Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin macht aus heiterem Himmel Schluss

Freundin macht aus heiterem Himmel Schluss

7. Juni 2015 um 9:55

Hallo liebe Community,

Ich weiss zu diesem Thema gibt es Unmengen an Threads, jedoch hätte ich auch gerne eine neutrale aussenstehende Meinung zu meiner Situation.

Und zwar hat meine Freundin (beide 21) aus unerklärlichen Gründen vor 2 Tagen mit mir Schluss gemacht. Wir haben seit 2 1/2 Jahren eine Wochenendbeziehung und es lief bis auf kleineren Streits, die sich aber jedes mal wieder eingekriegt haben, eigentlich ziemlich gut.

Und zwar hat die woche so begonnen, dass ich am Montag noch bei ihr war und Dienstag morgens heimfahren musste. Die Zeit als ich bei ihr war, war auch wie immer schön.. Montag abends hatte ich sie als sie von der Uni kam noch mit einer Flasche Sekt, Kerzen etc. überrascht woraufhin sie auch aus Freude geweint hat. Dienstag morgen bevor ich fuhr hatten wir sogse noch Sex und sie betonte auch nochmal explizit wie sehr sie mich liebe und dass sie so froh ist mich als Freund zu haben.

Zu dem Stichwort Sex muss ich noch ein Wörtchen sagen. Ihr fiel es wegen des Stress in der Uni und bei ihr daheim immer sehr schwer abzuschalten beim Sex und darunter hat sie sehr gelitten. Letztes Wochenende haben wir dann mit Musik und Kerzenschein Sex gehabt und sie meinte sie konnte diesmal sehr gut abschalten und sie freue sich so sehr, dass wir beide so Hand in Hand daran arbeiten. Laut ihrer Aussage war das sogar der beste Sex den wir seit Monaten hatten..

Sobald ich weg war begann der Horror für mich. Sie hat jeden Abend Party gemacht (das war aber abgesprochen weil ihre beste Freundin sie in ihrer neuen Wohnung zum ersten mal besuchen wollte), was an sich ja nicht das Schlimme daran ist. Sondern eher dass sie anscheinend jeden Abend sturzbetrunken war... Am Donnerstag bin ich dann auch schon mal zu ihr gefahren und es war ausgemacht, dass ich sie nachts von der Party abhole und wir zusammen einschlafen... Jedoch kam sie diese Nacht ohne Rückmeldung nicht nach Hause...

Als sie dann am Morgen darauf schrieb, dass es ihr leid tut, dass sie nicht geschrieben hat und das ganze ungeplant war, war ich nach einer schlaflosen Nacht auch erstmal erleichtert. Als sie mir dann aber geschrieben hat, dass sie dort in der Studentenverbindung von ihrem Kumpel geschlafen hat und mit denen noch grillen wollte und erst um 18 uhr komme habe ich schon diverse Vermutungen gehabt...

Sie kam dann auch 18 uhr nach hause, jedoch mit einer Tasche in der Hand (von wegen ungeplant). Sie war den Abend auch total kalt und distanziert zu mir, bis ich sie endlich angesprochen habe, was denn los sei. Dann kam der Schlag ins Gesicht: "ich empfinde nichts mehr für dich", "ich konnte die letzten tage so gut abschalten und habe gemerkt ich bin glücklicher ohne dich" und "es hat schon seit einem halben jahr Probleme gegeben aber ich habe mich nie getraut sie anzusprechen" sowie "wir passen einfach nicht zueinander". Sie meinte auch sie ist die Nacht nicht nach Hause gekommen, weil sie einfach nicht zu mir wollte. Angst? Ich weiss es nicht... Daraufhin war ich auch ziemlich sprachlos und habe versucht rauszufnden warum sie nie mit mir darüber geredet hat und wie das denn jetzt plötzlich kommt. Die Antworten darauf? "Ich weiss es nicht..." und "Ich kann leider nichts dafür, dass ich so fühle...". Nach 10 Minuten hat sie sich dann auch dazu entschieden ihre Sachen zu nehmen und zu ihren Eltern zu fahren. Sie meinte sie könne nicht mit mir im gleichen Bett schlafen und muss daher weg dort. Verabschiedet wurde sich dann noch mit einer langen Umarmung wo sie mir dann noch flüsterte "ich habe dich wirklich geliebt...".

Ich habe dann versucht mich schlafen zu legen, da ich letzte Nacht garnicht geschlafen hätte und es gefährlich war um die Uhrzeit noch nach Hause zu fahren.. Am nächsten morgen packte ich meine Sachen und schrieb ihr noch einen Brief in dem ich mich für all die schönen Momente bei ihr bedankte und ihr schrieb, dass ich sie trotzdem noch liebe.. Diesen wird sie vermutlich auch heute abend lesen, da morgen die Uni wieder für sie losgeht.

Jetzt sitze ich hier zu Hause, kein Wort von ihr gehört. Mich quälen ihre Argumente, weil da so wenig Sinn dahinter steckt? Man verliert doch nicht in so kurzer Zeit seine Gefühle? Wir würden nicht zueinander passen? Dabei teilten wir fast alle Hobbys miteinander und die Liebe zwischen uns qar so intensiv.. Vor allem der Satz "ich habe gemerkt ich bin glücklicher ohne dich" war wie ein Stich ins Herz... ich frage mich was los ist mit ihr und ob es irgendeinen Weg gibt sie zurück zu gewinnen.. Ich hoffe es nimmt sich doch jemand die Zeit den Beitrag durchzulesen und mich mit seiner objektiven Meinung zu unterstützen... ich danke euch schon mal herzlichst..

Liebe Grüße

Mehr lesen

7. Juni 2015 um 10:30

Zusatz
Man muss dazu sagen, dass wir vor ein paar Monaten einen etwas größeren Streit hatten und sie mir mitgeteilt hatte "dass sie sich ihrer Gefühle zu mir nicht mehr sicher ist". Nach aber nichtmal 2h haben wir aber gemerkt, dass wir nicht ohne den anderen können und haben uns vertragen und fest aneinander gekuschelt... Die Zeit dannach war wieder wunderschön und wir freuten uns wieder unendlichst auf meinen Einzug bei ihr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2015 um 19:24
In Antwort auf desomis

Zusatz
Man muss dazu sagen, dass wir vor ein paar Monaten einen etwas größeren Streit hatten und sie mir mitgeteilt hatte "dass sie sich ihrer Gefühle zu mir nicht mehr sicher ist". Nach aber nichtmal 2h haben wir aber gemerkt, dass wir nicht ohne den anderen können und haben uns vertragen und fest aneinander gekuschelt... Die Zeit dannach war wieder wunderschön und wir freuten uns wieder unendlichst auf meinen Einzug bei ihr..


das tut mir sehr Leid für dich. Hört sich alles sehr schmerzvoll an. Versuch einfach jetzt dich nicht zu melden. Vielleicht merkt sie, dass sie dich doch braucht. Wenn sie schon vor ein paar Monaten "gezweifelt" hat an ihren Gefühlen, kann das alles ins Rollen gebracht haben. Wahrscheinlich hat sie schon länger mit dem Gedanken gespielt die Beziehung zu beenden. Wenn du mehr Klarheit willst, musst du sie fragen - aber ich würde wirklich erst mal ein paar Tage warten und schauen ob von ihr noch was kommt.
Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper