Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin macht schluss

Freundin macht schluss

27. März 2012 um 10:35

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f102062_couple1-Meine-freundin-und-ich.html

meine freundin hat mit mir schluss gemacht (4 jahre beziehung). sie liebt mich nicht mehr. sie hat mich aus der wohnung rausgeschmissen und sie hat in allem, was sie tut, recht. ich habe ihr herz gebrochen und war ein oberarschloch. ich bin schuldig.

ich bereue es zutiefst (einen ganzen monat lang jeden tag mindestens einmal geweint. wenn ich aufwache laufen schon die tränen aus meinen augen. es war eine sehr brutale zeit für mich, aber ich habe ihr mehr wehgetan. ich habs nur jetzt kapiert, was ich ihr angetan habe). sie weiss es alles, weil ich sie immer anrufe und weine. ich habe an einem tag richtig viel alkohol getrunken (trinke selten alkohol) und ich habe sie live vor mir gesehen! ich habe an diesem tag während des schlafens gekotzt und bin mit meiner kotze im gesicht und auf dem kopf aufgestanden. ich habe in meiner kotze geschlaffen!! ich habe es ihr gesagt und sie meinte: denkst du ich komme zurück zu dir, wenn du so bist?

sie hat jetzt ein bild von mir, dass ich ein kind bin oder so. ich verhalte mich ungewollt so. ich liebe sie so sehr und habe sehr grosse gefühle für sie, aber es ist zu spät jetzt, sagte sie. während der beziehung war ich zu cool, umzu sagen, ich liebe dich!!! jedes mal, wenn ich sie anspreche, fühle ich mich kleiner und kleiner in meinen und in ihren augen. der rausschmiss ist über einen monat her, ich kann mich jetzt mehr kontrollieren. während dieses monates habe ich sie mit SMS, Mail und anrufen und weinen richtig terrorisiert. sie war geduldig und sagte, dass sie das versteht. ich habe nämlich nie damit gerechnet, dass sie mich verlässt, obwohl ich so scheisse zu ihr war (erste und höchstwahrscheinlich letzte liebe). ich wurde wahnsinnig. ich habe sie schon immer geliebt, aber ich habe immer auf sie gewartet, dass sie mich über beziehungsdinge anquatscht.

ich war extrem passiv in dieser beziehung. das war der größte fehler meines lebens. jetzt realisiere ich meinen fehler, aber kann nichts machen, weil sie mich jetzt ständig abblockt, egal wieviel ich weine oder es bereue. ich will eine letzte chance bei ihr, aber sie will das nicht. sie ist mit mir fertig sozusagen. manchmal bekomme ich das gefühl, dass sie sich an mir rechen will, also rache ist süss oder so. ich war ihr noch nie so egal, wie jetzt.

ich habe ihr als letzte mail geschrieben.ich war in einem miserablen zustand. psychisch hat sie mich ko geschlagen:

ich wünsche dir glück. wirklich.
ich lass es bleiben. ich hatte während der beziehung mehrfach die chance und meinen spaß auf deine kosten.
jetz lass ich dich dein leben und deinen spaß haben. wir beide bekommen was wir verdient haben. c'est la vie.
es ist schon fast unverschämt, dass ich tatsächlich zu denken scheine, überhaupt noch einen anspruch auf eine chance zu haben.

gestern habe ich ein bierchen getrunken und mit ihr telefoniert. ich sagte ihr, du kannst nicht mehr, weil ich dein herz in zwei stücke gebrochen habe. sie sagte, du hast es verstanden. sie sagte, sie liebt mich nicht mehr. sie sagte, sie ist jetzt anders geworden und denkt anders.

ich habe eine neue wohnung ab april gefunden und werde umziehen. könnte sie mich irgendwann verzeihen, obwohl ich ihr richtig wehgetan habe (betrogen, missachtet usw.)
oder wird sie sich jetzt umschauen? ich weiss, dass ich keinen anspruch auf eine chance habe, aber ich liebe sie wirklich und es tut mir alles wahnsinnig leid.

Mehr lesen

27. März 2012 um 10:49

Absolut
zustimm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2012 um 10:57

Ja, mache ich nicht mehr.
ich will aber nicht loslassen. ich kann mir nicht vorstellen mit einer anderen zu sein. was würde sie davon halten, wenn ich ihr geschenke gebe z.b.? (habe ich sehr selten während d. beziehung gemacht).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2012 um 14:52


Ich habe vor 1,5 Jahren auch meinen ex Freund vor die Tür gesetzt, weil es einiges nicht gestimmt hat. Da ich ihm selbstverständlich war wollte er an der Situation nichts ändern, er hat viele schlimme Dinge gemacht, die ich ihm einfach nicht verzeihen konnte... und dann kam die Konsequenz!

Der arme Typ ist über mich noch immer nicht hinweg. Das erste jahr mit ihm kommuniziert habe (was sehr sehr sehr sehr selten ist), erzählte er mir (so wie du deiner ex) wie schlecht es ihm geht und dass er erst jetzt begreift, wie viel wert ich war und dass er sich ja geändert habe und wie sehr er mich doch liebt und dass er jetzt begreift, dass wie wichtig für ihn eine Freundin ist. bla bla bla. Nach dem jahr kommt nur, dass er findet, er müsse sich nicht ändern, er wird schon ne Frau finden, die akzeptiert so wie er ist... Wie er meint! ^^

Ich habe ihn nicht zurückgenommen, ich wollte nichts mehr von ihm! ich habe ihn abgehackt und habe mit einer neuen Liebe begonnen, die wesentlich glücklicher läuft!

Manchmal ist es halt besser und schöner ein ganz neues Bild anfangen zu malen anstatt ein altes, was man schon mit Flecken ruiniert hat, versuchen diese wieder wegzutuschen und das Bild zu retten!

Fange auch lieber ein neues Bild an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 10:19

Nun ich bin ein mensch aus fleisch und blut
es ist eine torture für mich zu denken, dass meine (ex-)freundin mit einem anderen kerl rummacht.

ja, ich bin an allem schuld. ich bereue es alles und will alles wieder gut machen. sie sagt mir, wir bleiben freunde und ich weiss nicht, was ich zu tun habe oder wie ich mich verhalten soll.

@felidae871: nein, das waren nicht die abschlussworte. aber als ich ihr das geschickt habe, hat sie 5 fröhliche lieder auf facebook gepostet und ich habe geweint, laut geschrien und hatte suizidgedanken. ich schickte ihr noch eine "tut mir leid" mail und sie antwortete:

(tut mir unendlich leid, aber ich kann nicht .

bitte bitte verstehe es. baue deine zukunft und passa auf dich auf.

bitte)

sie will freunde bleiben, aber ich bin eifersüchtig und sie weiss es. ich habe sie angerufen und habe gesagt, dass ich sie von mir in zukunft nichts schlechtes mal hören lassen werde. ich sagte ihr, dass ich ihr nur die guten sachen von mir erzählen werde und dass ich alles tue, was sie will. davor hatte ich eine panikattacke. sie hat es gemerkt und schickte mir nachher eine sms:

"ich bin nicht böse auf dich. ess was und trink viel wasser."

ich will sie loslassen, weil ich weiss, dass ich ein ... war und sie nicht glücklich mit mir war, aber gleichzeitig will ich nicht loslassen, weil ich sie sehr liebe. ich muss mich verbessern und ich arbeite daran...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 11:02
In Antwort auf sheard_11857975

Nun ich bin ein mensch aus fleisch und blut
es ist eine torture für mich zu denken, dass meine (ex-)freundin mit einem anderen kerl rummacht.

ja, ich bin an allem schuld. ich bereue es alles und will alles wieder gut machen. sie sagt mir, wir bleiben freunde und ich weiss nicht, was ich zu tun habe oder wie ich mich verhalten soll.

@felidae871: nein, das waren nicht die abschlussworte. aber als ich ihr das geschickt habe, hat sie 5 fröhliche lieder auf facebook gepostet und ich habe geweint, laut geschrien und hatte suizidgedanken. ich schickte ihr noch eine "tut mir leid" mail und sie antwortete:

(tut mir unendlich leid, aber ich kann nicht .

bitte bitte verstehe es. baue deine zukunft und passa auf dich auf.

bitte)

sie will freunde bleiben, aber ich bin eifersüchtig und sie weiss es. ich habe sie angerufen und habe gesagt, dass ich sie von mir in zukunft nichts schlechtes mal hören lassen werde. ich sagte ihr, dass ich ihr nur die guten sachen von mir erzählen werde und dass ich alles tue, was sie will. davor hatte ich eine panikattacke. sie hat es gemerkt und schickte mir nachher eine sms:

"ich bin nicht böse auf dich. ess was und trink viel wasser."

ich will sie loslassen, weil ich weiss, dass ich ein ... war und sie nicht glücklich mit mir war, aber gleichzeitig will ich nicht loslassen, weil ich sie sehr liebe. ich muss mich verbessern und ich arbeite daran...

Mal
ne frage...ist dir dein rumgeheule nicht selber peinlich
so ein jammerlappen...erst scheisse bauen und dann im selbstmitleid ertrinken...meine fresse,watt bis du für'n weichei...sowatt will keine frau an ihrer seite...allerdings muss ich auch sagen,dass du jetzt im staub kriechst ist das mindeste....an diesem anblick kann sich deine ex ihr selbstbewusstsein wiederholen,das du kaputt gemacht hast...also robbe noch ein bisschen unten rum...
du willst sie garnicht wieder...du hast nur niemanden mehr,den du als fussabtreter benutzen kannst...man...solche jämmerlichen gestalten widern mich irgendwie an...kann ich echt nix für...


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Meine freundin und ich.
Von: sheard_11857975
neu
24. März 2012 um 14:35
Teste die neusten Trends!
experts-club