Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin will Auszeit (nachdem Sie fremdgegangen ist), um zu sehen ob sie mich liebt.

Freundin will Auszeit (nachdem Sie fremdgegangen ist), um zu sehen ob sie mich liebt.

8. Juni 2009 um 21:35 Letzte Antwort: 9. Juni 2009 um 23:07

Hallo,

ich habe mich jetzt einfach mal durchgerungen und wollte euch mal meine Story offenbaren. Ich durchforsche seit gut einer Woche sämtliche Foren, da ich etwas suche was annähernd zu mir passt. Bin leider bisher nicht fündig geworden.

Nun zu meinen Problem.

Ich bin 23 Jahre alt meine (ex) Freundin ist 20. Wir sind seit August2006 zusammen, also gut 2 Jahre 9 Monate. Für mich eine lange Zeit. Für sie ist es die 2. lange Beziehung. Sie folgte direkt auf eine Zweijährige Beziehung mit jemand anderes. Ich hatte vor ca. 3,5 Jahren auch eine 2 jährige Beziehung dazu. Sind also beide schon recht erfahren was das angeht.

Nun zu mir. Leider bin ich ein Problemfall was die Eifersucht angeht. Ich liebe meine Freundin mehr als alles andere und das rede ich mir nicht ein. Ich vermisse sie jeden Tag, denk ständig an sie und fühl mich sehr wohl bei Ihr. Ich finde wir passen super zusammen ergänzen uns gut. Natürlich haben wir auch mal Streit.

Seit ca. einem halben Jahr fordert meine Freundin immer mal wieder eine Auszeit oder halt das ich an meiner Eifersucht arbeite. Ich bin in dem Punkt schnell auf 100. Sehe ich sie in einem Club mit jemand anders, geh ich hin, ich durchsuche auch leider öfters das Handy. Mein Vertrauen ist leider immer etwas angekratzt ich weiß nicht wieso, sie hat sich bisher nicht zu Schulden kommen lassen, das tut mir auch leid, aber mein Wesen ist einfach so.

Meine Freundin wollte deshalb das ich daran arbeite bevor alles in die Brüche geht und hat auch immer mal eine Auszeit gefordert.
Vor ca. 1 Monat fand ich heraus das sie immer viel mit jemand anderes schreibt und leider kam jetzt auch raus das sie 2 mal mit dem fremdgegangen ist. 4 mal bei ihm geschlafen hat und das ganze Spiel und Gelüge seit 2 Monaten durchzieht.
für mich war das der größte schock auf Erden. Das letzte mal mit ihm geschlafen hat sie am Sonntag auf Montag wo wir zusammen uns im Club treffen wollten. Den Samstag davor haben wir noch super schön im Bad verbracht und hatten auch Sex, als wenn nichts wäre.

Als ich das erfahren habe, habe wir natürlich drüber geredet. Ich bin leider so verliebt in Sie, dass ich ihr das verzeihen würde, weil ich sie nicht verlieren will. Sie ist mir zu wichtig.

Sie meinte die letzten Wochen / Monate waren nur Stress bei uns, ich empfand es nicht ganz so schlimm. Vielleicht hatte ich die rosarote Brille auf. Sie meinte sie müsste sie bei mir für alles rechtfertigen selbst wenn sie nur einkaufen geht. Egal was sie tut ich bin eifersüchtig.
Wir hatten die Woche immer mal wieder ein paar Aussprachen und sie wollte immer wieder eine Auszeit, um halt zu sehen ob sie mich liebt. (so sagte sie es). Sie sagt ganz klar sie liebt ihn nicht. Sie will keine Beziehung zu ihm. Er war nur halt nur mal so Spaß quasi. Ihr tut das alles Super Leid. Sie weiß wie sehr sie mich verletzt. Das die Auszeit auch eine Qual für mich ist, aber sie auch nicht einfach wieder mit mir zusammen sein kann, weil dann vielleicht in ein Paar Wochen alles wieder so läuft. Das verstehe ich aber weiß nicht ob das alles ernst gemeint ist. Immer hin hat sie mich 2 Monate belogen und mein Vertrauen ist einfach nur dahin. Sie will den Kontakt zu ihm abbrechen wenn sie selber merkt, dass es besser für uns wäre sagt sie. Sie möchte einfach Zeit für sich haben.
Gestern haben wir uns das letzte mal gesprochen. Sie sagte sie freut sich über den Anruf, vermisst mich auf, wollte auch den ganzen Tag mich anrufen um zu wissen was ich mache und wie es mir geht. Fragte was ich am WE so gemacht habe. Dann kommt immer mal ihre Eifersucht durch und sie fragt, ob ich schon was neues kennengelernt habe. Worüber ich leider immer schmunzeln muss, weil ich das nie könnte. Ich hänge mit vollem Herzen an Ihr! Wir haben uns dann beide darauf geeinigt lieber gar nicht miteinander zu reden, vielleicht bringt das mehr.

Mich nimmt das ganze natürlich mehr mit. Ich würde ihr immerhin verzeihen. Mir gehen 100 Dinge am Tag durch den Kopf. Vielleicht will sie ja doch was von dem, traut es mir nicht zu sagen, weil sie mich vielleicht noch mehr verletzt. Sie meinte darauf aber die Woche, Er ist kein Beziehungstyp, sie will ihn nicht, und wenn eine Beziehung dann nur mit mir. Vielleicht will sie auch die Auszeit, dass ich an meiner Eifersucht arbeite, wir uns beide klar werden was wir wollen etc. Das macht dann auch für mich Sinn, und ich muss ehrlich gestehen, ich hab seit das passiert ist viel nachgedacht und glaube auch meine Fehler zu wissen bzw zu wissen woran ich arbeiten muss. Das es keinen Sinn macht, wenn wir gleich wieder zusammen wären vielleicht wieder in den Alltag verfallen, ich gleich wieder so Mega eifersüchtig bin und alles den Bach runter geht. Sie meinte auch sie will mich nicht verlieren, ich bin ich auch der wichtigste Mensch auf Welt, sie weiß das sie ein RIESEN scheiß Fehler gemacht hat. Sie sagt auch, wenn das wieder werden sollte, gibt sie mir natürlich Zeit, das Vertrauen wieder aufzubauen.
Leider quält mich das alles, ob sie überhaupt die Wahrheit sagt.
Jetzt hab ich natürlich Angst das sie uns keine Chance mehr gibt, weil sie glaubt das mit der Eifersucht wird nicht mehr, obwohl ich das natürlich jetzt ändern will, weil ich jetzt weiß wo rums geht und es nicht herunterspiele. Mir schießen so viele Dinge durch den Kopf und soviel Spekulationen.

Tut mir leid für den Riesentext und das es so durcheinander ist. Fehlen bestimmt auch paar kleine Details, sollte nur ne Zusammenfassung sein. So richtig klaren Gedanken kann ich nicht wirklich fassen

Mehr lesen

8. Juni 2009 um 22:24

Wow
hi stefan,
ein wirklich langer text. aber manchmal muss es auch einfach mal raus.

für mich klingt es schon so, dass sie mit deiner eifersucht nicht klarkommt. kann ich auch nachvollziehen, wenn man für alles, was man macht, immer eine erklärung abgeben muss. eine beziehung besteht nunmal zu einem großteil aus vertrauen. es ist wichtig, dass man sich auch mal fallen lassen kann und dem partner erzählt, was einen beschäftigt bzw. was am tage so passiert ist. wenn man dann aber jedes wort vorher zig mal überlegen muss, ob es evtl. deine eifersucht hochkochen lässt und du am durchdrehen bist, ist das ne menge stress, den man da im hinterkopf hat.
sie scheint dich zu lieben, aber kann mit dir, aufgrund deiner eifersucht, nicht zusammenleben.
mein tipp ist daher nur, arbeite an deiner eifersucht. hole dir am besten professionelle hilfe bzw. schau mal im internet, wie man das problem am besten angeht. wenn sich da nichts ändert, wirst du sie endgültig verlieren.

viele grüße,
lucas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2009 um 22:32
In Antwort auf kasi_11975319

Wow
hi stefan,
ein wirklich langer text. aber manchmal muss es auch einfach mal raus.

für mich klingt es schon so, dass sie mit deiner eifersucht nicht klarkommt. kann ich auch nachvollziehen, wenn man für alles, was man macht, immer eine erklärung abgeben muss. eine beziehung besteht nunmal zu einem großteil aus vertrauen. es ist wichtig, dass man sich auch mal fallen lassen kann und dem partner erzählt, was einen beschäftigt bzw. was am tage so passiert ist. wenn man dann aber jedes wort vorher zig mal überlegen muss, ob es evtl. deine eifersucht hochkochen lässt und du am durchdrehen bist, ist das ne menge stress, den man da im hinterkopf hat.
sie scheint dich zu lieben, aber kann mit dir, aufgrund deiner eifersucht, nicht zusammenleben.
mein tipp ist daher nur, arbeite an deiner eifersucht. hole dir am besten professionelle hilfe bzw. schau mal im internet, wie man das problem am besten angeht. wenn sich da nichts ändert, wirst du sie endgültig verlieren.

viele grüße,
lucas

Re: "wow"
Danke für deine Antwort!

Ich hoffe das ich ihr mit der Auszeit, die ich eigentlich absolut nicht aushalte, zeigen kann das ich mich ändern will und nicht wie wild sie anrufe und ihr sms schreibe um zu sehen ob sie bei ihm ist oder nicht. ich versuche das geschehen zu verarbeiten und gleichzeitig mir bewußt zu machen wo unsere fehler liegen. und ich weiß das ich echt haufen scheiß gemacht habe, das das viel kaputt gemacht hat. sie weiß aber genauso gut das sie auch fehler gemacht hat, und das natürlich nicht nur an mir liegt. Vielleicht bemerkt sie ja durch die Tage in Ruhe vor mir. Das ich mich doch ändern kann... ?! schön wärs, aber mit jedem tag schwindet meine hoffnung, obwohl wir soviel schönes erlebt haben, sagt sie auch selber. sie sagt ich bin ihr absoluter traumtyp, bis auf die schwäche der eifversucht.
naja......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2009 um 22:47
In Antwort auf chance_12121258

Re: "wow"
Danke für deine Antwort!

Ich hoffe das ich ihr mit der Auszeit, die ich eigentlich absolut nicht aushalte, zeigen kann das ich mich ändern will und nicht wie wild sie anrufe und ihr sms schreibe um zu sehen ob sie bei ihm ist oder nicht. ich versuche das geschehen zu verarbeiten und gleichzeitig mir bewußt zu machen wo unsere fehler liegen. und ich weiß das ich echt haufen scheiß gemacht habe, das das viel kaputt gemacht hat. sie weiß aber genauso gut das sie auch fehler gemacht hat, und das natürlich nicht nur an mir liegt. Vielleicht bemerkt sie ja durch die Tage in Ruhe vor mir. Das ich mich doch ändern kann... ?! schön wärs, aber mit jedem tag schwindet meine hoffnung, obwohl wir soviel schönes erlebt haben, sagt sie auch selber. sie sagt ich bin ihr absoluter traumtyp, bis auf die schwäche der eifversucht.
naja......

Eifersucht
also zuerst eimal hat *sie dich betrogen*!!! egal wie eifersüchtig du vorher warst und wie es zwischen euch lief - das macht man einfach nicht. du wärst an der reihe gewesen forderungen zu stellen, stattdessen will sie ihre pause und bringt dich in die furchtbare situation, deine berechtigte wut über ihren vertrauensmissbrauch total mit verlustangst und vermissen etc zu überschatten. finde ich echt daneben von ihr. und da deine schlimmsten befürchtungen nun wahr geworden sind - wie willst du ihr jemals wieder vertrauen, wenn du schon so ein eifersüchtiger typ bist?

warst du in der vorherigen beziehung eigentlich auch eifersüchtig? wenn nicht, dann hat dich vielleicht einfach nur dein bauchgefühl auf die richtige fährte gebracht. nun hast du sie einmal erwischt - sicher dass es nicht noch andere gab?

abgesehen davon muss ich sagen, ich könnte es nicht aushalten in einer beziehung zu leben, in der es nur stress gibt, mein freund ein problem darin sieht, wenn ich freunde allein treffe und so weiter. wenn jemand mein handy kontrollieren würde, dann wäre ich kurz davor schluss zu machen. ABER dann muss man eben vorher grenzen ziehen, auszeit nehmen, reden, reden, reden und nicht dann tatsächlich betrügen!!!

warst du denn mal richtig wütend auf sie?? du sitzt da und hoffst, dass sie zurück kommt, dabei hat sie dich betrogen. auch noch mit jemanden, der ihr nichts bedeutet (hätte sie also auch gut lassen können). SIE sollte diejenige sein, die angst hat, ob du sie zurück nimmst.

ich wünsch dir alles gute,

kitkattt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2009 um 22:49
In Antwort auf chance_12121258

Re: "wow"
Danke für deine Antwort!

Ich hoffe das ich ihr mit der Auszeit, die ich eigentlich absolut nicht aushalte, zeigen kann das ich mich ändern will und nicht wie wild sie anrufe und ihr sms schreibe um zu sehen ob sie bei ihm ist oder nicht. ich versuche das geschehen zu verarbeiten und gleichzeitig mir bewußt zu machen wo unsere fehler liegen. und ich weiß das ich echt haufen scheiß gemacht habe, das das viel kaputt gemacht hat. sie weiß aber genauso gut das sie auch fehler gemacht hat, und das natürlich nicht nur an mir liegt. Vielleicht bemerkt sie ja durch die Tage in Ruhe vor mir. Das ich mich doch ändern kann... ?! schön wärs, aber mit jedem tag schwindet meine hoffnung, obwohl wir soviel schönes erlebt haben, sagt sie auch selber. sie sagt ich bin ihr absoluter traumtyp, bis auf die schwäche der eifversucht.
naja......

Guter ansatz
aber ich denke, du kannst ihr ruhig ab und an mal schreiben, dass du sie liebst und das du viel an sie denkst. lasse sie auch wissen, dass du an deiner eifersucht arbeitest und sie auch deine traumfrau ist. einfach nur das, vielleicht einmal die woche oder so. wenn du meinst, es ist der richtige zeitpunkt, schreibe es ihr. kann nicht schaden.

nur, zeige ihr nicht, dass du dich ändern möchtest, sondern zeige ihr, DASS du dich änderst. alles andere wird sie nur als sprüche abtun. sprecht offen über alles, was euch gestört hat und behaltet den kontakt.

klar, hat sie fehler gemacht. fremdgehen ist niemals nur ein versehen oder eine kleinigkeit. es ist ein ziemliches zeichen dafür, dass sie etwas vermisste. finde heraus, was es ist / war und ziehe deine schlüsse daraus.
sie wird sich auch gedanken über euch machen und wenn jeder einen schritt nach dem anderen tut, steht ihr vielleicht bald auch schon wieder gemeinsam da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2009 um 22:57
In Antwort auf hagir_11941073

Eifersucht
also zuerst eimal hat *sie dich betrogen*!!! egal wie eifersüchtig du vorher warst und wie es zwischen euch lief - das macht man einfach nicht. du wärst an der reihe gewesen forderungen zu stellen, stattdessen will sie ihre pause und bringt dich in die furchtbare situation, deine berechtigte wut über ihren vertrauensmissbrauch total mit verlustangst und vermissen etc zu überschatten. finde ich echt daneben von ihr. und da deine schlimmsten befürchtungen nun wahr geworden sind - wie willst du ihr jemals wieder vertrauen, wenn du schon so ein eifersüchtiger typ bist?

warst du in der vorherigen beziehung eigentlich auch eifersüchtig? wenn nicht, dann hat dich vielleicht einfach nur dein bauchgefühl auf die richtige fährte gebracht. nun hast du sie einmal erwischt - sicher dass es nicht noch andere gab?

abgesehen davon muss ich sagen, ich könnte es nicht aushalten in einer beziehung zu leben, in der es nur stress gibt, mein freund ein problem darin sieht, wenn ich freunde allein treffe und so weiter. wenn jemand mein handy kontrollieren würde, dann wäre ich kurz davor schluss zu machen. ABER dann muss man eben vorher grenzen ziehen, auszeit nehmen, reden, reden, reden und nicht dann tatsächlich betrügen!!!

warst du denn mal richtig wütend auf sie?? du sitzt da und hoffst, dass sie zurück kommt, dabei hat sie dich betrogen. auch noch mit jemanden, der ihr nichts bedeutet (hätte sie also auch gut lassen können). SIE sollte diejenige sein, die angst hat, ob du sie zurück nimmst.

ich wünsch dir alles gute,

kitkattt

RE: "eifversucht"
Hi, danke für deine Antwort. Ja in meiner Beziehung davor war ich leider auchs so. Meine Freundin war nicht immer so. Sie ist bisher ne treue Socke geesen, habe viele schöne Dinge erlebt, uns geliebt etc. Sie wollte nie einen anderen und sagt auch ich bin ich traumtyp, bis auf diese eifversucht. ich bin mir ganz sicher das es keine anderen gab, das hätte sie mir erzählt. sie hat mich eh verletzt. da hätte sie auch gleich alles sagen können, und sie hat mir (so denke ich) die ganze wahrheit erzählt. es hat sie ja selber gequält.

deine ansichten die du schilder in einer beziehung ezu leben die viel stress hat, genau daran glaube ich ist es gescheitert und es kam erst soweit. das haben wir zumindestens in einen gespräch erläutert.

meine freundin hat auch gesagt ihr problem ist as sie mir ihren probleme nicht oft zu mir kommt, bzw sie redet weniger drüber. sie handelt erst und redet dann. das gesteht sie sich (wow....) auch ein.

natürlich war ich wütend auf sie. ich wäre auch jetzt gern richtig wütend auf sie, andererseits will ich sie auch nicht verlieren. manchmal am tag kommen mir so minuten wo ich denke, wie doof bin ich eigentlich, sie hat dich so verletzt und du machst das mit und bist am ende der doppelt dumme. aber das problem ist ich kenne sie auch anders und denke das war halt wirklich nur ein ausrutscher!!!

Sie selber sagt auch das sie angst hat, dass wenn die liebe bei ihr wieder sein sollte, dass ich sie nicht zurück nehme. ich sage dann immer natürlich liebe ich sie, aber ich werde nicht monate auf sie warten, irgendwann geht für mich auch das leben weiter. Gestern abend z.b. kam bei ihr im telefonat die eifversucht durch und sie fragte mir ob ich mir schon was neues suche etc. in unpassenden situationen ist sie dann komischer weiße eifversüchtig. sie weiß aber wie ich anihr hänge, das ich das nicht könnte, trotzdem fragt sie sowas. sie sagt auch sie vermisst mich. wenn ich sowas höre, denke ich doch naja da ist doch bestimmt noch liebe. sie will einfahc mal das wir uns beide vllt. klar werden über unserer fehler etc. das die auszeit vllt. beiden gut tut?!

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2009 um 22:59
In Antwort auf kasi_11975319

Guter ansatz
aber ich denke, du kannst ihr ruhig ab und an mal schreiben, dass du sie liebst und das du viel an sie denkst. lasse sie auch wissen, dass du an deiner eifersucht arbeitest und sie auch deine traumfrau ist. einfach nur das, vielleicht einmal die woche oder so. wenn du meinst, es ist der richtige zeitpunkt, schreibe es ihr. kann nicht schaden.

nur, zeige ihr nicht, dass du dich ändern möchtest, sondern zeige ihr, DASS du dich änderst. alles andere wird sie nur als sprüche abtun. sprecht offen über alles, was euch gestört hat und behaltet den kontakt.

klar, hat sie fehler gemacht. fremdgehen ist niemals nur ein versehen oder eine kleinigkeit. es ist ein ziemliches zeichen dafür, dass sie etwas vermisste. finde heraus, was es ist / war und ziehe deine schlüsse daraus.
sie wird sich auch gedanken über euch machen und wenn jeder einen schritt nach dem anderen tut, steht ihr vielleicht bald auch schon wieder gemeinsam da.

RE: "Guter Ansatz"
Sie sagt zu mir eigentlich ganz klar, sie ist selber schockiert von sich wie kaltblütig sie an die Sache rangegangen ist. Wie leid es ihr tut. Sie absolut nicht weiß wieso sie das getan hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2009 um 0:00
In Antwort auf chance_12121258

RE: "eifversucht"
Hi, danke für deine Antwort. Ja in meiner Beziehung davor war ich leider auchs so. Meine Freundin war nicht immer so. Sie ist bisher ne treue Socke geesen, habe viele schöne Dinge erlebt, uns geliebt etc. Sie wollte nie einen anderen und sagt auch ich bin ich traumtyp, bis auf diese eifversucht. ich bin mir ganz sicher das es keine anderen gab, das hätte sie mir erzählt. sie hat mich eh verletzt. da hätte sie auch gleich alles sagen können, und sie hat mir (so denke ich) die ganze wahrheit erzählt. es hat sie ja selber gequält.

deine ansichten die du schilder in einer beziehung ezu leben die viel stress hat, genau daran glaube ich ist es gescheitert und es kam erst soweit. das haben wir zumindestens in einen gespräch erläutert.

meine freundin hat auch gesagt ihr problem ist as sie mir ihren probleme nicht oft zu mir kommt, bzw sie redet weniger drüber. sie handelt erst und redet dann. das gesteht sie sich (wow....) auch ein.

natürlich war ich wütend auf sie. ich wäre auch jetzt gern richtig wütend auf sie, andererseits will ich sie auch nicht verlieren. manchmal am tag kommen mir so minuten wo ich denke, wie doof bin ich eigentlich, sie hat dich so verletzt und du machst das mit und bist am ende der doppelt dumme. aber das problem ist ich kenne sie auch anders und denke das war halt wirklich nur ein ausrutscher!!!

Sie selber sagt auch das sie angst hat, dass wenn die liebe bei ihr wieder sein sollte, dass ich sie nicht zurück nehme. ich sage dann immer natürlich liebe ich sie, aber ich werde nicht monate auf sie warten, irgendwann geht für mich auch das leben weiter. Gestern abend z.b. kam bei ihr im telefonat die eifversucht durch und sie fragte mir ob ich mir schon was neues suche etc. in unpassenden situationen ist sie dann komischer weiße eifversüchtig. sie weiß aber wie ich anihr hänge, das ich das nicht könnte, trotzdem fragt sie sowas. sie sagt auch sie vermisst mich. wenn ich sowas höre, denke ich doch naja da ist doch bestimmt noch liebe. sie will einfahc mal das wir uns beide vllt. klar werden über unserer fehler etc. das die auszeit vllt. beiden gut tut?!

mfg

Re re eifersucht
was mir bloß sorgen macht, ist, dass sie das volle 2 monate durchgezogen hat. 8 wochen!! dazu gehört schon einiges, finde ich. wenn es ein ausrutscher gewesen wäre, also 1x sex mit jemand anderen, dann würde ich das ganze auch anders sehen.

an sich ist die auszeit sicher keine schlechte idee und, von ihrer affäre abgesehen, kann ich sie wie gesagt auch voll und ganz verstehen. aber in dieser konstellation scheint es mir echt schwierig, da weiter zu machen. schließlich ist die eifersucht ja genau dein problem und ich könnte mir vorstellen, dass es jetzt für dich noch schwerer wird, das ganze in den griff zu kriegen. klar, jetzt schlagen die emotionen hoch, du möchtest wieder oder weiterhin mit ihr zusammen sein, ihr seid beide mit den nerven am ende. aber wie wird es sein, wenn sich die wellen gelegt haben - meinst du, ihr fremdgehen wird bei dir nicht immer wieder hochkommen? ich würde vermuten, dass es in eine ungute form von vorwürfen (sie wegen deiner eifersucht, du wegen ihrer untreue) münden wird.

aber mal angenommen du kannst das irgendwie bewältigen, was ich dir hoch anrechnen würde, dann müsstest du ganz schön an deiner eifersucht arbeiten. denn so wie du das beschrieben hast, stelle ich mir eine beziehung auch unheimlich beklemmend vor. du musst ihr den raum lassen, sich ganz frei von sorgen um deine reaktion mit allen möglichen freunden zu treffen, kontakte zu halten, ihr eigenes ding zu machen... sie war bis zu ihrem fehltritt absolut im recht, sich eingeengt zu fühlen.

ach, ich wünsche euch das beste, die rahmenbedingungen hören sich für mich nur so 'unheilvoll' an, hoffentlich täusche ich mich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2009 um 0:07

Ja
die trennung wäre besser gewesen, als sowas abzuziehen, was sie getan hat!

also sorry, fremdgehen über 2 monate hinweg ist nicht nur ne bloße reaktion auf eifersucht. vielleicht ein einmaliger ausrutscher, aber nicht sowas.

ich bin auch ein starker verfechter der sehr, sehr freien beziehung und bei eifersucht und kontrolle würde ich sofort das weite suchen. ich finde in einer beziehung hat jeder das recht auf alles, wonach einem ist, egal ob es ums abends weggehen, freunde des anderen geschlechts, kontakt mit exfreunden, viel zeit für sich selbst etc. geht. man ist nicht ein eigentum des partners, verbote gehören einfach nicht in eine beziehung. aber wenn beide sich einig sind, dass sexuelle treue zur beziehung dazugehört, dann ist es einfach das letzte den partner zu betrügen und ihn gleichzeitig dafür anzumachen, dass er so eifersüchtig sei.

ich kann verstehen, dass sie unglücklich war, aber dass gibt ihr keinen freischein für ein solches verhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2009 um 0:22
In Antwort auf hagir_11941073

Re re eifersucht
was mir bloß sorgen macht, ist, dass sie das volle 2 monate durchgezogen hat. 8 wochen!! dazu gehört schon einiges, finde ich. wenn es ein ausrutscher gewesen wäre, also 1x sex mit jemand anderen, dann würde ich das ganze auch anders sehen.

an sich ist die auszeit sicher keine schlechte idee und, von ihrer affäre abgesehen, kann ich sie wie gesagt auch voll und ganz verstehen. aber in dieser konstellation scheint es mir echt schwierig, da weiter zu machen. schließlich ist die eifersucht ja genau dein problem und ich könnte mir vorstellen, dass es jetzt für dich noch schwerer wird, das ganze in den griff zu kriegen. klar, jetzt schlagen die emotionen hoch, du möchtest wieder oder weiterhin mit ihr zusammen sein, ihr seid beide mit den nerven am ende. aber wie wird es sein, wenn sich die wellen gelegt haben - meinst du, ihr fremdgehen wird bei dir nicht immer wieder hochkommen? ich würde vermuten, dass es in eine ungute form von vorwürfen (sie wegen deiner eifersucht, du wegen ihrer untreue) münden wird.

aber mal angenommen du kannst das irgendwie bewältigen, was ich dir hoch anrechnen würde, dann müsstest du ganz schön an deiner eifersucht arbeiten. denn so wie du das beschrieben hast, stelle ich mir eine beziehung auch unheimlich beklemmend vor. du musst ihr den raum lassen, sich ganz frei von sorgen um deine reaktion mit allen möglichen freunden zu treffen, kontakte zu halten, ihr eigenes ding zu machen... sie war bis zu ihrem fehltritt absolut im recht, sich eingeengt zu fühlen.

ach, ich wünsche euch das beste, die rahmenbedingungen hören sich für mich nur so 'unheilvoll' an, hoffentlich täusche ich mich!!

"RE re re eifersucht"
Ich weiß 8 Wochen ist ne lange Zeit. Das fremdgehen war aber erst die letzten 2 Wochen. Sie kannt eihn halt seit 2 Monaten. Sie hatte Angst mit mir drüber zu reden und wollte halt net wahr haben, das die Liebe weniger geworden ist

Ich bin mir sicher und ich will das auch für mich das ich einfach daran arbeite und das wenn sie mir die Zeit gibt, die sie mir auch geben will, das ich ihr dann wieder vertrauen kann mann vielleicht von neuem Starten kann. Ich will das ja gar nicht, dieses kontrollieren etc. mich regts selber auf und ich weiß das viel dadurch kaputt geht!

danke für deine aufmunternden Worte. Ich glaube in sowas noch was pos. zu sehen ist schon ssehr schwer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2009 um 1:31


gut auf den punkt gebracht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2009 um 23:07

Sie wird dich wieder betrügen
also sei ein Mann und kein Weichei. Der Teufel soll sie holen. Deine Eifersucht ist nur ihre Ausrede, damit sie frei herumvögeln kann. Vergiss sie. Mit deinem Verzeihen und Reden zeigst du nur Schwäche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen