Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Freundin wohnt bei Affäre

Letzte Nachricht: 11. August 2007 um 11:44
N
nori_12764171
12.07.07 um 22:51

Hallo, ich muß mein problem mal jemandem mitteilen, damit ich nicht total in einem schwarzen Loch versinke Es ist leider wahr geworden. Meine Freundin hatte während unserer Beziehung eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Das lief ca. 6 Monate, dann kam es raus. Zu dem Zeitpunkten waren wir schon 6 Jahre zusammen und hatten Heiratspläne, so dass ich nie und nimmer damit gerechnet habe, dass sie noch eine Affäre hat. Eines Abends entdeckte ich auf ihrem Handy 10 neue SMS, die nach und nach eintrudelten. Als ich fragte, was das war, meinte sie nur, das sei eine Freundin. Da stand auch was von Mara, aber ich konnte es nicht lassen und bin dem nachgegangen. In ihren Mails fand ich es dann schließlich. Mara heißt in Wirklichkeit Marco. Bitte nicht meckern. Ich mußte es wissen, weil sie schon länger so komisch zu mir war. Sie wollte keine leidenschaftlichen Küsse mehr mit mir haben oder die Umarmungen waren etwas unterkühlt. Da habe ich schon geahnt, dass was ist. Aber sie bestritt es bis vor kurzem und meinte, ich würde Gespenster sehen. Komisch war nur, dass sie sich viele neue und schicke Klamotten gekauft hatte, sich plötzlich schminkte (was sie nie getan hatte) und sich die Haare neu machen ließ. Sie ging immer noch mit mir weg und so. Vor ca. 4 Monaten waren wir noch zusammen im Skiurlaub. Die ganze Zeit tat sie zwar so als ob nichts sei, aber ich konnte meine Ahnung nicht unterdrücken.
Ich hatte Recht, denn in 2 Wochen will sie umziehen. Zu einem Mann. Marco Das hatte sie mir heute eröffnet. Sie meinte, unsere Beziehung sei völlig eingeschlafen und wir würden nur nebeneinanderher leben. Da würden auch ein paar gemeinsame Unternehmungen nichts mehr bringen. Nach dem Geständnis ist sie sofort zu ihm gefahren.
Es trifft mich nicht plötzlich und unerwartet, trotzdem tut es weh
So eine Heimlichtuerei, obwohl wir uns geschworen haben, immer ehrlich zueinadner zu sein. Sie hat mich belogen und betrogen. Ich fühle mich ausgenutzt, benutzt und niedergeschmettert. So hilflos und machtlos war ich noch nie.
Hat es noch einen Sinn, wenn ich um sie kämpfe?

Mehr lesen

A
an0N_1291095799z
13.07.07 um 7:13

Du willst kämpfen?
Warum? Worum?

Sie hat dich belogen und betrogen? Warum willst du kämpfen?
Sie hat sich für einen anderen entschieden? Willst du wirklich gegen einen anderen Mann in Konkurrenzkampf treten?

Ich denke, worum du jetzt kämpfen solltest, ist deine Lebensfreude und dein Vertrauen in Beziehungen. Es ist schwer, wenn nach so langer Zeit etwas zu Ende geht. Aber ihr könnt ohnehin nicht mehr zurück. Das Vertrauen ist weg. Quäle dich nicht und blicke nach vor, auch wenn das im Moment unmöglich scheint.

Gefällt mir

A
an0N_1266097799z
09.08.07 um 19:58

Vergiss es
......sie ist es ech nicht wert. Du hast da deine ganzen Gefühle reingesteckt in diese Beziehung und sie nimmt dich nicht für voll und hat sich nach was neuem umgeschaut. Ich kann das gut nachvolziehen das es weh tut , aber es wird nicht andauern und du wirst deine Traumfrau noch finden.
Das war ne scheiß Erfahrung, aber die nächste Frau wird besser und da du da nicht mehr so blind in was reinstürzen wirst und immer wachsam sein wirst, wird die Beziehung der hit.

Viel Glück

Gefällt mir

D
doyle_12365311
09.08.07 um 20:05
In Antwort auf an0N_1291095799z

Du willst kämpfen?
Warum? Worum?

Sie hat dich belogen und betrogen? Warum willst du kämpfen?
Sie hat sich für einen anderen entschieden? Willst du wirklich gegen einen anderen Mann in Konkurrenzkampf treten?

Ich denke, worum du jetzt kämpfen solltest, ist deine Lebensfreude und dein Vertrauen in Beziehungen. Es ist schwer, wenn nach so langer Zeit etwas zu Ende geht. Aber ihr könnt ohnehin nicht mehr zurück. Das Vertrauen ist weg. Quäle dich nicht und blicke nach vor, auch wenn das im Moment unmöglich scheint.


oh gott...ich kann mir vorstellen wie es dir jetzt geht...ich möchte sowas nicht mitmachen...

ich würde mir jetzt erstmal richtig die kante geben...

und dann alles dafür tun um die alte zu vergessen...sone tussi ey



Gefällt mir

Anzeige
B
beylke_12699736
09.08.07 um 20:22

Bringt nichts...
Ich finde es nur ok das Du der sache auf dem Grund gegangen bist, es ist Dein gutes Recht, wissen was los ist!Man hat es auch im Gefühl und will es am Anfang garnicht recht glauben aber dann reit man 1 und 1 zusammen und immer mehr fällt einen auf....ich kenne das nur zu gut denn mir ist es auch so ergangen und das tut weh, man fühlt sich verarscht und belogen und das muss man sich nicht antuhen denn es ist unfair und man hat soetwas nicht verdient....bei Euch war es ja nun auch eine lange Zeit!
Kämpfen würde ich nicht um Sie, warum auch denn das würde nichts bringen, sie zieht sich dann noch mehr von Dir zurück!
Lass sie einfach denn ich glaube auch in dieser Beziehung wird sie nicht lange bleiben. Wer vor Problemen davon läuft macht es immer wieder, doch es ist wichtig sich in eine Beziehung einzubringen und gemeinsam mit dem Partner die Probleme oder den Alltag den es nun mal in jeder Beziehung gibt aufzuarbeiten und es gemeinsam besser zu machen, eben die Beziehung wieder aufleben lassen und da müssen beide ran!
Wünsche Dir viel Glück und lass Dich. lg reamondz

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
anthea_11874027
09.08.07 um 20:29
In Antwort auf doyle_12365311


oh gott...ich kann mir vorstellen wie es dir jetzt geht...ich möchte sowas nicht mitmachen...

ich würde mir jetzt erstmal richtig die kante geben...

und dann alles dafür tun um die alte zu vergessen...sone tussi ey



Bitte nicht kämpfen!
erst einmal tut mir das richtig leid.du hast genau das erlebt, was menschen in einer beziehung am härtesten trifft.
nur bitte kämpf nicht noch, du machst dich komplett lächerlich.
suche nach den gründen.warum ist sie fremd gegangen. wie verlief eure beziehung. wie ist sie mit dir in der beziehung umgegangen. wie du mit ihr. hat alles gestimmt? oder hast du nicht richtig hingeschaut? leider ist es so, dass auch wenn so etwas passiert wie bei dir, dass immer beide partner irgendwie und irgendwo daran beteiligt sind. oder ist sie gefühlskalt, berechnend und charakterlos?

Gefällt mir

D
donagh_11922447
10.08.07 um 12:05

Alkohol!
Also tut mir leid, aber sowas kann man nicht retten denke ich.
Das sollte man realistisch denken, irgendwann wird es wieder besser aber bis dahin musste du brücken (alkhohol,frauen) um darüber zu stehen.

Zitat: "Das Gute am Liebeskummer ist, man kann ich ihn weg saufen."

Viel Glück
Farmer23

Gefällt mir

Anzeige
L
lida_12453684
11.08.07 um 11:44

Hey..
sie ist es nicht wert um sie zu kämpfen. lass sie gehn.

du findest jemanden, der dich verdient. der deine gefühle erwiedert..

alles liebe

Gefällt mir

Anzeige