Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundschaft, Liebe, lange Freundschaft... Sehr kompliziert. Brauche unbedingt Hilfe

Freundschaft, Liebe, lange Freundschaft... Sehr kompliziert. Brauche unbedingt Hilfe

23. April 2011 um 13:24

Der Text ist etwas ausführlicher, dabei versuche ich schon zu viele Details weitgehend zu vermeiden. Es ist kompliziert. Trotzdem brauche ich unbedingt Hilfe, weil ich sehr verzweifelt und ratlos bin!! Ich fühl mich wie der letzte Depp.

Vor einem Jahr haben wir uns zum ersten Mal seit langer Zeit getroffen. Wir hatten uns über Wochen getroffen und von mal zu mal gingen wir einen Schritt weiter. Wir haben beieinander übernachtet. Und die letzten Wochen haben wir jeden Tag beieinander verbracht. Also wir waren schon irgendwo ein Paar. Sie hat im Nachhinein gesagt, wir wären nie zusammen gewesen, hatten eine offene Beziehung. Hinterher waren ihre Bemerkungen, es war nur Spaß gewesen. Ich denke, sie wollte unverbindlichen Sex (Freundschaft + Extras). Bei mir hat sich jedoch von Anfang an viel mehr entwickelt. Ich ließ es sie spüren, in dem ich ihr Blumen kaufte, ihr es sogar sagte. Aber sie sagte, sie hat es nicht gerafft.

Heute behauptet sie, wir waren nicht zusammen. Sie dachte auch erst anders über mich. Aber dann gab es immer mehr Sachen, die ihr nicht passten. Sie machte nach 4 Monaten Schluss und kam mit jemanden zusammen, für den sie ihrer Aussage nach schon mehrere Jahre Gefühle hatte. Ich musste es selbst herausfinden. Sie sagte mir nichts. Sie sagte mir nur wolle "das alles" nicht mehr. Wollte trotzdem noch Kontakt zu mir. Ich war geschockt und brach ihn aber ab für ein Jahr. Und blockierte sie überall.

Wir laufen uns aber oft über den Weg. Letztens hat sie mich von sich aus wieder umarmt, als sie mich sah. Und nun will sie eine Freundschaft. Ich frage mich, warum sie mich immer noch halten will? Ich will sie ja auch, aber ich habe mehr Gefühle. Ich habe ihr gesagt, dass wieder starke Gefühle zurückkommen können. Sie sagt mir, wenn sie merkt, dass jemand - egal wer - mehr will, bricht sie den Kontakt ab. Das war wie auf mich gemünzt. Das ist echt hart, weil ich dagegen nicht ankomme.

Das ist einfach in den Raum geworfen. Ohne Erklärungen, ohne wirklich darauf einzugehen. Ziemlich distanziert. Wir hatten auch in den letzten 2 Wochen, wo wir wieder Kontakt aufnahmen, nicht wirklich Zeit genommen tief darüber zu reden. Ich glaube uns liegt beiden sehr viel aneinander. Wir hatten uns vor 8 oder 9 Jahren kennen gelernt. Damals schon viel Zeit miteinander verbracht Ich kann mir nicht erklären, warum sie sich immer wieder meldet, sich fragt, warum ich sie nicht öfter anschreibe, anrufe, oder frage, ob wir uns treffen? Sie sollte es sich doch eigentlich denken können, was in mir vorgeht. Ich liebe sie einfach! Doch ich kann den Zustand nicht ertragen. Das ist alles so unlogisch!!!

Sie sagte mir, sie möchte keinen Streit, sie hat erst mal die Schnauze voll von Männern (Ihr Freund, in den sie mehrere Jahre verliebt ist, hat sie nach einem halben Jahr verlassen, weil sie ihn seiner Ansicht mit ihrer Liebe erdrückt habe). Wir sagten, wir lassen einfach alles so laufen.

Ich möchte das unbedingt mal zur Sprache bringen. Ich habe aber Angst davor. In 3 Monaten fliege ich für ein halbes Jahr nach Ostasien. Auch wenn ich mich in einem Gefühlschaos befinde, möchte ich sie weiterhin treffen. Ich finde wir können nach einem Jahr besser miteinander reden. Sind ruhiger und ich glaube wir verstehen uns ein Stück weit mehr.

Ich muss es ihr sagen. Ich kann doch so etwas nicht vor ihr geheim halten. Ich habe mir geschworen ihr immer die Wahrheit zu sagen, seitdem ich einmal den Fehler beging und eine wichtige Sache nicht sagte. Ich weiß einfach nicht wie ich weitermachen soll, oder was ich ihr sagen soll, ohne sie endgültig zu verscheuchen. Ich würde von mir sagen, ich bin selbstbewusst. Ich kümmere mich um meine Familie und Freunde, fliege alleine um die Welt, spiele in einer Band und wir geben Auftritte, betreibe Kampfsport. Doch in dieser Hinsicht fühle ich so schwach wie noch nie. Ich brauche unbedingt Hilfe.

Mehr lesen

23. April 2011 um 13:32

.
kleiner Nachtrag. Ich fliege nicht mit der Band um die Welt ^^ Sondern einfach so. Oder jetzt bald zum studieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2011 um 15:46

.
kann jemand was dazu sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 22:29
In Antwort auf thinking86

.
kleiner Nachtrag. Ich fliege nicht mit der Band um die Welt ^^ Sondern einfach so. Oder jetzt bald zum studieren.

Kenn ich...
Deine Situation kann ich voll und ganz nachvollziehen. Im Allgemeinen ist es IMMER schrecklich wenn Gefühle nicht erwidert werden und man nach einer "Beziehung" (wenn mans denn so nennen kann) einen derartigen Korb bekommt.

Ich kann dir nur einen Tip geben: Vergiss sie!! Es mag schwer werden, aber es ist der einzige Weg dich vor einer weiteren Enttäuschung zu schützen. Solange du noch Hoffnung hast oder ihr "nach läufst" bist du jederzeit angreifbar bzw. musst mit einer erneuten schmerzlichen Enttäuschung rechnen.

Auch wenn sie es evtl nicht mit Absicht tut: Lass nicht mit deinen Gefühlen spielen!

Lg
KleinerKeks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper