Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundinn will mir ihre fotos nicht zeigen

Freundinn will mir ihre fotos nicht zeigen

18. April 2015 um 14:17

Hallo, also ich uns meine Freundinn hatten einen kleinen Streit bezüglich ihrer Fotos am PC. Es war ja schon ein weiter Weg bis ich ihr Passwort wissen durfte aber nun ist es verboten sich ihre Fotos anzusehen... will sie mir etwas verheimlichen? Wir sind schon seit 4 monaten zusammen, wenn sie bei mir war und sie sich meine Fotos angesehen hat und ich dann dazwischen gegangen bin, weil es ein peinliches video war oder so, ist sie sofot böse gewesen. Also warum ist es dann so schlimm, dass ich genau nur die PC fotos nicht sehen darf,wenn sie ja darauf bestand meine auch zu sehen Ich meine ich bin ja auch vielen oben und würde diese gerne sehen.... Naja sie war halt der meinung das es so peinlich ist (obwohl ich schon genug von solchen Fotos gesehen habe) und hat nach der kleinen Diskussion prompt das Passwort des PCs geändert. Ich war dann natürlich angefressen und bin nachhause gefahren. Meine frage nun ist meine Reaktion übertrieben oder wie seht ihr das? Was soll ich nun machen? MfG Stefan

Mehr lesen

18. April 2015 um 14:46

Sie hat selbst
gesagt es geht ihr nicht um die Privatsphäre sondern rein um die fotos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2015 um 14:50

Dachdem ich ihn
auch öfters zum arbeiten verwede hat sie es mir gesagt und wie sie dann wegen dem streit böse war hat sies geändert... ich wollte nur fragen ob es gerechtfertigt ist wenn sie mich "zwingt" ihr meinen ganzen fotos zu zeigen und ich dann ihre nicht sehen darf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2015 um 15:01

Naja ganz einfach
wenn ich ihr gesagt habe schatz bitte mir ist das und das peinlich, hat sie einfach darauf hin gesagt gut wenn dus mir nicht zeigst bin ich böse. Da bleibt mir entweder ein streit übrig oder, dass ich es ihr zeige...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2015 um 15:12

Yess off with his head
und wo hast du gelesen, dass ich "ohne ihr dabeisein" mir die Fotos angesehen hab...!??? sie ist neben mir gesessen und ich hab sie gefragt ob ich mir ihre Fotos ansehen darf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2015 um 15:17

Naja prinzipiell sehe ich
das eigentlich nicht so. In meinen Augen ist das wichtigste an einer Beziehung, dass man Offen ist und keine Geheimnisse vor dem anderen hat und das hat bis jetzt auch super funktioniert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2015 um 17:38

Also ganz ehrlich
ich finde es so unglaublich unnötig wenn man mich anonym als vollidioten darstellt oder sonst was du hast keine ahnung wer ich bin und wie ich bin deswegen ist es einfach nur tief mich bloßzustellen. Noch dazu anonym... du könnest genauso gut ein 150kg typ sein der sich gerade an den eiern kratzt...wer weiß? das nächste mal bitte was hilfreiches

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2015 um 17:39

Weil sie es
direkt neben mir geändert hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2015 um 18:22

Hihi,
frag ihn mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2015 um 18:57

Hallo
Herrlich wie mal wieder alle übersehen das SIE von ihm vorher verlangt (inklusive Erpressung wenn er das nicht macht) hat das er ihr alle seine gespeicherten Bilder zeigt.

Aber im Gegenzug nicht bereit ist das gleiche zu tun was sie von ihm gefordert hat.

Zu Stefan ... sag ihr ganz klar das dieses mit zweierlei maß messen das letzte ist, sie kann nicht von dir verlangen deine Privatsphäre offen zu legen aber gleichzeitig ihre vor dir verheimlichen.
Entweder ihr habt beide eure Privatsphäre oder keiner, sie kann nicht fordern zu was sie selbst nicht bereit ist.

Du solltest bei diesem verhalten ziemlich sauer auf sie sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2015 um 20:32

Ich kann dich verstehen...
Ich habe das auch in einer Beziehung immer so gehandhabt, dass man sich alles anvertraut. Aber wir haben uns auch erst Passwörter oder ähnliches nach einem Jahr gesagt oder länger, vorher auch nicht. Aber das war nie etwas gezwungenes wenn der eine nicht wollte dann halt nicht. Jetzt insbesondere bei Fotos die man nicht zeigen wollte hat man bisschen gedrägelt und sich aufgezogen es dann aber sein lassen wenn der andere absolut nicht wollte. Ich glaube das kommt mit der Zeit ganz automatisch und ich finde nicht das dies etwas mit fehlender Privatsphäre zu tun hat. Ist ja nicht so als würde man jeden Tag den Pc oder das Handy durchwühlen. 4 Monate währen mir aber auch zu früh gewesen.
Ich denke du hast ein bisschen überreagiert und deine Freundin hat sich auch nicht richtig verhalten. Redet nochmal miteinander und sag ihr dass du das respektierst aber dass die selben regeln auch bei dir gelten und sie dann auch nicht böse sein darf wenn du ihr etwas nicht zeigst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2015 um 12:09

Liebe frau/herr prof.!
Es tut mir schrecklich leid, dass ich auf meinem Smartphone leider keine Rechtschreibkorrektur habe bzw. auf Webseiten nicht besonders auf meine Rechtschreibung achte. Wenn Sie mir auf den Sack gehen wollen, machen Sie dies in einer Schule und bitte nicht hier! MfG Stefan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2015 um 12:15
In Antwort auf gernot_12310143

Hallo
Herrlich wie mal wieder alle übersehen das SIE von ihm vorher verlangt (inklusive Erpressung wenn er das nicht macht) hat das er ihr alle seine gespeicherten Bilder zeigt.

Aber im Gegenzug nicht bereit ist das gleiche zu tun was sie von ihm gefordert hat.

Zu Stefan ... sag ihr ganz klar das dieses mit zweierlei maß messen das letzte ist, sie kann nicht von dir verlangen deine Privatsphäre offen zu legen aber gleichzeitig ihre vor dir verheimlichen.
Entweder ihr habt beide eure Privatsphäre oder keiner, sie kann nicht fordern zu was sie selbst nicht bereit ist.

Du solltest bei diesem verhalten ziemlich sauer auf sie sein.

Danke für die hilfe
Aufjedenfall habe ich mich bei ihr entschuldigt und es passt eh wieder alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2015 um 12:26
In Antwort auf schokomafia

Ich kann dich verstehen...
Ich habe das auch in einer Beziehung immer so gehandhabt, dass man sich alles anvertraut. Aber wir haben uns auch erst Passwörter oder ähnliches nach einem Jahr gesagt oder länger, vorher auch nicht. Aber das war nie etwas gezwungenes wenn der eine nicht wollte dann halt nicht. Jetzt insbesondere bei Fotos die man nicht zeigen wollte hat man bisschen gedrägelt und sich aufgezogen es dann aber sein lassen wenn der andere absolut nicht wollte. Ich glaube das kommt mit der Zeit ganz automatisch und ich finde nicht das dies etwas mit fehlender Privatsphäre zu tun hat. Ist ja nicht so als würde man jeden Tag den Pc oder das Handy durchwühlen. 4 Monate währen mir aber auch zu früh gewesen.
Ich denke du hast ein bisschen überreagiert und deine Freundin hat sich auch nicht richtig verhalten. Redet nochmal miteinander und sag ihr dass du das respektierst aber dass die selben regeln auch bei dir gelten und sie dann auch nicht böse sein darf wenn du ihr etwas nicht zeigst.

Danke für die hilfe
Bin auch sehr der meinung, dass man sich in einer Beziehung alles anvertrauen sollte und das klappt auch sehr gut zwischen mir und meiner Freundinn. Wir sind zwar Offiziell erst 4 Monate zusammen aber wir sehen uns schon seit 1 Jahr fast Taglich und es war davor auch schon wie eine Beziehung nur nur nicht Offiziell. Nun das mit den Fotos habe ich so gehandhabt, dass ich mich bei ihr entschuldigt habe und sie mir daraufhin gesagt hat das es garnicht notwendig ist und das es ihr überhauptnicht um die Privatsphäre geht sondern einfach nur darum, dass es Fotos sind welche 4 jahre alt sind uns sie nicht möchte, dass ich mir irgendwelche unnötigen gedanken mache aufgrund der 1000 Fotos die da oben sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2015 um 12:42

Ja ich habe
Schon eingesehen, dass mich dich Bilder nichts angehen.... Außerdem habe ich nie ein PW verlangt Sie hat es mir nach einem halben Jahr einfach gesagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2015 um 13:10
In Antwort auf stefan1797

Danke für die hilfe
Bin auch sehr der meinung, dass man sich in einer Beziehung alles anvertrauen sollte und das klappt auch sehr gut zwischen mir und meiner Freundinn. Wir sind zwar Offiziell erst 4 Monate zusammen aber wir sehen uns schon seit 1 Jahr fast Taglich und es war davor auch schon wie eine Beziehung nur nur nicht Offiziell. Nun das mit den Fotos habe ich so gehandhabt, dass ich mich bei ihr entschuldigt habe und sie mir daraufhin gesagt hat das es garnicht notwendig ist und das es ihr überhauptnicht um die Privatsphäre geht sondern einfach nur darum, dass es Fotos sind welche 4 jahre alt sind uns sie nicht möchte, dass ich mir irgendwelche unnötigen gedanken mache aufgrund der 1000 Fotos die da oben sind...

Hmm...
Ja, wenn da fotos von Exfreunden oder ähnliches bei sind kann ich verstehen, dass sie das nicht möchte. Fände ich auch nicht so toll. Aber wenn ihr darüber gesprochen habt ist ja gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2015 um 13:15
In Antwort auf stefan1797

Ja ich habe
Schon eingesehen, dass mich dich Bilder nichts angehen.... Außerdem habe ich nie ein PW verlangt Sie hat es mir nach einem halben Jahr einfach gesagt

4 monate
Du schreibst oben ihr seit erst 4 monate zusammen?
meine passwörter würd ich auch nie im leben jemanden geben, egal wie viel mir derjenige bedeutet. Und auch nie welche verlangen. Auch wenn es mir egal wäre ob derjenige die sachen sieht. Ich finde, wenn sie dir schon so vertraut, dass sie dir ihre passwörter gibt nur mit de rbitte die fotos nicht anzuschaun (was ja heißt sie erwartet schon das du ihren computer durchstöberst was ein abdolutes no go für mich ist) dann missbrauch dieses vertrauen auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freund erzählt jedesmal alles seinen Eltern
Von: saritowm
neu
19. April 2015 um 12:04
Ich hab zwar ein freund, denn aber oft noch an meinem ex
Von: kimmy_11863149
neu
19. April 2015 um 8:29
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook