Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundschaft nach "Affäre"`?

Freundschaft nach "Affäre"`?

16. August 2009 um 14:10

Hallo,

zur Zeit geht es bei mir drunter und drüber und ich weiß nicht mehr weiter. Ich hoff ihr könnt mir helfen.
Vor ein paar Monaten hat alles angefangen, dass ich im Bekanntenkreis jemanden kennen gelernt habe, mit dem ich eine Art Affäre angefangen habe. Irgendwie habe ich auch Gefühle für ihn. Doch jetzt einige Monate später hat er es beendet, weil es sich für ihn falsch anfühlt. Er meinte er hat keine Gefühle, dachte es kommen noch welche, doch es kamen keine.
Ich bin mir auch sicher, dass es so irgendwie besser ist. Weil Pärchen spielen und und dann wieder ein paar Tage keinen Kontakt haben und wieder treffen und Pärchen spielen ist eigentlich nicht so mein Ding. Und ich glaube auch, dass die Gefühle meinerseits für eine Beziehung nicht gereicht hätten.
Doch er ist mir sehr wichtig und ich würde gern mit ihm befreundet bleiben.
Was meint ihr, soll ich mich einfach mal bei ihm melden. So per SMS oder so?
Denn ich will ihn irgendwie nicht ganz verlieren ,sondern als guten Freund behalten. Doch ich bin mir nicht sicher, ob ich ihn dann nicht nerve und er soll nicht denken, ich will was von ihm und schreib ihm deshalb...
Wisst ihr einen Rat?

Mehr lesen

16. August 2009 um 14:29

Noch zur Ergänzung...
Ich habe mir überlegt ihm eine Sms zu schreiben, in der steht, dass ich hoff, dass es ihm nichts ausmacht, wenn ich ihm schreib und ja nicht weiß was er dann denkt aber ich einfach mal fragen wollte wies ihm so geht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 14:40
In Antwort auf adelle_12887473

Noch zur Ergänzung...
Ich habe mir überlegt ihm eine Sms zu schreiben, in der steht, dass ich hoff, dass es ihm nichts ausmacht, wenn ich ihm schreib und ja nicht weiß was er dann denkt aber ich einfach mal fragen wollte wies ihm so geht...

Bist du dir ganz sicher
das du nicht mehr von ihm willst und diese erneute kontaktaufnahme kein versuch ist, eure affaire wieder aufleben zu lassen?

Ich persönlich finde es nicht gut, wenn du ihn mit dem satz: ich hoffe es macht dir nichts aus - ansprichst.
Sondern würde, wenn überhaubt, ganz locker an die sache rangehen.
Vielleicht als kurze einleitung: mensch, waren wir dumm zu glauben, dass zwischen uns könnte funktionieren Wie geht es dir, was machst du so....Irgendwie so in der art...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 14:48
In Antwort auf tora_12321159

Bist du dir ganz sicher
das du nicht mehr von ihm willst und diese erneute kontaktaufnahme kein versuch ist, eure affaire wieder aufleben zu lassen?

Ich persönlich finde es nicht gut, wenn du ihn mit dem satz: ich hoffe es macht dir nichts aus - ansprichst.
Sondern würde, wenn überhaubt, ganz locker an die sache rangehen.
Vielleicht als kurze einleitung: mensch, waren wir dumm zu glauben, dass zwischen uns könnte funktionieren Wie geht es dir, was machst du so....Irgendwie so in der art...

Hmmm
Bin mir eg schon sicher, dass das mit der Affäre keinen Sinn mehr hat. So war ich irgendwie auch gehemmt, andere Männer kennen zu lernen, obwohl ich single war. Und eine Beziehung will ich mit ihm eigentlich wirklich nicht.
Ich dachte eben, dass ich ganz ehrlich in der Sms schreib was mich beschäftigt um das gleich aus dem weg zu räumen.
Das mit der lockeren Einleitung ist auch keine schlechte Idee. Passt aber nicht wirklich, weil er weniger dachte, dass das zwischen uns funktionieren könnte...
Naja... Danke trotzdem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 17:23

Wenig antworten
schreibt ja leider kaum einer was dazu. Eure Meinung wär mir aber echt wichtig. Weiß grad echt nicht mehr weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Paartherapie - was macht man da so?
Von: aurore_12165438
neu
16. August 2009 um 12:30
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper