Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin will sich wohl noch ausleben

Freundin will sich wohl noch ausleben

12. April 2017 um 9:08

Hallo liebe gofeminin Community,

Kurz zur Vorgeschichte meine Freundin (17) und Ich (21) sind nun seit 7 Monaten zusammen. Ich war in diesen 7 Monaten die ersten 4 auf Weltreise da ich
ein sehr freiheitsliebender Mensch bin,..

Während der Fernbezeihung lief es top(auch wenn es hart war) und auch die ersten 2 Monate lief es top.

Nun aber das Problem meine Freundin kommt sehr oft mit Fragen daher wie: "Was hältst du von Freifahrtsscheinen?" "Glaubst du wirklich dass du keine
andere Frau willst" "Glaubst du dass ich ein Beziehungsmensch bin"

Ich bin ziemlich erfahren was Frauen angeht und habe für sie meine Aufreißerdasein liegen lassen..

Derzeit kommt sie immer öfter mit Sachen bezogen auf ihre eingeschräkten Freiraum daher:
Sie sagte gestern zB. dass sie das einfach Leben der Single-Leute etwas beneide, und sie sich gerne ausleben würde.

Ich gebe ihr jeden Freiraum den sie will, da ich persönlich mich auch schnell mal eingeschränkt fühle und habe keine Problem Wochen von ihr getrennt zu sein.
Von ihr weiss ich dass sie mich sehr liebt(sagt/schreibt sie mir sehr sehr oft)

Verstehe nicht genau was sie will da ich ihr jeden Freiraum den sie will gebe. Sie persönlich sagt auch oft dass eine intime Beziehung viel besser sei als
irgendwelche ONS,.. was sie noch nie hatte.

Irgendwie deutet sie einfach oft an dass sie sich noch ausleben will, da sie ja jünger ist. Gestern kam sie auch daher mit "Ich habs versucht aber ich kann
nciht ein Leben wie ein 21-jähriger führen.. Und niemals will ich sie ihrer Freiheit berauben was ausgehen, Freunde treffen, Flirten, Männer treffen angeht,
nur gibt es Grenzen.
Sie auf der anderen Seite tut zwar immer so als wäre ihr egal wenn ich was mit anderen machen, aber beim Streiten fallen die Namen der anderen Frauen mit welchen ich mich
treffe, snapchatte,.. doch sehr häufig..

Naja morgen treffen wir uns und reden darüber..
Irgendwie will ich beides:

Mit ihr zusammen sein, da sie in so vielen Bereichen einfach das ist was ich will, und wir uns beide lieben.

Mit ihr Schluss machen, da ich nicht mit jemanden zusammen sein will, für den ich nicht genug bin/oder eine Belastung darstelle!

Bin auf eure Meinung gespannt!?
LG Joel

Mehr lesen

12. April 2017 um 9:17
In Antwort auf bratho67

Hallo liebe gofeminin Community,

Kurz zur Vorgeschichte meine Freundin (17) und Ich (21) sind nun seit 7 Monaten zusammen. Ich war in diesen 7 Monaten die ersten 4 auf Weltreise da ich
ein sehr freiheitsliebender Mensch bin,..

Während der Fernbezeihung lief es top(auch wenn es hart war) und auch die ersten 2 Monate lief es top.

Nun aber das Problem meine Freundin kommt sehr oft mit Fragen daher wie: "Was hältst du von Freifahrtsscheinen?" "Glaubst du wirklich dass du keine
andere Frau willst" "Glaubst du dass ich ein Beziehungsmensch bin"

Ich bin ziemlich erfahren was Frauen angeht und habe für sie meine Aufreißerdasein liegen lassen..

Derzeit kommt sie immer öfter mit Sachen bezogen auf ihre eingeschräkten Freiraum daher:
Sie sagte gestern zB. dass sie das einfach Leben der Single-Leute etwas beneide, und sie sich gerne ausleben würde.

Ich gebe ihr jeden Freiraum den sie will, da ich persönlich mich auch schnell mal eingeschränkt fühle und habe keine Problem Wochen von ihr getrennt zu sein.
Von ihr weiss ich dass sie mich sehr liebt(sagt/schreibt sie mir sehr sehr oft)

Verstehe nicht genau was sie will da ich ihr jeden Freiraum den sie will gebe. Sie persönlich sagt auch oft dass eine intime Beziehung viel besser sei als
irgendwelche ONS,.. was sie noch nie hatte.

Irgendwie deutet sie einfach oft an dass sie sich noch ausleben will, da sie ja jünger ist. Gestern kam sie auch daher mit "Ich habs versucht aber ich kann
nciht ein Leben wie ein 21-jähriger führen.. Und niemals will ich sie ihrer Freiheit berauben was ausgehen, Freunde treffen, Flirten, Männer treffen angeht,
nur gibt es Grenzen.
Sie auf der anderen Seite tut zwar immer so als wäre ihr egal wenn ich was mit anderen machen, aber beim Streiten fallen die Namen der anderen Frauen mit welchen ich mich
treffe, snapchatte,.. doch sehr häufig..

Naja morgen treffen wir uns und reden darüber..
Irgendwie will ich beides:

Mit ihr zusammen sein, da sie in so vielen Bereichen einfach das ist was ich will, und wir uns beide lieben.

Mit ihr Schluss machen, da ich nicht mit jemanden zusammen sein will, für den ich nicht genug bin/oder eine Belastung darstelle!

Bin auf eure Meinung gespannt!?
LG Joel

tut mir leid, aber wenn du uns deine 7 monatige Chatfreundschaft als Mann-Frau-Beziehung verkaufen möchtest, solltest du vielleicht doch noch mal nachsitzen, so wie damals in der Schule...

​Du bist also 7 Monate "zusammen" mit ihr, wie du schreibst, davon warst du 4 Monate auf Weltreise und in den verbleibenden 3 Monaten ist irgendwas passiert. Mein Vorschlag: werdet beide ersteinma erwachsen und danach könnt ihr euch hochtrabende Bezieungsdiskussionen liefern...

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. April 2017 um 9:24

Naja wir fallen jedesmal übereinander her wenn wir uns sehen, meistens sogar mehrmals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2017 um 9:54

Naja ich weiß dass sie nichts von anderen will das Beneiden bezogen auf Single Leute ist eher bezogen auf das "einfache Leben" und "nicht verletzbar sein"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie weit kann man gehen, um die Partnerin glücklich zu machen?
Von: cresteron
neu
12. April 2017 um 9:05
Teste die neusten Trends!
experts-club