Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin wahrscheinlich mindestens fremd geküsst

Freundin wahrscheinlich mindestens fremd geküsst

20. Juli 2011 um 20:26

Hallo alle zusammen,

bin mit meiner Freundin jetzt seit 4 Jahren zusammen und haben bis jetzt zusammen gewohnt, aber auf Grund von Praktika wohnen wir jetzt nicht mehr zusammen.

In der Beziehung läuft sonst alles super und normal, bis auf ein paar sehr kleine Streitigkeiten, aber was normal ist.

Vor ein paar Wochen hatte ich irgendwie ein komisches Gefühl und mein Gefühl täuscht sich nie. Daraufhin habe ich ( ja das soll man nicht tun, war blöd, aber habe ich kein Recht darauf es zu wissen?) die History eines Messengers gelesen und heraus gefunden, dass sie sich seit jetzt fast 3 Wochen mit einem Freund von mir heimlich getroffen hat. Ich wurde natürlich richtig sauer und sie wusste nicht warum (konnte ja schlecht erzählen, dass ich ihr einmal nachspioniert habe).
Plan ausgedacht, dass "mann" die beiden zusammen gesehen hat und damit habe ich sie konfrontiert. Sie hat darauf hin gesagt, dass es scheiße war von ihr usw...

ABER, sie hat nichts erzählt, dass sie auch bei ihm daheim war (couch gekuschelt, Kissenschlacht, über gefühle geredet (hätten wir uns nur 4 Jahre früher kennen gelernt...ich vermisse dich, es war so schön bei dir..)) und Caffee trinken waren.
Sie haben wirklich sehr tiefgründig über Gefühle gesprochen und wie ich finde konnte man heraus lesen, dass sie sich geküsst haben.

Sie hat mich dabei jedes mal angelogen wo sie hingegangen ist, wenn sie bei ihm war. Das krasseste finde ich aber, dass sie am tag unseres Auszuges, nachdem wir uns verabschiedet haben und jeder in seine Richtung fährt, sich dann noch für ein paar Stunden treffen mit ihm wollte, was sie jetzt aber nicht gemacht hat (hoffe ich).
Ich habe andeutungen gemacht und paar mal explizit nachgefragt, ob sie auch bei ihm war und sie mir die ganze Wahrheit sagt.

Sie sagt mir jedes mal, dass das alles wäre, aber ich weiß auch, dass die sich abgesprochen haben, was sie mir erzählt und was der typ erzählt, wenn man ihn fragt.


was soll ich tun? mich beschäftigt das ganze sehr und bin an der Wahrheit interessiert... ihr erzählen, dass ich ihr nachspioniere kommt eigentlich auch nicht in Frage...
hab ihr verboten weiter mit ihm kontakt zu halten, woran sie sich aber denk ich mal nicht hält...

Mehr lesen

20. Juli 2011 um 23:00

Nunja,
so wie du das schilderst klingt das meiner Meinung nach schon alles ziemlich verdächtig um nicht zu sagen eindeutig.

Trotzdem glaube ich nicht, dass dich das Hinterherspionieren weiter bringt, du wirst vielleicht nur immer weitere Sachen rausfinden und grübeln was das zu bedeuten hat, ohne jedoch an der Situation selbst was zu ändern. Mein Tipp: Stell sie zur Rede! Ein richtiges grosses Gespräch über eure Beziehung. Als Grund (sofern benötigt) nenn zum Beispiel dass du einfach so ein schlechtes Gefühl bei dem Typ hast.... Und ich würde dir den Tipp geben wart damit nicht zu lange.

Das mit dem "Umgang verbieten" wird so in der Form wohl nichts bringen, selbst wenn sie sich dran halten würde bekämpft es nur das Symptom, nicht die Ursache.

Weisst du, Untreue, egal ob nur geknutscht oder mehr oder Gefühle für einen Anderen entstehen meist nicht ohne Grund. Irgendwo ist da fast immer eine Unzufriedenheit, etwas das in der eigentlichen Beziehung fehlt, ohne dass einem das wirklich bewusst geworden wäre. Versucht herauszufinden, was das sein könnte und setzt dort an.

Die gemeinsam verbrachte Zeit, Gespräche über Gefühle, ich hab den Eindruck dass es deiner Freundin da wohl mehr um die gefühlsmässige als die sexuelle Ebene geht. Deshalb muss vielleicht auch noch gar nicht mehr gelaufen sein. Da ist es aber umso wichtiger zu handeln wenn du willst dass sie deine Freundin bleibt, denn wenn sie erst mal Gefühle für den Typ aufgebaut hat wird die Situation schwieriger...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest