Forum / Liebe & Beziehung

Freundschaft/Beziehung mit Arbeitskollegin

Letzte Nachricht: 25. Februar um 15:29
U
unbekannter1
20.01.22 um 13:22

Hallo zusammen, vor einigen Jahren hatte ich (damals 40 J.) mit einer wirklich netten und hübschen Frau (damals 30 J.) eine schöne Freundschaft. Sie arbeitete in einer anderen Abteilung der Firma, in der Kantine saßen wir oft an einem Tisch und so habe ich sie langsam näher kennen gelernt. Dann kamen auch private Treffs hinzu, also Biergarten und ähnliches. Jedoch war sie immer darauf bedacht, dass der Kontakt nicht zu innig wurde, da sie irgendwie Angst hatte, vor dem Gerede im Kollegenkreis der Firma. Dadurch habe ich mich auch sehr gebremst, weil ich sie nicht verlieren wollte. Ein paarmal durfte ich sie auch zu Hause bei ihr besuchen, hab da auch übernachtet, aber auf dem Sofa. Sie hatte mich zuvor gewarnt, dass ich ja nicht in ihr Schlafzimmer kommen soll. Einmal waren wir sogar zusammen im Urlaub, aber da war auch ihr Mutter mit dabei, also sie hatte mit der Mutter zusammen ein Zimmer, ich ein eigenes. Aber wegen der Mutter war da auch kein näherer Kontakt möglich. In der ganzen Zeit war eigentlich nicht viel mehr als Händchen halten. Heute weis ich, dass ich mich einfach nicht getraut habe, einen Schritt weiter zu gehen.
Nachdem ich bei der Firma gekündigt hatte, schlief der Kontakt dann langsam ein. Obwohl das nun bereits fast 20 Jahre zurück liegt, geht mir die Frau nicht aus dem Kopf. Ihre Adresse hab ich noch, aber es ist so viel Zeit vergangen, da kann sie ja schon längst einen anderen gefunden haben.
Soll ich sie endlich vergessen oder kann ich es wagen, sie einfach mal anzurufen ?

Mehr lesen

B
blaukorn21
21.01.22 um 20:35

Hallo unbekannter1,

ich - an deiner Stelle würde anrufen oder versuchen ihren neuen Tel. Nr. zu finden und den Beziehungsstatus durch sozial Media zu erfahren und danach anrufen.
Du kannst auch - als Freund wieder in ihr Leben treten, denn du warst auch "nur ein Freund". Und bei Freunden- ist es erlaubt, sich nach vielen Jahren wiederzumelden.
Wenn du merkst, dass sie gern mit dir kommuniziert, dann kann man sich auch treffen und je nach Situation auch ansprechen, dass du für die Dame mehr als nur "freundschaftliche " Gefühle hast.
Und dann siehst du weiter...
Mach`  s gut,

Blaukorn21


 

Gefällt mir

U
unbekannter1
22.01.22 um 22:59
In Antwort auf blaukorn21

Hallo unbekannter1,

ich - an deiner Stelle würde anrufen oder versuchen ihren neuen Tel. Nr. zu finden und den Beziehungsstatus durch sozial Media zu erfahren und danach anrufen.
Du kannst auch - als Freund wieder in ihr Leben treten, denn du warst auch "nur ein Freund". Und bei Freunden- ist es erlaubt, sich nach vielen Jahren wiederzumelden.
Wenn du merkst, dass sie gern mit dir kommuniziert, dann kann man sich auch treffen und je nach Situation auch ansprechen, dass du für die Dame mehr als nur "freundschaftliche " Gefühle hast.
Und dann siehst du weiter...
Mach`  s gut,

Blaukorn21


 

Hallo blaukorn21,
vielen Dank für deine Antwort. Ja, ich glaube ich muss mir da nur mal einen Schubs geben und einfach anrufen. Du hast mit deiner Aussage recht, ich war nur ein Freund und sonst nichts, leider.
LG wolle

Gefällt mir

F
frozen0988
30.01.22 um 22:25

Gibts Neuigkeiten? Brauchst du noch Tipps?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
frozen0988
03.02.22 um 23:24
In Antwort auf frozen0988

Gibts Neuigkeiten? Brauchst du noch Tipps?

??
Eine kurze Rückmeldung bitte.

Gefällt mir

F
frozen0988
25.02.22 um 15:29

hallo Fragesteller, hast du sie inzwischen klargemacht?

Gefällt mir