Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundschaft beenden?

Freundschaft beenden?

24. Oktober 2006 um 23:25

Habe folgendes Problem: seit ca. 2,5 Jahren bin ich mit einer Frau sehr gut befreundet, bin auch verliebt in Sie (was sie auch weiß), wir unternehmen sehr viel gemeinsam (zB mal übers WE nach Paris) und verbringen generell sehr sehr viel Zeit miteinander. Ich mache auch sehr viel für Sie, da Sie zB auch kein Auto hat und als Studentin nicht immer viel Geld. Ich weiß, daß sie schon seit ich sie kenne, immer 1-2 sexuelle Beziehungen gleichzeitig führt (sie weiß nicht, daß ich das weiß, denn sie gibt sich Mühe das vor mir zu verbergen), aber trotzdem verbringt sie mehr Zeit mit mir, als mit ihren Liebhabern - etwa nach dem Motto: mich zum Reden, die anderen zum f..... . Wir verstehen uns sehr gut und hatten auch schon Sex miteinander, aber das war leider nicht so toll, da es mir sehr schwerfällt, Sex und Liebe zu trennen. Und ich wußte, ich bin nicht der einzige Mann bei ihr (mein Gehirn kann ich leider nicht abschalten), weswegen ich Annäherungsversuche schon länger unterlasse. Und von ihr kommt in dieser Hinsicht (leider?) gar nichts. Sie sagt, sie will momentan keine Beziehung, sondern einfach nur das Leben geniessen. Die Freundschaft mit mir ist ihr wohl sehr wichtig, aber trotzdem belügt sie mich, wenn sie sich mit ihren Liebhabern trifft. Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß - denkt Sie, aber das ist leider nicht der Fall... Macht es überhaupt noch Sinn, in diese Freundschaft zu investieren oder soll ich sie beenden? Ich bin hin- und hergerissen, denn ich habe sie nach wie vor sehr gern...und das alles belastet mich ziemlich... Was soll ich bloß tun???

Mehr lesen

25. Oktober 2006 um 11:54

Ja ..
ja beende es, ich war ca ein halbes jahr in einer ähnlichen situation.
du willst ja scheinbar mehr von ihr als diese freundschaft,sonst würden dich diese anderen liebhaber nicht stören.
sie nutzt dich da eigentlich nur aus, nach dem motto ein mann fürs reden, einen fürs bett, einer mit geld, etc. dafür solltest du dir zu schade sein.
wenn da nach 2,5 jahren noch nichts läuft dann wirds auch nix mehr.
du wirst auch keine andere frau kennenlernen solange du ihr hinterher läufst weil dein Herz(nicht dein kopf wie du sagst) nicht frei ist.

viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 12:04

...
ich bin auch der Meinung dass sie es einfach "schön" findet von dir verwöhnt zu werden und das mit Geld. Schenke deinen Reichtum und dein Herz einer Frau die dich wert ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 12:14

Dieser Zustand
wird Dich leider auf die Dauer nicht glücklich machen, denn dass Deine Liebe erwiedert wird, ist meiner Meinung nach fast nicht mehr möglich.

Und eine "normale" Freundschaft ist mit diesen Umständen - selbst in absehbarer Zeit - sicherlich auch nicht machbar.

Deswegen solltest Du deinetwegen diese Beziehung zu ihr auflösen. Sie hat doch (in ihren Augen) ein perfektes Leben und scheinbar fehlt es ihr an nix, doch Du möchtest eben mehr...

Du hast Dir eigentlich schon selber die Frage gestellt, ob Du diese Freundschaft beenden sollst - das ist schon der erste Schritt der Erkenntnis, jetzt musst Du es "nur" noch in die Tat umsetzen und hierfür wünsche ich Dir viel viel Kraft & alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 12:19

Diese Freundschaft steht Deinem Glück im Weg
oder? Die Sache an sich wird nicht so, wie Du es gerne hättest. Und für eine andere bist Du in dem Zustand auch nicht offen.

Ok, Du hast vieleicht noch 0.0001% Hoffnung - aber man muss sich auch mal eine Grenze setzen, ab der man nicht noch mehr Energie, Gefühle und Zeit reinsteckt.

Lass es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 14:20

Ich persönlich....
... würde den Kontaktzu diesem Menschen abbrechen.
Wenn ich liebe und die Liebe nicht erwiedert wird, tut das weh. Unerfüllte Liebe tut weh....
Wenn man befreundet ist, ist meiner Meinung nach, Ehrlichkeit genauso wichtig wie in einer Partnerschaft. Und wenn man weiß, dass man belogen wird, tut es weh.....

Ich würde Kosten und Nutzen (hört sich sehr doof an, wenn man von Freundschaft / Liebe spricht) abwägen. Und verletze Gefühle wiegen bei mir mehr als nette Gespräche!!!!


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 14:38

JA
Hi,
tut mir echt leid für dich. Es gibt so viele Menschen, die unglücklich verliebt sind.
Ganz ehrlich, ich an deiner Stelle würde die Freundschaft sofort beenden. Es führt zu nichts und du bist nur unglücklich. Das ist jetzt zwar leichter gesagt als getan, aber es ist echt das beste.
Sie will mit sicherheit nicht mehr von dir als Freundschaft und vielleicht gelegentlichen Spass. Sonst hätte sie in die Richtung schon lang was unternommen.
Viele Frauen genießen es auch, mit einem Typen befreundet zu sein, der in sie verliebt ist. Und sie wissen ganz genau, dass diese Freundschaft unfair ist. Ich bin mir sicher, deine Freundin weiß das ebensogut.
Kündige ihr die Freundschaft und lerne neue Frauen kennen. Schenk einer deine Liebe, die es auch verdient hat.
Liebe Grüße
Sanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 23:08

Danke...
...für eure Ratschläge, ihr habt recht, es ist das Beste, die Sache zu beenden und meine Energie und Kraft auf die "richtige" zu verwenden! Hoffentlich treffe ich sie auch bald....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen