Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin und ihre Freunde

Freundin und ihre Freunde

13. Juni 2006 um 23:04

Ich habe da folgendes Problem, eigentlich bin ich glücklich mit meiner Freundin, doch irgendwie habe ich das Gefühl, dass speziell ihr bester Freund ihr wichtiger ist als ich, naürlich ist das irgendwie normal, aber trotzdem macht es mich stutzig. Sie muss täglich mit ihm telefonieren und das mindestens 1 Stunde lang, obwohl sie sich jeden Tag sehen. Und wenn wir zusammen in der Disco sind, dann tanzt sie lieber ihren besten Freund an als mich und reden tut sie dann auch eher mit ihm als mit mir.

Kennt einer von euch so eine Situation und kann mir sagen wie ich damit umgehen soll ?

Vielen Dank.

LG Dreamspirit

Mehr lesen

13. Juni 2006 um 23:08

Hey
Seid Ihr denn erst seit kurzem Zusammen ?
Dann würd ich das vielleicht als Unsicherheit von Deiner Freundin sehen.
In dem Fall würd ich nicht unbedingt jetzt DAS ansprechen. Einfach nur mal sagen, hey süße, tanz auch gerne mit Dir, telefonier auch gerne mit Dir, würd mich auch mal gern mit Dir treffen etc.

Ansonsten wenn Ihr schon lange zusammen seid find ich das schon komisch. Wenns genauso ist wie Du schreibst dann übertreibt Sie das und dann würd ich das einfach mal ignorieren. Frauen können es nicht leiden, wenn Männern etwas egal ist ... vielleicht hilft das ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 23:13

...hmmm
Generell kenn ich die Regel Familie, Freunde und dann der Partner. Zwar nicht sehr schön doch wenn der Partner weg ist findet man Rückhalt bei Freunden und bei der Familie.

Bei meiner Ex nannte sie ihren Freund, besten Freund und mich setzte sie ihn vor mir. Lieber verließe sie mich als ihn weniger zu sehen oder von ihm auszuziehen, was mir sehr verwirrend vorkam. Tja, jetzt sind sie zusammen ein Paar und er ist weiterhin der beste Freund. Das ist meine Erfahrung mit besten Freunden. Seit dem könnte ich an die Decke gehen sobald ich sowas höre... ein Mann ist der beste Freund?!?! Was macht ihn dazu? Was will eine Frau mit einem Mann? Über Schminke quatschen, Typen reden? ... einfach komisch... halt meine Erfahrung.


Grüße
sendor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 23:14
In Antwort auf zoey_12770412

Hey
Seid Ihr denn erst seit kurzem Zusammen ?
Dann würd ich das vielleicht als Unsicherheit von Deiner Freundin sehen.
In dem Fall würd ich nicht unbedingt jetzt DAS ansprechen. Einfach nur mal sagen, hey süße, tanz auch gerne mit Dir, telefonier auch gerne mit Dir, würd mich auch mal gern mit Dir treffen etc.

Ansonsten wenn Ihr schon lange zusammen seid find ich das schon komisch. Wenns genauso ist wie Du schreibst dann übertreibt Sie das und dann würd ich das einfach mal ignorieren. Frauen können es nicht leiden, wenn Männern etwas egal ist ... vielleicht hilft das ??

Ich wäre da sehr
vorsichtig. Denn du darfst deine Freundin niemals vor die Wahl stellen, wer dir wichtiger ist. Im Zweifellsfall wird sich die Frau immer gegen dich entscheiden, weil die Freunde einfach länger da sind als du. Ich spreche da aus Erfahrung...
Sprich mal ruhig mit ihr, so wie dir im Beitrag über meinem schon gesagt wurde.

Lg NF

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 23:32
In Antwort auf zoey_12770412

Hey
Seid Ihr denn erst seit kurzem Zusammen ?
Dann würd ich das vielleicht als Unsicherheit von Deiner Freundin sehen.
In dem Fall würd ich nicht unbedingt jetzt DAS ansprechen. Einfach nur mal sagen, hey süße, tanz auch gerne mit Dir, telefonier auch gerne mit Dir, würd mich auch mal gern mit Dir treffen etc.

Ansonsten wenn Ihr schon lange zusammen seid find ich das schon komisch. Wenns genauso ist wie Du schreibst dann übertreibt Sie das und dann würd ich das einfach mal ignorieren. Frauen können es nicht leiden, wenn Männern etwas egal ist ... vielleicht hilft das ??

Also
ich bin jetzt über 4 Monate schon mit ihr zusammen und ich habe ein sehr tolles Gespräch mit ihr gehabt am WE über diese Sache. Natürlich hat sie mir immer wieder vor den Kopf geworfen, wenn ich das nicht akzeptiere, dass ihre Freunde und ihre Familie ihr wichtiger sind, dann könnte ich gehen. Aber wer akzeptiert das denn nicht? Ich habe doch nur gemeckert, weil sie mich anscheindend stehen lässt und lieber was mit den anderen macht, aber das hat sie eben anscheindend falsch verstanden!

Ich werde deinen Rat mal in mein Gedankenspiel aufnehmen und vielleicht wirklich mal machen, danke.

LG Dreamspirit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 23:33
In Antwort auf york_12090420

Ich wäre da sehr
vorsichtig. Denn du darfst deine Freundin niemals vor die Wahl stellen, wer dir wichtiger ist. Im Zweifellsfall wird sich die Frau immer gegen dich entscheiden, weil die Freunde einfach länger da sind als du. Ich spreche da aus Erfahrung...
Sprich mal ruhig mit ihr, so wie dir im Beitrag über meinem schon gesagt wurde.

Lg NF

Hallo
Ich stelle sie ja eben nicht vor die Wahl, ich finde es nur doof von ihr, dass sie sich ständig darum bemüht immer genug Zeit für ihre Freunde und ihre Familie zu haben, aber mich dabei vergisst. Ich bin doch ihr Freund und da habe ich doch auch mal Zeit von ihr verdient, oder?

LG Dreamspirit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 23:35
In Antwort auf barney_11968625

...hmmm
Generell kenn ich die Regel Familie, Freunde und dann der Partner. Zwar nicht sehr schön doch wenn der Partner weg ist findet man Rückhalt bei Freunden und bei der Familie.

Bei meiner Ex nannte sie ihren Freund, besten Freund und mich setzte sie ihn vor mir. Lieber verließe sie mich als ihn weniger zu sehen oder von ihm auszuziehen, was mir sehr verwirrend vorkam. Tja, jetzt sind sie zusammen ein Paar und er ist weiterhin der beste Freund. Das ist meine Erfahrung mit besten Freunden. Seit dem könnte ich an die Decke gehen sobald ich sowas höre... ein Mann ist der beste Freund?!?! Was macht ihn dazu? Was will eine Frau mit einem Mann? Über Schminke quatschen, Typen reden? ... einfach komisch... halt meine Erfahrung.


Grüße
sendor

Die
reden nicht über Schminke oder so, mehr über Party machen, saufen und was sie bis jetzt so erlebt haben. ein großes Thema im Moment ist auch die Ex von ihrem besten Freund. Die ist nämlich sauer auf meine Freundin, weil sie denkt, dass sie schuld am schlussstrich ist, dabei hat sie selber schuld gehabt wegen ihrem Verhalten. Ich glaube auch nicht, dass die über mich reden.

Ist echt komisch alles.

LG Dreamspirit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 23:37
In Antwort auf mirren_12845502

Die
reden nicht über Schminke oder so, mehr über Party machen, saufen und was sie bis jetzt so erlebt haben. ein großes Thema im Moment ist auch die Ex von ihrem besten Freund. Die ist nämlich sauer auf meine Freundin, weil sie denkt, dass sie schuld am schlussstrich ist, dabei hat sie selber schuld gehabt wegen ihrem Verhalten. Ich glaube auch nicht, dass die über mich reden.

Ist echt komisch alles.

LG Dreamspirit

...
den Vorschlag von "eukalyptus" fin ich gut. Ist ja nicht zwangsläufig das selbe wie bei mir, trotzdem Augen auf.. halt komisch "bester" Freund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2006 um 16:52

Gehts noch
also zuerst komme ich sonst brauch ich keine beziehung und mit der Liebe kann es nicht weit her sein. Dann wäre mir eine beste Freudnin für meine Freundin lieber als ein bester Freund. Denn das mit sogenannten besten Freudnen ist noch selten gut gegangen. Meist wird mehr draus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2006 um 17:08

Ganz so extrem...
wie Du es beschreibst, ist es bei mir nicht.
Ich telefoniere auch täglich mit meinem besten Freund...sehe ihn allerdings nicht mehr jeden Tag durch Umzug....aber vorher war es so wie bei Deiner Freundin.
Allerdings kann ich Beziehung und Freundschaft gut trennen. Muß aber dazu sagen das ich meinen besten Freund inzwischen 13 Jahre kenne und meinen Freund gerade mal sechs. Ist schon ein Unterschied...
Es lief aber nie auch nur das Geringste zwischen meinem besten Freund und mir....die ganzen Jahre nicht.
Freizeitgestaltung lief auch oft mehr als mit meinem Freund, denn ich führe eine WE-Beziehung und auch so habe ich extrem viele Gemeinsamkeiten mit meinem besten Freund. Dinge, die mein Freund ehr nicht so mag....aber das heißt nicht das ich ihn vernachlässige. Ich telefoniere täglich mit meinem Freund mindestens 2x und das WE gehört ganz ihm.
Hm...rede mit ihr drüber, aber vertrau ihr auch.
Deine Eifersucht kann ich auch verstehen...schwierige Situation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2006 um 17:11
In Antwort auf barney_11968625

...hmmm
Generell kenn ich die Regel Familie, Freunde und dann der Partner. Zwar nicht sehr schön doch wenn der Partner weg ist findet man Rückhalt bei Freunden und bei der Familie.

Bei meiner Ex nannte sie ihren Freund, besten Freund und mich setzte sie ihn vor mir. Lieber verließe sie mich als ihn weniger zu sehen oder von ihm auszuziehen, was mir sehr verwirrend vorkam. Tja, jetzt sind sie zusammen ein Paar und er ist weiterhin der beste Freund. Das ist meine Erfahrung mit besten Freunden. Seit dem könnte ich an die Decke gehen sobald ich sowas höre... ein Mann ist der beste Freund?!?! Was macht ihn dazu? Was will eine Frau mit einem Mann? Über Schminke quatschen, Typen reden? ... einfach komisch... halt meine Erfahrung.


Grüße
sendor

Reden frauen...
...nur über frauenthemen??

ich habe auch mehrere männliche freunde und es sind gute freunde weil es einfach tolle menschen sind, da ist mir doch das geschlecht egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest