Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin will eine Paus

Freundin will eine Paus

25. Februar 2013 um 11:47

Ich bin nun seit fast 9 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Ich hab sie immer wie eine Prinzessin behandelt und ich stand immer zu ihr, egal was sie mir erzählt hat (da waren echt krasse Dinge dabei aus ihrer Vergangenheit).
Auch wenn sie Mist gebaut hat, z.B. als sie über mich abgelästert hat, obwohl ich anwesend war, hab ich ihr verziehen nach ihrer Entschuldigung. Oder als es rauskam was sie alles mit ihrem "Ex" geschrieben hat, hab ich ihr verziehen. Ihre aggressive Art bei gewissen Sachen habe ich auch mehr oder weniger akzeptiert.

Ich enge sie nirgends ein, ihr kommt es allerdings so vor. Als sie mit ihren Freundinnen feiern wollte, sagte ich, dass ich es Schade finde nicht kommen zu können, ihr aber viel Spaß wünsche. Oder ob sie demnächst weniger Zeit für mich hat, wenn ihre Freundinnen mehr Zeit wieder haben. Sowas würde sie sehr einengen.

Sie hat eingesehen das sie durch einige Aktionen mein Vertrauen fast zerstört hat und es wieder eine gewisse Zeit braucht, das war erst vor kurzer Zeit. Sie wollte dem letzt nach Köln fahren, an sich kein Problem, das Problem ist eher, dass ihr Ex auf den sie am Anfang unserer Beziehung immer noch stand und sich an ihn gewendet hat wenn wir Streit hatte, auch in Köln wohnt. Wir haben eine Lösung gefunden, dass sie im Sommer wegfährt, aber nicht nach Köln.

Meine Freundin hat glaube ich einen Minderwertigkeitskomplex was Blondinnen und Türkinnen angeht (sie meint, wegen mir hätte sie kein Selbstvertrauen mehr, obwohl sie ja diejenige war, die meistens Mist gebaut hat und im Nachhinein es eingesehen hat). Mein Kumpel hat eine neue blonde Freundin, ich und meine Freundin konnten sie erst nicht leiden, als ich sie aber kennen gelernt hab, stellte sich heraus, dass sie auch aus der Türkei kommt wie ich und ich fand die nett.
Als ich das meiner Freundin gesagt hab ist sie ausgerastet und erst im Nachhinein sah sie erst alles wieder ein.

Nachdem wir uns gestern wieder gestritten haben, undzwar weil ich nicht mehr so wäre wie am Anfang zu ihr. Wir hatten ausgemacht das sie am Sonntagabend bei mir schläft, allerdings hat das meinen Eltern nicht gepasst, da ich auch meinem Vater helfen muss heute im Büro. Hab ihr abgesagt, sie war sehr traurig das ich nicht gefragt hätte, ob ich bei ihr schlafen kann, sowas hätte ich früher immer gemacht. WIe gesagt muss ich meinem Vater helfen, deswegen hätte das auch nicht geklappt, aber sie war sauer warum ich ihr das nicht gleich gesagt habe, nachdem ich abgesagt hab.
Ein anderer Grund war, mein Freund hat mich auf seine Bday-Feier am Samstag eingeladen vor paar Tagen, das teilte ich ihr mit und fragte sie, ob sie mitkommen möchte, allerdings war ihr das unangenehm, deshalb hab ich meinen Freund nicht gefragt ob sie mitkommen darf.
Gestern musste ich erfahren, dass sie doch gerne mitkommen würde, aber es jetzt zu spät sei. Ich hätte meinen Freund direkt fragen müssen ob sie mitkommen darf, sowas hätte ich früher immer gemacht.

Nachdem wir uns gezofft haben, meinte SIE, sie will eine Pause bis Donnerstag und gar keinen Kontakt mehr und meinte das sie auch nicht mehr Online kommen wird, allerdings blockierte sie mich, anstatt gar nicht mehr ON zu kommen.
Laut ihrer Freundin fühlte es sich sogar gut für sie an und sie hätten gleich schon ausgemacht, die nächsten Tage, inklusive die ganzen Tage nach Donnerstag was zu unternehmen. Wir wollten am Freitag feiern gehen und meine Freundin hätte sie gefragt, ob sie denn alleine kommen kann (ich bin auch sehr gut mit ihr befreundet, deswegen erzählt sie mir das auch).
Deshalb rief ich sie direkt an und sagte ihr, dass die Pause total sinnlos sei, weil wir nichtmal richtig geredet hätten und es doch nur ein Vorwand von ihr sei, sie meinte, sie hat nicht vor Schluss zu machen und will keinen Kontakt jetzt und würde sich die Tage nicht melden.

Wenn sie ja nicht vor hat Schluss zu machen, würde sie ja ihre ganzen Tage danach nicht verplanen. Ich wollte heute nochmal Kontakt mit ihr aufnehmen. Oder ist es eine schlechte Idee?

Mehr lesen

25. Februar 2013 um 12:02

Ich finde das eine hervorragende Idee.....
.... also vor allen Dingen fuer dich. Werde dir bewusst, dass du fuer sie nur ein Hampelmann bist, an dem sie ihre offensichtlichen charakterlichen Probleme abwetzen kann. Du laesst das alles mit dir machen und sie bestraft dich sogar noch dafuer. Du darfst das nicht als Bestrafung sehen, sondern als Belohnung. Nutz die paar Tage, um ordentlich darueber nachzudenken, was du an ihr nicht(!) hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook