Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin will unbedingt, dass erwachsene Tochter Sex hat

Freundin will unbedingt, dass erwachsene Tochter Sex hat

29. März 2007 um 14:27

Hallo! Meine beste Freundin (wir kennen uns nun schon seit fast 30 Jahren) macht mich mit ihrem Verhalten ihrer Tochter gegenüber echt wahnsinnig! Sie hat damals nur dieses eine Kind bekommen und es war ein absolutes Wunschkind, sie wollte immer ein Mädchen und das hat sie ja schließlich auch bekommen. Aber nun ist dieses eine Mädchen halt eine erwachsene Frau und lebt allein, ist glücklich so. Trotzdem besucht sie ihre Mutter sehr oft und sie hängt auch total an ihr. Und meine Freundin hat nix Besseres zu tun, als sich (bei mir) darüber aufzuregen, dass ihre Tochter keinen Partner will (nie) und halt auch an Liebe/Sex nicht das geringste Interesse zeigt. Ich meinte daraufhin "Na und? Dann ist sie halt asexuell." Und meine Freundin: "Nein, das kann doch nicht sein. Jede Frau will früher oder später Sex" usw. Sie könne halt absolut nicht begreifen, warum eine junge, hübsche, gesunde Frau freiwillig auf Sex verzichtet. Ich finde ihr Benehmen unmöglich. Ich selbst konnte nie Kinder bekommen, aber wenn ich (wie sie) nur eine einzige Tochter hätte und die halt ihr Leben ohne Partner verbringen will, dann würde ich das akzeptieren. Meine Freundin weiß, dass ihre Tochter auch nicht lesbisch ist und sie weiß halt auch, dass sie nie Oma werden wird. Ist das denn so schlimm? Ich glaube nicht. An ihrer Stelle würde ich dafür meine Tochter verwöhnen wo es geht und wäre dankbar, dass sie gesund und munter ist, das ist schließlich das Wichtigste. Sorry wegen dem vielen Gelaber, aber mich macht so was einfach wütend! Wie seht ihr das?

Mehr lesen

29. März 2007 um 15:36

Im ersten Moment
würde ich denken,das mein Kind nicht normal ist und mir Gedanken darüber machen,aber man muss es einfach akzeptieren.Ich kann einem erwachsenen Menschen nicht vorschreiben wie er
zu leben hat,ich kann höchstens mit meinem Kind darüber sprechen.Aber im endeffekt entscheidet derjenige für sich selbst.Habe selbst zwei Mädchen zwar noch nicht erwachsen
aber kommt noch und würde mir irgendwann Enkelkinder wünschen.Doch wenn sie mir sagen
würde ok sie will keine Kinder geschweige denn Sex werde ich mich als Mutter nicht selbst verrückt machen sondern es einfach dabei belassen auch wenns schwer fällt.Vieleicht kommt es ja doch ganz anders
aber bis dahin sollte deine Freundin sich damit abfinden und dich mit dem THEMA in ruhe lassen,denn ich kann mir vorstellen das
dich das nervt.Würde mich auf jeden Fall irgendwann nerven.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 15:39

Nebenbei bemerkt
Es ist ja nicht gesagt, dass diese Tochter ihre Meinung NIEMALS ändert.

LG
Daniness

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2007 um 21:48

Habe auch eine Freundin die hat ein ähnliches Problem
Die Tochter meiner Freundin is 22 Jahre alt und hat auch kein interesse an Sex noch an einem Freund.
Sie ist auch nicht unglücklich, macht noch eine Ausbildung hat eine Babysitter-Job.
Sie liest sehr viel hauptsächlich Fantasy-Romane und Stories. Meine Freunin tut nach Aussen hin sehr cool, aber sie ist auch nicht glücklich dass ihre Tochter so kein Interesse an Männern hat, wobei sie auch nicht auf Frauen steht.
Im großen und ganzen akzeptiert die Familie dass sie einfach noch nicht reif für Sex und Freund ist. Optisch sieht sie auch noch wie ein 16 jähriger Teenie aus.
Du kannst deiner Freunin Hoffnung machen sie ist nicht alleine es gibt noch mehr Mütter mit Töchtern die das gleiche oder ähnliches Erleben.
Gruß Blocksberg5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen