Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin steht auf romantik.

Freundin steht auf romantik.

27. Oktober 2011 um 21:53

Guten Abend.
Nach langer Singlezeit bin ich seit ungefähr 1 Monat in einer Beziehung. Und das auch sehr glücklich.
Jetzt abe zum... naja ein Problem nicht, aber Hilfe währe toll.
Und zwar steht sie total auf Romantik. Und ich? Naja ich bin so romantisch wie eine Einbahnstraße. Also überhaupt nicht.
Aber ich will sie natürlich glücklich machen und hab aber überhaupt keine Idee was ihr Frauen romantisch findet.
Würde mich also freuen, wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet.
danke schonmal.

Mehr lesen

27. Oktober 2011 um 22:23

Viel
Kuscheln! Liebhaben, Lieben und das auch sagen. Wenns sein muss in der Nacht zwei Stunden zu Fuss gehen, um bei ihr zu sein
Äääh ja, für den Anfang kochst du ihr am besten mal was leckeres (Muss nix schwieriges sein) und zündest ein paar Kerzen an Dabei spielts natürlich ihre Lieblingsmusik, egal wie scheisse die eventuell sein könnte. Blumen schaden auch nie.
Nachtspaziergänge und Mond anschauen find ich ziemlich romantisch. Hmmm im Sommer vielleicht Sternschnuppen schauen. Ich finds auch sehr romantisch eine Gutenachtgeschichte erzählt zu kriegen, auch wenn sie doof ist. Vorlesen geht auch.
Die Klischee-Romantik mit Rosenblättern auf dem Bett, Kerzenschein und Kuschelrock wär mir persönlich echt zu viel Aber wers mag... Probier einfach mal aus, ich finds jedenfalls schon ziemlich romantisch dass du für sie romantisch sein willst

Gefällt mir

27. Oktober 2011 um 22:30

Geh mit ihr auf eine Burg
Oben, wenn das Wetter es zulässt, setzt ihr Euch hin und esst was. Dann erzählst Du ihr, wie faszinierend Du es findest, dass an jener Stelle einmal ein mächtiger Lehnsherr gewohnt hat, dem alles gehörte, was man ringsum sehen kann. Und dass er seine Burg gegen die Pest und Angreifer verteidigen musste etc. blah blah

Du findest das gar nicht faszinierend? Egal. So ein beknackter Mist funktioniert nicht? Probier es aus. Frauen fahren komischerweise auf so einen Mist ab.

lieben gruß,
sven

Gefällt mir

27. Oktober 2011 um 22:42
In Antwort auf fledermaus92

Viel
Kuscheln! Liebhaben, Lieben und das auch sagen. Wenns sein muss in der Nacht zwei Stunden zu Fuss gehen, um bei ihr zu sein
Äääh ja, für den Anfang kochst du ihr am besten mal was leckeres (Muss nix schwieriges sein) und zündest ein paar Kerzen an Dabei spielts natürlich ihre Lieblingsmusik, egal wie scheisse die eventuell sein könnte. Blumen schaden auch nie.
Nachtspaziergänge und Mond anschauen find ich ziemlich romantisch. Hmmm im Sommer vielleicht Sternschnuppen schauen. Ich finds auch sehr romantisch eine Gutenachtgeschichte erzählt zu kriegen, auch wenn sie doof ist. Vorlesen geht auch.
Die Klischee-Romantik mit Rosenblättern auf dem Bett, Kerzenschein und Kuschelrock wär mir persönlich echt zu viel Aber wers mag... Probier einfach mal aus, ich finds jedenfalls schon ziemlich romantisch dass du für sie romantisch sein willst

Thx
Danke erstmal für die Ideen. Ich würde mich sehr über weitere freuen.
Ich bin der Meinung, jeder Mann sollte sich auf die Bedürfnisse u. Wünsche seiner Partnerin einlassen. Sonnst macht es keinen Sinn.

Gefällt mir

27. Oktober 2011 um 22:59
In Antwort auf jisatsu

Thx
Danke erstmal für die Ideen. Ich würde mich sehr über weitere freuen.
Ich bin der Meinung, jeder Mann sollte sich auf die Bedürfnisse u. Wünsche seiner Partnerin einlassen. Sonnst macht es keinen Sinn.

Dein Wort in Gottes Ohr
Meine Erfahrung ist, dass man da nicht zu enthusiastisch in komische Attitüden vferfallen sollte, nur, weil man denkt, es könnte der "Angebeteten" gefallen. Bleib Du selbst

lieben gruß
sven

Gefällt mir

27. Oktober 2011 um 23:03

Natürlich nicht
Es geht mir auch nicht darum, mich zu verstellen. Sondern Ihr eben die romantischen Momente bescheren will, die sie sich wünnscht. Ich werde einen Teufel tun und ein anderer Mensch werden. Aber Man(n) sollte auch mal über seinen Schatten springen können.

Gefällt mir

27. Oktober 2011 um 23:05
In Antwort auf sven352

Dein Wort in Gottes Ohr
Meine Erfahrung ist, dass man da nicht zu enthusiastisch in komische Attitüden vferfallen sollte, nur, weil man denkt, es könnte der "Angebeteten" gefallen. Bleib Du selbst

lieben gruß
sven

Natürlich nicht
Es geht mir nicht darum, mich zu verstellen. Sondern ihr die romantischen Momente zu geben, die sie sich wünnscht.
Ich werde einen Teufel tun und mich verstellen. Aber Man(n) sollte auch mal über seinen eigenen Schatten springen.

Gefällt mir

27. Oktober 2011 um 23:09
In Antwort auf sven352

Geh mit ihr auf eine Burg
Oben, wenn das Wetter es zulässt, setzt ihr Euch hin und esst was. Dann erzählst Du ihr, wie faszinierend Du es findest, dass an jener Stelle einmal ein mächtiger Lehnsherr gewohnt hat, dem alles gehörte, was man ringsum sehen kann. Und dass er seine Burg gegen die Pest und Angreifer verteidigen musste etc. blah blah

Du findest das gar nicht faszinierend? Egal. So ein beknackter Mist funktioniert nicht? Probier es aus. Frauen fahren komischerweise auf so einen Mist ab.

lieben gruß,
sven

@sven
OMG
was ist denn das fuer ne bloede Story?
I glaube du bist ein Fake!!!!

Gefällt mir

28. Oktober 2011 um 8:45
In Antwort auf baum271

@sven
OMG
was ist denn das fuer ne bloede Story?
I glaube du bist ein Fake!!!!

Aber natürlich bin ich ein Fake
Ich heße gar nicht Sven, sondern Lieselotte und bin Busfahrererin. Und natürlich interessieren mich nur Männer unter 1,60m.

lieben gruß,
Liesel

Gefällt mir

28. Oktober 2011 um 9:15

Ja, das bin ich
Dabei habe ich doch das Notebook in meinen Kassenbereich perfekt integriert und surfe beim Fahren hier. Ah, der spinnt ja wohl, hat der keine Augen im Kopf? HEY, ich hab Vorfahrt!

lieben gruß
sven

Gefällt mir

28. Oktober 2011 um 9:31

Kein Patentrezept
Romantik ist so eine Sache. Ich werde auch oft als romantisch bezeichnet, nur weil ich heiraten möchte. Ich empfinde das ganz einfach als einen Lebensplan, das ist genauso wie wenn jemand ein Bachelorstudium betreibt, um sich weiterzuqualifizieren.

Ich denke, am besten ist Ehrlichkeit. Deine Freundin muss Dich letztendlich eh so lieben, wie Du bist.

Aufgesetzte Aktionen sind eher anstrengend, weil sie vielleicht doch nicht soo gut ankommen.

Mir reicht es vollkommen, dass mein Freund mich liebt, versucht, mich glücklich zu machen und immer für mich da ist.

Er kam auch schon mit Schmuck an.
Das war toll, besonders am Anfang, weil viele Typen meinen, man schenke Schmuck erst, wenn man schon ewig zusammen ist.

Irgendwann aber war es ok, ich wusste, es gibt keine Einschränkungen und jetzt schenken wir uns eher praktische Dinge.
Zuletzt hat er mir eine süße Biberbettwäsche mit einer Winterlandschaft geschenkt und die ist so kuschelig, da freue ich mich jeden Abend drauf.

So richtig romantisch finde ich nur selten Situationen, dazu muss ich auch in der richtigen Stimmung sein.
Manchmal finde ich es schön, abends am See zu sein.
An ein Erlebnis erinnere ich mich sehr gut. Wir waren wandern und stiegen in Wallgau (Bayern) aus. Wir liefen zu einem Reiterhof, auf dem ich vor Jahren mal Ferien gemacht hatte. Auf dem Rückweg begann es zu regnen. Wir liefen also über diesen Feldweg, keine Menschenseele außer uns und es war Hochsommer. Das war extrem romantisch.

Sei einfach lieb und vor allem großzügig zu ihr (keine Spielchen von wegen "Wir sind erst so kurz zusammen, da macht man das noch nicht.").
Mit großzügig meine ich auch emotional, also nimm ihre Hand, umarme sie, küsse sie, und das alles in der Öffentlichkeit oder vor anderen.
Schließe jeden Tag neue Kompromisse mit ihr.
Nimm Rücksicht auf sie, respektiere ihr Weiblichkeit. Dass sie vielleicht ordentlicher ist als Du, dass sie gerne einkauft oder dass sie sich jeden Sonntag diese ZDF-Schnulze reinzieht.

Gerade, was Fernsehen angeht, sind mein Freund und ich extrem verschieden.
Er schaut sich zu meinem Leidwesen fast jedes auch noch so unwichtige Fußballspiel an. Ich nutze diese Abende zum Schmökern; so komme ich endlich mal weiter in meinem Buch.
Ich bin nun auf dem Sex&the City-Trip und ich glaube, er kapiert das gar nicht, weil die immer so durcheinanderreden.

Hör ihr einfach zu und Du wirst am ehesten erfahren, was sie sich wünscht.

Und sei Dir bewusst: Frauen haben jeden Tag eine andere Stimmung.
Also manchmal freuen sie sich vielleicht über Pralinen, ein andernmal beklagen sie sich, weil sie abnehmen wollten. Du wirst niemals auslernen, auch wenn Du noch 50 Jahre mit Deiner Freundin zusammenbleibst.

Ich denke, Du wirst sie glücklich machen, wenn Du Dich bemühst und alles tust, was Du kannst, ohne Dich zu verbiegen/verstellen.

Heart

Gefällt mir

28. Oktober 2011 um 10:33

Schwierige angelegenheit...
Ich finds klasse, dass du dich so ins Zeug legst

Ich persönlich finde das Romantik so weit gefächert ist, dass es echt schwer ist, das richtige Maß zu finden. Ich finds schon romantisch wenn ich nach hause komme, er gekocht hat und man sich dann mit ner flasche Wein auf die couch packt und en schönen film guckt. Oder einfach mal hören/lesen warum er mich liebt oder ne Beziehung mit mir führt. Das schafft Vertrauen und bringt euch näher zusammen( darf nur nicht zu künstlich rüber kommen)

Ich denke wenn du ihr genau zu hörst,kriegst du mit der Zeit schon mit, was genau sie mag! Und hey es muss nicht immer alles perfekt sein, es ist schließlich ne beziehung und keine PowerPoint Präsentation....

Gefällt mir

1. November 2011 um 20:01
In Antwort auf jisatsu

Natürlich nicht
Es geht mir nicht darum, mich zu verstellen. Sondern ihr die romantischen Momente zu geben, die sie sich wünnscht.
Ich werde einen Teufel tun und mich verstellen. Aber Man(n) sollte auch mal über seinen eigenen Schatten springen.

Idee gehabt.
Also Leute nach ein wenig überlegen und planen. Hab ich dann doch noch eine Idee bekommen.
Ich bin los gezogen und habe Kerzen, Asti (den mag Sie am liebsten) und Massageöl gekauft. Die Kerzen hab ich um das Bett rumm dezent verteilt und den Asti vorher kalt gestellt. Naja der Abend verlief so, dass ich uns ein Glas Asti eingeschenkt habe und danach wurde sie 1 std lang massiert. Dabei lief ruhige Musik, die uns beiden gefällt. Das scheint ein voller Erfolg gewesen zu sein, den so entspannt hab ich sie noch nie gesehen Die ist fast eingeschlafen. .
Danke für eure Tips nochmal.

Gefällt mir

4. November 2011 um 18:48
In Antwort auf jisatsu

Idee gehabt.
Also Leute nach ein wenig überlegen und planen. Hab ich dann doch noch eine Idee bekommen.
Ich bin los gezogen und habe Kerzen, Asti (den mag Sie am liebsten) und Massageöl gekauft. Die Kerzen hab ich um das Bett rumm dezent verteilt und den Asti vorher kalt gestellt. Naja der Abend verlief so, dass ich uns ein Glas Asti eingeschenkt habe und danach wurde sie 1 std lang massiert. Dabei lief ruhige Musik, die uns beiden gefällt. Das scheint ein voller Erfolg gewesen zu sein, den so entspannt hab ich sie noch nie gesehen Die ist fast eingeschlafen. .
Danke für eure Tips nochmal.

Super
Klingt echt romantisch, hach sowas ist toll

Gefällt mir

12. November 2011 um 19:57
In Antwort auf jisatsu

Idee gehabt.
Also Leute nach ein wenig überlegen und planen. Hab ich dann doch noch eine Idee bekommen.
Ich bin los gezogen und habe Kerzen, Asti (den mag Sie am liebsten) und Massageöl gekauft. Die Kerzen hab ich um das Bett rumm dezent verteilt und den Asti vorher kalt gestellt. Naja der Abend verlief so, dass ich uns ein Glas Asti eingeschenkt habe und danach wurde sie 1 std lang massiert. Dabei lief ruhige Musik, die uns beiden gefällt. Das scheint ein voller Erfolg gewesen zu sein, den so entspannt hab ich sie noch nie gesehen Die ist fast eingeschlafen. .
Danke für eure Tips nochmal.

GENIAL
Super schön!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Freundin isst immer weniger...

    24. Mai 2013 um 11:20

  • Vergebenes Mädel macht Andeutungen

    27. November 2012 um 21:47

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen