Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin von Fetisch erzählen?

Freundin von Fetisch erzählen?

7. Oktober um 17:58

Hallo ich bin männlich und seit gut einem Jahr mit meiner Freundin zusammen.
Ich habe einen Brillen Fetisch aber keine Schwäche, das heißt ich trage immer wann es geht eine Brille mit stärke (Nein Ich habe dadurch keine Kopf Schmerzen oder ähnliches da man sich dran einfach gewöhnt und man mit der Zeit normal durch die Gläser sieht) ich habe das seit ich denken kann, es ist einfach ein Drang in mir.
In letzter Zeit will ich es immer mehr meiner Freundin erzählen damit ich auch vor ihr brille tragen kann.
Also ich kann ihr voll und ganz vertrauen, darum geht es nicht, Ich Frage mich mehr was sie darüber denken wird wenn ich es ihr Beichte .
Und wie soll ich es ihr sagen, soll ich ihr einfach ein Foto von mir mit Brille schicken und sagen die trag ich ab jetzt immer oder so wie ich es hier geschrieben hab? 

wie würdet ihr darüber denken würde euer Partner euch sowas sagen? 

Vielen Dank für jede Antwort! 
 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

8. Oktober um 18:35
In Antwort auf zuberi_18675296

Hallo ich bin männlich und seit gut einem Jahr mit meiner Freundin zusammen.
Ich habe einen Brillen Fetisch aber keine Schwäche, das heißt ich trage immer wann es geht eine Brille mit stärke (Nein Ich habe dadurch keine Kopf Schmerzen oder ähnliches da man sich dran einfach gewöhnt und man mit der Zeit normal durch die Gläser sieht) ich habe das seit ich denken kann, es ist einfach ein Drang in mir.
In letzter Zeit will ich es immer mehr meiner Freundin erzählen damit ich auch vor ihr brille tragen kann.
Also ich kann ihr voll und ganz vertrauen, darum geht es nicht, Ich Frage mich mehr was sie darüber denken wird wenn ich es ihr Beichte .
Und wie soll ich es ihr sagen, soll ich ihr einfach ein Foto von mir mit Brille schicken und sagen die trag ich ab jetzt immer oder so wie ich es hier geschrieben hab? 

wie würdet ihr darüber denken würde euer Partner euch sowas sagen? 

Vielen Dank für jede Antwort! 
 

Ich würde mir Sorgen um deine Augen machen. Gesund kann das nicht sein. Du schadest deiner Sehfähigkeit. Warum trägst du Brillen, die diese korrigieren, wenn du keine Sehschwäche hast?

2 LikesGefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 18:15
In Antwort auf zuberi_18675296

Hallo ich bin männlich und seit gut einem Jahr mit meiner Freundin zusammen.
Ich habe einen Brillen Fetisch aber keine Schwäche, das heißt ich trage immer wann es geht eine Brille mit stärke (Nein Ich habe dadurch keine Kopf Schmerzen oder ähnliches da man sich dran einfach gewöhnt und man mit der Zeit normal durch die Gläser sieht) ich habe das seit ich denken kann, es ist einfach ein Drang in mir.
In letzter Zeit will ich es immer mehr meiner Freundin erzählen damit ich auch vor ihr brille tragen kann.
Also ich kann ihr voll und ganz vertrauen, darum geht es nicht, Ich Frage mich mehr was sie darüber denken wird wenn ich es ihr Beichte .
Und wie soll ich es ihr sagen, soll ich ihr einfach ein Foto von mir mit Brille schicken und sagen die trag ich ab jetzt immer oder so wie ich es hier geschrieben hab? 

wie würdet ihr darüber denken würde euer Partner euch sowas sagen? 

Vielen Dank für jede Antwort! 
 

Wenn ich wüsste, dass mein Partner gewisse Dinge zur sexuellen Stimulation braucht, wäre ich weg aber wir sind nicht gleich. Du kennst deine Freundin besser als wir alle. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 18:25

Was ist jetzt der Fetisch? Kannst du nur Sex haben, wenn du eine Brille trägst oder wie darf ich mir das vorstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 18:35
In Antwort auf zuberi_18675296

Hallo ich bin männlich und seit gut einem Jahr mit meiner Freundin zusammen.
Ich habe einen Brillen Fetisch aber keine Schwäche, das heißt ich trage immer wann es geht eine Brille mit stärke (Nein Ich habe dadurch keine Kopf Schmerzen oder ähnliches da man sich dran einfach gewöhnt und man mit der Zeit normal durch die Gläser sieht) ich habe das seit ich denken kann, es ist einfach ein Drang in mir.
In letzter Zeit will ich es immer mehr meiner Freundin erzählen damit ich auch vor ihr brille tragen kann.
Also ich kann ihr voll und ganz vertrauen, darum geht es nicht, Ich Frage mich mehr was sie darüber denken wird wenn ich es ihr Beichte .
Und wie soll ich es ihr sagen, soll ich ihr einfach ein Foto von mir mit Brille schicken und sagen die trag ich ab jetzt immer oder so wie ich es hier geschrieben hab? 

wie würdet ihr darüber denken würde euer Partner euch sowas sagen? 

Vielen Dank für jede Antwort! 
 

Ich würde mir Sorgen um deine Augen machen. Gesund kann das nicht sein. Du schadest deiner Sehfähigkeit. Warum trägst du Brillen, die diese korrigieren, wenn du keine Sehschwäche hast?

2 LikesGefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 18:36
In Antwort auf veilchenblau

Was ist jetzt der Fetisch? Kannst du nur Sex haben, wenn du eine Brille trägst oder wie darf ich mir das vorstellen?

Nein geht genau so gut ohne. Ja schwer zu verstehen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 18:39
In Antwort auf bissfest

Ich würde mir Sorgen um deine Augen machen. Gesund kann das nicht sein. Du schadest deiner Sehfähigkeit. Warum trägst du Brillen, die diese korrigieren, wenn du keine Sehschwäche hast?

Nein es schadet nicht der sehfähigkeit ich mach das schon lange...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 18:54
In Antwort auf zuberi_18675296

Nein es schadet nicht der sehfähigkeit ich mach das schon lange...

Wo hast du die Brille denn her? Ein Arzt wird sie dir ja wohl kaum verordnet haben.

Meine Mutter hat ganz viele Brillen, weil diese für sie auch ein Modeaccessoire sind.

Es gibt ja auch Menschen, die Brillen ohne optische Gläser tragen, weil sie Brillen mögen und modisch finden.

Ich bin Kontaktlinsenträgerin, aber auch in Besitz einer Brille. Also, ich bin nicht stark kurzsichtig, merke aber sehr wohl den Unterschied zwischen meiner Sehfähigkeit mit und ohne Sehbehelf. Daher möchte ich dir, wenn mir die Bemerkung gestattet ist, wohlmeinend zu Brillen ohne optische Gläser raten.

Worin besteht dein Fetisch nun? Brilletragen während des Aktes? Oder willst du ständig eine Brille tragen? Du könntest doch auch sagen, dass du Brillen modisch findest und gern trägst. Das ist doch nicht so ausgefallen oder gar schockierend.

3 LikesGefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 19:43
Beste Antwort
In Antwort auf zuberi_18675296

Hallo ich bin männlich und seit gut einem Jahr mit meiner Freundin zusammen.
Ich habe einen Brillen Fetisch aber keine Schwäche, das heißt ich trage immer wann es geht eine Brille mit stärke (Nein Ich habe dadurch keine Kopf Schmerzen oder ähnliches da man sich dran einfach gewöhnt und man mit der Zeit normal durch die Gläser sieht) ich habe das seit ich denken kann, es ist einfach ein Drang in mir.
In letzter Zeit will ich es immer mehr meiner Freundin erzählen damit ich auch vor ihr brille tragen kann.
Also ich kann ihr voll und ganz vertrauen, darum geht es nicht, Ich Frage mich mehr was sie darüber denken wird wenn ich es ihr Beichte .
Und wie soll ich es ihr sagen, soll ich ihr einfach ein Foto von mir mit Brille schicken und sagen die trag ich ab jetzt immer oder so wie ich es hier geschrieben hab? 

wie würdet ihr darüber denken würde euer Partner euch sowas sagen? 

Vielen Dank für jede Antwort! 
 

Also...
erstmal sollte dir klar sein, dass das kein wirklicher "Fetisch" ist und so würde ich es auch vor niemanden (schon 3x nicht vor deiner Freundin) nennen. Es ist eine Vorliebe, ganz einfach.
Fetisch ist es im Grunde erst, wenn du es zur sexuellen Stimulation brauchst. Also auf deutsch: wenn du keinen Sex mehr haben kannst ohne Brille. was ich so rauslese ist das ja nicht der fall.

Und:
Was ist an einer solchen Vorliebe so schlimm? Du fühlst dich mit Brille wohler und dir gefällt es an dir. Du magst es einfach eine Brille zu tragen, ob du die jetzt brauchst oder nicht.

Ich trage eine Brille, da ich Kurzsichtig bin. jetzt schon gut 4 Jahre. Ohne Brille kann ich irgendwie nicht mehr... Ich mag sie an mir und ich fühle mich irgendwie sicherer sie zu tragen.

Sag es ihr. Persönlich Bitte^^ Eine Brille wird sie nicht zum ausrasten bringen. Sie wird evtl verwundert sein (wer ist das nicht?). Wenn mir das mein Partner sagt, wäre ich verwundert, würde aber okay sagen^^

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:00
In Antwort auf bissfest

Wo hast du die Brille denn her? Ein Arzt wird sie dir ja wohl kaum verordnet haben.

Meine Mutter hat ganz viele Brillen, weil diese für sie auch ein Modeaccessoire sind.

Es gibt ja auch Menschen, die Brillen ohne optische Gläser tragen, weil sie Brillen mögen und modisch finden.

Ich bin Kontaktlinsenträgerin, aber auch in Besitz einer Brille. Also, ich bin nicht stark kurzsichtig, merke aber sehr wohl den Unterschied zwischen meiner Sehfähigkeit mit und ohne Sehbehelf. Daher möchte ich dir, wenn mir die Bemerkung gestattet ist, wohlmeinend zu Brillen ohne optische Gläser raten.

Worin besteht dein Fetisch nun? Brilletragen während des Aktes? Oder willst du ständig eine Brille tragen? Du könntest doch auch sagen, dass du Brillen modisch findest und gern trägst. Das ist doch nicht so ausgefallen oder gar schockierend.

Aus dem Internet.

ich würde die brille gern ständig tragen, Brillen ohne Stärke kommen nicht in Frage der Reiz steckt in denn Gläsern schwer zu verstehen aber ich wäre gern kurzsichtig 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:22
In Antwort auf zuberi_18675296

Aus dem Internet.

ich würde die brille gern ständig tragen, Brillen ohne Stärke kommen nicht in Frage der Reiz steckt in denn Gläsern schwer zu verstehen aber ich wäre gern kurzsichtig 

Du bist lustig. Ich könnte gut ohne meine Kurzsichtigkeit, obwohl ich wie gesagt nicht allzu stark betroffen bin. Da ich gern Sport mache, trage ich so gut wie immer Kontaktlinsen. Brillen verrutschen, fallen herunter (bei mir jedenfalls, vielleicht bin ich zu unruhig für eine Brille), laufen warm an, wenn man aus der Kälte in geheizte Räume kommt. Ich trage die Brille nur, wenn ich mir einbilde, dass die Augen empfindlich sind. Wir können gern tauschen 

Im Ernst: Ruinier dir deine Sehfähigkeit nicht mit der Brille. Wärst du mein Freund, wäre das meine größte Sorge. Suggeriert dir nicht das Tragen des Sehbehelfs an sich die Illusion der Kurzsichtigkeit, auch wenn es sich nicht um optische Brillengläser handelt? 

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:23

Ich hab meinem Partner von meiner ungewöhnlichen Vorliebe erzählt und er unterstützt mich da total und lässt mich machen, solange es für ihn angenehm ist. 

Wenn deine Freundin dich liebt, wird sie das genau so sehen. Erstmal kann es aber etwas verwirrend sein, mein Partner hat auch ein paar Wochen gebraucht, bis er es wirklich verstanden hat und natürlich kann er es nicht nachempfinden, ist aber ok. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:26

Kleiner Nachtrag: gut, wenn es um tatsächliche gesundheitliche Schäden geht, könnte das Thema nochmal etwas komplizierter werden... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:44
In Antwort auf only

Also...
erstmal sollte dir klar sein, dass das kein wirklicher "Fetisch" ist und so würde ich es auch vor niemanden (schon 3x nicht vor deiner Freundin) nennen. Es ist eine Vorliebe, ganz einfach.
Fetisch ist es im Grunde erst, wenn du es zur sexuellen Stimulation brauchst. Also auf deutsch: wenn du keinen Sex mehr haben kannst ohne Brille. was ich so rauslese ist das ja nicht der fall.

Und:
Was ist an einer solchen Vorliebe so schlimm? Du fühlst dich mit Brille wohler und dir gefällt es an dir. Du magst es einfach eine Brille zu tragen, ob du die jetzt brauchst oder nicht.

Ich trage eine Brille, da ich Kurzsichtig bin. jetzt schon gut 4 Jahre. Ohne Brille kann ich irgendwie nicht mehr... Ich mag sie an mir und ich fühle mich irgendwie sicherer sie zu tragen.

Sag es ihr. Persönlich Bitte^^ Eine Brille wird sie nicht zum ausrasten bringen. Sie wird evtl verwundert sein (wer ist das nicht?). Wenn mir das mein Partner sagt, wäre ich verwundert, würde aber okay sagen^^

Okay vielen Dank...Sie würde mich auch nie verlassen deswegen trotzdem hab ich ein Riesen Respekt davor hab das seit meiner Kindheit und bisher noch nie jemand davon erzählt... es ist sehr schwierig 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:53
In Antwort auf bissfest

Du bist lustig. Ich könnte gut ohne meine Kurzsichtigkeit, obwohl ich wie gesagt nicht allzu stark betroffen bin. Da ich gern Sport mache, trage ich so gut wie immer Kontaktlinsen. Brillen verrutschen, fallen herunter (bei mir jedenfalls, vielleicht bin ich zu unruhig für eine Brille), laufen warm an, wenn man aus der Kälte in geheizte Räume kommt. Ich trage die Brille nur, wenn ich mir einbilde, dass die Augen empfindlich sind. Wir können gern tauschen 

Im Ernst: Ruinier dir deine Sehfähigkeit nicht mit der Brille. Wärst du mein Freund, wäre das meine größte Sorge. Suggeriert dir nicht das Tragen des Sehbehelfs an sich die Illusion der Kurzsichtigkeit, auch wenn es sich nicht um optische Brillengläser handelt? 

Ich würde sofort tauschen andere lassen sich lasern und ich will es so.. verrückt ich weiß 

Es ruiniert nicht die sehkraft da kurzsichtigkeit von einem zu langen augapfel stammt glaub ich und dieser sich durch die Gläser nicht ändern lässt das einziege das ist, ist das sich die Augen mehr anstregen das zu Kopf Schmerzen führen kann wenn mann es aber öfters macht gewöhnt man sich einfach daran und die Gläser sind kein Problem mehr  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:53
In Antwort auf only

Also...
erstmal sollte dir klar sein, dass das kein wirklicher "Fetisch" ist und so würde ich es auch vor niemanden (schon 3x nicht vor deiner Freundin) nennen. Es ist eine Vorliebe, ganz einfach.
Fetisch ist es im Grunde erst, wenn du es zur sexuellen Stimulation brauchst. Also auf deutsch: wenn du keinen Sex mehr haben kannst ohne Brille. was ich so rauslese ist das ja nicht der fall.

Und:
Was ist an einer solchen Vorliebe so schlimm? Du fühlst dich mit Brille wohler und dir gefällt es an dir. Du magst es einfach eine Brille zu tragen, ob du die jetzt brauchst oder nicht.

Ich trage eine Brille, da ich Kurzsichtig bin. jetzt schon gut 4 Jahre. Ohne Brille kann ich irgendwie nicht mehr... Ich mag sie an mir und ich fühle mich irgendwie sicherer sie zu tragen.

Sag es ihr. Persönlich Bitte^^ Eine Brille wird sie nicht zum ausrasten bringen. Sie wird evtl verwundert sein (wer ist das nicht?). Wenn mir das mein Partner sagt, wäre ich verwundert, würde aber okay sagen^^

Ich würde sofort tauschen andere lassen sich lasern und ich will es so.. verrückt ich weiß 

Es ruiniert nicht die sehkraft da kurzsichtigkeit von einem zu langen augapfel stammt glaub ich und dieser sich durch die Gläser nicht ändern lässt das einziege das ist, ist das sich die Augen mehr anstregen das zu Kopf Schmerzen führen kann wenn mann es aber öfters macht gewöhnt man sich einfach daran und die  Gläser sind kein Problem mehr 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:57
In Antwort auf only

Also...
erstmal sollte dir klar sein, dass das kein wirklicher "Fetisch" ist und so würde ich es auch vor niemanden (schon 3x nicht vor deiner Freundin) nennen. Es ist eine Vorliebe, ganz einfach.
Fetisch ist es im Grunde erst, wenn du es zur sexuellen Stimulation brauchst. Also auf deutsch: wenn du keinen Sex mehr haben kannst ohne Brille. was ich so rauslese ist das ja nicht der fall.

Und:
Was ist an einer solchen Vorliebe so schlimm? Du fühlst dich mit Brille wohler und dir gefällt es an dir. Du magst es einfach eine Brille zu tragen, ob du die jetzt brauchst oder nicht.

Ich trage eine Brille, da ich Kurzsichtig bin. jetzt schon gut 4 Jahre. Ohne Brille kann ich irgendwie nicht mehr... Ich mag sie an mir und ich fühle mich irgendwie sicherer sie zu tragen.

Sag es ihr. Persönlich Bitte^^ Eine Brille wird sie nicht zum ausrasten bringen. Sie wird evtl verwundert sein (wer ist das nicht?). Wenn mir das mein Partner sagt, wäre ich verwundert, würde aber okay sagen^^

Und ich würde es ihr ehrlich gesagt lieber schreiben anstatt persönlich sagen das fällt um glaub ich das 100 fache leichte 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:58
In Antwort auf zuberi_18675296

Und ich würde es ihr ehrlich gesagt lieber schreiben anstatt persönlich sagen das fällt um glaub ich das 100 fache leichte 

Könnte am ehesten zu Missverständnissen führen...

Vor allem wenn sie dir so vertraut und dich niemals verlässt, wieso hat sie es dann so verdient? taste dich einfach mal ran mit "Was sagst du eigentlich zu mir mit Brille?" und kläre es dann langsam auf. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 20:59
In Antwort auf tennistoast

Ich hab meinem Partner von meiner ungewöhnlichen Vorliebe erzählt und er unterstützt mich da total und lässt mich machen, solange es für ihn angenehm ist. 

Wenn deine Freundin dich liebt, wird sie das genau so sehen. Erstmal kann es aber etwas verwirrend sein, mein Partner hat auch ein paar Wochen gebraucht, bis er es wirklich verstanden hat und natürlich kann er es nicht nachempfinden, ist aber ok. 

Und wie war es für dich?... Sie würde es sicher akzeptieren aber es kostet so viel Überwindung... und es hat keine gesundheitlichen Nebenwirkungen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 21:02
In Antwort auf only

Könnte am ehesten zu Missverständnissen führen...

Vor allem wenn sie dir so vertraut und dich niemals verlässt, wieso hat sie es dann so verdient? taste dich einfach mal ran mit "Was sagst du eigentlich zu mir mit Brille?" und kläre es dann langsam auf. 

Mir fällt es aber sehr sehr sehr schwer... Ich weiß nicht ob ich mich dazu überwinden könnte, ich mein wenn ich es ihr schreibe werden wir früher oder später sowieso darüber reden nur der erste Schritt ist eben extrem schwer und der würde mir übers Handy um einiges leichter fallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 21:03

War schon sehr unangenehm und hat viel Überwindung gekostet und danach hab ich mich sehr geschämt und dachte, er findet mich jetzt abartig oder so. Jetzt nach so 2 Monaten fühle ich mich aber sicher damit und bin froh es erzählt zu haben, hat viele Vorteile für mich. Manchmal schäme ich mich noch, dann hole ich mir Sicherheit, aber selten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 21:08
In Antwort auf tennistoast

War schon sehr unangenehm und hat viel Überwindung gekostet und danach hab ich mich sehr geschämt und dachte, er findet mich jetzt abartig oder so. Jetzt nach so 2 Monaten fühle ich mich aber sicher damit und bin froh es erzählt zu haben, hat viele Vorteile für mich. Manchmal schäme ich mich noch, dann hole ich mir Sicherheit, aber selten. 

Würde mir glaub ich genauso gehen würde mich erstmal schämen ohne Ende und vorallem wenn ich dann mit Brille vor ihr hocke... wird sehr übel aber ich denk nach einiger Zeit wenn sich das gelegt hat ist man sehr glücklich damit, es bedrückt mich sehr 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 21:14

Ja genau, irgendwann ist man dann erleichtert und fühlt sich frei und wohl damit  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 21:17
In Antwort auf tennistoast

Ja genau, irgendwann ist man dann erleichtert und fühlt sich frei und wohl damit  

Hast du es persönlich gesagt? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 21:22

Ja, mit viel Anlauf und Gesicht vergraben und so weiter. Ich kann aber verstehen, wenn du das schriftlich machen willst, voll ok. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 21:29
In Antwort auf tennistoast

Ja, mit viel Anlauf und Gesicht vergraben und so weiter. Ich kann aber verstehen, wenn du das schriftlich machen willst, voll ok. 

Okay danke... Ich will es halt einfach durchziehen und es nicht mir immer und immer wieder vornehmen... naja schwer 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 21:35

Das kriegst du schon noch hin, ist ja auch schwer 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 21:38
In Antwort auf tennistoast

Das kriegst du schon noch hin, ist ja auch schwer 

Ja danke ist halt echt belastend 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 23:33

Sorge doch einfach dafür, dass deine Freundin hier in das Forum findet. Und wenn sie dann die Dialoge über dein Brillenproblem durchgelesen hat, könnte es sein, dass sie zu dir sagt: "Du Blödmann, hättest du mir das alles vertraulich erzählt,......." der so ähnlich!

Ansonsten sei es doch ganz einfach: Eine Brille preiswert mit Gläser (Fensterglas) ohne Korrektur kaufen bei einem großen Optiker namens F....., die dir auch kein Augenarzt verordnen muss und alles ist O.K..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 0:07
In Antwort auf zuberi_18675296

Hallo ich bin männlich und seit gut einem Jahr mit meiner Freundin zusammen.
Ich habe einen Brillen Fetisch aber keine Schwäche, das heißt ich trage immer wann es geht eine Brille mit stärke (Nein Ich habe dadurch keine Kopf Schmerzen oder ähnliches da man sich dran einfach gewöhnt und man mit der Zeit normal durch die Gläser sieht) ich habe das seit ich denken kann, es ist einfach ein Drang in mir.
In letzter Zeit will ich es immer mehr meiner Freundin erzählen damit ich auch vor ihr brille tragen kann.
Also ich kann ihr voll und ganz vertrauen, darum geht es nicht, Ich Frage mich mehr was sie darüber denken wird wenn ich es ihr Beichte .
Und wie soll ich es ihr sagen, soll ich ihr einfach ein Foto von mir mit Brille schicken und sagen die trag ich ab jetzt immer oder so wie ich es hier geschrieben hab? 

wie würdet ihr darüber denken würde euer Partner euch sowas sagen? 

Vielen Dank für jede Antwort! 
 

tja, mein lieber tz555,

ich galube mal, du bist nicht so ganz von dieser Welt. Schon eher sehe ich deine Heimat weiter nördlich, im Land der Trolle.

Insofern tu ich mir grad etwas schwer dir einen passenden Ratschlag zu geben.

Ich hoffe eindringlich, du kannst mir vergeben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 14:58
In Antwort auf py158

tja, mein lieber tz555,

ich galube mal, du bist nicht so ganz von dieser Welt. Schon eher sehe ich deine Heimat weiter nördlich, im Land der Trolle.

Insofern tu ich mir grad etwas schwer dir einen passenden Ratschlag zu geben.

Ich hoffe eindringlich, du kannst mir vergeben...

Naja, einen Brillenfetisch gibt es schon, auch gar nicht mal soooo ungewöhnlich, deswegen habe ich dem Ganzen erstmal Glauben geschenkt... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 21:22

Ich denke mal, das Thema Brille ist ausrereizt und der Thread wär zu langweilig um fortzusetzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper