Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin trifft sich mit Typ

Freundin trifft sich mit Typ

19. März 2004 um 22:03

Hallo!

Ich lebe seit über drei Jahren in einer Fernbeziehung. Bin auch eigentlich ganz glücklich. Am Anfang unserer Beziehung, so nach 3 Monaten, hat meine Freundin mit einem anderen rum geknutscht, dies war bisher unsere einzige Beziehungskrise. In den 3 Jahren hat sich unsere Beziehung, trotz der Entfernung, ziemlich gefestigt. Und ich hatte den Eindruck, dass wir beide sehr glücklich sind. Nun gibt es aber eine Sache die ich absolut nicht verstehen kann, und die mich sehr bedrückt. Sie hat diese Woche auf dem Weg zur Arbeit einen Typen kennen gelernt. Dieser hat sie heute gefragt, ob sie mit ihm etwas trinken gehen möchte. Anschließend hat er ihr seine Handynummer gegeben. Dies hat sie mir heute bei unserem täglichen Telefongespräch offenbart. (Sie war sich glaube ich nicht sicher ob sie es mir sagen sollte oder nicht). Jetzt hat sie vor sich mit ihm zutreffen. Ich habe ihr gesagt, dass ich das nicht möchte, weil ich denke, dass das unsere Beziehung gefährden könnte. Meines Erachtens haben Männer meist andere Hintergedanken als nur Kaffe trinken zu gehen. Auf die Frage, was sie sich bei dem Treffen erhofft sagte sie, sie weis nicht warum sie dies machen will, vielleicht um mal jemand neues kennen zu lernen. Sie beteuert zwar dass sie mich liebt, aber ich denke solche Dates haben in einer Beziehung nichts zu suchen. Ich habe ihr gesagt, dass er mich traurig macht und belastet, aber dies hat an ihrer Einstellung nicht geändert.
Ich fühle mich ziemlich leer und Verwirrt, weis nicht was ich davon halten, bzw. wie ich es deuten soll. Wäre glücklich wenn mir jemand von euch helfen könnte

Gruß
Kolodo

Mehr lesen

19. März 2004 um 22:46

Nicht falsch verstehen
habe nichts dagegen wenn sie männliche Freunde hat! Wie schon gesagt, ich kann mir nicht vorstellen, dass der Typ einfach nur mal einen Kaffee trinken gehen will. Habe einfach Angst, dass dies unsere Beziehung gefährdet. Ich leide darunter, und meine Freundin weis das auch und möchte sich trotzdem mit ihm treffen. Ich frage mich, warum ihr das Date so wichtig ist...

Gefällt mir

21. März 2004 um 22:25

Kindergartenspielchen.....
wird zeit endlich erwachsen zu werden. menschen, auch beziehungspartner, sind kein besitz!!!! so kanns nur schief gehen, aber genau das, wird jeder der so handelt, sicher früher oder später selbst feststellen.
ohne vertrauen und freiraum geht gar nichts.

kitty

Gefällt mir

21. März 2004 um 22:29

Hauptsache senf dazuzugeben????
ich denke, dieses forum hat GERADE den sinn, auch kontroverse meinungen zu erfahren. im gleichklang singen können wir alle im kirchenchor, wenn wir das wollen.

also fühl ich nicht auf den schlips getreten, es gibt halt unterschiedliche meinungen.

kitty

p.s. vielleicht fühlt auch sie sich so gekränkt, weil er ihr ein kaffeetrinken verbietet (von dem sie ihm schließlich sogar erzählt hat) und er macht gleich ne große sache draus.

Gefällt mir

21. März 2004 um 22:42
In Antwort auf kittekatt

Hauptsache senf dazuzugeben????
ich denke, dieses forum hat GERADE den sinn, auch kontroverse meinungen zu erfahren. im gleichklang singen können wir alle im kirchenchor, wenn wir das wollen.

also fühl ich nicht auf den schlips getreten, es gibt halt unterschiedliche meinungen.

kitty

p.s. vielleicht fühlt auch sie sich so gekränkt, weil er ihr ein kaffeetrinken verbietet (von dem sie ihm schließlich sogar erzählt hat) und er macht gleich ne große sache draus.

Eben
denn wenn ich nen seitensprung planen würde, dann würde ich bestimmt nicht meinen freund davon in kenntnis setzen....
karicia

Gefällt mir

21. März 2004 um 23:05

Das
hast du aber schön gesagt!

Gefällt mir

22. März 2004 um 1:03

Ich kann dir
nur zustimmen! Insgesamt hört sich das nicht an wie "eben mal Kaffee trinken gehen". Warum weiht sie ihren Freund überhaupt in alle Details ein? Wenn sie doch weiß, was es bei ihm auslöst, könnte sie es doch auch für sich behalten.
Für mich signalisiert sie eher: aus einer sicheren Position schau ich mich schon mal nach
etwas Neuem um - sei nicht überrascht wenn es vorbei ist.

Gefällt mir

22. März 2004 um 10:08

naja ...
hallo totopeschi,

er *darf* von ihr erwarten, dass sie sich einschränkt, nur damit er nicht "alleine dasitzen wird, und traurig deswegen ist" ... ?

vielleicht hab ich das auch gerade in den falschen - sowieso schon empfindlichen - hals gekriegt, ... aber das ist ja gräulichst.

ich finde deinen ansatz sehr gut, auf das, was bei ihm (k...) dahintersteht, einzugehen, auf seine versteckten ängste und befürchtungen (werdandi hat das weiter oben sehr schön in worte gefasst).
stimmt schon, in so einer situation kann man mit höhnischen sarkastischen bemerkungen im ersten moment nichts anfangen.
aber im zweiten ... und daher haben sie durchaus ihre berechtigung.
wenn das problem ursächlich in seiner unsicherheit und seinem misstrauen zu finden ist, warum dann nicht darauf aufmerksam machen? hier geht es doch nicht (nur *g*) um bauchpinselei, sondern um lebenshilfe.

fakt ist, dass die freundin lust hat, mit dem anderen mann einen kaffee trinken zu gehen.
ist die beziehung stabil, stellt das kein problem dar, sollte man meinen.
wie kann eine solche lappalie (die tatsache an sich ist eine, das kopfkino natürlich nicht mehr) eine beziehung gefährden? es macht doch nur sinn, dort anzusetzen und genau hinzusehen, welche zweifel und ängste ans tageslicht kommen.

ich sehe das als chance für die beziehung.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen