Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin macht "Schluss" ohne einen wirklichen Grund

Freundin macht "Schluss" ohne einen wirklichen Grund

10. Juni um 17:28

Hallo liebe Community,

Es ist nun ein 3/4 Jahr her, dass meine Freundin mit mir Schluss gemacht hat.Wir hatten ungelogen in unsere Beziehung, die fast ein Jahr ging (sie hat 4 Tage vor unserem Einjährigen Schluss gemacht) nur einen einzigen wirklichen Streit. Und das war ihr Trennungs"grund". Ich habe natürlich die Welt nicht mehr verstanden ! Wir hatten eine wirklich tolle Zeit und waren ein perfekt eingespieltes Team. Ich hatte nie daran nur gedacht mit ihr Schluss zu machen, jemals ! Aber dann ist es passiert, und es war als wäre alles umsonst gewesen und ich war 2 Monate lang alles andere als glücklich und echt richtig "am Arsch" . Ich kann bis heute nicht verstehen wieso man Schluss macht wegen einem Streit bei dem es um quasi nichts besonderes ging ! Ich bin nun über sie hinweg doch tue mir nun soooo schwer Mädchen zu vertrauen und eine neue zu finden......... Da sie mir so das Herz gebrochen hat bin ich einfach total unsicher geworden. Ich weiß nicht mehr so richtig was eine Beziehung bedeuten soll wenn ich wirklich alles und mein bestes gegeben habe, dass sie immer glücklich ist !? Wie soll man so etwas verstehen ? Auch eben weil sie immer sagte sie würde mich nie verlassen und für immer lieben.

Der eigentliche "Streit" war am Tag zuvor und beim Telefonieren. Sie hat sich dann den ganzen Tag nicht mehr gemeldet und mich blockiert. Ich hatte natürlich keine Ruhe und hatte mir wahnsinnige Sorgen gemacht. Ich Idiot bin natürlich noch am nächsten Tag gleich nicht in die Berufsschule sondern extra mit dem Auto zu Ihr, mit ihrer Lieblingschokolade und Blumen(ja sehr kitschig aber ich dachte das bringt was) und mit der festen Entscheidung mich bei Ihr für was auch immer zu entschuldigen. Sie hat mir nicht mal die Tür geöffnet, sondern nur ihre stinksauere Mütter, die mich unsanft rausgeschmissen und weggeschickt hat. Sie(Ex) hat das ganze vom Fenster aus betrachtet und nichts getan. Autsch........ Dann am selben Tag am Nachmittag(kam sie zu mir) habe ich dann von Anfang an ihre Entscheidung unter Tränen akzeptiert aber sie wollte mir nicht mal Zeit geben mit Ihr zu reden ..... sie hat sich ganze 5 min für das ganze Zeit genommen, danach ist sie mit ihrem Zeug abgehauen und hat nur noch erwähnt sie liebe mich aber nicht mehr so wie am Anfang, ihr sei das Alles zu viel !? Das war anscheinend auch ihr valider Grund für die Trennung.Ich habe ihr noch einen letzten Brief geschrieben indem ich ihr versucht hab zu erklären, dass ich das einfach nicht verstehe und gerne mit Ihr nur einmal noch reden würde......Das war zwei Tage später.......da war sie aber schon im Urlaub........anscheinend habe ich ihr nie etwas bedeutet. Das war dann noch mal zehnmal schlimmer als mir das klar wurde.

Habe ich etwas was falsch gemacht oder bin ich zu empfindlich oder einfach blöd gewesen ?? Was ist denn eure Meinung dazu ?

Grüße Tyler

Mehr lesen

10. Juni um 17:53

Was hat sie dir denn vorgeworfen bzw. worum ging es in dem Streit? Muss ja eine Ursache haben, wenn die Mutter auch stinkwütend war ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 18:10
In Antwort auf anni97

Was hat sie dir denn vorgeworfen bzw. worum ging es in dem Streit? Muss ja eine Ursache haben, wenn die Mutter auch stinkwütend war ..

In dem Streit ging es eigentlich nur darum dass ich sauer war weil sie unbedingt zu mir wollte ich alles verschoben hab an dem Tag wegen ihr und sie dann einfach 30 min nachdem wir verabredet waren abgesagt hat, keine Ahnung was ihre Mutter damit zu tun hatte 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 18:14

Weißt du, meist erfährt man die wahren Gründe nie und das ist auch ok so denn unterm Strich bleibt nur dass es nicht passte. Zumindest für einen nicht. Und das reicht. Bedank dich einfach für die schöne Zeit die ihr hattet und hak es ab. Jemand der so mit einem umspringt passt eh nicht wirklich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 18:24

Das was fehlt suche ich ja auch, um es zu verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni um 18:26
In Antwort auf herbstblume6

Weißt du, meist erfährt man die wahren Gründe nie und das ist auch ok so denn unterm Strich bleibt nur dass es nicht passte. Zumindest für einen nicht. Und das reicht. Bedank dich einfach für die schöne Zeit die ihr hattet und hak es ab. Jemand der so mit einem umspringt passt eh nicht wirklich.

Ja da hast du wohl Recht , aber das ist halt schwer zu begreifen und so zu akzeptieren für mich, aber akzeptiert hab ich es ja, bloß fehlt mir das Gespräch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 9:10
In Antwort auf tylerthec

In dem Streit ging es eigentlich nur darum dass ich sauer war weil sie unbedingt zu mir wollte ich alles verschoben hab an dem Tag wegen ihr und sie dann einfach 30 min nachdem wir verabredet waren abgesagt hat, keine Ahnung was ihre Mutter damit zu tun hatte 

ich glaub nicht dass es was mit dem streit zu tun hat!

nehme an sie hatte schon länger vor sich zu trennen weil die gefühle wohl nicht mehr so wirklich da waren.
der streit kam ihr da gelegen...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Plötzliche Änderung des Verhaltens
Von: sven172
neu
11. Juni um 9:08
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen