Forum / Liebe & Beziehung

Freundin schaut guten Kumpel sehr häufig an

Letzte Nachricht: 29. Juni um 13:41
17.06.21 um 17:06

Hallo,

hätte mal eine Frage an alle Frauen / Mädchen da draußen.

Ich bin seit über einem Jahr in einer Beziehung (ich 24 und sie 20, wohnen zusammen).

Ein guter Freund von mir ist seit ein paar Wochen so gut wie jeden Tag bei uns - meistens nur 15min - 1std

Was mir in letzter Zeit aufgefallen ist, dass sie ihn in einer Minute gefühlt 5-7mal (für ca. 2-4 Sek.) anschaut.

Ich meine im Gespräch ist Augenkontakt ja ganz normal.

Aber wenn wir uns z.B. Essen holen und warten, keiner was sagt und sie immer wieder zu ihm schaut finde ich das komisch.

Wenn man mal schaut, ist es ja nicht schlimm - aber das geht solange so, bis er weg ist.

Ich beobachte das oft im Augenwinkel, ohne dass sie weiß dass ich hinschaue.

Wenn ich direkt in ihre Richtung schaue macht sie es nicht so häufig (bzw. schaut sie mich dann an, irgendwie klar..)

Was mich zusätzlich stört sind folgende Punkte:

1) dass sie einmal "mit Absicht" vor ihm erwähnt hat, dass sie keinen BH trägt.
2) dass sie gestern (als sie gegenüber von uns beiden gesessen hat) die Füße beim sitzen extra so angewinkelt hat (ähnlich wie im Schneidersitz) dass man ihr in den Rock schauen kann (sie trag unterwäsche) -> Wenn wir allein sind, sitzt sie eig nie so.
3) Sie meckert nur noch wegen jeder Kleinigkeit (teilweise kann ich sie verstehen, vieles aber nicht)
4) Körperliche Nähe sucht sie eig nie (bekomme nur zur Begrüßung nen Kuss oder zur Verabschiedung). Keine Eigeniniative, auch was S*x betrifft. Ich muss immer auf sie zukommen.

Wie kann ich herausfinden, ob ich einfach total eifersüchtig bin oder ob doch was dran ist?
Könnt ihr mir Tipps geben?

PS (Wenn wir alleine sind wird nur gemeckert, wenn er da ist gibts allgemein mehr Gesprächsstoff)

Sie einfach fragen, kommt nicht in Frage - Sie würde es nicht zugeben

Vielen Dank im Voraus!!!

Grüße

 

Mehr lesen

17.06.21 um 17:37
In Antwort auf

Hallo,

hätte mal eine Frage an alle Frauen / Mädchen da draußen.

Ich bin seit über einem Jahr in einer Beziehung (ich 24 und sie 20, wohnen zusammen).

Ein guter Freund von mir ist seit ein paar Wochen so gut wie jeden Tag bei uns - meistens nur 15min - 1std

Was mir in letzter Zeit aufgefallen ist, dass sie ihn in einer Minute gefühlt 5-7mal (für ca. 2-4 Sek.) anschaut.

Ich meine im Gespräch ist Augenkontakt ja ganz normal.

Aber wenn wir uns z.B. Essen holen und warten, keiner was sagt und sie immer wieder zu ihm schaut finde ich das komisch.

Wenn man mal schaut, ist es ja nicht schlimm - aber das geht solange so, bis er weg ist.

Ich beobachte das oft im Augenwinkel, ohne dass sie weiß dass ich hinschaue.

Wenn ich direkt in ihre Richtung schaue macht sie es nicht so häufig (bzw. schaut sie mich dann an, irgendwie klar..)

Was mich zusätzlich stört sind folgende Punkte:

1) dass sie einmal "mit Absicht" vor ihm erwähnt hat, dass sie keinen BH trägt.
2) dass sie gestern (als sie gegenüber von uns beiden gesessen hat) die Füße beim sitzen extra so angewinkelt hat (ähnlich wie im Schneidersitz) dass man ihr in den Rock schauen kann (sie trag unterwäsche) -> Wenn wir allein sind, sitzt sie eig nie so.
3) Sie meckert nur noch wegen jeder Kleinigkeit (teilweise kann ich sie verstehen, vieles aber nicht)
4) Körperliche Nähe sucht sie eig nie (bekomme nur zur Begrüßung nen Kuss oder zur Verabschiedung). Keine Eigeniniative, auch was S*x betrifft. Ich muss immer auf sie zukommen.

Wie kann ich herausfinden, ob ich einfach total eifersüchtig bin oder ob doch was dran ist?
Könnt ihr mir Tipps geben?

PS (Wenn wir alleine sind wird nur gemeckert, wenn er da ist gibts allgemein mehr Gesprächsstoff)

Sie einfach fragen, kommt nicht in Frage - Sie würde es nicht zugeben

Vielen Dank im Voraus!!!

Grüße

 

1. Unabhängig davon, ob da was dran ist oder nicht, bist du eifersüchtig.

2. Ihr solltet reden. Kein "du-stehst-auf-meinen-Kumpel" Gespräch. Offensichtlich bist du verunsichert und auch nicht so unbedingt zufrieden. Setzt euch mal in ner ruhigen Minute zusammen, esst was schönes oder macht n Spaziergang, und redet dabei. Am besten ohne Vorwürfe zu formulieren, ohne meckern. Das könnte euch ganz gut tun.

Gefällt mir

17.06.21 um 17:43

Vielen Dank für die Antwort.

Gefällt mir

17.06.21 um 21:30
In Antwort auf

Hallo,

hätte mal eine Frage an alle Frauen / Mädchen da draußen.

Ich bin seit über einem Jahr in einer Beziehung (ich 24 und sie 20, wohnen zusammen).

Ein guter Freund von mir ist seit ein paar Wochen so gut wie jeden Tag bei uns - meistens nur 15min - 1std

Was mir in letzter Zeit aufgefallen ist, dass sie ihn in einer Minute gefühlt 5-7mal (für ca. 2-4 Sek.) anschaut.

Ich meine im Gespräch ist Augenkontakt ja ganz normal.

Aber wenn wir uns z.B. Essen holen und warten, keiner was sagt und sie immer wieder zu ihm schaut finde ich das komisch.

Wenn man mal schaut, ist es ja nicht schlimm - aber das geht solange so, bis er weg ist.

Ich beobachte das oft im Augenwinkel, ohne dass sie weiß dass ich hinschaue.

Wenn ich direkt in ihre Richtung schaue macht sie es nicht so häufig (bzw. schaut sie mich dann an, irgendwie klar..)

Was mich zusätzlich stört sind folgende Punkte:

1) dass sie einmal "mit Absicht" vor ihm erwähnt hat, dass sie keinen BH trägt.
2) dass sie gestern (als sie gegenüber von uns beiden gesessen hat) die Füße beim sitzen extra so angewinkelt hat (ähnlich wie im Schneidersitz) dass man ihr in den Rock schauen kann (sie trag unterwäsche) -> Wenn wir allein sind, sitzt sie eig nie so.
3) Sie meckert nur noch wegen jeder Kleinigkeit (teilweise kann ich sie verstehen, vieles aber nicht)
4) Körperliche Nähe sucht sie eig nie (bekomme nur zur Begrüßung nen Kuss oder zur Verabschiedung). Keine Eigeniniative, auch was S*x betrifft. Ich muss immer auf sie zukommen.

Wie kann ich herausfinden, ob ich einfach total eifersüchtig bin oder ob doch was dran ist?
Könnt ihr mir Tipps geben?

PS (Wenn wir alleine sind wird nur gemeckert, wenn er da ist gibts allgemein mehr Gesprächsstoff)

Sie einfach fragen, kommt nicht in Frage - Sie würde es nicht zugeben

Vielen Dank im Voraus!!!

Grüße

 

Ja natürlich ist da was. Sie ist scharf auf ihn. Ihr habt keinerlei Nähe nach so kurzer Zeit. Der Freund soll nicht mehr kommen und von ihr trennen. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

27.06.21 um 0:02

Die Versuchung lauert leider an jeder Ecke, für Männer wie Frauen. Wie war das bei Goethe, wo der gute Dr. Faust eine Frau sucht, die "nicht durch Äugeln sich dem Nachbarn verbindet" oder so. Ovid hatte auch ein paar Tipps für solch eine Situation, insbesondere musst du deine Freundin-Welt von deiner Kumpel-Welt abschirmen. Sonst ist es leider nur eine Frage der Zeit.

Gefällt mir

29.06.21 um 13:15

In dem Alter sind die Chancen extrem hoch, dass sie definitiv noch einmal in ihrem Leben Sex mit einem Anderen Mann haben will. Das ist leider so, wäre bei einem Mann vermutlich auch.
Solange es keine ernsthafte Beziehung mit Heitrats/Familienabsichten ist, sollte man ziemlich schnell entscheiden ob man da hinkommt.
Also spreche das Theme Zukunft an. Wenn sie es irgendwie ernst meint, wird sie zwar sagen, das es ihr vlt zu früh ist, aber zumindest das Gespräch nicht negativ aufnehmen. Wenn so ein Gespräch (ncht festnageln oder zu ernst nehmen)  nicht mit ihr möglich ist, würde ich schon sagen, dass sie die Beziehung eigentlich nur als Zwischenstopp sieht.

Gefällt mir

29.06.21 um 13:41

Es klingt ehrlich gesagt nich so, als wäre sie glücklich mit dir.

Dass sie Interesse an deinem Freund hat, ist möglich, kann aber auch völlig aus der Luft gegriffen sein. Du schreibst hier von völlig vagen Anzeichen, die du möglicherweise absolut fehlinterpretierst. 

Euer Freund muss nicht das Problem sein (vielleicht hat sie an ihm Interesse, vielleicht nicht). Aber zwischen euch passt es -derzeit jedenfalls- nicht. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers