Forum / Liebe & Beziehung

Freundin will Auszeit

20. August 2011 um 13:10 Letzte Antwort: 21. November 2011 um 4:45

Hallo die Damen könnt ihr mir helfen meine " freundin zu verstehen , und keinen Schritt in die falsche richtung zu gehen?!?
Folgendes: bin mit meiner freundin seit 5 Jahren zusammen , wohnen zusammen , und haben nen kleinen wuffi , ich bin Ni immer einfach, hab leider Ni viel im Haushalt gemacht , schle Ute Laune auch ma an ihr verbal ausgeladen, und mehr Zeit mit eigenen Di. Gen verbracht als mit ihr und als für sie dazusein von rin aufn anderen Tag hat sie nun eine Auszeit gefordert, mir nett gesagt das sie ihre sachen holt,dass wäre erstma besser so, denn sie kann ni mehr , hat vieles in sich reingefressen , und kleine zeichen hab ich trottel scheinbar nicht erkannt Wir haben uns vor 12 Tagen gestritten , da meinte sie sie habe die Nase voll und brauch erst ma räumliche Trennung und ne Auszeit um nachzudenken und sich bewusst zu werden was sie will oder was auch Ni ?! Wir haben in letzter Zeit. So aneinander vorbeigelebt , jeder hat hald so bissl seins gemacht , bissl Altag eingekehrt hald unbeabsichtigt . Trotzdem lieb ich sie ja Innerlich , auch wenn Mans Ni jeden Tag zeigt .Naja seit ner Woche is jetzt komplett Funkstille, weil sie sagte mir sie brauch Ruhe und Zeit und Abstand zum nachdenken , und damit ihr klar wird was sie will oder was sie auch Ni will . Bzw. Über ihre Gefühle. Ich hatte ihr anfangs immer ne Abend SMS geschrieben ohne eine Frage oder so, dass sie Ni antworten muss . Naja und letzten Freitag stand ich bei ihr auf arbeit mit ner Rose und Sir haben kurz geredet . Sie war nett und meinte sie findet es sehr lieb das ich den Schritt gegangen bin , brauch aber Zeit und kann zu unserer Beziehung momentan nix sagen . danach hab ich sie erstma in Ruhe gelassen . Dienstag habe ich ihr nur ne kurze Abend SMS geschrieben . Kam aber auch nix zurück . Naja sie sagt ja sicher Ni umsonst sie brauch Zeit und Ruhe um klar zu komm ich hab jetzt nen gefühlvollen Liebesbrief geschrieben und will den das we jetzt in Briefkasten hauen bei ihren Eltern wo sie jetzt erstmal untergekommen ist . Was sagst du dazu?!? Weiß grad absolut nicht wie ich mich verhalten soll ?! Will ja nix falsch ma hen und sie nerven oder so . Hab Angst das sie mich verdrängt, bzw. Sie denken könnte . Cool Freiheit ich brauch den Arsch Ni, nur Stress mit dem und ja liebe Frauen Welt , mir ist jetzt erstma bewusst wie sehr ich sie liebe, und was sie als frau alles drummherum für einen so tut . Es war keine Absicht mich so zu verhalten . Wäre für ratschläge sehr dankbar . L. G Sven aus dresden

Mehr lesen

21. August 2011 um 0:07

Hallo
ich denke da kann ich dir was dazu sagen... steckte in einer ähnlichen Situation.

Also deine Herangehensweise finde ich schon mal nicht schlecht. Respektier es wenn sie dir sagst dass sie Abstand will und Zeit braucht.

Was ganz wichtig ist: Denk drüber nach was du falsch gemacht hast und dann ändere das! Ändere es nicht weil sie es will, sondern für dich wenn du sagst sie und eure Beziehung ist dir wichtig. Und dann sag ihr das bzw. teil es ihr mit (evt. auch in einem Brief) und ziehs dann aber auch wirklich durch.

Du hast dich vorher wahrscheinlich wenig um sie gekümmert... deshalb ist es jetzt schon wichtig, dass du ihr zeigst dass sie dir wichtig ist, da sind die kleinen Liebesbeweise wie Blumen usw. sicher schön. Aber bitte immer mit dem Zusatz dass du sie nicht unter Druck setzten willst und ihren Wunsch nach Abstand respektierst und ihr alle Zeit gibst, die sie brauch um sich über die Gefühle klar zu werden.

Setz sie nicht unter Druck... ich weiss das ist jetzt eine Gratwanderung das richtige Mass zu finden.

Mir wär eine Sms pro Tag wenn ich wirklich Zeit für mich brauche schon zu viel... aber das ist dann ganz abhängig vom jeweiligen Menschen.

Generell würde ich jedoch sagen dass du ihr in dieser Situation eher mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen solltest... also das was vorher in der Beziehung gefehlt hat.

Wünsch dir alles Gute!

Gefällt mir

21. August 2011 um 3:26
In Antwort auf

Hallo
ich denke da kann ich dir was dazu sagen... steckte in einer ähnlichen Situation.

Also deine Herangehensweise finde ich schon mal nicht schlecht. Respektier es wenn sie dir sagst dass sie Abstand will und Zeit braucht.

Was ganz wichtig ist: Denk drüber nach was du falsch gemacht hast und dann ändere das! Ändere es nicht weil sie es will, sondern für dich wenn du sagst sie und eure Beziehung ist dir wichtig. Und dann sag ihr das bzw. teil es ihr mit (evt. auch in einem Brief) und ziehs dann aber auch wirklich durch.

Du hast dich vorher wahrscheinlich wenig um sie gekümmert... deshalb ist es jetzt schon wichtig, dass du ihr zeigst dass sie dir wichtig ist, da sind die kleinen Liebesbeweise wie Blumen usw. sicher schön. Aber bitte immer mit dem Zusatz dass du sie nicht unter Druck setzten willst und ihren Wunsch nach Abstand respektierst und ihr alle Zeit gibst, die sie brauch um sich über die Gefühle klar zu werden.

Setz sie nicht unter Druck... ich weiss das ist jetzt eine Gratwanderung das richtige Mass zu finden.

Mir wär eine Sms pro Tag wenn ich wirklich Zeit für mich brauche schon zu viel... aber das ist dann ganz abhängig vom jeweiligen Menschen.

Generell würde ich jedoch sagen dass du ihr in dieser Situation eher mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen solltest... also das was vorher in der Beziehung gefehlt hat.

Wünsch dir alles Gute!

Danke
Eine super verständliche antwort die selbst wir männer verstehen ich dank dir und werde das auch so machen. L.g. U d du machsz grad das selbe durch? Nur von weiblicher srite her?

Gefällt mir

21. August 2011 um 13:07
In Antwort auf

Danke
Eine super verständliche antwort die selbst wir männer verstehen ich dank dir und werde das auch so machen. L.g. U d du machsz grad das selbe durch? Nur von weiblicher srite her?

.
Wie meinst du das eigentlich mit mehr aufmerksamkeit geben ? Meinst du jetzt? Weil ich soll ja ihre ruhe zum nachdenken respektieren ?!

Gefällt mir

22. August 2011 um 23:00

Hallo
ja das ist so die Herausforderung. Generell solltest du einfachbaufmerksam sein was sie zu dir sagt, was sie möchte usw. Nicht nur jetzt sondern auch später.

Ich habs schon durch... hätte mir auch gewünscht dass mein Ex um mich kämpft... war leider wohl nicht mehr viel zu richten.

Falls du noch Fragen hast gerne, schreib mir einfach ne PN.

lg

Gefällt mir

1. September 2011 um 1:54

Das ende der ungewissheit ist gekommen.........
ich hab deine tips und die der anderen befolgt... hab ihr mit kleinen aktionen gezeigt das ich sie liebe! aber ihren wunsch nach abstand respektiert und gewahrt! ... habe gehoft, gewartet und gebetet......vergebens..... 3 tage nach dem ich den liebesbrief bei ihr in den kasten gehauen hab kam ein anruf früh um 6. wie müßten uns unterhalten.....ich sagte sie soll ehrlich glei sein... da meinte sie es is schluss! nicht nur für jetzt sondern für immer!!! sie hat sich selber was vorgemacht und dachte imer das würd schon wieder wurde aber ni meinte sie... sie hat keine gefühle für mich, und ihr is alles über den kopf gewachsen... sie hat nachgedacht, und gemerkt, hat keine zukunft... sie hat das alles zu sehr angekotzt .. der streß, haushalt, und für mich dazusein wie ne mutti, und wenig liebe zurück zu bekomm.. der alltag, dass aneinander vorbeileben.. sie will zu 100% nicht mehr... egal ob heut oder in 10 jahren.sie ist viel glücklicher ohne mich, hat es nur nie wahr haben wollen, ihr ging es noch nie so gut. so ihre worte! ich soll mich um ne wohnung kümmern, wir kündigen unsere gemeinsame... das haben wir vorgestern getan.. was soll ich tun, ich muss ja einwilligen!...sie war obercool und kühl...aufgetakelt und meinte sie habe wenig zeit, immer was vor ihr gehts so super juhu.... ich weiß echt ni was das soll mir noch so eine reinzudrücken nach 5 jahren, nicht einwenig gefühl oder trauer über die sache... krass.. nun bin ich alleine... danke an alle zuhörer hier /..

Gefällt mir

21. November 2011 um 4:45
In Antwort auf

Hallo
ja das ist so die Herausforderung. Generell solltest du einfachbaufmerksam sein was sie zu dir sagt, was sie möchte usw. Nicht nur jetzt sondern auch später.

Ich habs schon durch... hätte mir auch gewünscht dass mein Ex um mich kämpft... war leider wohl nicht mehr viel zu richten.

Falls du noch Fragen hast gerne, schreib mir einfach ne PN.

lg

Fazit
Hallo, Nun ist mitte november ... Und was soll ich sagen . Sie hatt die sache ende august beendet ... Für immer! Ohne das ich sie bedrängt habe oder sonstiges..habe mich ja an die ratschläge von hier gehalten... Als sie meinen brief las .. Hatt es in ihr nuchtd bewegt meinte sie somit wusste sie es ist aus.... natürlich häng ich nich sehr an ihr nach 3 monaten trennung !! Aber uch lauf ihr nivht nach, und mekde mich auch nicht gros bei ihr. Nur bei formalitäten, da ich weiss ich habe keine chance mehr ! Was soll ich sagen ... Scheisse.... ! Wir haben zwangsweise die wohnung gekündigt .. Sie us zu ihren eltern ins haus mit eingezogen ... Und ich durfte mir ne neue wohnung suchen... Die gedanken in der altem wihnung hätt ich nie ertragen ... Naja nun eohn ich allein .. Es ist der horror, da man es nicht kennt , und ich eh so ein typ bin, der ni gern allein is Jetzt wird einem die einsamjeit voll bewusst grad noch bei der grauen jahreszeit ... Sie hat sich seit der trennung um nix gekümmert ... Weder instand setzung der alten gemeinsamen wohnung ... Noch alles andere... Sachen und hund geoackt und tschüss... sie fragt ni wie es mir geht nach 6 jahren . Wo ich hingezogen bin ... Etc. Nix... Meldet sich nur wenns um finanzen geht . Ich hab ift den drang ihr zu schreiben .... Ich liebe dich so sehr... Dich ich weiss es kommt nix zurück ... Wenn wir uns treffen was selten is wegen unterschriften oder so ... Kommt sie aufgetakelt bis zum geht ni mehr an ..... Schlimm .. Erzählt wie suoer es ihr geht... Und was sie alles so plant noch im leben .... Als ib ich sie gwfangen gehakten habe ... Beist sich zwar aber naja... Von freunden habe ich erfahren , sie hat zu denen gesagt , sie hatte den gedanken schluss zu machen schon seit 4-5 monaten ... Wusste aber ni wie ... War sich ni sicher ... Hatte angst ... Dachte es wird schon wieder ... Super also ne geplante harte sache!!! Klip und klar reden hätte das problem vielleicht entschärft . Schade.... l.g sven.....

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers