Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundschaft nach Beziehungsende

Freundschaft nach Beziehungsende

10. August 2012 um 19:13

Liebe Forum Mitglieder!
Ich habe eine Frage und bin wirklich für jeden rat dankbar! meine Freundin hat mit mir vor 3 Wochen Schluss gemacht. Damals war es wirklich überraschend und sie nannte mir gründe die mich nicht überzeugt haben. Ich habe aber gewusst dass der Druck ihrer Eltern einfach zu groß war und sie mich wahrscheinlich nicht verletzen wollte. Ich war natürlich Fertig und habe halt jeglichen Kontakt unterlassen. Einige Tage danach hat sie mir geschrieben wie es mir geht und was ich so mache? Nach einigen Tagen hin und her habe ich ihr klar und deutlich gestellt das ich für eine normale Freundschaft im Moment nicht zu haben bin. Sie meinte dass sie sich alles noch mal überlegt hat und nicht glaubt dass es funktionieren wird. Seit dem sind wir dauernd in Kontakt. Haben auch denselben Freundeskreis und gehen zur selben uni.
Irgendwann wurde es mir zu viel und ich habe ihr gesagt dass ich kein Kontakt mehr haben möchte. Weil ich sonst den ganzen Tag depressive werde und nicht nach vorne schauen kann. Heute habe ich sie auf Facebook gelöscht weil ich nicht mehr wissen wollte was sie macht und wie schon oben beschrieben mit der ganzen Situation nicht klar komme. Daraufhin hat sie mir geschrieben dass sie mir nicht weh tun wollte? Und ob wir ernsthaft miteinander so umgehen wollen? Meinte wahrscheinlich dass wir keinen Kontakt mehr haben! Und auf der Universität die in einigen Wochen Startet nicht miteinander reden werden
Meine Frage: da ich nicht mehr glaube dass es wieder was werden könnte. Wie kann ich ihr klar und deutlich erklären warum ich keinen Kontakt mit ihr haben kann? Ich bin im Moment sehr enttäuscht und wüsste nicht einmal ob ich sie auf der uni grüßen könnte!
Reagiere ich Falsch? Irgendwelche Tipps oder Ratschläge


Mehr lesen

10. August 2012 um 19:21

....
Freundschaft ist aber auch viel wert. auch wenn es im moment noch sehr weh tut und es nicht verstehst warum Schluß ist. Gib dem ganzen einfach Zeit. Sag ihr doch, dass du ZUR ZEIT noch nicht für Freundschaft bereit bist, aber es auch nicht ganz ausschließen möchtest und du dir wünscht dass sie dir Zeit gibt und dich nicht bedrängen soll mit SMS oder so. DU möchtest bestimmen WANN es soweit ist und du bereit für NUR Freundschaft bist und solange soll sie keine Kontaktverscueh starten, weil dich das noch gleich wieder runterreisst.

Ich habe damals auch mit meinem Ex Schluß gemacht - er brauchte Zeit wollte kein Kontakt, und irgendwann war er dazu bereit. Das ist jetzt glaube 8 / 9 Jahre her und wir verstehen uns wirklich echt total gut und keiner denkt mehr an Gefühle!

Also es kann funktionieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 19:24

Danke
Also du meinst es ist ihr nicht unfair gegenüber? Noch eine Frage, wie kann mit der Situation umgehen, einen ähnlichen wenn nicht den selben Freundeskreis zumindest auf der Uni zu haben. Ist eine richtig beschissen Situation

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram