Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin sieht Fehler nicht ein

Freundin sieht Fehler nicht ein

3. August um 11:22 Letzte Antwort: 4. August um 22:54

Hallo,
es geht um folgendes.
Am Freitag hab ich was mit meiner Freundin ausgemacht für um 18:30 Uhr. Zuvor war ich mit Freunden einkaufen und noch eine Shisha rauchen, was ich ihr am Donnerstag telefonisch gesagt habe, da Sie unter der Woche studiert. Ich war also fertig mit allem und schrieb ihr das wir jetzt was machen können wie ausgemacht, daraufhin kam nur ein "ok. Sie sei unterwegs" was ich dann absolut nicht verstanden habe. Als ich dann nachgefragt habe kam nichts, außer über insta ein Post wie Sie in einer Shisha Bar sei. 

Anschließend hab ich mir gedacht mach ich eben das selbe und bin zu einem Freund. Haben da was getrunken und sind auch nochmal in die Stadt. Um halb 3 kam sie dann um das Gespräch zu suchen. 

Bei dem Gespräch machte Sie mir dann Vorwürfe warum ich Ihr nicht sagen kann dass ich noch ne Shisha rauchen bin, während Sie Zuhause auf mich wartet. 
In dem Streit ging hervor das Ich an allem Schuld bin, da ich Ihr das vorenthalten habe mit dem Shisha rauchen, was Ich ihr aber zu 100% gesagt habe! 
Ich bin nachdem wieder zu meinen Freunden die mir geraten haben das Handy auszuschalten. 

Am folgenden morgen schrieb Sie mir dann Sachen wie: 
- war's das wert 
- lieber feiern als das zu klären 
- ich brauch nicht mehr zu kommen 
- sie kann dass nicht mehr 
- hoffe du hast noch Spaß 
- das mir feiern wichtiger als die Beziehung ist .. krass

dann hab ich gesehen das Sie mich überall blockiert hat ( insta, Snap, WhatsApp)
also machte ich genau dass was Sie gesagt hat Nichts!

Am Samstag Abend schrieb Sie mir plötzlich wieder, ob mir nichts an ihr liegen würde etc. 

ich ignorierte Sie weiterhin um zu sehen ob ihr was an mir liegt und ob Sie sich bei mir entschuldigt. Doch nichts lediglich Vorwürfe!

Ich suchte dann Sonntags das Gespräch 
In dem Sie all die Schuld auf mich geschoben hat. 

hier meine Frage hat jemand ein Rat wie ich mich nun verhalten soll ? 

Gruß 

Mehr lesen

3. August um 11:45

Ihr seid beide noch viel zu unreif für eine Beziehung .

Du hättest gleich mit ihr reden sollen, statt dich wie ein bockiger Junge zu benehmen und zum trinken zu deinen Kumpels zu fahren.

Dann auch noch das Handy ausschalten um das Drams weiter zu steigern, das ist alles andere als eine erwachsene Beziehung.

Würdet ihr nicht in Shishabars rumlungern, hätte ich getippt, dass ihr höchsten 14/15 seid.

Dass ihr nicht vernünftig kommunizieren könnt, spricht dafür dass eure Beziehung allgemein nicht gut ist und sowieso bald kaputt geht.

Eine gute Kommunikation ist einer der Grundpfeiler einer Beziehung und den habt ihr nicht mal Ansatzweise. 

Ihr wollt beide keine Lösungen finden, sondern nur möglichst gut aus der Sache rauskommen, während der andere der Sündenbock ist, das ist keine Liebe, das sind Machtspiele.

Du solltest dich, euch beiden zuliebe trennen oder zu einer Paarberatung gehen, die euch hilft, miteinander zu reden, euch respektvoll zu behandeln und Fehler einzugestehen.

Fehler habt ihr beide gemacht, eine Lösung wäre nicht schwer. Das müssen beide nur wollen und miteinander reden können.

Gefällt mir
3. August um 11:46

Hallo,

also ich hätt jetzt tatsächlich gesagt, such das Gespräch mit ihr und versuch mit ihr gemeinsam rauszufinden, was da in eurer Kommunikation falsch gelaufen ist, und ihr zu erklären, wie ihr Verhalten bei dir ankam.
Aber nachdem du schon versucht hast, mit ihr zu reden, und sie nur dir die Schuld in die Schuhe geschoben hat, fürchte ich, da kannst du nix mehr tun (und das ist auch gut so, so kindisch wie sie sich verhält). Außer natürlich, du bist ihr selber nur auf der Vorwurfsschiene gekommen, denn dann verteidigt man sich natürlich gegen die Vorwürfe, und es wird kein vernünftiges Gespräch mehr draus. Aber um das zu beurteilen, müsste man halt dabei gewesen sein ...

lg
cefeu

Gefällt mir
3. August um 11:56
In Antwort auf beautifulmind89

Ihr seid beide noch viel zu unreif für eine Beziehung .

Du hättest gleich mit ihr reden sollen, statt dich wie ein bockiger Junge zu benehmen und zum trinken zu deinen Kumpels zu fahren.

Dann auch noch das Handy ausschalten um das Drams weiter zu steigern, das ist alles andere als eine erwachsene Beziehung.

Würdet ihr nicht in Shishabars rumlungern, hätte ich getippt, dass ihr höchsten 14/15 seid.

Dass ihr nicht vernünftig kommunizieren könnt, spricht dafür dass eure Beziehung allgemein nicht gut ist und sowieso bald kaputt geht.

Eine gute Kommunikation ist einer der Grundpfeiler einer Beziehung und den habt ihr nicht mal Ansatzweise. 

Ihr wollt beide keine Lösungen finden, sondern nur möglichst gut aus der Sache rauskommen, während der andere der Sündenbock ist, das ist keine Liebe, das sind Machtspiele.

Du solltest dich, euch beiden zuliebe trennen oder zu einer Paarberatung gehen, die euch hilft, miteinander zu reden, euch respektvoll zu behandeln und Fehler einzugestehen.

Fehler habt ihr beide gemacht, eine Lösung wäre nicht schwer. Das müssen beide nur wollen und miteinander reden können.

Danke für deine Meinung

Gruß 
Max

Gefällt mir
3. August um 11:57
In Antwort auf cefeu1

Hallo,

also ich hätt jetzt tatsächlich gesagt, such das Gespräch mit ihr und versuch mit ihr gemeinsam rauszufinden, was da in eurer Kommunikation falsch gelaufen ist, und ihr zu erklären, wie ihr Verhalten bei dir ankam.
Aber nachdem du schon versucht hast, mit ihr zu reden, und sie nur dir die Schuld in die Schuhe geschoben hat, fürchte ich, da kannst du nix mehr tun (und das ist auch gut so, so kindisch wie sie sich verhält). Außer natürlich, du bist ihr selber nur auf der Vorwurfsschiene gekommen, denn dann verteidigt man sich natürlich gegen die Vorwürfe, und es wird kein vernünftiges Gespräch mehr draus. Aber um das zu beurteilen, müsste man halt dabei gewesen sein ...

lg
cefeu

Vielen Dank für den Ratschlag

Gruß 
Max

Gefällt mir
3. August um 14:01

Ich kann mich da nur anschließen, lernt miteinader zu reden, dem anderen zuzuhöhren und hört auf einen auf beleidigt zu machen.
Ihr verhaltet euch im Kindergarten, einander blockieren und aus trotz warten bis der andere vielleicht wieder angekrochen kommt.
Werdet erwachsen und versucht so was auf Augenhöhe und mit Respekt zu klären.

1 LikesGefällt mir
4. August um 22:54
In Antwort auf user1341253427

Hallo,
es geht um folgendes.
Am Freitag hab ich was mit meiner Freundin ausgemacht für um 18:30 Uhr. Zuvor war ich mit Freunden einkaufen und noch eine Shisha rauchen, was ich ihr am Donnerstag telefonisch gesagt habe, da Sie unter der Woche studiert. Ich war also fertig mit allem und schrieb ihr das wir jetzt was machen können wie ausgemacht, daraufhin kam nur ein "ok. Sie sei unterwegs" was ich dann absolut nicht verstanden habe. Als ich dann nachgefragt habe kam nichts, außer über insta ein Post wie Sie in einer Shisha Bar sei. 

Anschließend hab ich mir gedacht mach ich eben das selbe und bin zu einem Freund. Haben da was getrunken und sind auch nochmal in die Stadt. Um halb 3 kam sie dann um das Gespräch zu suchen. 

Bei dem Gespräch machte Sie mir dann Vorwürfe warum ich Ihr nicht sagen kann dass ich noch ne Shisha rauchen bin, während Sie Zuhause auf mich wartet. 
In dem Streit ging hervor das Ich an allem Schuld bin, da ich Ihr das vorenthalten habe mit dem Shisha rauchen, was Ich ihr aber zu 100% gesagt habe! 
Ich bin nachdem wieder zu meinen Freunden die mir geraten haben das Handy auszuschalten. 

Am folgenden morgen schrieb Sie mir dann Sachen wie: 
- war's das wert 
- lieber feiern als das zu klären 
- ich brauch nicht mehr zu kommen 
- sie kann dass nicht mehr 
- hoffe du hast noch Spaß 
- das mir feiern wichtiger als die Beziehung ist .. krass

dann hab ich gesehen das Sie mich überall blockiert hat ( insta, Snap, WhatsApp)
also machte ich genau dass was Sie gesagt hat Nichts!

Am Samstag Abend schrieb Sie mir plötzlich wieder, ob mir nichts an ihr liegen würde etc. 

ich ignorierte Sie weiterhin um zu sehen ob ihr was an mir liegt und ob Sie sich bei mir entschuldigt. Doch nichts lediglich Vorwürfe!

Ich suchte dann Sonntags das Gespräch 
In dem Sie all die Schuld auf mich geschoben hat. 

hier meine Frage hat jemand ein Rat wie ich mich nun verhalten soll ? 

Gruß 

Aus deinem Eröffnungspost geht nicht klar hervor, was tatsächlich passiert ist, und wer was wann über welches Medium kommuniziert hat. Ich nehme an, dass deine Kommunikation mit deiner Freundin in der gleichen Art wirr ist. Missverständnisse sind dadurch vor programmiert.

Aber in der Thread Überschrift, stellst du klar, dass du ihr die Schuld zuschreiben willst. Schuldzuschreibungen helfen dir nicht weiter. Sie fügen den Missverständnissen nur noch Verletzungen hinzu.

Gefällt mir