das Thema ist mir sehr wichtig!

Vielen Dank.

LG SMB

Mehr lesen

T
thilo_12512755
12.03.06 um 11:52

Ich finde das
mit dem ultimatum gut und nicht gut. gut weil es einfach weh tut immer wieder das selbe zu hören wie glücklich sie doch jetz ist. auf der anderen seite hast du dich für eine freundschaft enschieden das heißt auch zuhören...lass sie das nächste mal einfach reden ich glaub da muß man drüber weg hören oder du gibst ihr erstmal bissel zeit sich wieder neu zu finden und dann klappt das schon...

liebe grüße maja

Gefällt mir

G
gratia_11907596
12.03.06 um 12:04

Re:
hi, also...ich wollte eigentlich immer die freundschaft nach der trennung behalten, konnte das auch gut trennen..einerseits kann ich dich vollkommen vertsehen, dass du sie vors ultimatum stellst..immerhin lag dir anscheinend viel an ihr..und wieso sollte man nicht die freundschaft aufrecht halten, wenn man im *guten* auseinander gegangen ist..aber von ihr aus ist das im moment rücksichtslos, schließlich trampelt sie auf deinen gefühlen rum, zumal SIE mit DIR schluß gemacht hat ( also müsste sie theoretisch mal nachdenken und ahnen, dass du trotz allem noch gefühle für sie hast..und das nicht grad angenehm für dich ist von ihrem neuen lover alles anhören zu müssen ) aber vielleicht nimmt sie einfach nur an : okay, wir sind jetzt nur freunde und unter freunden erzählt man sich halt sowas...keine ahnung was in ihr vorgeht..aber an deiner stelle würd ich ihr direkt sagen, dass die trennung noch so frisch ist und du gern mit ihr befreundet bleiben willst, aber wenn sie zumindest rücksicht in der nächsten zeit nimmt..und du vielleicht irgendwann mal von dir aus nachfragst wie es bei denen läuft ( wenn du dazu bereit bist sie als freundin zu sehen und nicht als ex-freundin ) aber ich denke, dass das einfach viel zu schwer ist..denn aus freundschaft kann liebe werden...aber aus liebe selten freundschaft..sind einfach zuviele gefühle im spiel..vorallem wenn man sieht, dass der/die ex-partner/partnerin in einer neuen beziehung ist..rede vielleicht offen mit ihr darüber, wenn sies einsieht und dir die zeit gibt -perfekt, wenn nich distanzier dich von ihr und versuch von dem ganzen abstand zu gewinnen..oder nimm es hin..aber das letzte würde ich dir nicht raten, weil dich das fertig machen würde..erst wenn du selbst siehts, dass es zwischen keine chance als partner gibt, wirst du vielleicht fähig sein sie nur als freundin zu sehen..
drücke dir die daumen!
lg latoya

Gefällt mir

R
ruth_12547201
12.03.06 um 12:16

Eine Freundschaft...
... nach der Partnerschaft kann sich -meiner Meinung nach- doch nur dann richtig entwickeln, wenn beide Seiten mit dem Thema Beziehung abgeschlossen haben. Sie hat es anscheinend schon, während Du noch emotional involviert bist.

Ich würde erst mal Gras darüber wachsen lassen, versuchen damit abzuschließen und in dieser Zeit nur wenig Kontakt zu ihr haben (wenn überhaupt).
Wenn Du dann wirklich abgeschlossen hast, wird wohl auch eine Freundschaft möglich sein.

Alles Gute,
Mistelzweig

Gefällt mir

Anzeige
T
tarina_12750214
12.03.06 um 13:05

Du bist,
eben ein netter Mensch und deine Ex (so wie es sich anhört) ist ein emotionaler Trampel, dafür kann sie zwar nichts, aber du solltest dir ganz genau überlegen ob du dir das antun willst. Ich glaube nicht dass eine Freundschaft funktionieren kann, wenn einer den Anderen noch liebt und vor allen Dingen wenn die Sensibilität von zwei Menschen so unterschiedlich stark ausgeprägt ist.

Gefällt mir

I
ita_12840148
12.03.06 um 14:48

Hallo,
sag mal bist du sicher, dass du NUR eine freundschaft von ihr willst? ich glaube da nicht so ganz dran... und wenn du immernoch mehr von ihr willst, dann lass es doch lieber ganz... in einer "normalen" freundschaft kann der eine dem anderen natürlich ohne probleme berichten, wie toll frisch verliebt er/sie ist... das ist doch in deinem fall nicht ganz so, denke ich... klar ist es trampelhaft von ihr, das zu tun, aber frag dich ganz ehrlich, was du eigentlich von ihr willst... dann weisst du auch wieso sie so trampelhaft ist- sie will dir wohl ganz klar zeigen, dass sie dich eben nur noch als platonischen freund sieht, um dir alle hoffnung zu nehmen.

Gefällt mir

N
noemi_12314563
12.03.06 um 15:16

Also...
ich würde sagen es ist möglich-aber schwer zu verwirklichen.
bei mir hat sich grad rausgestellt dass es mir zwar geholfen hat mit ihm kontakt zu haben (wir sind seit knapp nem jahr getrennt),seine neue freundin aber eifersüchtig ist,was er schlecht organisiert bekommt,weswegen wir oft aneinader geraten,weil ich von einem freund von mir erwarte dass er für mich einsteht.
von daher muss man wohl einsehen dass man nie den stellenwert haben wird,denn man sich wünscht.
aber wenn es dir sonst echt gut geht mit ihr,warum nicht?
wie gesagt,mir tat es gut zu sehen wie es ihm geht,was er macht usw...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1250948699z
12.03.06 um 21:07

Also ...
... ihr habt Recht, ich habe noch Gefühle für sie, denn ich habe sie damals wirklich über alles geliebt und solche Gefühle lassen sich eben nicht einfach so abschalten. Sie ist ein Teil von mir und als Mensch für mich wichtig, daher möchte ich gerne eine Freundschaft. Wegen meinen Gefühlen wird mir auch schlecht, wenn sie von ihren Neuen redet. Ihr müsst wissen, dass sie nur solche Dinge von ihm erzählt, was er für tolle Sachen macht usw., die ich damals auch gemacht habe, aber anscheinent war es nie wichtig für sie! auf jeden Fall weiß ich, dass es kein Zurückkommen von ihr geben wird, aber trotzdem ist mir die Freunschaft wichtig. Wenn etwas Zeit vergangen ist, dann kann sie auch von ihrem Neuen reden, aber jetzt geht es einfach nicht!

Ich möchte einfach nicht weiter verletzt werden, während meine Wunden heilen, aber ganz ohne sie werden meine Wunden auch nicht heilen!

Was meint ihr, was ich am besten tun kann !?

LG SMB

Gefällt mir

T
thilo_12512755
12.03.06 um 21:14
In Antwort auf an0N_1250948699z

Also ...
... ihr habt Recht, ich habe noch Gefühle für sie, denn ich habe sie damals wirklich über alles geliebt und solche Gefühle lassen sich eben nicht einfach so abschalten. Sie ist ein Teil von mir und als Mensch für mich wichtig, daher möchte ich gerne eine Freundschaft. Wegen meinen Gefühlen wird mir auch schlecht, wenn sie von ihren Neuen redet. Ihr müsst wissen, dass sie nur solche Dinge von ihm erzählt, was er für tolle Sachen macht usw., die ich damals auch gemacht habe, aber anscheinent war es nie wichtig für sie! auf jeden Fall weiß ich, dass es kein Zurückkommen von ihr geben wird, aber trotzdem ist mir die Freunschaft wichtig. Wenn etwas Zeit vergangen ist, dann kann sie auch von ihrem Neuen reden, aber jetzt geht es einfach nicht!

Ich möchte einfach nicht weiter verletzt werden, während meine Wunden heilen, aber ganz ohne sie werden meine Wunden auch nicht heilen!

Was meint ihr, was ich am besten tun kann !?

LG SMB

Zeit
heilt alle wunden...haltet doch eine zeit nur mal telefonischen kontakt oder nur sms. und sag ihr wenn sie wieder damit anfängt das du nicht darüber reden willst.
wünsch dir kraft und alles gute.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1250948699z
13.03.06 um 15:04
In Antwort auf thilo_12512755

Zeit
heilt alle wunden...haltet doch eine zeit nur mal telefonischen kontakt oder nur sms. und sag ihr wenn sie wieder damit anfängt das du nicht darüber reden willst.
wünsch dir kraft und alles gute.

DANKE
Danke für deine Wünsche, kann ich gut gebrauchen! Wir haben im Moment auch sowie so nur wenn Kontakt über ICQ, ein Treffen würde nicht so gut für beide sein würde ich sagen. Ein zufällliges Treffen ist zur Zeit auch nicht möglich, weil sie am WE jetzt immer in eine andere Disco geht, wegen ihrem Neuen und unter der Woche sehen wir uns eh nicht, weil ich zur FachUni muss und sie zur Arbeit/Schule!

LG SMB

Gefällt mir

A
an0N_1250948699z
28.03.06 um 22:37

Hallo!!
Es ist jetzt schon einige Zeit vergangen und ich muss sagen, dass es mit der Freundschaft mit ihr nichts bringt. Ich habe immer wieder versucht mit ihr zu reden, aber sie ist einfach zu blöd geworden ... ich habe angefangen sie zu hassen und all ihre Sachen in den Müll zu schmeißen .. ich weiß, dass es hart klingt, aber normalerweise hebe ich die Erinnerungen an meine Exen auf, aber dieses Mal will ich mit diesem Leben nichts mehr zu tun haben, es war ein einziger Fehler jemals etwas mit ihr angefangen zu haben, weil ich viel zu gut für sie war ... lasst euch nicht was anderes von ihr erzählen, sie erzählt gerne Mist über mich, nur um mich bei anderen schlecht zu machen. So einen Freund wie mich hat sie einfach nicht verdient. Meine Erinnerungen werden von Tag zu Tag weniger und die Kiste liegt auf dem Müll .. ich will mit ihr niemals wieder etwas zu tun haben ... ihre Familie habe ich gerne, ich werde denen auch zu Geburtstagen und so gratulieren, aber mit ihr werde ich kein Wort mehr reden, sie ist für mich gestorben!! Versteht mich oder nicht, aber das ist einfach das beste für mich .. ich habe mein ganzen Leben nach ihr ausgerichtet und viele Sachen vernachlässigt, ich bin froh, dass ich so super Freunde habe, die mich immer noch gerne haben, solche Freunde wird sie auch niemals haben und da bin ich sehr stolz drauf! Wenn ihr Lust habt mir zu schreiben, dann könnt ihr mich auch privat anschreiben, dann können wir in Ruhe reden!!

Vielen Dank.

LG SMB

Gefällt mir

Anzeige
K
kazmir_12053558
29.03.06 um 0:23

In der Literatur
In der Literatur nennt man es ein ... buddy".

LG, Jan

Gefällt mir

A
antero_12643233
29.03.06 um 9:42

Beende das ganze...
...als Selbstschutz.

Das hat alles keinen Wert so lange du sie siehst oder Kontakt mit ihr hast wirst du immer der Liebende oder Trauernde sein.

Selbst wenn du denkst, dass du nach laaaanger Zeit über den Berg bist und sie sich wieder meldet stürzt du wieder ab und kommst nur langsam hoch.

Wenn schluß ist sollte schluß sein.

Es kann nicht sein das einer den anderen liebt und einer jemand andern.

Einer kommt immer zu kurz.

Sehe es einfach so das du durch das beenden IHR den Weg frei machst und sei stark.

Hands up

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige