Forum / Liebe & Beziehung

Freundin redet mit anderem Mann mehr als mit mir

9. Juni um 1:21 Letzte Antwort: 9. Juni um 16:52

Der Text ist etwas länger, ich sage es schonmal im Voraus. Muss das einfach mal loswerden.

Ich (m) bin mit meiner Freundin mittlerweile 1 Jahr & 6 Monate zusammen. Wir haben (noch) eine Fernbeziehung, aber reden oft über die Zukunft usw.

Seit ein paar Wochen chattet sie mit einem anderen, der ihr angeblich immer nur bei Mathe hilft (sie macht gerade Abi), dabei reden sie jeden Tag über Gott und die Welt und es geht sogut wie nie um Mathe.

Mir ist aufgefallen, dass sie in letzter Zeit mehr mit dem schreibt/redet als mit mir. Sie hat mir erzählt, dass sie oft über viele interessante Themen reden.

Oftmals ignoriert sie mich dann, auch wenn wir wir gerade über wichtige Themen reden. Nein ich stalke sie nicht, aber ich merke an ihrem Verhalten und weil sie oftmals ewig online ist, dass sie mal wieder mit dem schreibt die ganze Zeit und vllt. sogar telefoniert.

Ich erkläre kurz, wieso ich mich dabei schlecht fühle und kein gutes Bauchgefühl habe: Es hat vor ein paar Wochen damit angefangen, dass sie auf einmal richtig komisch und abweisend zu mir war und mich regelrecht "angefahren" hat, sehr genervt und kalt. Zu der Zeit lief es leider nicht so gut, aber es war nichts dramatisches.

Vor ein paar Tagen habe ich dann erfahren, dass sie mit dem anderen zu dem Zeitpunkt über unsere Beziehung geredet hat und wie schlecht es gerade lief. Dieser hat zu ihr dann gesagt, dass unsere Beziehung wahrscheinlich dem Ende zugeht und dadurch hat sie sich verunsichern lassen und war deshalb so abweisend mir gegenüber. Wahrscheinlich hat der mich noch irgendwie schlecht geredet vor ihr, um sich selbst einen Vorteil bei ihr zu verschaffen...

Sie hatte mir dann noch erzählt, dass sie dem einige Dinge anvertraut hat, auch was ihre Ängste betrifft (ihre alltäglichen Ängste, also nichts was etwas mit unserer Beziehung zutun hat). Sowas erzählt sie mir nie... sie hat gesagt, dass sie angst hat, dass ich sie nicht verstehe, dabei versuche ich IMMER sie zu verstehen und gehe immer auf sie ein! Sie hat dem sogar Dinge erzählt, die sie in unserer Beziehung "stören", die sie mir nicht mal selbst erzählt hat, obwohl man sehr gut mit mir reden kann und ich immer verständnisvoll reagiere! Sie erzählt also einem Wildfremden wichtige Dinge, die sie mir nicht erzählt.

Dann nachdem sie mir das beim letzten Treffen erzählt hat, ging es genauso weiter, dass sie nur noch mit dem gechattet hat die ganze Zeit und ich hatte das Gefühl, sie antwortet mir nur, wenn der grad nicht da ist oder wenn ihr langweilig ist... sie fand dann sogar schon Themen, die ich angesprochen habe, langweilig und hat immer nur sehr kurz und genervt geantwortet.

Wir haben gestern dann darüber geredet und ich habe ihr erklärt, dass es mich verletzt, dass sie dem mehr anvertraut als mir und dass sie generell mehr mit dem redet und ich das Gefühl habe, ich bin nur spannend für zwischendurch mal, wenn der gerade nicht da ist, usw. .. sie hat dann gesagt, sie versteht mich und wird den Kontakt zu dem komplett abbrechen.

Vorhin wollte ich sie anrufen vor'm Schlafengehen, aber sie hat meinen Anruf abgelehnt. Sie sagte, es sei schon spät und dass es jetzt nichts mehr bringen würde, da sie eh gleich schlafen geht. Sie war aber dann noch ewig (über 1 Stunde) online und ich hatte mich gewundert, was das jetzt soll...

Ich hab dann gesagt, dass wir ja dann auch noch hätten telefonieren können, wenn sie eh noch länger wach ist. Dann hat sie mich wieder ignoriert und ich hab sie gefragt, ob sie immernoch mit dem schreibt und sie hat mit "Ja" geantwortet... sie hat mich einfach angelogen, weil sie weiter mit dem Kontakt hat und wahrscheinlich meinen Anruf nur weggedrückt hat, um weiter mit dem zu chatten.

Als wir uns getroffen haben vor ein paar Tagen hat sie dem sogar, während ich auf der Toilette war(!) ein Bild von sich geschickt und ich habe es dann danach zufälligerweise gesehen, als sie wieder auf seinem Chat war. Ich hab direkt gefragt wieso sie dem jetzt Bilder von sich schickt und das auch noch während sie bei mir ist ?! Ihre Antwort: "Man sieht doch eh kaum was von mir"

Ich finde ihr Verhalten einfach komisch und hab das Gefühl sie braucht Bestätigung von anderen Männern. Ich kann ihr jetzt irgendwie nichts mehr glauben und ich muss dazu sagen, dass es seit Anfang an so geht, dass sie mit anderen Männern Kontakt hat. Ich habe eigentlich nichts dagegen wenn sie mit Männern befreundet ist, aber wenn es Ausmaße annimmt, wo andere unsere Beziehung schlechtreden, während es gerade nicht so gut läuft, ist mein Limit erreicht! Es gab schon öfters Streit wegen solchen Vorfällen, aber sie lässt es einfach nicht sein, obwohl sie weiß, dass es mich verletzt! Sie versucht auch manchmal mich eifersüchtig zu machen!

Ich bin nun an dem Punkt, an dem ich das so nicht mehr aushalte, weil es mich kaputt macht. Ich bin fast nur noch traurig und hab das Gefühl, sie hält mich nur warm oderso... vorhin hat sie dann gesagt, dass sie mich liebt, aber ich konnte es irgendwie nicht ernst nehmen, ich hatte das Gefühl, sie sagt das nur, dass ich nachgebe, was ich natürlich nicht gemacht hab! Ich hab ihr seitdem nicht mehr geantwortet.. Ich liebe sie wirklich sehr, aber ich schaffe es einfach nicht Schluss zu machen, obwohl es vllt. besser wäre, weil ich daran kaputt gehe. Sont sind wir auf einer Wellenlänge und auch im Bett läuft es IMMER gut... es ist echt nur die Sache mit den anderen Männern und dass sie mich anlügt bzw. ich ihr anscheinend nicht genüge.

Ich bin selbst noch nicht so beziehungserfahren und das mit ihr ist meine erste richtige Beziehung (ich hatte schon ein paar andere Geschichten, aber das war nichts richtiges). Deshalb hoffe ich, dass vllt. jemand gute Ratschläge für mich hat, wie ich mich jetzt verhalten kann/soll. Und wie würdet ihr ihr Verhalten einschätzen, braucht sie Bestätigung von anderen?

Vielen Dank.

Mehr lesen

9. Juni um 2:05

Ich glaube, deine Einschätzung ist richtig.

Es stellt sich nur die Frage, ob du es bei einem persönlichen Gespräch in Erfahrung bringen kannst, ob du zur #2 geworden bist.

Ihr Aufzuschwatzen, sie soll den Kontakt deinetwegen beenden, war richtig dumm und hat ihr eine Lüge aufgezwungen. Das macht sie noch nicht zur Lügnerin.

Sie scheint mir in deiner Beschreibung regelrecht verzaubert zu sein,  was meiner Meinung nach dir wenig Chancen gibt.

Lg,
Pi

Gefällt mir
9. Juni um 2:14
In Antwort auf pi-choo

Ich glaube, deine Einschätzung ist richtig.

Es stellt sich nur die Frage, ob du es bei einem persönlichen Gespräch in Erfahrung bringen kannst, ob du zur #2 geworden bist.

Ihr Aufzuschwatzen, sie soll den Kontakt deinetwegen beenden, war richtig dumm und hat ihr eine Lüge aufgezwungen. Das macht sie noch nicht zur Lügnerin.

Sie scheint mir in deiner Beschreibung regelrecht verzaubert zu sein,  was meiner Meinung nach dir wenig Chancen gibt.

Lg,
Pi

Danke für deine Antwort!

Ich habe ihr das mit dem Kontaktabbruch nicht aufgeschwatzt, habe auch nichts in die Richtung "Breche den Kontakt ab" gesagt. Ich habe ihr nur erklärt, dass mich ihr Verhalten verletzt, woraufhin sie gesagt hat, dass sie den Kontakt zu dem komplett abbrechen wird bzw. hat es versprochen. Sie hat es also selbst so entschieden und gesagt sie versteht mich, aber schreibt dann direkt wieder mit dem. Für mich ist das schon eine Lüge, wenn man etwas verspricht und es dann trotzdem weiterhin tut.

Dadurch fühle ich mich einfach nicht ernst genommen. Seit ich sie ignoriert habe vorhin, hat sie mich 4 mal angerufen und unzählige Nachrichten geschickt, dass wir doch darüber reden können. Auf einmal ging telefonieren also? Komisch.

Ich weiß nicht was ich ihr noch glauben soll...

Gefällt mir
9. Juni um 16:52

Die beste Sprache die deine Freundin versteht wäre, du nimmst dir mal vor während 2 Wochen ohne Vorankündigung mal Funkstille hältst. Einfach nicht auf ihr Schreiben oder Telefon reagieren. Dann versteht Sie entweder, dass du mit ihr Schluss gemacht hast und ist froh weil Sie es nicht kann und gut ist. Oder Sie macht sich Sorgen und erzwingt eine Aussprache. Dann musst du Tacheles reden und dass du weder Lust auf eine lügende oder Betrügende Freundin hast. Dein Vertrauen sei futsch. Sie könne jetzt ja ohne schlechtes Gewissen mit dem anderen chatten oder sonst was machen für dich sei das gelaufen.
So beschleunigt du etwas was unter Umständen Jahre gedauert hätte. Viel Glück 
 

1 LikesGefällt mir