Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin redet nicht mit mir

Freundin redet nicht mit mir

28. Oktober 2016 um 20:46

Hey,
mein Problem sieht folgend aus...
Meine Freundin verhält sich gegenmir über immer glücklich, das ist ja eigentlich gut, allerdings ist sie bei freunden anders. Wenn ich nicht dabei bin, mekert sie über mich. Alles was ich falsch mache erfahre ich nur durch meine Freunde...
Immer wenn ich sie frage ob alles ok ist sagt sie "Ja", von unseren Freunden bekomme ich aber genau das Gegenteil mit!
Wenn wir streiten dann versuche ich das immer zu klären, irgendwann wird mir das auch zu doof weil sie sich stur stellt, also sage ich das wir das einfach vergessen sollten. 
Sie selber macht das direkt am anfang wenn ich was erklären will "Ist doch jetzt gegessen". Dann meint sie ich mache das immer.
Wenn ich frage gehts ihr immer gut und alles ist happy...
Mit mir redet sie nie! Was soll ich noch machen?

Mehr lesen

28. Oktober 2016 um 20:54

Ich frage bisher auch nur noch einmal. Wenn sie sagt es ist nix dann frag ich auch nicht mehr weiter.
Aber Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2016 um 20:54

Ich frage bisher auch nur noch einmal. Wenn sie sagt es ist nix dann frag ich auch nicht mehr weiter.
Aber Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2016 um 21:08

Das sind meist so banale Dinge. 
Ich lache gerne über andere, dafür kann ich auch über mich lachen. Gestern waren wir in der Stadt und da lief eine etwas zu klein geratene Frau vorbei. Ich hab dann gesagt "Wo sind die anderen Sechs Zwerge?", damals hat sie darüber gelacht, aber plötzlich meint sie "Lach nicht über andere die Behindert sind". Dann hab ich ihr das Zitat von Chris Tall mal gesagt ("Man soll auch über Behinderte lachen" und "Man soll dann auch über sich lachen können" und sie war total beleidigt und fing an mit "Willst du mit mir diskutieren?!", wenn ich normal antworte dann motzt sie rum. Ich kann so ruhig bleiben wie ich will, es bringt nichts. Wenn ich sie dann mal anmotz heult sie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2016 um 21:08

Das sind meist so banale Dinge. 
Ich lache gerne über andere, dafür kann ich auch über mich lachen. Gestern waren wir in der Stadt und da lief eine etwas zu klein geratene Frau vorbei. Ich hab dann gesagt "Wo sind die anderen Sechs Zwerge?", damals hat sie darüber gelacht, aber plötzlich meint sie "Lach nicht über andere die Behindert sind". Dann hab ich ihr das Zitat von Chris Tall mal gesagt ("Man soll auch über Behinderte lachen" und "Man soll dann auch über sich lachen können" und sie war total beleidigt und fing an mit "Willst du mit mir diskutieren?!", wenn ich normal antworte dann motzt sie rum. Ich kann so ruhig bleiben wie ich will, es bringt nichts. Wenn ich sie dann mal anmotz heult sie...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2016 um 14:38

Könnte nochmal paar Tipps gebrauchen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2016 um 17:47

Ich hab sie nach der Schule mal gefrag ob sie lust hat etwas spazieren zu gehen.
Als wir los sind hab ich ihr gesagt das wir ca 30 Minunten laufen müssen. Als wir 5 Minunten unterwegs waren (Zuvor mit dem Bus zur nächsten Haltestelle), fing sie an immer schneller zu werden und mich hinten zu lassen. Ich hab gefragt ob alles ok sei und ob wir umkehren sollen. Sie meinte "Nein alles gut", allerdings wusste ich das nix ok ist weil sie total genervt war und ihren Kopf so nach vorne geschoben hat. Nach ca 10 Minunten schmiss sie die Tasche auf den Boden, trat wie ein Kind dagegen und verschränkte die Arme, dazu mekerte sie das alles scheiße sei. Ich habe ihr bedacht aber mit Herz gesagt das ich vorher gefragt hab ob alles ok sein, dann gehts wieder los "Willst du mit mir diskutieren?!". 

Oder wenn sie fragt was etwas bedeutet oder wie etwas funktioniert, dann MUSS es die Kurzfassung sein. Wenn ich ihr begeistert davon erzählen will heißt es nur "Ssst! Juckt mich nicht! Du weiß das ich es hasse wenn du mir was groß erklärst!".
Darauf antworte ich nur "Dann frag nicht wenn du nur 2 Sätze hören willst, nimm dein Handy und Google".

Klar mach ich auch mal was falsch, aber ich weiß nie was es ist weil sie nie mit mir redet. Und solange sie es mir nich sagt ändere ich mich auch nicht.

Bisher hat sie nur gesagt das ich zu viel klammere, das aber erst als ich sie darauf aufmerksam gemacht habe das ihr Kumpel mir das gesagt hat. Dannach hab ichs auch gelassen mit dem Klammern.

Sie meinte auch mal "Akzeptiere mich wie ich bin oder mach schluss", ich würde ihr das am liebsten selber mal vor die Füße legen, aber so bin ich nicht drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2016 um 17:49

Ich sag ja gerne das jeder seinen eigenen Humor hat, zuvor hat sie diesen akzeptiert und selber genutzt, doch nun...

Möglicherweiße wollen wir mit freunden Dienstag was machen, mal schauen was sie dann macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2016 um 17:49

Ich sag ja gerne das jeder seinen eigenen Humor hat, zuvor hat sie diesen akzeptiert und selber genutzt, doch nun...

Möglicherweiße wollen wir mit freunden Dienstag was machen, mal schauen was sie dann macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2016 um 17:54
In Antwort auf bee_12704622

Ich hab sie nach der Schule mal gefrag ob sie lust hat etwas spazieren zu gehen.
Als wir los sind hab ich ihr gesagt das wir ca 30 Minunten laufen müssen. Als wir 5 Minunten unterwegs waren (Zuvor mit dem Bus zur nächsten Haltestelle), fing sie an immer schneller zu werden und mich hinten zu lassen. Ich hab gefragt ob alles ok sei und ob wir umkehren sollen. Sie meinte "Nein alles gut", allerdings wusste ich das nix ok ist weil sie total genervt war und ihren Kopf so nach vorne geschoben hat. Nach ca 10 Minunten schmiss sie die Tasche auf den Boden, trat wie ein Kind dagegen und verschränkte die Arme, dazu mekerte sie das alles scheiße sei. Ich habe ihr bedacht aber mit Herz gesagt das ich vorher gefragt hab ob alles ok sein, dann gehts wieder los "Willst du mit mir diskutieren?!". 

Oder wenn sie fragt was etwas bedeutet oder wie etwas funktioniert, dann MUSS es die Kurzfassung sein. Wenn ich ihr begeistert davon erzählen will heißt es nur "Ssst! Juckt mich nicht! Du weiß das ich es hasse wenn du mir was groß erklärst!".
Darauf antworte ich nur "Dann frag nicht wenn du nur 2 Sätze hören willst, nimm dein Handy und Google".

Klar mach ich auch mal was falsch, aber ich weiß nie was es ist weil sie nie mit mir redet. Und solange sie es mir nich sagt ändere ich mich auch nicht.

Bisher hat sie nur gesagt das ich zu viel klammere, das aber erst als ich sie darauf aufmerksam gemacht habe das ihr Kumpel mir das gesagt hat. Dannach hab ichs auch gelassen mit dem Klammern.

Sie meinte auch mal "Akzeptiere mich wie ich bin oder mach schluss", ich würde ihr das am liebsten selber mal vor die Füße legen, aber so bin ich nicht drauf.

Was ich noch hinzufügen mag:

Ich bin absolut gegen grundlose Gewalt, es seiden jemand benötigt Hilfe!

Es kommt vor das jemand fragt "Wieso klopfst du den nicht zusammen wenn er so komische Fantasien mit deiner Freundin hat", dann antworte ich nur "Ich hab eigentlich vor mit der Person mal ein Wort zu reden [Wirklich reden und zur Not halt... Aber nur wenn er sie anfässt]. Allerdings sagt meine Freundin das sie selber mit der Person redet. 
Nen Tag später kommt "Der Waschlappen schlägt niemanden, selbst wenns nötig wäre". Am liebsten würde ich sagen "F*ck dich, mach den shit alleine ich mach Schluss"...
Sie verbietet es mir und redet dann so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2016 um 17:54
In Antwort auf bee_12704622

Ich hab sie nach der Schule mal gefrag ob sie lust hat etwas spazieren zu gehen.
Als wir los sind hab ich ihr gesagt das wir ca 30 Minunten laufen müssen. Als wir 5 Minunten unterwegs waren (Zuvor mit dem Bus zur nächsten Haltestelle), fing sie an immer schneller zu werden und mich hinten zu lassen. Ich hab gefragt ob alles ok sei und ob wir umkehren sollen. Sie meinte "Nein alles gut", allerdings wusste ich das nix ok ist weil sie total genervt war und ihren Kopf so nach vorne geschoben hat. Nach ca 10 Minunten schmiss sie die Tasche auf den Boden, trat wie ein Kind dagegen und verschränkte die Arme, dazu mekerte sie das alles scheiße sei. Ich habe ihr bedacht aber mit Herz gesagt das ich vorher gefragt hab ob alles ok sein, dann gehts wieder los "Willst du mit mir diskutieren?!". 

Oder wenn sie fragt was etwas bedeutet oder wie etwas funktioniert, dann MUSS es die Kurzfassung sein. Wenn ich ihr begeistert davon erzählen will heißt es nur "Ssst! Juckt mich nicht! Du weiß das ich es hasse wenn du mir was groß erklärst!".
Darauf antworte ich nur "Dann frag nicht wenn du nur 2 Sätze hören willst, nimm dein Handy und Google".

Klar mach ich auch mal was falsch, aber ich weiß nie was es ist weil sie nie mit mir redet. Und solange sie es mir nich sagt ändere ich mich auch nicht.

Bisher hat sie nur gesagt das ich zu viel klammere, das aber erst als ich sie darauf aufmerksam gemacht habe das ihr Kumpel mir das gesagt hat. Dannach hab ichs auch gelassen mit dem Klammern.

Sie meinte auch mal "Akzeptiere mich wie ich bin oder mach schluss", ich würde ihr das am liebsten selber mal vor die Füße legen, aber so bin ich nicht drauf.

Was ich noch hinzufügen mag:

Ich bin absolut gegen grundlose Gewalt, es seiden jemand benötigt Hilfe!

Es kommt vor das jemand fragt "Wieso klopfst du den nicht zusammen wenn er so komische Fantasien mit deiner Freundin hat", dann antworte ich nur "Ich hab eigentlich vor mit der Person mal ein Wort zu reden [Wirklich reden und zur Not halt... Aber nur wenn er sie anfässt]. Allerdings sagt meine Freundin das sie selber mit der Person redet. 
Nen Tag später kommt "Der Waschlappen schlägt niemanden, selbst wenns nötig wäre". Am liebsten würde ich sagen "F*ck dich, mach den shit alleine ich mach Schluss"...
Sie verbietet es mir und redet dann so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen