Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin meines besten Freundes

Freundin meines besten Freundes

13. Januar 2014 um 22:37

Hi

Ich bin Anna und 23 Jahre alt. Ich bin gelernte Erzieherin arbeite aber nur Ehrenamtlich. Ich mag meinen Job und mein Leben. Seit dem ich 17 bin wohne ich zusammen mit meinem besten Freund in unserem Traumhaus. Unser Opa hatte uns eine Summe vererbt die für uns beide für den Rest unseres Lebens reicht. Da waren wir 16. Wir hatten aber erst Zugriff auf das Geld als wir 18 waren. In den ganzen Jahren haben wir uns gegenseitig geholfen uns nicht auf dem Erbe auszuruhen sondern die Schule fertig zu machen und Arbeiten zu gehen. Jeder von uns hatte mal die Ich schmeiß alles hin-Phase. Zum Glück aber nie gleichzeitig. Er ist älter als ich und hatte als erstes das Haus allein bezahlt. Ich hatte meinen Teil dazugegeben als ich 18 wurde. Wir leben gerne zusammen und verstehen uns Blind. Wir haben schon sehr viel Scheiße zusammen erlebt. Wir waren zusammen schon oft vor der Polizei geflüchtet und nicht immer mit Erfolg Ein paar Mal im Jahr fahren wir auch zusammen in den Urlaub. In den Jahren hatten wir schon ein Paar Partner gehabt. Keiner war je eifersüchtig.
Mein bester Freund hat einen besonderen Humor. Er macht immer auf harten Kerl und Matcho ist aber total fürsorglich und ein Gentleman. Nur wenn man ihn nicht kennt versteht man es leicht falsch. Wir beide sind sehr Sportlich. Wir machen beide zusammen Kampfsport seit dem wir 10 sind und mal abgezogen worden. Ich veranstalte bei uns gerne Partys. Er hingegen lädt meistens ein paar seiner Freunde ein und sie zocken die ganze Nacht Fifa und trinken das ein oder andere Sixpack. Wenn Fussball ist dann kommen auch immer einige Freunde und dann schauen wir zusammen, bestellen Pizza und haben immer ein Fass Bier da. Im Sommer veranstalten wir oft Grillpartys. Unsere Freunde sagen dass wir das Leben genießen.

Seit 2 Monaten hat er eine neue Freundin. Sie ist ihm sehr wichtig. Das sehe ich. Er geht anders mit ihr um als mit den anderen. Er liebt sie sehr. Sie ist total eifersüchtig auf uns und unterstellt uns eine Affäre. Egal wie sehr ich mich bemühe sie hasst mich. Sie sagt wir hätten eine Singlebude. Sie will nicht bei uns schlafen und auch nicht seine/unsere Freunde kennen lernen. Wir wollten nach Weihnachten mit Freunden in den Skiurlaub und sie wollte auch nicht mit also blieb er Zuhause. Sie versucht ihn zu ändern und ist total Zickig. Er sagt das sie total Nett ist was ja sein kann aber ich merke davon nichts. Seine Freundin stellt sich zwischen uns und wegen ihr Streiten wir uns öfters was wir sonst nie der Fall war. Sie ist eher so eine Diva. Immer geschminkt und eher hochnäsig. Sie will auch nicht das er mit mir zum Sport geht.
Von Freunden von uns habe ich erfahren das sie ohne mich total anders ist und sie sie alle mögen. Es liegt also an mir. Ostern würden wir eigentlich gerne in den Urlaub. Doch wenn sie mich nicht leiden kann dann will sie nicht mit und mein bester Freund daher auch nicht. Ich befürchte auch dass er irgendwann ausziehen will damit er weniger Stress mit ihr kriegt. Bis sie auftauchte hatten wir noch darüber gesprochen(auch ein wenig scherzhaft) hier unsere Kinder groß zu ziehen.

Deswegen meine Frage: Wie kann ich mein Verhältnis zu ihr bessern?? Ich merke sehr das es nicht nur was für kurze Zeit ist!

Mehr lesen

14. Januar 2014 um 18:15

Rede mit den beiden zusammen
Das ihr ewig zusammen wohnt denke ich nicht. Aber darüberhinaus kann man auch befreundet sein. Rede mit den beiden zusammen und nenne deine bedenken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 19:41

Wieso?
Wieso denn nicht? Was sind deine Erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 20:09

Hast du
darum gekämpft? Denn das habe ich vor. Ich will ihn nicht aufgeben. Sie ist ja nicht seine erste Freundin. Mit seinen Exen hatte ich nie ein Problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 20:10

Wenn
die beiden länger zusammenbleiben musst du dich wohl damit abfinden, dass er sich von dir abwenden wird..

Gibt wohl keine Frau, die es tolerieren würde, wenn ihr Freund mit seiner besten Freundin zusammen wohnt, gemeinsam allein in den Urlaub fährt und sie insgesamt solch einen Stellenwert im Leben von ihm hat...Kann ich verstehn, würd' ich auch nicht mitmachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 20:18

Hast du
gar keinen Kontakt mehr? Wie lange ist das her? Vermisst du ihn? Willst du nicht nochmal Kontakt aufnehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 20:19
In Antwort auf nana_11967082

Wenn
die beiden länger zusammenbleiben musst du dich wohl damit abfinden, dass er sich von dir abwenden wird..

Gibt wohl keine Frau, die es tolerieren würde, wenn ihr Freund mit seiner besten Freundin zusammen wohnt, gemeinsam allein in den Urlaub fährt und sie insgesamt solch einen Stellenwert im Leben von ihm hat...Kann ich verstehn, würd' ich auch nicht mitmachen.

Sie kann
ja mit fahren. Dagegen hat niemand etwas. Nur sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 20:21
In Antwort auf taffy_11893023

Sie kann
ja mit fahren. Dagegen hat niemand etwas. Nur sie.

..
Klar will sie nicht noch die Schönste Zeit des Jahres mit der in ihren Augen "nervigen besten Freundin" verbringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen