Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin unglücklich

Freundin unglücklich

23. Dezember 2015 um 1:01

Hallo meine lieben,
Ich bin neu hier und wollte mal neutrale leute fragen

Und zwar ist meine Freundin unglücklich.
Wir sind fast 4 jahre zusammen ich(22) sie(18)
Meine Freundin wohnt noch zuhause bei ihren Eltern und ich hab eine eigene wohnung,lange zeit war sie tag und nacht bei mir,ab und zu zuhause geschlafen weil die Eltern immer gestresst haben. Wir haben schon viel durchgemacht aber haben alles zusammen geschafft,wir haben über zusammen ziehen und heiraten geredet. Doch in letzter zeit will sie immer häufiger nachhause und will auch zuhause schlafen(freiwillig) für mich ist die bez eigentlich gut wie sie ist. Wir haben die selben interessen und machen alles zusammen. Doch nun sagt sie,sie sei nicht mehr glücklich und will deshalb zuhause schlafen,aber dann frage ich mich wieso schläfst du immer bei mir und dann mal wieder zuhause wenn du unglücklich bist? Sie sagt immer sie würde zuhause schlafen weil sie ja schließlich zuhause wohnt,aber wer schläft freiwillig zuhause anstatt neben dem geliebten einzuschlafen/aufzuwachen? Es geht paar tage gut und dann sagt sie z.b. ja ich gehe für ne stunde nachhause und kommt dann nach 4-5 stunden erst wieder,sie sagt ja meine eltern sind noch nicht zuhause,ich gehe noch duschen dann komme ich wieder. Wieso muss sie zuhause duschen wenn sie es hier auch tuhen kannst? Sie hat nie lust mit einzukaufen,aufzuräumen und co aber wenn sie zuhause ist geht sie freiwillig mit ihren eltern einkaufen. Ich hab ihr angeboten das sie 1x die woche zuhause schlafen kann,aber nicht spontan sondern z.b. immer von samstag auf sonntag. Dann hieß es aufeinmal nee ich schlafe nicht mehr zuhause und keine paar tage später meinte sie ja ich geh zum mittagessen und dann schrieb sie später ja ich schlafe heute zuhause. Ich hab irgentwie das gefühlt das sie noch ein anderen hat,affäre oder so,sonst würde sie sich ja drauf einigen und nicht immer spontan irgentwann zuhause schlafen wollen. Denke manchmal auch das sie keine lust auf mich hat und deshalb extra ausreden sucht um länger zuhause bleiben zu können,wieso sonst muss man auf die eltern warten? Ich weiß nicht was ich von all dem halten soll. Wieso sagt sie,sie will mit mir zusammen ziehen aber trotzdem lieber zuhause schlafen? Wie stellt sie sich das vor wenn wir zusammen ziehen würden,das sie trotzdem noch zuhause schläft weil??? Ich verstehe es einfach nicht,wenn sie hier ist,ist alles gut,sobald sie zuhause ist nutzt sie es aus und schläft da und sucht dann noch extra streit weil sie weiß das sie dann noch mehr Tage zuhause schlafen kann. Wenn sie hier ist sagt sie nie das sie unglücklich ist,immer erst wenn sie zuhause ist und sagt dann ich schlafe zuhause weil ich unglücklich bin und weil ich schließlich zuhause wohne. Jemand ne idee was es sein könnte? Hat sie keine lust,hat sie ein anderen,oder doch nur unglücklich? :/

Mehr lesen

23. Dezember 2015 um 6:46

Die frageen solltest du
ihr stellen.
es ist doch eine ganz natürliche reaktion, dass man fragt, wenn der partner einem erzählt, er sei nicht glücklich.
hast du sie nie gefragt, weshalb sie so unglücklich ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 10:11

So eine Phase hatte ich auch mal.
Also mein damaliger Freund und ich hatten immer alles zu sammen gemacht und nach drei Jahren wurde mir die Situation einfach zu viel. Ich war in der Beziehung unglücklich obwohl ich ihn noch liebte. Dan hab ich auch irgendwie ausreden gefunden / gesucht um nach Hause zu meinen Eltern zu können. Das hat er überhaupt nicht verstanden und mich unter druck gesetzt. Das hat alles noch viel schlimmer gemacht. Ich hatte versucht mit ihm zu reden. Das ich nicht genau weiß warum ich so unglücklich bin. Das ich irgendwie ein wenig Abstand brauche. Das ich das einfach brauch mal zuhause zu sein und einfach mal alleine. Das sich meine Gefühle aber nicht geändert haben und ich ihn immer noch liebe. Er konnte es aber nicht verstehen und war pissig. Ich kann natürlich nicht für dich garantieren das sie jetzt auch so ne Phase hat aber du kannst ja mal mit ihr darüber reden und wen es so ist dan Versuch Verständnis voll zu sein. Den mein Freund hat in der Zeit viel kaputt gemacht indem er kein Verständnis für mich hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 15:20

Es war ihre idee
Sie kam immer an mit : ich will mit dir zusammen ziehen.
Sie sagt wir drehen uns im kreis und alle anderen kommen weiter,ziehen zusammen,heiraten,bekommen kinder usw.. Ich kann mir nicht vorstellen das sie sich ausleben möchte. Sie ist auch nicht so der typ der feiern geht oder so.. Aber es liegt ja nicht nur an mir,ich möchte ja auch mit ihr zusammen ziehen aber sie verdient noch kein geld und dann würden alle kosten an mir hängen bleiben. :/ Und auch wegen heiraten da sage ich immer die scheidung ist teuer,da wir halt oft streiten möchte ich mich nicht komplett binden,was wenn ihr doch irgentwann klar wird das sie es doch nicht möchte. Vllt denk ich zu negativ aber die angst sie zu verlieren ist groß. Sie sagt immer sie wünscht sich mehr romantik und das ich bei meiner ex auch immer romantisch war,wieso ich es nicht bei ihr bin. Ich habe einfach schlechte Erfahrungen gemacht mit meiner ex,hab ihr die sterne vom himmel geholt und wurde mur im arsch getreten,deshalb hab ich die romantik weggelassen aus angst sie würde es nicht zu schätzen wissen. Hmm..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 15:44

Klartext reden!
Hi,

in erster Linie würde ich mal mit ihr ganz offen reden, auch deine Befürchtung, dass sie jemand anderen hat ansprechen. Reden ist meiner Meinung nach das Wichtigste. Kann es vielleicht auch sein, dass ein bisschen Monotonie in eurer Beziehung herrscht? Monotonie ist eine Problem, das viele Paare betrifft und immer entsteht, wenn man nicht aktiv etwas dagegen tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 15:59

Nee
Sie sagt es sei inmoment alles schwer,es wäre anstregend aber was genau weiß ich nicht.. was genau sagt sie nicht,einfach nur das es schwer ist. Ich habe ihr bereits gesagt das es nicht möglich ist das ich alleine alles bezahlen soll. Sie weiß es auch aber keine ahnung wie sie sich das vorstellt. :/ Hab sie auch gefragt ob sie mehr aufmerksamkeit braucht oder mehr romantik,sie sagt es liegt nicht daran.. Ich verstehe einfach null :/ Frauen sind kompliziert..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2015 um 18:37

Hm
Was genau bedeutet das denn? Das sie nicht weiß ob sie das mit mir noch will? Oder ist das einfach eine phase.. Ich meine ich bin doch auch nicht einfach so unglücklich und weiß nicht wieso.. Es ist manchmal echt schwer,manchmal kommt es einfach rüber als hätte sie keine lust auf mich. Wenn sie zuhause geschlafen hat,oder zuhause war für ein paar stunden und wieder zu mir kommt,sieht sie nicht glücklich aus mich zu sehen sondern eher so : hoffentlich geht die zeit schnell rum. Genauso beim sex,manchmal ist sie richtig angepisst und zieht ein gesicht als wäre es der schlechteste sex gewesen den sie je hatte. Das war damals nicht so. Und 1 tag später schläft sie dann zuhause,dann kommt es für mich so rüber als müsste sie es jetzt woanders holen weil es nicht gut genug war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2015 um 12:48

Wir Frauen sind Kompliziert... ja!
Hey...
Ja wir Frauen sind Kompliziert manchmal verstehen wir uns selbst nicht und es kommt zu ner Sinn - Krise. Vllt wird das deiner Freundin zu viel? Ihre Eltern machen ihr Druck, sie selbst macht sich vllt auch Druck und dann kommst du und machst ihr auch noch Druck. Versuche ihr etwas Freiraum zu geben und nicht zu kletten. Rede mit ihr ja, aber frag nicht tausendmal *übertrieben* am Tag weshalb sie zu Hause schläft. Manchmal kann das mega Nerven... Sie geht bestimmt noch zur Schule und macht bald ihren Abschluss. Ihre Eltern nerven vllt deswegen. Sie fragt sich selbst bestimmt auch was sie danach machen will. Und ob sie mit dir wirklich zusammenziehen will... Vllt will siejetzt auch keinen Rückzieher machen, weil sie damit Angefangen hat und du ständig darauf rum reitest. Ihr verändert euch. Und vergleiche sie nicht mit deiner Ex. Das tut mehr weh als man glaubt. Vllt hat sie auch Angst ,,vor'' dir. Du hast schon Erfahrungen im alleine leben sie nicht.
Es können echt nur Kleinigkeiten sein die einen Nerven aber die können einschlagen wie Bomben...
Sprich in Ruhe mit ihr und lass ihr Freiraum und zeit für sich selbst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trennung an Weihnachten
Von: france_12518361
neu
25. Dezember 2015 um 10:59
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook