Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin Sex mit Anderen

Freundin Sex mit Anderen

25. Mai 2015 um 11:59 Letzte Antwort: 29. April um 19:55

Hey ihr Lieben,
Ich (22j.) Und sie (22j.) Sind seit 4 Jahren zusammen.
Es läuft eigentlich alles perfekt, klar wir haben ab und zu Meinungsverschiedenheiten aber das ist ja ganz natürlich.
Vor so ca. 2 Jahren habe ich einen Porno gesehen auf dem ein Mann seiner Frau zugeschaut hat wie sie gef*** wird... es hat mich unheimlich geil gemacht und hab mir auch vorgestwllt, dass mal mit meiner Freundin zu machen.
Ich habe mich nie getraut es ihr zu erzählen, aber vor ein paar Tagen hat sie gesagt sie will mal wieder neue Sachen im Bett austesten uns hat mich gefragt was ich mal erleben will. Ich hab gesagt auf die schnelle fällt mir nichts ein, aber dann kam alles wieder hoch und ich erinnerte mich an den Porno.
ich habe mich jetzt ziemlich reingesteigert und würde es unbedingt mal erleben, aber ich weiß nicht wie ich dass meiner Freundin sagen soll...
Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen wie ich am besten an die Sache rangehe?
liebe Grüße

Mehr lesen

25. Mai 2015 um 12:01

Sags ihr einfach!
Mehr als ein "Nein" wirst du dir wohl nicht abholen.

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 12:04
In Antwort auf stahltrasse

Sags ihr einfach!
Mehr als ein "Nein" wirst du dir wohl nicht abholen.

Ja...
Da hast du wohl recht...
Dann frag ich sie mal und hoffe, dass alles gut verläuft

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 12:39

Gespräch
Hab mit ihr geredet
Also das Gespräch verlief ok aber hat mich auch nicht weitergebracht
ich hab ihr eben von meiner Fantasie erzählt, worauf sie gesagt hat, hört sich interessant an, aber auch sehr extrem aber es für sie nicht in Frage kommt, weil sie mich nicht betrügen will. Darauf hab ich gesagt, dass sie ja meine Erlaubnis hat und es kein betrügen für mich wäre.
Sie meinte dann, dass Fantasie und Realität 2 komplett verschiedene Dinge sind und man in der Fantasie sich viel einbilden kann...

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 12:44

Ja
Ja da hast du vollkommen recht
hat sie ja auch gerade gesagt Realität und Fantasie sind verschiedene dinge
ich war schon immer ein mensch der nie wirklich Eifersucht hatte deswegen denke ich, dass es für mich ok wäre
ich würde ihr niemals vorwerfen, mich betrogen zu haben, denn ich hab sie ja dazu gebracht!

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 12:48

Das wäre schade
Aber sie fand die Fantasie ja recht interessant also abgeneigt hat sie auf keinen Fall reagiert
ich denke sie hat einfach angst , dass sie dann der depp ist
aber kann ich ihr nicht einfach klar machen, dass sie das nicht sein wird?

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 12:58

?
So wie sie reagiert hat war sie davon ja gar nicht abgeneigt oder habe ich das falsch interpretiert?

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 13:15

Aber
Du weißt hoffentlich, dass dann ein anderer seinen Penis in ihr hat und nicht du. Er wird sie beglücken während du nur zuschaust.

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 16:59

Mir ist das bewusst
Das ist mir schon alles klar!
Und die Vorstellung macht mich trotzdem sehr geil
also es gibt Neuigkeiten
sie hat mich von selbst angesprochen wie ich mir das alles vorstelle
Sie hat nur ein Problem und das ist, dasa ich damit nicht klar komme
Aber ich bin mir eigentlich sicher dass ich damit klar kommen werde
hat von euch schonmal jemand so eine Situation mitgemacht?

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 17:01

Genau
Sie soll den sex einfach genießen und ihren Spaß haben ohne liebe Gefühle oder sonstigem
und dadurch werde ich dann auch meinen Spaß haben

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 17:19

Ich möchte
das nicht, dass meine Partnerin mit einem anderen ins Bett steigt. Um ganz ehrlich zu sein: Sie könnte auch gleich ihre Koffer packen, und ich würde, höchstenfalls(!), auf die Uhr sehen, wie lange sie noch dazu braucht. Aber: Jeder Mensch ist eben anders ...

lib

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 17:27
In Antwort auf roc_11982464

Mir ist das bewusst
Das ist mir schon alles klar!
Und die Vorstellung macht mich trotzdem sehr geil
also es gibt Neuigkeiten
sie hat mich von selbst angesprochen wie ich mir das alles vorstelle
Sie hat nur ein Problem und das ist, dasa ich damit nicht klar komme
Aber ich bin mir eigentlich sicher dass ich damit klar kommen werde
hat von euch schonmal jemand so eine Situation mitgemacht?

Nein
und ganz sicher werde ich sowas auch nie machen. Käme mein Freund mit einem solchen Vorschlag an, wäre er die längste Zeit mein Freund gewesen.

Da kann man dir dann nur noch viel Glück wünschen, dass keiner von euch beiden es im Nachhinein bereut. Manches zeigt sich nämlich erst hinterher...

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 18:51

Negativ
Wieso sagt hier jeder immer gleich so ein klares nein?
Ich meine jeder Mensch hat andere vorlieben, andere Einstellungen und alles ist unterschiedlich.
Ich mein man kann doch nicht alles von vorne rein schwarz malen
mir ist es bewusst dass es nach hinten losgehen kann, aber es kann doch auch klappen
verstehe nicht wieso hier nur die Seite ( dass es nicht klappt) diskutiert wird und man die andere Seite nichtmal anspricht

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 23:13

Richtig
Das stimmt

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 23:19

@thomashilfe
Ich, zumindest, habe lediglich gesagt, dass ICH das nicht möchte, habe aber auch zugleich angemerkt, dass jeder Mensch anders ist.

lib

Gefällt mir
26. Mai 2015 um 9:51

Haben
Das selbe Problem seit Beginn unserer Beziehung. War letztens sogar zum quatschen bei nem anderen Mann, mein Freund ging mir die ganze zeit auf den Sack, ich soll mit ihm schlafen, ihn macht das geil. Wir haben lange diskutiert (ich hab es natürlich nicht gemacht,) und er merkt langsam, das unsere Beziehung daran zerbrechen wird wenn er das nicht sein lässt. Beim Sex ständig davon zu reden, wie geil er es finden würde wenn jetzt schwanz von xy in mir sein würde etc. Ist nicht gerade förderlich. Deine Freundin scheint ähnliche Ansichten wie Ich zu haben bzgl Treue etc. Stell dir mal vor du sagst nach einem mal, du findest das doch nicht so toll, aber sie findet gefallen daran? Willst du ihr dann auch sagen "wenn du unsere Beziehung nicht zerstören willst, brichst du den Kontakt zu dem Mann ab?" keine Chance. Oder es fällt dir währenddessen auf. Deine Freundin macht das vielleicht mit, aus druck, fühlt sich nicht wohl, du auch nicht, das ganze wird ein Desaster, du kriegst n ausraster vor dem anderen Typ, deine Freundin und der Typ kommen sich Mega scheisse vor, er darf gehen, und auch euer Sex Leben ist dann im arsch. Ganz toll. Wegen einer bescheuerten Fantasie. Sorry aber zu der sache gehörst nicht nur du. Ich gebe dir für deine Beziehung den guten rat: wenn sie es nicht von sich aus will, lass das Thema. Das was du da gerade beschreibst, klingt für mich danach, als wärst du ihr jetzt lange genug auf den Sack gegangen und möglicherweise bist du kurz davor sie zu überreden. Sie macht es aber nicht aus vollem Herzen. Es wird daran zerbrechen. Deine Freundin ist viel zu ehrlich. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Ich hab schon Angst manchmal mit meinem Freund zu schlafen weil er ja wieder diese bescheuerte Fantasie auspacken könnte. Ist direkt nix mehr mit geil. Überlege dir, ob es dir das wert ist. Mir wird jetzt schon schlecht wenn ich deine Art zu schreiben lese weil ich es so kenne. Man merkt richtig wie du drauf abfährst ohne Rücksicht auf Verluste. Das geht schief. Versprochen.

1 LikesGefällt mir
26. Mai 2015 um 23:41
In Antwort auf aviva_11966502

Haben
Das selbe Problem seit Beginn unserer Beziehung. War letztens sogar zum quatschen bei nem anderen Mann, mein Freund ging mir die ganze zeit auf den Sack, ich soll mit ihm schlafen, ihn macht das geil. Wir haben lange diskutiert (ich hab es natürlich nicht gemacht,) und er merkt langsam, das unsere Beziehung daran zerbrechen wird wenn er das nicht sein lässt. Beim Sex ständig davon zu reden, wie geil er es finden würde wenn jetzt schwanz von xy in mir sein würde etc. Ist nicht gerade förderlich. Deine Freundin scheint ähnliche Ansichten wie Ich zu haben bzgl Treue etc. Stell dir mal vor du sagst nach einem mal, du findest das doch nicht so toll, aber sie findet gefallen daran? Willst du ihr dann auch sagen "wenn du unsere Beziehung nicht zerstören willst, brichst du den Kontakt zu dem Mann ab?" keine Chance. Oder es fällt dir währenddessen auf. Deine Freundin macht das vielleicht mit, aus druck, fühlt sich nicht wohl, du auch nicht, das ganze wird ein Desaster, du kriegst n ausraster vor dem anderen Typ, deine Freundin und der Typ kommen sich Mega scheisse vor, er darf gehen, und auch euer Sex Leben ist dann im arsch. Ganz toll. Wegen einer bescheuerten Fantasie. Sorry aber zu der sache gehörst nicht nur du. Ich gebe dir für deine Beziehung den guten rat: wenn sie es nicht von sich aus will, lass das Thema. Das was du da gerade beschreibst, klingt für mich danach, als wärst du ihr jetzt lange genug auf den Sack gegangen und möglicherweise bist du kurz davor sie zu überreden. Sie macht es aber nicht aus vollem Herzen. Es wird daran zerbrechen. Deine Freundin ist viel zu ehrlich. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Ich hab schon Angst manchmal mit meinem Freund zu schlafen weil er ja wieder diese bescheuerte Fantasie auspacken könnte. Ist direkt nix mehr mit geil. Überlege dir, ob es dir das wert ist. Mir wird jetzt schon schlecht wenn ich deine Art zu schreiben lese weil ich es so kenne. Man merkt richtig wie du drauf abfährst ohne Rücksicht auf Verluste. Das geht schief. Versprochen.

Danke
Danke dass du mir deine eigenen Erfahrungen mitteilst
dann werd ich jetzt die Sache einfach nicht mehr ansprechen wirf wohl besser sein..

Gefällt mir
27. Mai 2015 um 9:40


Ich sehe auch das Problem, dass es entweder richtig gut ist und sie es immer wieder will, vielleicht sogar mit dem einen Kerl oder es ist schlecht und warum sollte sie es dann machen?
Ich als Frau mag es auch nicht wirklich wenn ein Mann über meine Sexualpartner verfügt und mir sagt mit wem ich Sex haben soll.
Mein Rat- wenn sie selbst nicht Verlangen danach äußert lass es lieber sein.

Gefällt mir
11. Juli 2015 um 11:08

Haben es gemacht!!
Es interessiert vielleicht ja noch jemanden...
Meine Freundin und ich haben endlich den gewünschten 3er gemacht, es war spontan und einfach nur perfekt!

Es hat alles gepasst und wir sind beide so glücklich, dass es endlich passiert ist.

Falls jemand, so wie ich den Wunsch danach hat, dem kann ich es nur persönlich empfehlen es auszutesten, solange er sich sicher ist, dass er seine Eifersucht im griff hat!

lg

1 LikesGefällt mir
28. April um 13:53
In Antwort auf roc_11982464

Hey ihr Lieben,
Ich (22j.) Und sie (22j.) Sind seit 4 Jahren zusammen.
Es läuft eigentlich alles perfekt, klar wir haben ab und zu Meinungsverschiedenheiten aber das ist ja ganz natürlich.
Vor so ca. 2 Jahren habe ich einen Porno gesehen auf dem ein Mann seiner Frau zugeschaut hat wie sie gef*** wird... es hat mich unheimlich geil gemacht und hab mir auch vorgestwllt, dass mal mit meiner Freundin zu machen.
Ich habe mich nie getraut es ihr zu erzählen, aber vor ein paar Tagen hat sie gesagt sie will mal wieder neue Sachen im Bett austesten uns hat mich gefragt was ich mal erleben will. Ich hab gesagt auf die schnelle fällt mir nichts ein, aber dann kam alles wieder hoch und ich erinnerte mich an den Porno.
ich habe mich jetzt ziemlich reingesteigert und würde es unbedingt mal erleben, aber ich weiß nicht wie ich dass meiner Freundin sagen soll...
Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen wie ich am besten an die Sache rangehe?
liebe Grüße

Hab das mit meiner Frau schon mitgemacht, sind beide 30J. und ich war auch derjenige der Sie darauf angesprochen hat.. insgesamt hat es ein halbes Jahr gedauert bis ich sie dazu bekommen habe es auszuprobieren. 

Hab gleichzeitig mal meinen besten Freund angesprochen das ich sowas interessant finde und ob er evtl Lust hätte das mit uns zu probieren. 

mir war wichtig das es jemand ist den ich kenne, weil ich mir nicht die Blöße vor einem Fremden geben wollte aber mittlerweile haben wir es mit Sicherheit 10-15 mal gemacht und es war immer mega schön anzusehen. 

Hoffe ich konnte dir damit etwas helfen.

Gefällt mir
29. April um 19:55
In Antwort auf roc_11982464

Hey ihr Lieben,
Ich (22j.) Und sie (22j.) Sind seit 4 Jahren zusammen.
Es läuft eigentlich alles perfekt, klar wir haben ab und zu Meinungsverschiedenheiten aber das ist ja ganz natürlich.
Vor so ca. 2 Jahren habe ich einen Porno gesehen auf dem ein Mann seiner Frau zugeschaut hat wie sie gef*** wird... es hat mich unheimlich geil gemacht und hab mir auch vorgestwllt, dass mal mit meiner Freundin zu machen.
Ich habe mich nie getraut es ihr zu erzählen, aber vor ein paar Tagen hat sie gesagt sie will mal wieder neue Sachen im Bett austesten uns hat mich gefragt was ich mal erleben will. Ich hab gesagt auf die schnelle fällt mir nichts ein, aber dann kam alles wieder hoch und ich erinnerte mich an den Porno.
ich habe mich jetzt ziemlich reingesteigert und würde es unbedingt mal erleben, aber ich weiß nicht wie ich dass meiner Freundin sagen soll...
Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen wie ich am besten an die Sache rangehe?
liebe Grüße

Bei mir war es total identisch. Auch mich hat die Vorstellung voll in den Bann gezogen als ich mal ein Porno geschaut habe.
ich habe irgendwann einfach mit kleinen Hinweisen angefangen. Welche ich da zuerst benutzt habe, weiß ich nicht mehr.
Aber es waren so Fragen wenn ein attraktiver Mann in der Nähd war, habe ich gefragt ob der Ihr gefällt. Irgendwann habe ich es gesteigert und gefragt ob sie sich auch vorstellen könnte mit jemanden der ihr gefällt auch Sex zu haben.
due erste Reaktion war natürlich die Gegenfrage, ob ich meine anstelle von mir. Und dann habe ich mich einfach getraut zu sagen, ja anstelle von mir und das ich es mir vorstellen könnte und nichts dagegen hätte.
ihre größte Sorge, als ich sie dann soweit hatte war, dass sie Angst hatte ich könnte meinerseits dann auch wollen, mit einer Frau zu schlafen. Hab ihr dann glaubhaft versichert, dass ich keine Revanche will

Gefällt mir