Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin zu Dominant

Freundin zu Dominant

5. Juni 2013 um 20:38

Hey,

erstmal danke das ich mir hier anmelden konnte, mir gefällt das Forum sehr und ich habe auch vor mich hier häufig zu beteiligen...

Allerdings habe ich auch gleich ein Problem:
Ich bin 18(M) und seit ungefär einem Jahr mit meiner Freundin zussammen... Es ist alles wunderbar, ich liebe sie sehr und sie mich auch, allerdings gibt es doch einige Probleme: So ist sie eine extrem eifersüchtige zicke, was mich richtig fertig macht
Ich musste zB in letzter Zeit viel für wichtige Prüfungen lernen, mit einem Nachhilfelehrer, allerdings auch nur 1 Woche und sie meinte ich würde sie vernachlässigen... Verstehe ich auch, aber erstens geht es dabei um meine Zukunft und zweitens was das wirklich nur eine Woche.. Es gibt so viele beispiele, so ist sie sauer wenn ich etwas mit meinen Freunden mache(obwohl ich wegen ihr keinen Alc. mehr trinke/kiffe) oder wenn ich öfters als sonst ins Fitnessstudio gehe, obwohl ich sie 3-4 die Woche sehe..
Das ist die eine art der probleme, die andere art besteht darin, das sie mir immer direkt damit droht, schluss zu machen wenn ich ihr mal wiederspreche, hier ein beispiel:
Sie:"Frauen sind immer der Mann in der Beziehung und ich habe dich schüchtern kennen gelernt und ich möchte das du so bleibst, sonst sehe ich für uns keine Zukunft"
Ich:"Ich will nicht dominant seien, ich will einfach nur gleichberechtigung und das ich mich nicht wegen pups bei dir entschuldigen muss"
Sie:"Das will ich aber nicht"
Ausserdem versucht sie dauernd für mich entscheidungen zu treffen, obwohl ich schon eine Meinung zu einem Thema habe. Beispiel:
Meine Mutter ist ziemlich Liberal in meiner erziehung gewesen, wenn ihr allerdings mal etwas gegen den strich ging, dann war sie halt laut usw. also wie ein Vater ersatz, eine harte Hand und das ist glaube ich auch gut so gewesen, weil ich denke das ein junger Mann/heranwachsender das halt braucht.. So nun hat sie, als ich noch 17 mitbekommen, wie meine Ma mich halt zur sau gemacht hatte weil ich die Wohnung über nacht richtig zur dreckig gemacht hatte(u.a. Bier auf Boden)..
Seit diesem Tag muss ich mir ständig anhören, das meine mutter eine ... wäre und ich sie eigentlich hassen sollte...
Das führt auch richtig oft zu streit wenn ich nur etwas mit meiner mutter mache oder sie verteilige...
Sie will also das ich mir unterordne, da gibts auch noch ganz viele andere Beispiele für
Allerdings muss ich auch sagen das mich meine Freunding über alles Liebt und wenn ich zb mal eifersüchtig bin sie dann auch sagt:"okay dann lass ich dass" Ich liebe sie wirklich über alles und will einfach nur wissen, wie ich mich bei diesen "zickigkeits ausrastern" von ihr wehren soll...
Ich danke jeden der mir antwortet im Vorraus Bitte helft mir

LG, derAnonyme1

Mehr lesen

5. Juni 2013 um 20:41

Lass es doch darauf ankommen...
und schau halt ob sie schluss macht.

Das ist doch sehr unwahrscheinlich.

Denn was moechte sie wirklich? Einen Freund oder einen Hund?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2013 um 20:57
In Antwort auf worldgrid

Lass es doch darauf ankommen...
und schau halt ob sie schluss macht.

Das ist doch sehr unwahrscheinlich.

Denn was moechte sie wirklich? Einen Freund oder einen Hund?

Das ist das Problem
Ich weis das denke ich auch oft, allerdings hat sie so ein Ego, das es ziemlich unwahrscheinlich ist das sie sich entschuldigt.. Und ich bin halt irgentwie zimlich unerfahren.. das ist meine allererste Beziehung und ich habe so riesen verlustängste Ich versuch das ja oft, es drauf ankommen zu lassen, aber dann muss ich immer an sie denken, was ich schon alles mit ihr erlebt habe, wie sehr ich sie liebe und dann laufe ich ihr wieder hinter her... ich komme mir deswegen allerdings wirklich wie ein Hund vor und meine Freunde machen sich deswegen auch nur noch lächerlich über mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2013 um 22:38

Dominante Frauen
Eine Bekannte (w 18 Jahre) von mir ist, laut ihrer Aussage, auch sehr dominant in einer Beziehung.
Sie hatte zwei ernsthafte Beziehungen, die daran gescheitert sind, dass der Mann sich durch sie verbiegen ließe, weil sie so dominant sei und rechthaberisch. Beide Beziehungen haben gehalten bis die Männer komplett nach ihrer Nase gepfeift haben. Dann hat sie die verlassen. Eiskalt. Sie ist froh darüber, die leiden zu sehen.
Letztendlich kommt sie nicht mit Männern klar, die undominanter sind als sie selbst.

Lassen wir das so stehen.

Sie meint, nur ein noch dominaterer Mann als sie selbst würde zu ihr passen und da würde sie auch mal nachgeben können. Was sie sonst nie tut durch ihre dominante Art.

Naja ich gebe es nur weiter damit du nicht dasselbe erleidest :/ Wer braucht schon eine stark dominante Frau, die nie nachgeben kann und immer Recht haben will ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2013 um 12:20


Ich stimme Felidae da vollkommen zu. Dominanz ist etwas anderes. Dominante Menschen drohen nicht, da sie in ihrer ganzen Art das schon anders hinbekommen, was sie haben wollen.

Setz sie auf den Pott und schau wie sie reagiert. Wenn sie nicht einlenkt, dass ist es nicht wirlich was zwischen euch. Denn überleg mal ein Weilchen, willst du wirklich, dass es so weiter geht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2013 um 13:09

Deranonyme1
Lauf. Lauf weit, lauf schnell.... lauf.

Du wirst an der Dominanz nichts mehr ändern können oder wenn nur sehr schwer. Du hast dich ja bereits unterworfen.
Grundsätzlich muss Dominanz nicht schlecht sein egal ob bei Frau oder Mann aber was deine Freundin zu machen scheint würde mir viel zu weit gehen.
Insbesonderer der Eingriff in Familienangelegenheiten auf diese Art ist schon über.
Ob sie dich wirklich liebt, kann ich nicht beurteilen. Lass mich nur anmerken... Frauen lieben auch Schoßhunde und wenn ein Schoßhund genug winselt, blieben sie vielleicht auch mal zu Hause / geben ein Extra-Keks.

Wenn du mir ihr zusammen bleiben willst, wovon ich stark ausgehe, fange auf keinen Fall an deine Ziele zu vernachlässigen oder deine Prinzipien zu vergessen. Das versaut dir irgendwann dein Leben und du wirst unaktivierter auch auf sie. Wenn du regelmßig ins Gym willst, gehe regelmäßig in Gym. Wenn sie da rumnörgelt mach ihr halt klar, dass du nicht aufhören willst zu "leben" und den Ausgleich brauchst. Es ist eine Sache mal auf etwas zu verzichten für die Beziehung. Wenns um Hobbys und beruflichen Werdegang geht, stößt man aber an eine Grenze.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2013 um 13:13
In Antwort auf pppssss

Deranonyme1
Lauf. Lauf weit, lauf schnell.... lauf.

Du wirst an der Dominanz nichts mehr ändern können oder wenn nur sehr schwer. Du hast dich ja bereits unterworfen.
Grundsätzlich muss Dominanz nicht schlecht sein egal ob bei Frau oder Mann aber was deine Freundin zu machen scheint würde mir viel zu weit gehen.
Insbesonderer der Eingriff in Familienangelegenheiten auf diese Art ist schon über.
Ob sie dich wirklich liebt, kann ich nicht beurteilen. Lass mich nur anmerken... Frauen lieben auch Schoßhunde und wenn ein Schoßhund genug winselt, blieben sie vielleicht auch mal zu Hause / geben ein Extra-Keks.

Wenn du mir ihr zusammen bleiben willst, wovon ich stark ausgehe, fange auf keinen Fall an deine Ziele zu vernachlässigen oder deine Prinzipien zu vergessen. Das versaut dir irgendwann dein Leben und du wirst unaktivierter auch auf sie. Wenn du regelmßig ins Gym willst, gehe regelmäßig in Gym. Wenn sie da rumnörgelt mach ihr halt klar, dass du nicht aufhören willst zu "leben" und den Ausgleich brauchst. Es ist eine Sache mal auf etwas zu verzichten für die Beziehung. Wenns um Hobbys und beruflichen Werdegang geht, stößt man aber an eine Grenze.

Oh kleine Anmerkung noch
Manche Leute haben ja die clevere Idee, solch einen Thread der Freundin zu zeigen um ihr die Richtigkeit des eigenen Standpunktes zu beweisen....

Mach das nicht! Das würde böse für dich enden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2013 um 13:18

Der Gedanke
liegt nah. Ich habe die Idee aufgrund seiner Zitate ausgeschlossen. Der Versuch scheint ja schon durch zu sein. Ich vermute stark mehr als ein mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram