Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin will Beziehungspause

Freundin will Beziehungspause

8. Juli 2016 um 13:26

Hallo ihr Lieben,

ich bin nun seit etwas mehr als einem Jahr mit meiner Freundin zusammen. Es läuft an sich in der Beziehung ganz gut, hier und da mal kabbeleien aber nichts schlimmes.
Nur bei ihr Privat läufts momentan echt mies. Ist in einer Pflegefamilie in der sie unwillkommen ist und sorgt sich nun seit mehreren Monaten drum wo sie hin ziehen soll. Und allgemein macht ihre Situation ihr ziemlich zu schaffen, da sie auch noch nebenbei Depressionen hat...
Natürlich erwartet sie dann auch, dass ich ihr soviel Aufmerksamkeit gebe wie möglich und so oft da bin wie es nur geht, nur habe ich halt noch mein FSJ, bei dem ich desöfteren von 15-23 Uhr arbeiten darf, und das dann teilweise auch Wochenends. D.h. man sieht sich "nur" 1-2 mal in der Woche. Das ist eigentlich genauso viel wie wir uns immer sehen, nur da es ihr momentan so scheiße geht, will sie natürlich auch, dass ich mehr für sie da bin, allerdings kann ich nicht immer meine Arbeit "schwänzen" (ich hab das schon paar mal gemacht). Außerdem ist mein FSJ eh in 3 Wochen zu ende, und ich werde dann auch viel mehr Zeit für sie haben. Ich habe ihr auch schon angeboten und gesagt, dass ich versuchen werde ihr noch öfters zu schreiben und wir öfters telefonieren können, allerdings meint sie, dass sie mich da haben möchte und nicht über einem Handy...
Nun ja wie dem auch sei, neulich hatte sie dann gemeint, dass sie gerne eine Beziehungspause machen würde, weil sie es nicht ertragen kann mich NICHT zu sehen. Es geht ihr so schlecht, dass es sie ziemlich runterzieht wenn sie mich NICHT sieht. Und sie meint, dass wenn wir eine Beziehungspause ( die übrigens auf unbestimmte Zeit sein soll) machen, würde sie es besser ertragen mich zu sehen. Sie kann sich anscheinend auch nicht wirklich ablenken, da sie wohl ziemlich oft an mich denkt und es sie einfach fertig macht.
Was mich jetzt unsicher macht ist, dass sie gesagt hat, dass sie die Beziehungspause machen will um über mich "hinweg" zu kommen, also dass ihre Gefühle sich mindern und sie mich nicht so sehr vermisst. Und damit komme ich einfach nicht klar...
Ich möchte einfach nicht, dass sich ihre Gefühle ändern und ich ihr "egal" werde. Ich finde es ehrlich gesagt süß wenn sie so anhänglich ist, das zeigt ja auch nur wie sehr sie mich eig. liebt, aber ich kann es auch nicht ertragen wenn es sie so sehr verletzt. Ich bin auch der Meinung, sobald sich eine Lösung für ihre Sitation gefunden hat, dass es ihr besser gehen wir und sie nicht eine Beziehungspause machen sollte, sondern irgendwie versuchen sollte die eigentlichen Probleme zu lösen, da ja nicht ich das eigentliche Problem bin...
Und ich weiß mittlerweile auch nicht was ich tun soll...
da ich ja zum einen relativ bald, sehr viel Zeit für sie haben werde und ihr soviel Aufmerksamkeit geben kann wie sie will und zum anderen ich einfach keinen Abstand auf unbestimmte Zeit möchte...und ja sie möchte diesen Abstand soweit, dass wir nicht schreiben, nicht sehen und nich telefonieren, also wirklich GAR keinen Kontakt haben. Sie weiß selber nicht wie lange sie diesen Abstand haben möchte, sie habe gemeint, sie müsste einfach mal schauen...Ich möchte ja, dass es ihr besser geht, aber macht es wirklich so viel Sinn diese Beziehungspause zu machen? Würde es ihr nicht sogar damit schlechter gehen, weil sie dann wirklich GAR nichts von mir hört? Gäbe es vielleicht irgendeine Methode wie sie sich besser ablenken kann? Habt ihr da vielleicht auch welche Tipps? Ich möchte diese Beziehungspause einfach nicht...aber ich möchte auch nicht, dass es ihr so scheisse geht...und weiß einfach nicht was ich tun soll...

PS: Wir treffen uns heut Abend und reden nochmal darüber...

Mehr lesen

8. Juli 2016 um 13:34

.
Gönn ihr die Beziehungspause.
Offensichtlich weiss sie selber nicht was sie will und will es für sich rausfinden. Denn so macht sie sich von dir Abhängig. An für sich eine Vernünftige Entscheidung wie ich finde. Sehr erwachsen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2016 um 13:36

Na ja...
>>> Ich finde es ehrlich gesagt süß wenn sie so anhänglich ist, das zeigt ja auch nur wie sehr sie mich eig. liebt, ... <<<

das zeugt für mich eher davon, dass sie lebensunfähig ist, wenn sie mit ihren Problemen nicht umgehen kann und dann keine Rücksicht auf dich nimmt. Das Leben ist kein Ponyhof. Wir haben alle unsere Verpflichtungen, denen wir nachgehen müssen.
Und sie meint, sie sei der Nabel der Welt und alles müsse sich um sie drehen? Sie nimmt "null" Rücksicht auf dein Leben. Mein Rat wäre, dass ihr tatsächlich mal eine Beziehungspause machen solltet, damit sie mal mitbekommt, was du alles für sie machst und dass sich nicht alles ausschließlich um sie drehen kann. Vielleicht lernt sie es dann auch, dass vorrangig sie selbst ihre Probleme lösen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram