Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin überspannt den Bogen

Freundin überspannt den Bogen

10. Mai 2011 um 1:15

Hallo zusammen, in meiner Verzweiflung weiss ich nicht wo ich mich sonst hin werden soll.
Meine Freundin und ich sind jetzt ca 2 Jahre zusammen. Seit ca 1 Jahr merke ich , werden die Gefühle die Sie mir zeigt zunehmend weniger. Ich hatte schon viele Gespräche bei denen ich ihr mitgeteilt habe, das ich mir sorgen mache, aber sie meint das wäre in einer Beziehung normal.
Daran habe ich mich langsam gewöhnt. Natürlich, wenn man einer Person immer liebe zeigt und nichts erwiedert bekommt passt man sich an. Inzwischen heisst es " du zeigst mir doch keine Liebe mehr" usw.. aber mehr dazu später.
Wir wohnen seit ziehmlich ganz am Anfang zusammen.
Wir sind beide sehr streitlustig und können sehr provokant sein.
Dadurch das wir so viel aufeinander hocken, zoffen wir oft miteinander. Sie lässt immer den ganzen Stress vom Arbeiten etc. an mir aus.
Oftmals eskaliert es auch, aus einer Mücke wird ein Elefant, da meine Freundin dann nicht mehr aufhören kann solange rumzubohren im Streit bis gehörig die Fetzen fliegen. Leider bin ich hinterher immer bei ihr angekommen und habe mich entschuldigt, obwohl ich mich im Recht gesehen habe, weil ich nicht Streiten wollte.
Solangsam, von Zeit zur Zeit merke ich wie ich immer mehr eingedrängt werde. Wenn wir Streiten hat immer Sie recht, sonst niemand. Es gibt viele Punkte auf die ich Sie immer wieder anspreche.. wie das mit den Gefühlen oder was mir halt sonst so nicht passt. ich Versuche immer mit ihr zu reden, ihr zu sagen was mich stört und bete Sie darum etwas zu ändern.
Als Antwort erhalte ich immer: "Das ist nicht wahr, du suchst nur was um auf mir rumzuhacken", und kommt sofort mit irgendwas , das ich iwann mal verbockt habe. Ich kann wirklich nicht mit ihr reden, auch das habe ich ihr schon gesagt, aber da kam sie dann wieder mit "nein mit dir kann man nicht reden".
Ich bin psychisch am Ende, ich fühle mich beherrscht von dieser Frau. Diese Frau bestimmt mein Leben. Ich habe alles für Sie aufgegeben, Freunde, Bekannte, Familie.. wir wohnen zusammen bei ihren Eltern im Haus die ich inzwischen sehr lieb gewonnen habe.
Ich weiss auch das ich nicht mehr ohne Sie kann, aber ich kann so nicht mehr weiter machen. Mir wird die ganze Zeit was unterstellt, z.B wenn ich in Sport gehe, das ich mich mit einer treffen würde(obwohl ich sicher bin das sie weiss das es nicht so ist), zuhause darf ich dann wieder Bimbo spielen "mach dies, mach das" aber WEHE wenn ich Sie mal um was bitte, dann darf ich mir sofort etwas anhören.
Wenn ich dann zu ihr komme und ihr n Kuss geben will, oder sie streichle werde ich oft weg gedrückt mit "jetzt nicht" oder ähnliches, mache ich dies aber nicht kann ich mir anhören warum ich zurzeit so ein ... bin.
Ich lerne sehr oft mit ihr, aber heute habe ich nach über einem Jahr einmal nicht mit ihr gelernt, weil ich selber etwas machen wollte. Ich durfte mir anhören das andere Freunde immer mit ihrer Freundin lernen.
Im Bett klappt es auch nicht, da sie nicht vaginal kommen kann, und sich seit über 2 Jahren nicht überwinden kann mal zu Reiten.
Wenn ich gerne mit ihr schlafen würde, bekomme ich zu 100% eine Abfuhr, aber wenn sie nach ner Woche mal wieder mit mir schläft weil Sie vielleicht sonst angst hat ich würde es mir wo anders holen , und ich sage das ich keine Lust habe streiten wir wieder.

Was würdet ihr rein Psychologisch gegen so ein Tyrann unternehmen? Ichweiss echt nicht mehr wie ich es ändern soll.. Als ich Sie kennen gelernt habe, hat Sie zu allem ja und amen gesagt, und war das genaue Gegenteil.. und nun beherrscht Sie mein Leben.

Mehr lesen

10. Mai 2011 um 11:37

Das tut mir echt leid
was du da mit machst. Du sagst selbst dass du ohne sie nicht mehr leben kannst. Und das merkt sie ganz sicher. Wenn ich in der Situation wäre würde ich auf jeden Fall auf Abstand gehen,heisst,ich würde erstmal ausziehen. So kann sie sich mal darüber klar werden was sie an dir hat. Du machst dich ja total kaputt mit ihr. Und vielleicht merkst du auch dass es dir ohne sie besser geht. Ihr habt ja anscheinend eine ganze Menge Probleme,willst du denn dein Leben so weiterführen? Denke mal ernsthaft über eine Trennung nach,tut erstmal weh aber mittlerweile glaube ich nicht mehr an Beziehungen die so eine Basis haben. Kein Sex,nur Streit,nur Bevormundung...wie wollt ihr denn jemals wieder auf einen gemeinsamen Nenner kommen? Sei dir zu schade dafür!!!!! Ich wünsche dir viel Kraft und denk auch mal an deine Bedürfnisse
Lieben Gruß, Sumi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 11:44

trennen
trennung - ganz einfach....... da gibts doch gar nix mehr groß zu reden..... bei manchen kommt das nach 5-6 jahren, bei euch jetzt schon nach so kurzer zeit

da ist kein respekt mehr und nix und wenn du dich immer selbst verleudmest bringt das auch die beziehung nicht weiter

klartext reden und mit trennung drohen und schauen was passiert, wenn sich nix tut = trennen so hart es auch ist aber von selbst wird sich da nix ändert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 12:09
In Antwort auf panaz_12862912

Das tut mir echt leid
was du da mit machst. Du sagst selbst dass du ohne sie nicht mehr leben kannst. Und das merkt sie ganz sicher. Wenn ich in der Situation wäre würde ich auf jeden Fall auf Abstand gehen,heisst,ich würde erstmal ausziehen. So kann sie sich mal darüber klar werden was sie an dir hat. Du machst dich ja total kaputt mit ihr. Und vielleicht merkst du auch dass es dir ohne sie besser geht. Ihr habt ja anscheinend eine ganze Menge Probleme,willst du denn dein Leben so weiterführen? Denke mal ernsthaft über eine Trennung nach,tut erstmal weh aber mittlerweile glaube ich nicht mehr an Beziehungen die so eine Basis haben. Kein Sex,nur Streit,nur Bevormundung...wie wollt ihr denn jemals wieder auf einen gemeinsamen Nenner kommen? Sei dir zu schade dafür!!!!! Ich wünsche dir viel Kraft und denk auch mal an deine Bedürfnisse
Lieben Gruß, Sumi

Naja ..
Hallo,

Danke für eure ehrliche Meinung .
Die Sache ist nur so , das Sie auch wiederum sehr viele positive Eigenschaften hat . Sie ist 100% treu und ehrlich zu mit . Sachen die man heutzutage nicht mehr sehr häufig findet . Ausserdem ist Sie sehr hübsch . Ich habe viele Frauen kennengelernt und ich bin mir nicht sicher ob ich nochmal so eine finde ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 12:17
In Antwort auf ramesh_12735609

Naja ..
Hallo,

Danke für eure ehrliche Meinung .
Die Sache ist nur so , das Sie auch wiederum sehr viele positive Eigenschaften hat . Sie ist 100% treu und ehrlich zu mit . Sachen die man heutzutage nicht mehr sehr häufig findet . Ausserdem ist Sie sehr hübsch . Ich habe viele Frauen kennengelernt und ich bin mir nicht sicher ob ich nochmal so eine finde ..

Ihr habt keine richtige Streitkultur.
Es ist nicht schlimm wenn man sich streitet.
Die Frage ist nur wie.
Ihr solltet Euch um die Sache streiten und nicht abwertend Euch gegenüber werden. Es gibt solche Killersätze die man sich sagt oder zuschreit, die werten die Person ab. Ganz klar, dass sich einer von Euch beiden dadurch auch immer schlechter fühlt.
Richtig streiten muss man lernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 12:34
In Antwort auf tanner_12720256

Ihr habt keine richtige Streitkultur.
Es ist nicht schlimm wenn man sich streitet.
Die Frage ist nur wie.
Ihr solltet Euch um die Sache streiten und nicht abwertend Euch gegenüber werden. Es gibt solche Killersätze die man sich sagt oder zuschreit, die werten die Person ab. Ganz klar, dass sich einer von Euch beiden dadurch auch immer schlechter fühlt.
Richtig streiten muss man lernen.

Hm..
Ich möchte ungerne meine Beziehung aufgeben , wie sims schon zu weit gekommen und haben schon zu viel durch gemacht . Gibt es denn sonst noch Möglichkeiten wie man die Beziehung retten kann ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 14:36

Das
nennt man auch emotionale Erpressung!

Lass das nicht mit dir machen,du wirst immer leiden.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 15:35

Schade schade
Aber vermutlich habe ich recht . Ich habe meine Freunde und alles aufgegeben weil ich es so wollte . Ich wollte ihr zeigen das ich wie du geschrieben hast ich immer für Sie da bin , und Sie mir das wichtigste in meinem Leben ist . Ich wollte mich ihr total hingeben . Ich habe noch Freunde , aber das sind ihre und ihre Familie . Ich würde behaupten das dies die einigsten Menschen sind die ich in meinem Leben noch hab . Umso schwerer ist es für mich nun den Schluss strich zu ziehen . Ich liebe ihre Eltern , ihre Geschwister und ihre Großeltern . Ich würde mir total undankbar vorkommem, da diese schon so viel für much getan haben .
Och möchte nur das alles so wird Wie früher . Ich möchte mich hier nicht als unschuldslamm hinstellen . Ich habe genug Scheisse in der Beziehung getan . Och habe gelogen, habe ihr Sachen verwchwiegen und war anfangs ein richtiges ... da ich Sie mitten in meiner schlimmsten Single Zeit kennen gelernt habe . Aber : ich hAbe mich als ich gemerkt hatte , wie ernst es ist mich um 200% eben für die Beziehung geändert . Sie will das nicht sehen . Im Gegenteil , Sie war am Anfang so perfekt , und erst nach und nach ist Sie so geworden .

Ich muss einfach herausfinden ob es eine Chance gibt , alles wieder zu ändern , ich muss es bis zum Schluss probieren , weil ich liebe diese Frau wirklich, und Sie ist trotz allem das wichtigste in meinem Leben ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 15:55
In Antwort auf ramesh_12735609

Schade schade
Aber vermutlich habe ich recht . Ich habe meine Freunde und alles aufgegeben weil ich es so wollte . Ich wollte ihr zeigen das ich wie du geschrieben hast ich immer für Sie da bin , und Sie mir das wichtigste in meinem Leben ist . Ich wollte mich ihr total hingeben . Ich habe noch Freunde , aber das sind ihre und ihre Familie . Ich würde behaupten das dies die einigsten Menschen sind die ich in meinem Leben noch hab . Umso schwerer ist es für mich nun den Schluss strich zu ziehen . Ich liebe ihre Eltern , ihre Geschwister und ihre Großeltern . Ich würde mir total undankbar vorkommem, da diese schon so viel für much getan haben .
Och möchte nur das alles so wird Wie früher . Ich möchte mich hier nicht als unschuldslamm hinstellen . Ich habe genug Scheisse in der Beziehung getan . Och habe gelogen, habe ihr Sachen verwchwiegen und war anfangs ein richtiges ... da ich Sie mitten in meiner schlimmsten Single Zeit kennen gelernt habe . Aber : ich hAbe mich als ich gemerkt hatte , wie ernst es ist mich um 200% eben für die Beziehung geändert . Sie will das nicht sehen . Im Gegenteil , Sie war am Anfang so perfekt , und erst nach und nach ist Sie so geworden .

Ich muss einfach herausfinden ob es eine Chance gibt , alles wieder zu ändern , ich muss es bis zum Schluss probieren , weil ich liebe diese Frau wirklich, und Sie ist trotz allem das wichtigste in meinem Leben ...

Natürlich
ist sie der einzige Mensch in deinem Leben,denn ein eigenes Leben hast du doch gar nicht mehr.
Du kannst eins tun,bau dir ein Leben auf,such dir eigene Freunde,verbring Zeit mit deine Familie und kümmer dich um dich.
Tu du dir gut,lebe das aber auch sehr intensiv dein ich,ich denke das der Rest dann eh von alleine kommen wird.
Entweder trennen oder ihr findet wieder zueinander,aber wenn ihr wieder zueinander findet darfst du nicht in dein altes Muster reinfallen und ihr Leben,leben.
Ich lege dir noch etwas ans Herz,rede mit Freunden und Familie über eure Beziehung,wie du dich fühlst u.s.w aber mach sie nicht schlecht bei anderen.
Viel Glück dir.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 0:09
In Antwort auf torti04

Natürlich
ist sie der einzige Mensch in deinem Leben,denn ein eigenes Leben hast du doch gar nicht mehr.
Du kannst eins tun,bau dir ein Leben auf,such dir eigene Freunde,verbring Zeit mit deine Familie und kümmer dich um dich.
Tu du dir gut,lebe das aber auch sehr intensiv dein ich,ich denke das der Rest dann eh von alleine kommen wird.
Entweder trennen oder ihr findet wieder zueinander,aber wenn ihr wieder zueinander findet darfst du nicht in dein altes Muster reinfallen und ihr Leben,leben.
Ich lege dir noch etwas ans Herz,rede mit Freunden und Familie über eure Beziehung,wie du dich fühlst u.s.w aber mach sie nicht schlecht bei anderen.
Viel Glück dir.
Lg


Hiermit gebe ich dich auf. Ich dachte wenn du hier postest möchtest du ernstgemeinten Rat. Aber du willst lieber der Gearschte und früher oder später der Verarschte sein. Wahrscheinlich bist du das schon und damit das Gespött ihres Freundeskreises. Du hast ja leider keinen mehr weil du hast ja ne super hübsche Freundin da brauchste das ja nicht. Viel Spaß beim Untergang. Trotzdem wünsche ich dir ne mega Erleuchtung!!!!!!!!!!!
p.s. ja das ist Sarkasmus,für mehr reichts nicht mehr bei solchen Aussagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 12:10
In Antwort auf panaz_12862912


Hiermit gebe ich dich auf. Ich dachte wenn du hier postest möchtest du ernstgemeinten Rat. Aber du willst lieber der Gearschte und früher oder später der Verarschte sein. Wahrscheinlich bist du das schon und damit das Gespött ihres Freundeskreises. Du hast ja leider keinen mehr weil du hast ja ne super hübsche Freundin da brauchste das ja nicht. Viel Spaß beim Untergang. Trotzdem wünsche ich dir ne mega Erleuchtung!!!!!!!!!!!
p.s. ja das ist Sarkasmus,für mehr reichts nicht mehr bei solchen Aussagen

Hm
Was ist so falsch daran , noch zu versuchen etwas rumzureissen ? Ich kann es ja wenigstens mal probieren ..
Klar möchte ich einen ernst gemeinten Ratschlag ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 12:29
In Antwort auf ramesh_12735609

Hm
Was ist so falsch daran , noch zu versuchen etwas rumzureissen ? Ich kann es ja wenigstens mal probieren ..
Klar möchte ich einen ernst gemeinten Ratschlag ...

Uebrigens
Ich glaube ich habe schon Erfolg. Seit einer Woche ignoriere ich Sie , zeige ihr keine Liebe mehr und habe ihr heute klar gemacht das ich kein Problem hab Sie zu verlassen . Auf ein mal redet Sie mit mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 12:32
In Antwort auf ramesh_12735609

Hm
Was ist so falsch daran , noch zu versuchen etwas rumzureissen ? Ich kann es ja wenigstens mal probieren ..
Klar möchte ich einen ernst gemeinten Ratschlag ...

Klingt
alles ziemlich festgefahren. Aber ich denke, dass es durchaus möglich ist etwas zu retten. Ich würde sie als erstes einmal fragen ob sie dich noch liebt. Wenn sie das tut, dann frag sie, ob sie mit der Beziehung die ihr führt zufrieden ist. Ihr müsst offen und ehrlich miteinander reden. Du allein kannst es nicht ändern. Das müsst ihr gemeinsam regeln. Vor allem müsst ihr versuchen anders zu streiten. Streit in einer Beziehung ist absolut normal. Man muss dabei nur bestimmte Grenzen und Regeln beachten. Z.B keine alten Geschichten aufwärmen, nie den Respekt voreinander verlieren und sachlich beim Thema bleiben. Das ist nicht einfach aber möglich. Als erstes rede mit ihr, ohne ihr Vorwürfe zu machen und sag ihr, dass du sie liebst und dir wünscht, dass ihr wieder liebevoller miteinander umgeht. Aber rede mit ihr ohne ihr vorwürfe zu machen oder sie anzugreifen (verbal) nur so hat es einen Sinn, ansonsten artet es wieder in einen Streit aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 12:40
In Antwort auf ramesh_12735609

Uebrigens
Ich glaube ich habe schon Erfolg. Seit einer Woche ignoriere ich Sie , zeige ihr keine Liebe mehr und habe ihr heute klar gemacht das ich kein Problem hab Sie zu verlassen . Auf ein mal redet Sie mit mir


Weiß nicht, ob du erfolg hast... denn nur weil sich etwas Zeitweise ändert, heißt es noch lange nicht, dass es auf dauer ist!

Sie hat doch ihr wahres gesicht schon gezeigt... Aber wenn du denkst, dass sie nur durch eine Woche ignorieren sich auf einmal ändert... Such dir doch lieber freunde und baue dir ein soziales Netz wieder zusammen. Musst sie ja nicht gleich verlassen, aber zumindest ein eigenes Leben anfangen...

Achja, und was lernt ihr denn bitte? oO Und welcher Freund lernt mit seiner Freundin bzw umgekehrt?! Verstehe ich nicht... War in der Schule und jetzt im Studium... hatte iommer nen Freund, aber der hat doch nicht mit mir gelernt... ICH muss lernen, der muss SEINEN Sachen nachgehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 13:49

Klar
du hast recht. Ich befürchte nur, dass die kalte Schulter nur einen zeitlich begrenzten Erfolg zeigt. sobald sie ihn dann wieder sicher weiß wird sie womöglich wieder in alte Verhaltensmuster zurückfallen. Wichtig wäre halt zu wissen ob sie ihn liebt oder nicht. Sprechen ja Dinge dafür und auch dagegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook