Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin sexuell verklemmt

Freundin sexuell verklemmt

25. März 2014 um 14:36

Ich hab seit kurzem wieder eine neue Freundin und es ist so weit auch alles schön,wir verstehen uns ganz gut und ich mag sie sehr,aber im Bett bin ich leider doch jetzt schon recht unzufrieden Grundsätzlich möchte sie nämlich nur Blümchensex,schön zart und sanft und am besten sag ich ihr dabei noch,daß ich sie liebe und so richtig was dabei machen tut sie auch nicht,eigentlich liegt sie nur da und lässt sich anfassen. Wenn es MAL Blümchensex gäbe,wär das für mich auch gar nicht das Problem! Ich will ja ,daß es ihr gefällt ! Aber etwas Abwechslung würde ich gut finden. Mal etwas wilder oder daß sie auch mal mehr aus sich rausgeht.
Ich habe ihr auch schon vorgeschlagen Spielzeug einzubinden,aber dazu sagte sie,daß sie es noch nie benutzt hat und auch nicht möchte und sie fühlt sich dadurch auch beleidigt,weil sie jetzt glaubt,daß ich das Spielzeug brauche um scharf auf sie zu werden. Jetzt traue ich mich nicht mehr das Thema anzusprechen,weil ich ziemlich sicher bin,daß sie wieder sauer wird und es falsch verstehen würde.
Meine Fragen an euch: Wie schaffe ich es,daß sie sexuell etwas "lockerer" wird?
Vielleicht sollte ich noch erwähnen,daß sie 25 Jahre alt ist. Könnte es an dem Alter liegen? Oder sind noch mehr Frauen so extrem passiv?

Danke schon mal für Sinnvolle Tipps/Ratschläge !
LG

Mehr lesen

25. März 2014 um 15:06

Wieso verklemmt?
Aus deinem Text lese ich nicht raus, dass deine Freundin verklemmt ist. Vielmehr steht sie halt auf soften Sex und nicht auf wildes Gerammel, was ich gut verstehen kann. Darauf steh ich auch nicht, bin aber alles andere als verklemmt.

Viele Frauen stehen eben auf langsame Bewegungen, weil sie damit am besten stimuliert werden. Ich ganz persönlich hab auch nicht von jeder Stellung was, sondern nur von ganz bestimmten. Daher favorisiere ich eben bestimmte Stellungen und Geschwindigkeiten, damit ich am Ende nicht leer ausgehe. Trotzdem kann man ja zwischendurch immer mal variieren, damit der Mann genauso glücklich wird.

Wichtig ist, dass ihr beide nicht zu kurz kommt. Also macht es Sinn, wenn ihr beim Sex mal fünf Minuten wild seid, dann wieder softer, wieder wild, wieder langsamer. So, dass ihr beide was von habt. Das lässt sich doch eigentlich gut einrichten und kannst du selbst mit steuern.

Spielzeug würde ich in einer frischen Beziehung auch nicht haben wollen. Da möchte ich erstmal den Partner kennenlernen, anstatt mit einem Dildo herum zu spielen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2014 um 15:21

Frisch
zusammen und schon nörgelst du an eurem Sexleben rum? Nun lass sich sich doch erst mal richtig entspannen. Manche Frauen brauchen etwas länger um sich bei enem neuen Partner richtig fallen lassen zu können. Vielleicht ist sie in eine paar Wochen schon weniger zurückhaltend.
Und warum kommst du deiner Freundin, von der du glaubst sie will nur Blümchensex, direkt mit Spielzeugen an? Das war ja dann wohl die völlig falsche Richtung...
Ich würde sagen, lass ihr noch etwas Zeit und guck wie es sich entwickelt...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2014 um 18:14

-
Ich glaube du hast hier etwas anderes erwartet und nicht das an dir rumgenörgelt wird^^
Versuche sie nochmal darauf anzusprechen, mach ihr aber keine vorwürfe sondern formulier alles als wunsch.

Wie heißt es doch: "Für eine Nummer die Frauen im Bett als Reinfall sehen muss ein Mann noch dankbar sein"

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2016 um 18:17

Hey
Du bist nicht die einzige die es so geht

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2016 um 18:17

Hey
Du bist nicht die einzige die es so geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2016 um 18:17

Hey
Du bist nicht die einzige die es so geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2016 um 18:21

Hi
Ich bin genauso ich habe vor 1 Mont jemanden neues kennengelernt und er hat das so fort gemerkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2016 um 23:12

Naja verklemmt
würde ich sie jetzt nicht direkt nennen. Klar es kann sein dass sie da eher auf den liebevollen Sex steht. Es kann aber auch genauso gut sein dass es ihr noch zu früh ist. Du schreibst ihr seid erst seit kurzem zusammen. Vielleicht braucht sie da noch etwas mehr Zeit. Vielleicht hat sie da noch keine Erfahrungen und du musst sie da erst langsam ranführen. Vielleicht kann sie sich auch noch nicht so richtig fallen lassen und braucht einfach noch Zeit.
Gleich wieder direkt ansprechen würde ich es nicht. Versuche sie doch langsam hinzuführen, langsam antasten. Gib ihr einfach noch mehr Zeit bis sie sich komplett fallen lassen kann. Aber nicht jede Frau steht auf harten Sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2016 um 10:15

Die ist 100%ig
... nicht verklemmt, sondern will dich spüren (NEIN, nicht deinen Schw...., sondern deine Liebe). Und du Doofnuss checkst das nicht^^
Es ist also nicht sie das Problem, sondern du.
Du musst dich erst mal drauf einlassen, was sie dir zeigen will, erst dann wird sie genug Vertrauen in dich haben und sich genug fallen lassen können, um andere Dinge mit dir zu tun.
Wenn du ihr weiterhin das Gefühl gibst, sie beim Sex nicht zu verstehen (und das tust du), werdet ihr über diesen Level nie hinauskommen, weil sie sich nicht wohl genug fühlen wird und dir nicht zutraut, zu spüren was sie braucht oder was ihr gefällt.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2016 um 14:18


du beschwerst dich über blümchen-sex und sagst gleichzeitig, dass du dich nicht traust, themen anzusprechen. ich glaube, ihr habt viel weniger gemeinsam, als ihr denkt ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sex mit dem Freund des
Von: slava_12929877
neu
24. Juli 2016 um 13:31
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club