Forum / Liebe & Beziehung

Freundin will Sex

Letzte Nachricht: 29. März um 7:57
29.03.21 um 2:44



Hallo ich habe seit 1halb Monaten eine Freundin Sie ist Jungfrau ich bin es nicht . Bei ihr ist es egal dass ich keine bin Sie will es trotzdem. Ich bin es immer am hinauszuzögern will halt nicht was falsches machen. Sie will halt mit mir heiraten daher auch vielleicht so eilig . Vor 4 Monaten war sie noch verlobt hat halt nicht geklappt mit den Typen . Was soll ich tun soll ich es eingehen und mit ihr schlafen oder nicht ? Ich denke vllt ist es wegen ihren Trauer mit der ex weil er nicht gut für sie war . Sie sagt mir dass ich der richtige bin weil ich immer süß bin sie halt verstehe in jeder Hinsicht . Ich hatte noch nie eine Freundin gehabt die Jungfrau war. Über so welche Gespräche fängt Sie immer an und wenn ich danach weiter über sexuelle  Gespräche öffne sagt sie dass ich geil geworden bin . Obwohl es gar nicht stimmt .jetzt tue ich so Als ob ich es nicht gelesen habe und öffne ein andres Thema .ist das richtig so ? was könnte ich es tun wenn ich sage lass warten fängt die dann an dass ich Sie nicht mehr anfassen darf . Oder macht mich geil damit ich es tue . Fühle mich auch nicht bereit so früh will ich auch mit ihr nicht schlafen . Will gerne eure Meinung wissen was könnte ich denn tuen ? 

Wurde operiert vor kurzem am hodentumor . Sie hat es akzeptiert so wie ich bin . Und heiraten kann ich die zwei Jahre nicht da ich meine meisterschule anfangen werde und wenn es klappt dann nach der meisterschule . Ich will sie jetzt nicht enttäuschen . Mit ihr schlafen dann nicht heiraten. Ich weis echt nicht ob es bis dahin hält oder nicht was soll ich denn tuen ? 

Mehr lesen

29.03.21 um 7:39

Guten Morgen,
mein erster Gedanke war, als ich deinen Post las, dass ihr wohl noch sehr jung zu sein scheint.
Aber der Fakt, dass du eine Meisterschule besuchst und euer Problem hinterfragst, spricht dagegen. 
Bis du sicher, dass sie wirklich dich will und zwar nur dich?
Denn das schließt eine Ehe (meist) ein.
Mich würde es ebenso verunsichern, zu erfahren, sie war bis vor kurzem noch verlobt (und will es eigentlich gleich wieder sein).
Dabei sollte sie eigentlich erstmal zur Ruhe kommen und die vorangegangene Beziehung reflektieren.
Sie scheint, glaube ich, noch nicht zu wissen, wie sich eine ernsthafte Liebe anfühlt. Ihre Worte: "Weil du süß seist", weisen darauf hin.Toll finde ich, dass du ihre Situation nicht ausnutzt und es langsam angehen willst.
Du scheinst älter zu sein als sie und damit auch eine ganz andere Reife zu besitzen.
Lass dich zu nichts drängen, wo du dich unwohl fühlst.
Setzt euch zusammen hin und legt die Eckpfeiler eurer Beziehung fest, inklusive Wünsche und Bedürfnisse und geht Kompromisse ein, wenn ihr beide eine ernathafte Beziehung wollt.
Ich persönlich sehe aber nicht viel Hoffnung für euch. 
Schreibe dann mal wie es gelaufen ist.
Und als kleinen Tipp, vielleicht an deiner Ortographie arbeiten? Mir persönlich viel es ein bisschen schwer deinen Text zu entschlüsseln.

Liebe Grüße, Jess ☺️
 

Gefällt mir

29.03.21 um 7:51

In erster Linie möchte ich dir meine Bewunderung für dein Reflektieren ausdrücken. Du bist sensibel und möchtes auf sie eingehen. 

Der Akt an sich unterscheidet mit einer Jungfrau kaum, wenn alles passt.

Deine Freundin scheint wirklich noch nicht alles aus der Exeziehung verdaut zu haben.

Ich kann dir nur raten, dass du dein Bauchgefühl in einer ruhigen Minute ansprichst. Ihr erklärst, dass du sie wirklich willst, du sie als etwas besonders siehst und du einfach das Gefühl hast, dass sie noch nicht so weit, weil du das Gefühl hast Mittel zum Zweck zu sein um Vergangenes auf zu holen.

Ist eure Beziehung stabil wird sie es verstehen und dir ihrerseits ihr Gefühle erklären. Wenn sie es nicht versteht weißt auch mit wem du es zu tun hast.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

29.03.21 um 7:57

Vor 4 Monaten verlobt und jetzt will sie schon wieder heiraten? Na ja, mit ihren Gefühlen geht sie wohl sehr beliebig um. Wobei jeder ein bisschen anders tickt. 

Aber ich z.B. will nicht "süss" genannt werden. Ich bezweifle auch, dass ein Mann "süss" sein muss um ihn zu heiraten, da braucht es doch einiges... nein viel viel mehr. Ausser man nimmt die Ehe nicht ernst und sieht es nur als Ausweg aus einer unangenehmen Situation (z.B. Flucht aus ihrem Elternhaus?). 

Ich würde da je nach religiösem Hintergrund auch ein bisschen vorsichtig sein. Am Schluss setzt sie Dich unter Druck, so von wegen Du hast mich entjungfert jetzt musst Du mich auch heiraten, weil ich für einen anderen Mann nichts mehr wert bin.

Bleib so, wie du bist, auf Deiner Linie. Das ganze hat irgendwie einen komische Beigeschmack.

1 -Gefällt mir