Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin will sich mit fremdem aus Internet treffen

Freundin will sich mit fremdem aus Internet treffen

21. März 2013 um 10:12

Hallo zusammen,

Ich bin grad ein bisschen ratlos, drum schreib ich mal hier um eure Meinung einzuholen. Folgende Sachlage:

Ich habe meine Freundin (8 Monate zusammen) im Internet kennengelernt. Sie hat nachdem wir zusammen waren weiterhin mit einem Typen geschrieben der auch auf dem Portal angemeldet war. So weit so gut. Sie hat mir das auch erzählt dass sie mit ihm öfter SMS schreibt und sie sich auch über intime Dinge unterhalten. Da meinte sie noch dass sie einfach gut mit ihm auskommt. Fragte mich auch ob ich was dagegen habe wenn sie öfters schreiben und ich hab dann gesagt dass das noch ok aber sicher nicht mehr wenn sie sich mit ihm treffen würde. Hab auch immer wieder mal mitbekommen dass sie SMS bekommen hat von ihm wenn ich bei ihr war (sehen uns ca. 2 Mal pro Woche). Das geht nun schon einige Monate so.

Jetzt hat sie mich gestern plötzlich gefragt, ob ich was dagegen hab wenn sie sich mal mit ihm trifft. Ich hab gefragt wie sie sich fühlen würde wenn ich das machen würde...darauf kam nur zurück dass sie es akzeptieren würde wenn ich gut mit derjenigen auskomme.

Aber ich weiss ganz ehrlich nicht was ich davon halten soll...
Hab auch ziemlich schlecht geschlafen letzte Nacht.

Mehr lesen

21. März 2013 um 11:44

Hm,
will sie dich vielleicht eifersüchtig machen ?
frag sie mal ob ihr was in der beziehung mit dir fehlt.
wenn frau total glücklich ist in der neuen beziehung trifft sie sich wohl nicht noch mit anderen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 11:56

Ich kann dich
verstehen! Mir würde es auch nicht gefallen! Es hat einen sehr seltsamen Beigeschmack, zumal es ja auch eine neue Bekanntschaft ist und nicht nur ein Kumpel, den sie eben schon seit Ewigkeiten kennt und jetzt mit ihm auf einen Kaffee gehen will.

Ich denke, wenn du ihr wirklich wichtig bist, dann sollte sie sich mal ganz ehrlich versuchen, in deine Lage zu versetzen und dann würde sie wohl verstehen, dass dich das stört.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 12:14

..
Es spielt eigentlich gar keine Rolle, wie wir das sehen.
Für DICH ist es nicht in Ordnung und damit ist der Fall klar!
Manche Menschen lassen ihren Partner mit anderen Menschen schlafen, andere versagen ihrem Partner komplett den Kontakt zum anderen Gedchlecht.
Und da es, wie immer, nicht nur schwarz und weiß gibt, gibt es dazwischen zig verschiedene Grenzen bezüglich dieses Themas.
Deine Freundin hat deine Grenze überschritten ind damit ist es nicht ok. Wenn du dich nicht gut dabei fühlst, solltest du es auch nicht akzeptieren.
Das führt nur zu Frust und in einer so jungen Beziehung schon derartige Kompromisse eingehen zu müssen ist inakzeptabel.
Sag ihr klipp und klar, dass du über dieses Thema nicht diskutierst und dass deine Toleranzgrenze bei einem Treffen überschritten wäre.

Ich selbst würde ein Treffen im Übrigen auch nicjt dulden. Er ist kein jahrelanger Freund, sondern eine Internetbekanntschaft. Als sie sich kennenlernten fand da sicher mit der Option auf mehr ab (man sucht im netz ja selten nach rein platonischen andersgeschlechtlichen Freunden).
Dann gibt es da noch intime Gespräche... Das hat alles einen ganz ganz bitteren Beigeschmack. Selbst, wenn sie ihn nur als netten kumpligen Ego-pusher benutzt, so kann er sich socherlich mehr vorstellen... Das allein macht die Sache in meinen Augen völlig unakzeptabel

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 18:41

Ja ist
Richtige Freundin (sie hat auch ein Kind mit dem ich gut auskomm)...sie will es so darstellen als ob das ganz normal wäre und dass sie ja eh schon besprochen hätten, dass er nicht mehr will als sie zu sehen...ich mein was soll daran normal sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 20:24

Kommt drauf an.
Angenommen Du würdest ihr sagen, dass es für Dich nicht ok ist, wenn sie sich mit ihm trifft und sie würde sich trotzdem mit ihm treffen. Was würdest Du machen?

Wenn Du dann wirklich bereit bist, konsequent den Schlussstrich zu ziehen, dann kannst Du ihr das im Vorfeld schon so sagen. Vielleicht macht sie's dann trotzdem... dann musst Du aber auch Schluss machen.

Wenn Du umgekehrt nicht bereit bist, es wirklich durchzuziehen, dann spar's Dir ihr deshalb ne Szene zu machen. Wenn sie sich dann trotzdem mit ihm trifft, oder es vielleicht heimlich macht, und Du dann einen Rückzieher und stattdessen nur wieder eine Szene machst, solltest Du's ihr lieber gleich direkt im Vorfeld erlauben.

Deinem Posting nach zu urteilen fällst Du denke ich eher in diese Kategorie.

Davon abgesehen: Wenn sie ihn vögeln will, vögelt sie ihn. Da hilft es Dir nicht, es ihr zu verbieten. Notfalls halt heimlich.

Aber halt uns auf dem Laufenden wie's ausgeht - das find ich spannend.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 20:58

Ich hab
ihr jetzt geschrieben, dass mir das komplett gegen den Strich geht und sie mir doch die Tatsachen auf den Tisch legen soll denn sonst hat die Beziehung keine Zukunft. Ausserdem hab ich geschrieben, dass es ganz sicher nicht normal ist dass sie sich mit einem trifft den sie vorher noch nie gesehen hat. Dann ist sie mir gleich damit gekommen ob ich ihr denn gar nicht vertraue wenn sie sich mit einem Kollegen trifft (ja klaaar) und dass ich ihn ja überhaupt nicht kenne. Hab ich retour geschrieben, dass ich nicht weiss was ihre Absicht ist und warum sie das Treffen will. Ausserdem kommts mir so vor wie sie sich nach nem anderen umsieht. Darauf kam bis jetzt nur zurück, dass sie letztes Mal als ich bei ihr war gar nicht auf seine SMS reagiert hat...toll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 21:37

Sie kommt mir
jetzt nachdem ich ihr meine Meinung gesagt hab die ganze Zeit damit dass ich ihr nicht vertraue und ob ich glaube dass sie was mit ihm anfangen würde...wie Frauen den Spiess gleich wieder umdrehen wollen, obwohl ich sauer bin unglaublich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 22:01
In Antwort auf sancha_12722129

Sie kommt mir
jetzt nachdem ich ihr meine Meinung gesagt hab die ganze Zeit damit dass ich ihr nicht vertraue und ob ich glaube dass sie was mit ihm anfangen würde...wie Frauen den Spiess gleich wieder umdrehen wollen, obwohl ich sauer bin unglaublich.

Stimmt doch,
Du vertraust ihr ja wirklich nicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 22:28

Ja ihr
Hauptargument ist nun dass ich kein Vertrauen hätte und sie das sehr traurig findet... Und nun habe ich auch den angeblichen Grund für das Treffen erfahren: " Ich bin einfach neugierig ihn zu treffen da wir uns gut verstehen kollegial wenn wir SMS schreiben"... die denkt auch ich leb hinterm Mond.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2013 um 4:19


Jetzt wird mir auch schon eine "dämliche weibliche Doppelmoral" unterstellt, obwohl ich nur geschrieben habe, dass er ihr nicht vertraut - und das stimmt ja auch.

In meiner Beziehung hat sich der Mann auch schon mit einer Internetbekanntschaft getroffen... aber ich bin mir sicher, dass das rein freundschaftlich war und da nichts gelaufen ist :/.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2013 um 8:36

Genau so seh ich
das auch... ich hab ihr mehrmals gesagt dass sie sich doch mal in meine Lage versetzen soll. Da meinte sie nur, dass sie wenn sie gewollt hätte schon lange was mit ihm angefangen hätte (tolles Argument) und ausserdem dann nicht Urlaubspläne mit mir gemacht hätte. Ausserdem könne ich mich nicht in ihre Lage versetzen...Abschliessend meinte sie nur dass ich sie momentan eh nicht verstehe und ist ins Bett.

Der Vater kommt alle 3 Wochen mal 1-2 Tage auf Besuch der ist 8h weg und interessiert sich auch nicht sonderlich dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 15:12
In Antwort auf sancha_12722129

Hallo zusammen,

Ich bin grad ein bisschen ratlos, drum schreib ich mal hier um eure Meinung einzuholen. Folgende Sachlage:

Ich habe meine Freundin (8 Monate zusammen) im Internet kennengelernt. Sie hat nachdem wir zusammen waren weiterhin mit einem Typen geschrieben der auch auf dem Portal angemeldet war. So weit so gut. Sie hat mir das auch erzählt dass sie mit ihm öfter SMS schreibt und sie sich auch über intime Dinge unterhalten. Da meinte sie noch dass sie einfach gut mit ihm auskommt. Fragte mich auch ob ich was dagegen habe wenn sie öfters schreiben und ich hab dann gesagt dass das noch ok aber sicher nicht mehr wenn sie sich mit ihm treffen würde. Hab auch immer wieder mal mitbekommen dass sie SMS bekommen hat von ihm wenn ich bei ihr war (sehen uns ca. 2 Mal pro Woche). Das geht nun schon einige Monate so.

Jetzt hat sie mich gestern plötzlich gefragt, ob ich was dagegen hab wenn sie sich mal mit ihm trifft. Ich hab gefragt wie sie sich fühlen würde wenn ich das machen würde...darauf kam nur zurück dass sie es akzeptieren würde wenn ich gut mit derjenigen auskomme.

Aber ich weiss ganz ehrlich nicht was ich davon halten soll...
Hab auch ziemlich schlecht geschlafen letzte Nacht.

Einmal Schlampe immer Schlampe

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 15:52

Saftnelke war wieder langweilig: 

AUFERSTEHUNG!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche lesbische Frauen zum Austausch
Von: sharp
neu
12. Juni um 12:17
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen