Forum / Liebe & Beziehung

Freundin/Urlaub

Letzte Nachricht: 20. August um 8:20
19.08.21 um 19:59

Hallo,

ich bin 23 Jahre alt und meine Freundin, mit der ich seit 2 Jahren und 3 Monaten zusammen bin, 22 Jahre alt.
Die Beziehung läuft eigentlich ganz gut.
Nun war sie vor kurzem mit einer guten Freundin auf Mallorca am Ballermann.

Am ersten Tag war sie bis Rausschmiss im Bierkönig (ca. 2 Uhr) , danach sagt sie waren sie bis früh morgens ca.5 Uhr noch auf der Straße und haben mit verschiedenen Leuten geredet.
Ich wurde um ca. 2Uhr wach (wegen meiner Erkältung) , und da ich nicht schlafen konnte bin ich an mein Handy gegangen. Durch Zufall habe ich gesehen wie sie gerade auf Instagram Aktiv ist und habe aus Spaß ihr Profil besucht. Dort ist mir aufgefallen das sie 1 Follow mehr und ein Profil mehr abonniert hat. Als ich dann am morgen (ca.6uhr) Aufgestanden bin habe ich aus Spaß nochmal ihr Profil besucht und der Follow aber auch sie folgte einer Person weniger (also alles wieder wie am Anfang), und sie war davor auch kurz online , stand da.

Nun kommt mein im Kopf erstelltes Szenario dazu. Sie lernt einen Typen kennen-tauscht mit ihm Instagram aus- es läuft was zwischen ihnen- sie kommt am Morgen (ca.6Uhr) zu Sinnen und merkt das sie Scheisse gebaut hat und löscht ihn und ihr Follow, sodass ihr Gewissen rein ist.

Ich vertraue ihr eigentlich voll und ganz und bin nur durch Zufall auf diese Situation getroffen! Natürlich hat mein Kopf sich sofort alles mögliche dazu ausgedacht.

- Ist das ein Hirngespenst oder könnte da was dran sein? Könnte natürlich alles nur ein doofer Zufall gewesen sein oder ein Bug von Instagram?
- Wie kriege ich es wieder los? Ich kann ihr ja nicht sagen, dass ich ihr Instagram gestalkt hab oder?
- Sollte man so eine Situation vergessen wollen, würde man an den nächsten Tagen doch nicht mit anderen sein Insta   ausstauschen oder ? (was mich nicht stört, was sie aber gemacht hat
- Wie lange würde eine Frau die eigentlich relativ schnell ein schlechtes Gewissen bekommt mit so einem Gewissen leben können?
- Sie hat mir auch freiwillig (ohne Nachfrage) ihre neuen Insta "Freunde" gezeigt, da sie mir zeigen wollte wer alles mit ihnen gefeiert hat und wer wer ist in ihren Geschichten.
-Auf die Frage ob sie am Freitag auch Instagram "Ausgetauscht" hat, meinte sie nur, sie glaube nicht und sie war zu dieser Zeit nicht oft am Handy.
- Sie hat sich außerdem über ihre Freundin aufgeregt die mit anderen Typen geflirtet hat obwohl ihr Freund zu dieser Zeit auch am Ballermann war.


Ich vertraue ihr voll und liebe sie auch und sie liebt mich auch!

 

Mehr lesen

20.08.21 um 8:13

Du vertraust ihr kein Stück, sonst würdest du nicht auf solche Gedanken kommen. Woher kommt dieses Misstrauen? Verhält sie sich sonst vertrauenswürdig?

Ich käme niemals auf die Idee die Follower meines Freundes zu zählen und das im Auge zu behalten. Ich habe noch nicht mal Instagram. Und wenn jemand betrügen will, dann findet er einen Weg, dazu braucht man keine sozialen Medien.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

20.08.21 um 8:20

"Ich vertraue ihr eigentlich voll und ganz und bin nur durch Zufall auf diese Situation getroffen!"
Nö, tust Du nicht. Und rede Dir das bitte nicht selber schön und lüg Dich nicht selber an. Erkenne die Wahrheit!


"Natürlich hat mein Kopf sich sofort alles mögliche dazu ausgedacht."
Ne, da ist gar nichts "natürlich" daran. Das ist der beste Beweis dafür, dass Du Dich nur selber anlügst, dass Du ihr vertraust. Ein Mensch, der vertraut, hat es nicht nötig die Follower zu zählen/prüfen und kriegt erst recht nicht so einen Hirnfick wie Du gerade einen hinlegst.

Alleine schon Deine Frage, ob Deine Freundin Bi ist, nur weil sie sich auch gerne Frauen anschaut sagt so viel über Dich aus. Werd mal etwas Selbstbewusster und arbeite an Dir und Deinem Selbstwert. Warum siehst Du überall nur "Konkurrenz" und das auch noch bei beiden Geschlechtern? Bringst Du es nicht?


 

Gefällt mir