Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin schlechtes Gewissen machen

Freundin schlechtes Gewissen machen

16. September um 12:06

Moin.

Ich habe mal ein recht blödes anliegen. Und zwar: Ich mache tatsächlich manchmal meiner Freundin gerne ein schlechtes Gewissen. Also ich übertreibe es dabei nicht, und nehme jetzt so kleine minimale Gründe. Ich zieh das auch nie lange durch, aber wenn sie mal irgendwie was verbockt hat dann nutze ich das schon ein wenig aus und rede ihr ein wenig ein schlechtes gewissen ein. Ich liebe einfach dieses Gefühl wenn sie dann immer angekuschelt kommt um es wieder gut zu machen. 
Was sagt ihr? Zu assozial, oder kann man mal machen?

Mehr lesen

16. September um 12:09

Sag ihr doch einfach, dass du ihre Nähe vermisst..
Solche Aktionen sind einfach falsch!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. September um 12:09

Hört sich für mich an als wärst du aus irgendeinem Grund eifersüchtig. Kann das sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 12:50

Alles klar 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 13:41
In Antwort auf whatson

Moin.

Ich habe mal ein recht blödes anliegen. Und zwar: Ich mache tatsächlich manchmal meiner Freundin gerne ein schlechtes Gewissen. Also ich übertreibe es dabei nicht, und nehme jetzt so kleine minimale Gründe. Ich zieh das auch nie lange durch, aber wenn sie mal irgendwie was verbockt hat dann nutze ich das schon ein wenig aus und rede ihr ein wenig ein schlechtes gewissen ein. Ich liebe einfach dieses Gefühl wenn sie dann immer angekuschelt kommt um es wieder gut zu machen. 
Was sagt ihr? Zu assozial, oder kann man mal machen?

wie lang macht die dame den quatsch schon mit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 14:53

Mein Mann kann und darf vieles mit mir machen, so was aber nun nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 15:15

Willst du damit vlt. testen, ob du ihr noch wichtig bist? So ganz nach dem Motto "Kommt sie nicht kuscheln, dann bin ich ihr egal"?

Ich kenne so ein änhliches Phänomen von einer Bekannten. Sie sucht oft Streit mit ihrem Freund, nur damit sie sicher ist, dass er um sie kämpft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 15:26
In Antwort auf whatson

Moin.

Ich habe mal ein recht blödes anliegen. Und zwar: Ich mache tatsächlich manchmal meiner Freundin gerne ein schlechtes Gewissen. Also ich übertreibe es dabei nicht, und nehme jetzt so kleine minimale Gründe. Ich zieh das auch nie lange durch, aber wenn sie mal irgendwie was verbockt hat dann nutze ich das schon ein wenig aus und rede ihr ein wenig ein schlechtes gewissen ein. Ich liebe einfach dieses Gefühl wenn sie dann immer angekuschelt kommt um es wieder gut zu machen. 
Was sagt ihr? Zu assozial, oder kann man mal machen?

Find ich ok, das mach ich auch bei meiner. Frauen haben auch ihre Waffen.
Brauchst kein schlechtes Gewissen haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 15:37

Unterste Schublade..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September um 15:53

War nur Spaß, ich mache sowas nicht, find ich echt mies

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sex-Spiele und Sex-Toys - Öffnet sich die Partnerin noch nicht? (Unsicherheit?)
Von: pip_18613458
neu
16. September um 15:13
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram