Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin lügt ständig (Dringend hilfe !)

Freundin lügt ständig (Dringend hilfe !)

16. November 2019 um 18:22 Letzte Antwort: 17. November 2019 um 9:36

Hallo liebes gofeminin Forum, ich weiß leider nicht mehr weiter und habe mich dazu entschieden hier mal um Rat zu fragen.

Es geht um folgendes, ich bin 19 Jahre alt meine Freundin ist 16 wir sind seid einem jahr in einer Fenrbeziehung. In den ersten 3 Monaten war sie auf einem Geburtstag, dort hat sie dann betrunken nen Typen ein Knutschfleck gemacht, sie hat mich direkt danach angerufen und es bereut. Ich habe ihr danach verziehen und gesagt sie muss sich aber das Vertrauen jetzt erstmal wieder aufbauen. Ende januar haben wir uns dann das erste mal in echt gesehen alles war perfekt. Die nächsten Monate liefen bis auf kleinere streiterein eigentlich perfekt bis Juni ... Im Juni ging es für sie auf eine Klassenfahrt, auf dieser Klassenfahrt waren auch Jungs die auf sie standen. Ich habe nicht großartig Eiferscuht gehabt oder ähnliches weil ich ihr vertraut habe. Doch ab dem 3ten Tag war sie aufeinmal anders zu mir, sie war eklig und hat mich eigentlich wie dreck behandelt. Am selben Tag hat sie mir geschrieben das ein Junge aus dem Jahrgang einen geblasen bekommen hat von einem Mädchen aus der Parallelklasse. Ich fand es ziemlich komisch und sagte wie ehrenlos es von diesem Mädchen ist da es in einer Beziehung war. Aufjedenfall meinte sie zu mir das der Junge angeblich Tom hieß, ich habe es erstmal geglaubt doch habe mich immer mehr gefragt warum sie so eklig mit mir redet. Irgendwann kam dann raus das ihr bester Freund sie in das Jungs haus eingeladen hat, sie hat ein Video davon in ihre Whatsapp Story gestellt und es für mich unsichtbar gemacht, irgendwann hat sie scih verplappert und meinte "Hä natürlich hast du das Video gesehen" Ich wusste aber das ich es nicht gesehen habe. Jedenfalls gab es dann noch ein Vorfall das ihr bester Freund erzählt hat das meine freundin angeblich meinte er hätte einen kleinen. Sie ging rüber ins Jungs haus um es zu klären und ich rief sie währenddessen an und sprach mit ihr, es stellt sich raus das sie mich auf Laut hatte und diese Jungs alles mitbekommen haben was ich gesagt habe. Am Ende der Klassenfahrt war sie immernoch eklig zu mir und redetet auch so mit mir am Telefon, währenddessen stellt ich den Verdacht auf das sie vlt ihren besten Freund ein geblasen hat da die beiden auch für eine gewisse zeit alleine im Zimmer waren. Aufjedenfall hab ich es erstmal so hingenommen und für mich "vergessen". Dann Anfang Juli bin ich für 3 Wochen zu ihr gefahren und es war die Hölle wir haben uns jeden tag gestritten, den Grund fand ich relativ schnell heraus, ich fragte sie wie ihr neues Instagram passwort ist und sie ging in einen Chat wo das Pw stand ( mir hat sie es auch geschrieben aber in einem kürzeren Text) aufjedenfall sah ich dann das dieser Text mit dem Passwort viel länger war als meiner und schloß daraus das sie es auch jemand anderen geschrieben hat. Abends haben wir uns gestritten und sie hat mich auf die Couch verfrachtet. Sie ging auf Toilette und ich nahm ihr handy und versteckte es erstmal bei mir, dann bin ich auf die couch gegangen Decke übern Kopf auf ihr Whatsapp gegangen während sie ihr Handy suchte und natürlich direkt in den chat vom "besten Freund " dort fand ich dann durch die suchfunktion schnell den besagten Text mit dem Passwort und naja noch mehr dort standen so Sachen wie "BF- Du musst jetzt auch nich weinend weg rennen, F- machst du das mit jeder oder bin ich besonders ?, BF- ich mach das mit jeder darauf musst du dir jetzt nichts einbilden." und noch mehr wie zum beispiel ein Chat am Wochenende nach der Klassenfahrt wo sie eine Audio von mir reingeschcikt hat in der ich ausraste und sie dazu zu ihm schreibt "was glaubt der eigentlich wer er ist" und sie weiter über mich laber, abgesehn davon wird dort geplant wie sich mich anlügt und mir erzählt bei ner Freundin zu schlafen und eigentlich zu ihm geht um dort mit ihm zu kochen und massiert zu werden . In mir brodelte es und ich konfrontierte sie um 3 Uhr Nachts damit sie fang sofort an zu weinen und meinte es ist ja nicht so wie es aussieht, ich rastet aus und sagte ihr "willst du mich verarschen bist du mir Fremdgegangen hast du ihn ein geblasen ?" sie meinte "Nein das war wirklich dieser Tom" aber angeblich hätte ihr bester Freund und seine Freunde sie bedroht sowas zu schreiben damit unsere beziehung kaputt geht. sie schwor mir auf unsere bezihung und ihr heiliges Pflegepferd das dass jetzt die Wahrheit ist, ich naiv glaubte ihr und vertraute ihr wieder. Die restlichen tage der 3 Wochen vergingen jetzt friedlicher doch ich war schon ziemlich froh wieder zuhause zu sein. zwei Wochen später flog ich mit meiner Familie in den Türkei Urlaub und träumte mittich des Urlaubs davon das es wieder eine lüge war mit diesem Tom (ich habe keine Ahnung warum war wohl ein Bauchgefühl) aufjedenfall lag ich dann am Pool und überlegte ob ich diesen tom bei Instagram anschreiben sollte und ihn mal frage ob das so stimmt, nach zwei tägigen Überlegen tat ich es und naja er bestätigte mir das es nicht so passiert ist und noch schlimmer er war nichtmal auf Klassenfahrt dabei weil durch eine Bein verletzung nicht mit konnte außerdem würde er seine 1,5 Jahre bezihung nicht für sowas aufs spiel setzen .. Ich war wieder geschockt und Enttäuscht, es tat auch weh schließlich hat sie es mir wieder geschworen. Ein paar stunden später konfrontierte ich sie mit meinem Beweis, sie stritt es ab und meinte " Hä natürlich war er dabei warte ich beweis es dir " und holte eine Freundin in die Telefon Konferenz die mir beweisen sollte das er dabei war sie meinten dann mir zu erzählen das er in nem Rollstuhl dabei war und er sicherlich der jenige ist der den Blowjob bekommen hat  ich sagte " verarscht jemand anderes, ich habe beweise warum sollte er mich anlügen ? " und ich legte auf . Dann schrieb meine Freundin mir das sie es mir Beweisen wird und dass sie jetzt wo hinfährt dann würde ich es sehen. Sie fuhr zur selben Freundin die mich davor verarscht hat und die erzählte mir dann das sie dem besten Freund meiner Freundin einen geblasen hat. Ich habe gesagt ich brauch zeit um drüber nachzudenken nach circa 3h hab ich ihr wieder verziehen weil meine Liebe irgednwie zu stark war. Ich habe gesagt aber ab jetzt will ich nicht mehr angelogen werden ansonsten ist es vorbei. Eine Woche später war ein Dorffest meine einzige bedingung war das sie nicht ins party Zelt gehen soll dann kann sie gerne hingehen, naja wie ist es gekommen ? Richtig sie ist rein gegagen und ich hab es zufällig durch eine Insta Story gesehen sie versicherte mir das sie nur 10 min drin war um zu gucken wie sie mit der Menschenmasse klar kommt . Ich habe ihr Wieder verziehen. Wir planten nun nach 10 Monaten das  sie das erste mal mit ihren Eltern zu mir hochfährt aber das sie nicht bei mir schläft weil meine Eltern nicht wollten das ein Minderjähriges Mädchen bei uns schläft außerdem meinten sie das sie noch nicht reif genug ist und sie nicht mit ihr oder ihrer Familie zutun haben wollen. Ich erzählte es meiner Freundin und sagte ihr das sie das bitte ihren Eltern sagt, damit diese ein 3 bett zimmer kaufen können und nicht mit der Erwartung hingehn mit meinen Eltern zu sprechen. sie erzählte mir 4 Wochen jeden Tag lang sie macht es bald letzendlich meinte sie 2 Tage vorher sie wissen nun bescheid und ich glaubte ihr ... Am Freitag kamen sie dann an, sie holten mich neben unserer Wohnung ab und wie fuhren gemeinsam zum Hotel dann sah ich wie die Eltern alleine ins Hotel gingen und meine Freundin mich zur Seite zog und in dem moment wurde mir direkt klar sie hat es natürlich nicht gesagt. Ich wurde sauer udn fragte sie ob das ihr ernst ist weil wir jezt kein fucking Schlafplatz hatten, sie begründete es damit das sie mehr Zeit mit mir haben wollte. Wir fuhren erstmal in die Satdt und machten uns einen schönen tag Abends kam dann das Schlaf problem. Ich schrieb meinen Eltern habe mich aber flasch ausgedrückt und deshalb haben sie uns nicht reingelassen oder uns ein Schlafplatz organisert. Also musste ich es in die hand nehmen holte mir eine Decke aus meinem Zimmer, den Kellerschlüssel und machten uns ein Schlafplatz im Keller auf dem Boden ... Es war eine Horror Nacht meine Nerven lagen blank und ich war sauer am nächsten morgen schickte ich sie ins Hotel zu ihren Eltern damit sie dort duschen kann " sie lügte ihre Eltern an und meinte ja ich will hier Duschen weil die GEschwister von ihm die ganze Zeit ins Bad gekommen sind und ich mich unwohühle" Die Eltern glaubten es anscheind ? Außerdem haben die Eltern gefragt wann sie denn mit meien Eltern reden können sie lügte wieder und meinte Sonntag. Am Samstag fuhren wir gemeinsam mit ihren Eltern in die Statd auf der fahrt in die Stadt hab ich kein Wort mit ihr gewechselt weil ich abgefuckt war, sie wurde sauer in der Statdt stritten wir vor ihren Eltern und sie meinte ich hätte kein bock auf ihre Eltern die Eltern schcikten uns alleine Weg . Am Sonntag bin ich dann mit ihren Eltern und ihr zu einem Konzert in Bremen gefahren die fahrt war ok, außer das im Radio ein Bericht über einen Freund lief der die ganze Familie der Freundin umgebracht hat und ihre Mutter mich dabei anschaute wo ich mir dachte "Was willst du denn jetzt von mir" ich ignorierte es aber da ihre Mutter eh ein knicks weg hat ... Naja auf dem Konzert versuchte sie die ganze zeit sexuelle anspielung bei mir aber ich hatte durch die ganze Situation wirklich null bock auf irgednwas sexuelles, sie wurde sauer und ignorierte mich. Mich hats nicht wirklich gestört wir fuhren nachdem Konzert mit der Bahn zu ihr Nachhause,ich hörte Musik und sie machte ihr Ding ich war absolut genervt und wollte eigentlich nachhause das ging aber nicht weil mein Rück ticket erst Dienstag gültig war ... Ihre Eltern holten uns vom Bahnhof ab und fuhren uns Nachhause. Abends im Bett erzählte sie mir das wir Montag schule schwänzen werden und in ihre Satdt fahren, sie meinte ihre Eltenr würde es gerade nicht jucken. Am nächsten morgen (Montag) fuhren ihre Eltern uns dann zum Bahnhof setzten uns ab wir stiegen nicht in den Schul Zug ein, aufeinmal sahen wir das Eltern Auto wie sie eine Kontroll fahrt machen danach brach Chaos aus ihre Eltern kamen angerannt beschimpften uns meinten "Wie kannst du das zulassen? " ich schwieg einfach dachte mir in welcher RTL Show bin ich hier eigentlich gelandet. sie fuhren mit uns nachhause dann gabs ein Gespräch in der Küche indem sie versuchten mich immer wieder einzubinden,sodass ich was gegen meine Freundin sage. Ich antworte immer nur " ich möchte mich da nicht einmischen das ist ihr Ding " dann wollten sie die Telefonnummer meiner Eltern ich weigerte mich weil dann die ganze Lüge, die meine Freundin uns eingebrockt hat, aufgeflogen wäre. Danach schrien sich meine Freundin und ihre Eltern an sie drohten sich mit Heim und Jugendamt und ich stand da wie Peek Ass und dachte mir wieder wo bin ich hier gelandet. Aufeinmal beschimpfte ihre Mutter meine freundin als "Mistbalk" und fing an zu weinen dann zog meine Freundin mich raus und meinte wir müssen weg rennen ich war maximal verwirrt und wir rannten in einen seiten weg , aufeinmal hielt eine Nachbarin an und wir stiegen in ihr Auto. Die Nachbarin und meine Freundin redeten, ich schwieg und wollte einfach Nach hause. Sie fuhr uns zurück zu ihr Nachhause und wir gingen oben in ihr Zimmer. Die Nachbarin redetete noch mit ihren Eltern. Während wir oben warteten machte ich eine Audio an meine Eltern in der ich ihn im grunde genommen sagte " ihr hattet recht". Nach ein paar Stunden gab es nun das klärende Gespräch.. Ich wurde in die Mitte gesetzt und was dann passiert ist kann man sich nicht ausdenken. Ihre Eltern guckten mich nicht an und ihre Mutter meinte sowas wie " Seidem er da ist fängst du an zu lügen, das hast du vorher nie gemacht" und "Seitdem er da ist schwänzt du Schule" ich war überfordert und wusste nicht was ich tun sollte (im nachhinein wäre ich einfach aufgestanden und hätte gesagt hier ist das Gespräch für mich beendet" das meine Freundin lügt wurde auf mich geschoben und ich wurde für alles verantwortlich gemacht meine Freundin sagte nichts dazu ... Am nächsten Tag wurde ich mit einem kalten tschüss von ihren Eltern verabschiedet. Ich war heil froh endlich nachhause zu fahren. Ein paar Tage später sagte ich ihr wenn sie jetzt noch mehr lügt mach ichd as nicht mehr mit, außerdem fahr ich nicht mehr zu ihr runter, ich möchte nicht weil ich mich da nun unwohl fühle. 
So und wenn ihr jetzt denkt schlimmer kanns doch gar nicht mehr werden ? Oh doch ! 
Wir entschieden usn das sie noch mal zu mir hochfährt und wir uns für 2 Nächte ein Hotelzimmer holen. Ich sagte ihr wenn du dich wieder ganz normal an diesem Wochenende verhälsz seh ich über die vergangenheit hinweg und alles ist wieder gut . Sie verspach mir sie würde es mir zeigen. Ein paar Tage vor dem Wochenende erzählte sie mir davon das sie heute von einer Freundin erfahren hat das sie absichtlich die Pille vergisst und es ihrem Freund nicht sagt. Ich meinte zu ihr wie ehrenlos das ist sowas zu machen sie stimmte mir zu (warum ich das erzähl wird gleich wichtig ). So Freitag Wochenende sie kommt an alles ist perfekt sie ist wie früher, wir fahren ins Hotel holen uns das Zimmer haben Sex, bis ca 19:55. Nun klingelt der wecker für die Pille ich sag ihr nimm die Pille sie sagt sie hat die genommen wir gehen raus spazieren kommen gegen 22 uhr wieder ins Hotel, haben wieder Sex ohne Kondom. Nachdem Sex frag ich warum auch immer ob sie die Pille genommen hat, sie meint "Ja hab ich" und geht auf Klo ich geh an ihr Rucksack und seh das sie die Pille nicht genommen hat, schlimmer noch Sie hat sie Dienstag und Mittwoch auch nicht genommen (an beiden Tagen war ich bis 22 Uhr arbeiten) ich frage nach warum die zu sind und warum sie Freitag nicht genommen hat, sie ist abgefucked und meint " dann nehm ich Freitag halt jetzt" zu Diensatg und Mittwoch meinte sie sie hat eine zweite packung zuhause und hat sie genau für diese tage da raus genommen. Ich sage " du laberst scheiße " sie versucht weiterhin so zutun als wäre es die Wahrheit was sie sagt,irgednwann gibt sie nach und meint ich hab das gemacht um dich an mich zu binden. Ich raste aus und sage ihr durch die Blume das ich schluss mache und wir morgen früh direkt die Pille danach holen. Sie kriegt sowas ähnliches wie ein Anfall und weint, ich bin sauer sie sagte ich wollte das nicht bla bla bla am nächsten morgen gehen wir die Pille danach holen und beenden das Wocheende ganz normal weil sie nicht früher nachhause kann wegen dem Ticket . Die Tage danach telefonieren wir ganz normal weiter und bis heute hab ich es nicht geschafft richtig schluss zu machen weil meine Liebe zu stark ist und sie gerade alles versucht das ich da bleibe. Mein Kopf sagt macht Schluss, mein Herz sagt aber Nein es ist deine erste richtige Liebe.
Nun bin ich seid circa 2 Wochen jeden Tag down und weiß nicht mehr weiter. bitte helft mir ich kann echt nicht mehr ... 

Sorry für den Roman aber alles ist wichtig ..

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

16. November 2019 um 19:46
In Antwort auf godminion

Hallo liebes gofeminin Forum, ich weiß leider nicht mehr weiter und habe mich dazu entschieden hier mal um Rat zu fragen.

Es geht um folgendes, ich bin 19 Jahre alt meine Freundin ist 16 wir sind seid einem jahr in einer Fenrbeziehung. In den ersten 3 Monaten war sie auf einem Geburtstag, dort hat sie dann betrunken nen Typen ein Knutschfleck gemacht, sie hat mich direkt danach angerufen und es bereut. Ich habe ihr danach verziehen und gesagt sie muss sich aber das Vertrauen jetzt erstmal wieder aufbauen. Ende januar haben wir uns dann das erste mal in echt gesehen alles war perfekt. Die nächsten Monate liefen bis auf kleinere streiterein eigentlich perfekt bis Juni ... Im Juni ging es für sie auf eine Klassenfahrt, auf dieser Klassenfahrt waren auch Jungs die auf sie standen. Ich habe nicht großartig Eiferscuht gehabt oder ähnliches weil ich ihr vertraut habe. Doch ab dem 3ten Tag war sie aufeinmal anders zu mir, sie war eklig und hat mich eigentlich wie dreck behandelt. Am selben Tag hat sie mir geschrieben das ein Junge aus dem Jahrgang einen geblasen bekommen hat von einem Mädchen aus der Parallelklasse. Ich fand es ziemlich komisch und sagte wie ehrenlos es von diesem Mädchen ist da es in einer Beziehung war. Aufjedenfall meinte sie zu mir das der Junge angeblich Tom hieß, ich habe es erstmal geglaubt doch habe mich immer mehr gefragt warum sie so eklig mit mir redet. Irgendwann kam dann raus das ihr bester Freund sie in das Jungs haus eingeladen hat, sie hat ein Video davon in ihre Whatsapp Story gestellt und es für mich unsichtbar gemacht, irgendwann hat sie scih verplappert und meinte "Hä natürlich hast du das Video gesehen" Ich wusste aber das ich es nicht gesehen habe. Jedenfalls gab es dann noch ein Vorfall das ihr bester Freund erzählt hat das meine freundin angeblich meinte er hätte einen kleinen. Sie ging rüber ins Jungs haus um es zu klären und ich rief sie währenddessen an und sprach mit ihr, es stellt sich raus das sie mich auf Laut hatte und diese Jungs alles mitbekommen haben was ich gesagt habe. Am Ende der Klassenfahrt war sie immernoch eklig zu mir und redetet auch so mit mir am Telefon, währenddessen stellt ich den Verdacht auf das sie vlt ihren besten Freund ein geblasen hat da die beiden auch für eine gewisse zeit alleine im Zimmer waren. Aufjedenfall hab ich es erstmal so hingenommen und für mich "vergessen". Dann Anfang Juli bin ich für 3 Wochen zu ihr gefahren und es war die Hölle wir haben uns jeden tag gestritten, den Grund fand ich relativ schnell heraus, ich fragte sie wie ihr neues Instagram passwort ist und sie ging in einen Chat wo das Pw stand ( mir hat sie es auch geschrieben aber in einem kürzeren Text) aufjedenfall sah ich dann das dieser Text mit dem Passwort viel länger war als meiner und schloß daraus das sie es auch jemand anderen geschrieben hat. Abends haben wir uns gestritten und sie hat mich auf die Couch verfrachtet. Sie ging auf Toilette und ich nahm ihr handy und versteckte es erstmal bei mir, dann bin ich auf die couch gegangen Decke übern Kopf auf ihr Whatsapp gegangen während sie ihr Handy suchte und natürlich direkt in den chat vom "besten Freund " dort fand ich dann durch die suchfunktion schnell den besagten Text mit dem Passwort und naja noch mehr dort standen so Sachen wie "BF- Du musst jetzt auch nich weinend weg rennen, F- machst du das mit jeder oder bin ich besonders ?, BF- ich mach das mit jeder darauf musst du dir jetzt nichts einbilden." und noch mehr wie zum beispiel ein Chat am Wochenende nach der Klassenfahrt wo sie eine Audio von mir reingeschcikt hat in der ich ausraste und sie dazu zu ihm schreibt "was glaubt der eigentlich wer er ist" und sie weiter über mich laber, abgesehn davon wird dort geplant wie sich mich anlügt und mir erzählt bei ner Freundin zu schlafen und eigentlich zu ihm geht um dort mit ihm zu kochen und massiert zu werden . In mir brodelte es und ich konfrontierte sie um 3 Uhr Nachts damit sie fang sofort an zu weinen und meinte es ist ja nicht so wie es aussieht, ich rastet aus und sagte ihr "willst du mich verarschen bist du mir Fremdgegangen hast du ihn ein geblasen ?" sie meinte "Nein das war wirklich dieser Tom" aber angeblich hätte ihr bester Freund und seine Freunde sie bedroht sowas zu schreiben damit unsere beziehung kaputt geht. sie schwor mir auf unsere bezihung und ihr heiliges Pflegepferd das dass jetzt die Wahrheit ist, ich naiv glaubte ihr und vertraute ihr wieder. Die restlichen tage der 3 Wochen vergingen jetzt friedlicher doch ich war schon ziemlich froh wieder zuhause zu sein. zwei Wochen später flog ich mit meiner Familie in den Türkei Urlaub und träumte mittich des Urlaubs davon das es wieder eine lüge war mit diesem Tom (ich habe keine Ahnung warum war wohl ein Bauchgefühl) aufjedenfall lag ich dann am Pool und überlegte ob ich diesen tom bei Instagram anschreiben sollte und ihn mal frage ob das so stimmt, nach zwei tägigen Überlegen tat ich es und naja er bestätigte mir das es nicht so passiert ist und noch schlimmer er war nichtmal auf Klassenfahrt dabei weil durch eine Bein verletzung nicht mit konnte außerdem würde er seine 1,5 Jahre bezihung nicht für sowas aufs spiel setzen .. Ich war wieder geschockt und Enttäuscht, es tat auch weh schließlich hat sie es mir wieder geschworen. Ein paar stunden später konfrontierte ich sie mit meinem Beweis, sie stritt es ab und meinte " Hä natürlich war er dabei warte ich beweis es dir " und holte eine Freundin in die Telefon Konferenz die mir beweisen sollte das er dabei war sie meinten dann mir zu erzählen das er in nem Rollstuhl dabei war und er sicherlich der jenige ist der den Blowjob bekommen hat  ich sagte " verarscht jemand anderes, ich habe beweise warum sollte er mich anlügen ? " und ich legte auf . Dann schrieb meine Freundin mir das sie es mir Beweisen wird und dass sie jetzt wo hinfährt dann würde ich es sehen. Sie fuhr zur selben Freundin die mich davor verarscht hat und die erzählte mir dann das sie dem besten Freund meiner Freundin einen geblasen hat. Ich habe gesagt ich brauch zeit um drüber nachzudenken nach circa 3h hab ich ihr wieder verziehen weil meine Liebe irgednwie zu stark war. Ich habe gesagt aber ab jetzt will ich nicht mehr angelogen werden ansonsten ist es vorbei. Eine Woche später war ein Dorffest meine einzige bedingung war das sie nicht ins party Zelt gehen soll dann kann sie gerne hingehen, naja wie ist es gekommen ? Richtig sie ist rein gegagen und ich hab es zufällig durch eine Insta Story gesehen sie versicherte mir das sie nur 10 min drin war um zu gucken wie sie mit der Menschenmasse klar kommt . Ich habe ihr Wieder verziehen. Wir planten nun nach 10 Monaten das  sie das erste mal mit ihren Eltern zu mir hochfährt aber das sie nicht bei mir schläft weil meine Eltern nicht wollten das ein Minderjähriges Mädchen bei uns schläft außerdem meinten sie das sie noch nicht reif genug ist und sie nicht mit ihr oder ihrer Familie zutun haben wollen. Ich erzählte es meiner Freundin und sagte ihr das sie das bitte ihren Eltern sagt, damit diese ein 3 bett zimmer kaufen können und nicht mit der Erwartung hingehn mit meinen Eltern zu sprechen. sie erzählte mir 4 Wochen jeden Tag lang sie macht es bald letzendlich meinte sie 2 Tage vorher sie wissen nun bescheid und ich glaubte ihr ... Am Freitag kamen sie dann an, sie holten mich neben unserer Wohnung ab und wie fuhren gemeinsam zum Hotel dann sah ich wie die Eltern alleine ins Hotel gingen und meine Freundin mich zur Seite zog und in dem moment wurde mir direkt klar sie hat es natürlich nicht gesagt. Ich wurde sauer udn fragte sie ob das ihr ernst ist weil wir jezt kein fucking Schlafplatz hatten, sie begründete es damit das sie mehr Zeit mit mir haben wollte. Wir fuhren erstmal in die Satdt und machten uns einen schönen tag Abends kam dann das Schlaf problem. Ich schrieb meinen Eltern habe mich aber flasch ausgedrückt und deshalb haben sie uns nicht reingelassen oder uns ein Schlafplatz organisert. Also musste ich es in die hand nehmen holte mir eine Decke aus meinem Zimmer, den Kellerschlüssel und machten uns ein Schlafplatz im Keller auf dem Boden ... Es war eine Horror Nacht meine Nerven lagen blank und ich war sauer am nächsten morgen schickte ich sie ins Hotel zu ihren Eltern damit sie dort duschen kann " sie lügte ihre Eltern an und meinte ja ich will hier Duschen weil die GEschwister von ihm die ganze Zeit ins Bad gekommen sind und ich mich unwohühle" Die Eltern glaubten es anscheind ? Außerdem haben die Eltern gefragt wann sie denn mit meien Eltern reden können sie lügte wieder und meinte Sonntag. Am Samstag fuhren wir gemeinsam mit ihren Eltern in die Statd auf der fahrt in die Stadt hab ich kein Wort mit ihr gewechselt weil ich abgefuckt war, sie wurde sauer in der Statdt stritten wir vor ihren Eltern und sie meinte ich hätte kein bock auf ihre Eltern die Eltern schcikten uns alleine Weg . Am Sonntag bin ich dann mit ihren Eltern und ihr zu einem Konzert in Bremen gefahren die fahrt war ok, außer das im Radio ein Bericht über einen Freund lief der die ganze Familie der Freundin umgebracht hat und ihre Mutter mich dabei anschaute wo ich mir dachte "Was willst du denn jetzt von mir" ich ignorierte es aber da ihre Mutter eh ein knicks weg hat ... Naja auf dem Konzert versuchte sie die ganze zeit sexuelle anspielung bei mir aber ich hatte durch die ganze Situation wirklich null bock auf irgednwas sexuelles, sie wurde sauer und ignorierte mich. Mich hats nicht wirklich gestört wir fuhren nachdem Konzert mit der Bahn zu ihr Nachhause,ich hörte Musik und sie machte ihr Ding ich war absolut genervt und wollte eigentlich nachhause das ging aber nicht weil mein Rück ticket erst Dienstag gültig war ... Ihre Eltern holten uns vom Bahnhof ab und fuhren uns Nachhause. Abends im Bett erzählte sie mir das wir Montag schule schwänzen werden und in ihre Satdt fahren, sie meinte ihre Eltenr würde es gerade nicht jucken. Am nächsten morgen (Montag) fuhren ihre Eltern uns dann zum Bahnhof setzten uns ab wir stiegen nicht in den Schul Zug ein, aufeinmal sahen wir das Eltern Auto wie sie eine Kontroll fahrt machen danach brach Chaos aus ihre Eltern kamen angerannt beschimpften uns meinten "Wie kannst du das zulassen? " ich schwieg einfach dachte mir in welcher RTL Show bin ich hier eigentlich gelandet. sie fuhren mit uns nachhause dann gabs ein Gespräch in der Küche indem sie versuchten mich immer wieder einzubinden,sodass ich was gegen meine Freundin sage. Ich antworte immer nur " ich möchte mich da nicht einmischen das ist ihr Ding " dann wollten sie die Telefonnummer meiner Eltern ich weigerte mich weil dann die ganze Lüge, die meine Freundin uns eingebrockt hat, aufgeflogen wäre. Danach schrien sich meine Freundin und ihre Eltern an sie drohten sich mit Heim und Jugendamt und ich stand da wie Peek Ass und dachte mir wieder wo bin ich hier gelandet. Aufeinmal beschimpfte ihre Mutter meine freundin als "Mistbalk" und fing an zu weinen dann zog meine Freundin mich raus und meinte wir müssen weg rennen ich war maximal verwirrt und wir rannten in einen seiten weg , aufeinmal hielt eine Nachbarin an und wir stiegen in ihr Auto. Die Nachbarin und meine Freundin redeten, ich schwieg und wollte einfach Nach hause. Sie fuhr uns zurück zu ihr Nachhause und wir gingen oben in ihr Zimmer. Die Nachbarin redetete noch mit ihren Eltern. Während wir oben warteten machte ich eine Audio an meine Eltern in der ich ihn im grunde genommen sagte " ihr hattet recht". Nach ein paar Stunden gab es nun das klärende Gespräch.. Ich wurde in die Mitte gesetzt und was dann passiert ist kann man sich nicht ausdenken. Ihre Eltern guckten mich nicht an und ihre Mutter meinte sowas wie " Seidem er da ist fängst du an zu lügen, das hast du vorher nie gemacht" und "Seitdem er da ist schwänzt du Schule" ich war überfordert und wusste nicht was ich tun sollte (im nachhinein wäre ich einfach aufgestanden und hätte gesagt hier ist das Gespräch für mich beendet" das meine Freundin lügt wurde auf mich geschoben und ich wurde für alles verantwortlich gemacht meine Freundin sagte nichts dazu ... Am nächsten Tag wurde ich mit einem kalten tschüss von ihren Eltern verabschiedet. Ich war heil froh endlich nachhause zu fahren. Ein paar Tage später sagte ich ihr wenn sie jetzt noch mehr lügt mach ichd as nicht mehr mit, außerdem fahr ich nicht mehr zu ihr runter, ich möchte nicht weil ich mich da nun unwohl fühle. 
So und wenn ihr jetzt denkt schlimmer kanns doch gar nicht mehr werden ? Oh doch ! 
Wir entschieden usn das sie noch mal zu mir hochfährt und wir uns für 2 Nächte ein Hotelzimmer holen. Ich sagte ihr wenn du dich wieder ganz normal an diesem Wochenende verhälsz seh ich über die vergangenheit hinweg und alles ist wieder gut . Sie verspach mir sie würde es mir zeigen. Ein paar Tage vor dem Wochenende erzählte sie mir davon das sie heute von einer Freundin erfahren hat das sie absichtlich die Pille vergisst und es ihrem Freund nicht sagt. Ich meinte zu ihr wie ehrenlos das ist sowas zu machen sie stimmte mir zu (warum ich das erzähl wird gleich wichtig ). So Freitag Wochenende sie kommt an alles ist perfekt sie ist wie früher, wir fahren ins Hotel holen uns das Zimmer haben Sex, bis ca 19:55. Nun klingelt der wecker für die Pille ich sag ihr nimm die Pille sie sagt sie hat die genommen wir gehen raus spazieren kommen gegen 22 uhr wieder ins Hotel, haben wieder Sex ohne Kondom. Nachdem Sex frag ich warum auch immer ob sie die Pille genommen hat, sie meint "Ja hab ich" und geht auf Klo ich geh an ihr Rucksack und seh das sie die Pille nicht genommen hat, schlimmer noch Sie hat sie Dienstag und Mittwoch auch nicht genommen (an beiden Tagen war ich bis 22 Uhr arbeiten) ich frage nach warum die zu sind und warum sie Freitag nicht genommen hat, sie ist abgefucked und meint " dann nehm ich Freitag halt jetzt" zu Diensatg und Mittwoch meinte sie sie hat eine zweite packung zuhause und hat sie genau für diese tage da raus genommen. Ich sage " du laberst scheiße " sie versucht weiterhin so zutun als wäre es die Wahrheit was sie sagt,irgednwann gibt sie nach und meint ich hab das gemacht um dich an mich zu binden. Ich raste aus und sage ihr durch die Blume das ich schluss mache und wir morgen früh direkt die Pille danach holen. Sie kriegt sowas ähnliches wie ein Anfall und weint, ich bin sauer sie sagte ich wollte das nicht bla bla bla am nächsten morgen gehen wir die Pille danach holen und beenden das Wocheende ganz normal weil sie nicht früher nachhause kann wegen dem Ticket . Die Tage danach telefonieren wir ganz normal weiter und bis heute hab ich es nicht geschafft richtig schluss zu machen weil meine Liebe zu stark ist und sie gerade alles versucht das ich da bleibe. Mein Kopf sagt macht Schluss, mein Herz sagt aber Nein es ist deine erste richtige Liebe.
Nun bin ich seid circa 2 Wochen jeden Tag down und weiß nicht mehr weiter. bitte helft mir ich kann echt nicht mehr ... 

Sorry für den Roman aber alles ist wichtig ..

Ich würde dir auch raten die Beziehung zu beenden. 

Du bist 19 und sie 16. 
Sind nur 3 Jahre Altersunterschied. Allerdings liegen da oft Welten dazwischen. 
Mit 16 ist man doch irgendwie noch Kind. Weiß noch nicht was man will, probiert aus und macht oft unlogische Dinge. 

Deine Freundin ist einfach noch nicht bereit für eine richtige Beziehung. Geschweige denn für Sex wenn ich lesen muss wie verantwortungslos sie mit der Verhütung umgeht. 
Wie schon geschrieben wurde, sei du so verantwortunsbewusst und benutze Kondome. 

Außerdem fehlt euch ein wichtiger Grundstein für eine funktionierende Beziehung. 
Gegenseitiges Vertrauen. 

Gefällt mir
16. November 2019 um 18:45

Sry konnte nicht alles lesen, da du den Text so derart unleserlich und verworren gestaltet hast, dass ich mir das nicht mehr länger antun wollte. Du willst hier Rat, bitte schreibe deinen Eingangspost dann auch so, dass er halbwegs lesbar ist, so ist das nichts ohne Absätze und verwirrend.

Sie ist erst 16, noch ein halbes Kind und so verhält sie sich auch. Ihr habt außerdem ein Machtgefälle zu ihren Gunsten, bei welchem sie auch gnadenlos die Grenzen austestet, anscheinend hast du auch gar keine Grenze, du lässt ihr irgendwie alles durchgehen? Hast du es denn so derart nötig, gibt es denn keine Frauen in deinem Alter mit denen du eine erwachsene Beziehung auf Augenhöhe führen könntest? Oder hast du eine masochistische Ader, kann es sein, dass dir das doch irgendwie gefällt, wenn dich eine Frau komplett wie Dreck behandelt und keinerlei Respekt vor dir hat?

Was ich auch nicht verstehe, diese ganzen Kinderspiele, Schulwoche, Jungs heimlich besuchen und lauter so Blödsinn, empfindest du das mit 19 nicht als extrem kindisch, bist du da selbst noch so unreif, dass du dir so einen Blödsinn antust und dich das auch noch interessiert?

Gefällt mir
16. November 2019 um 18:51
In Antwort auf godminion

Hallo liebes gofeminin Forum, ich weiß leider nicht mehr weiter und habe mich dazu entschieden hier mal um Rat zu fragen.

Es geht um folgendes, ich bin 19 Jahre alt meine Freundin ist 16 wir sind seid einem jahr in einer Fenrbeziehung. In den ersten 3 Monaten war sie auf einem Geburtstag, dort hat sie dann betrunken nen Typen ein Knutschfleck gemacht, sie hat mich direkt danach angerufen und es bereut. Ich habe ihr danach verziehen und gesagt sie muss sich aber das Vertrauen jetzt erstmal wieder aufbauen. Ende januar haben wir uns dann das erste mal in echt gesehen alles war perfekt. Die nächsten Monate liefen bis auf kleinere streiterein eigentlich perfekt bis Juni ... Im Juni ging es für sie auf eine Klassenfahrt, auf dieser Klassenfahrt waren auch Jungs die auf sie standen. Ich habe nicht großartig Eiferscuht gehabt oder ähnliches weil ich ihr vertraut habe. Doch ab dem 3ten Tag war sie aufeinmal anders zu mir, sie war eklig und hat mich eigentlich wie dreck behandelt. Am selben Tag hat sie mir geschrieben das ein Junge aus dem Jahrgang einen geblasen bekommen hat von einem Mädchen aus der Parallelklasse. Ich fand es ziemlich komisch und sagte wie ehrenlos es von diesem Mädchen ist da es in einer Beziehung war. Aufjedenfall meinte sie zu mir das der Junge angeblich Tom hieß, ich habe es erstmal geglaubt doch habe mich immer mehr gefragt warum sie so eklig mit mir redet. Irgendwann kam dann raus das ihr bester Freund sie in das Jungs haus eingeladen hat, sie hat ein Video davon in ihre Whatsapp Story gestellt und es für mich unsichtbar gemacht, irgendwann hat sie scih verplappert und meinte "Hä natürlich hast du das Video gesehen" Ich wusste aber das ich es nicht gesehen habe. Jedenfalls gab es dann noch ein Vorfall das ihr bester Freund erzählt hat das meine freundin angeblich meinte er hätte einen kleinen. Sie ging rüber ins Jungs haus um es zu klären und ich rief sie währenddessen an und sprach mit ihr, es stellt sich raus das sie mich auf Laut hatte und diese Jungs alles mitbekommen haben was ich gesagt habe. Am Ende der Klassenfahrt war sie immernoch eklig zu mir und redetet auch so mit mir am Telefon, währenddessen stellt ich den Verdacht auf das sie vlt ihren besten Freund ein geblasen hat da die beiden auch für eine gewisse zeit alleine im Zimmer waren. Aufjedenfall hab ich es erstmal so hingenommen und für mich "vergessen". Dann Anfang Juli bin ich für 3 Wochen zu ihr gefahren und es war die Hölle wir haben uns jeden tag gestritten, den Grund fand ich relativ schnell heraus, ich fragte sie wie ihr neues Instagram passwort ist und sie ging in einen Chat wo das Pw stand ( mir hat sie es auch geschrieben aber in einem kürzeren Text) aufjedenfall sah ich dann das dieser Text mit dem Passwort viel länger war als meiner und schloß daraus das sie es auch jemand anderen geschrieben hat. Abends haben wir uns gestritten und sie hat mich auf die Couch verfrachtet. Sie ging auf Toilette und ich nahm ihr handy und versteckte es erstmal bei mir, dann bin ich auf die couch gegangen Decke übern Kopf auf ihr Whatsapp gegangen während sie ihr Handy suchte und natürlich direkt in den chat vom "besten Freund " dort fand ich dann durch die suchfunktion schnell den besagten Text mit dem Passwort und naja noch mehr dort standen so Sachen wie "BF- Du musst jetzt auch nich weinend weg rennen, F- machst du das mit jeder oder bin ich besonders ?, BF- ich mach das mit jeder darauf musst du dir jetzt nichts einbilden." und noch mehr wie zum beispiel ein Chat am Wochenende nach der Klassenfahrt wo sie eine Audio von mir reingeschcikt hat in der ich ausraste und sie dazu zu ihm schreibt "was glaubt der eigentlich wer er ist" und sie weiter über mich laber, abgesehn davon wird dort geplant wie sich mich anlügt und mir erzählt bei ner Freundin zu schlafen und eigentlich zu ihm geht um dort mit ihm zu kochen und massiert zu werden . In mir brodelte es und ich konfrontierte sie um 3 Uhr Nachts damit sie fang sofort an zu weinen und meinte es ist ja nicht so wie es aussieht, ich rastet aus und sagte ihr "willst du mich verarschen bist du mir Fremdgegangen hast du ihn ein geblasen ?" sie meinte "Nein das war wirklich dieser Tom" aber angeblich hätte ihr bester Freund und seine Freunde sie bedroht sowas zu schreiben damit unsere beziehung kaputt geht. sie schwor mir auf unsere bezihung und ihr heiliges Pflegepferd das dass jetzt die Wahrheit ist, ich naiv glaubte ihr und vertraute ihr wieder. Die restlichen tage der 3 Wochen vergingen jetzt friedlicher doch ich war schon ziemlich froh wieder zuhause zu sein. zwei Wochen später flog ich mit meiner Familie in den Türkei Urlaub und träumte mittich des Urlaubs davon das es wieder eine lüge war mit diesem Tom (ich habe keine Ahnung warum war wohl ein Bauchgefühl) aufjedenfall lag ich dann am Pool und überlegte ob ich diesen tom bei Instagram anschreiben sollte und ihn mal frage ob das so stimmt, nach zwei tägigen Überlegen tat ich es und naja er bestätigte mir das es nicht so passiert ist und noch schlimmer er war nichtmal auf Klassenfahrt dabei weil durch eine Bein verletzung nicht mit konnte außerdem würde er seine 1,5 Jahre bezihung nicht für sowas aufs spiel setzen .. Ich war wieder geschockt und Enttäuscht, es tat auch weh schließlich hat sie es mir wieder geschworen. Ein paar stunden später konfrontierte ich sie mit meinem Beweis, sie stritt es ab und meinte " Hä natürlich war er dabei warte ich beweis es dir " und holte eine Freundin in die Telefon Konferenz die mir beweisen sollte das er dabei war sie meinten dann mir zu erzählen das er in nem Rollstuhl dabei war und er sicherlich der jenige ist der den Blowjob bekommen hat  ich sagte " verarscht jemand anderes, ich habe beweise warum sollte er mich anlügen ? " und ich legte auf . Dann schrieb meine Freundin mir das sie es mir Beweisen wird und dass sie jetzt wo hinfährt dann würde ich es sehen. Sie fuhr zur selben Freundin die mich davor verarscht hat und die erzählte mir dann das sie dem besten Freund meiner Freundin einen geblasen hat. Ich habe gesagt ich brauch zeit um drüber nachzudenken nach circa 3h hab ich ihr wieder verziehen weil meine Liebe irgednwie zu stark war. Ich habe gesagt aber ab jetzt will ich nicht mehr angelogen werden ansonsten ist es vorbei. Eine Woche später war ein Dorffest meine einzige bedingung war das sie nicht ins party Zelt gehen soll dann kann sie gerne hingehen, naja wie ist es gekommen ? Richtig sie ist rein gegagen und ich hab es zufällig durch eine Insta Story gesehen sie versicherte mir das sie nur 10 min drin war um zu gucken wie sie mit der Menschenmasse klar kommt . Ich habe ihr Wieder verziehen. Wir planten nun nach 10 Monaten das  sie das erste mal mit ihren Eltern zu mir hochfährt aber das sie nicht bei mir schläft weil meine Eltern nicht wollten das ein Minderjähriges Mädchen bei uns schläft außerdem meinten sie das sie noch nicht reif genug ist und sie nicht mit ihr oder ihrer Familie zutun haben wollen. Ich erzählte es meiner Freundin und sagte ihr das sie das bitte ihren Eltern sagt, damit diese ein 3 bett zimmer kaufen können und nicht mit der Erwartung hingehn mit meinen Eltern zu sprechen. sie erzählte mir 4 Wochen jeden Tag lang sie macht es bald letzendlich meinte sie 2 Tage vorher sie wissen nun bescheid und ich glaubte ihr ... Am Freitag kamen sie dann an, sie holten mich neben unserer Wohnung ab und wie fuhren gemeinsam zum Hotel dann sah ich wie die Eltern alleine ins Hotel gingen und meine Freundin mich zur Seite zog und in dem moment wurde mir direkt klar sie hat es natürlich nicht gesagt. Ich wurde sauer udn fragte sie ob das ihr ernst ist weil wir jezt kein fucking Schlafplatz hatten, sie begründete es damit das sie mehr Zeit mit mir haben wollte. Wir fuhren erstmal in die Satdt und machten uns einen schönen tag Abends kam dann das Schlaf problem. Ich schrieb meinen Eltern habe mich aber flasch ausgedrückt und deshalb haben sie uns nicht reingelassen oder uns ein Schlafplatz organisert. Also musste ich es in die hand nehmen holte mir eine Decke aus meinem Zimmer, den Kellerschlüssel und machten uns ein Schlafplatz im Keller auf dem Boden ... Es war eine Horror Nacht meine Nerven lagen blank und ich war sauer am nächsten morgen schickte ich sie ins Hotel zu ihren Eltern damit sie dort duschen kann " sie lügte ihre Eltern an und meinte ja ich will hier Duschen weil die GEschwister von ihm die ganze Zeit ins Bad gekommen sind und ich mich unwohühle" Die Eltern glaubten es anscheind ? Außerdem haben die Eltern gefragt wann sie denn mit meien Eltern reden können sie lügte wieder und meinte Sonntag. Am Samstag fuhren wir gemeinsam mit ihren Eltern in die Statd auf der fahrt in die Stadt hab ich kein Wort mit ihr gewechselt weil ich abgefuckt war, sie wurde sauer in der Statdt stritten wir vor ihren Eltern und sie meinte ich hätte kein bock auf ihre Eltern die Eltern schcikten uns alleine Weg . Am Sonntag bin ich dann mit ihren Eltern und ihr zu einem Konzert in Bremen gefahren die fahrt war ok, außer das im Radio ein Bericht über einen Freund lief der die ganze Familie der Freundin umgebracht hat und ihre Mutter mich dabei anschaute wo ich mir dachte "Was willst du denn jetzt von mir" ich ignorierte es aber da ihre Mutter eh ein knicks weg hat ... Naja auf dem Konzert versuchte sie die ganze zeit sexuelle anspielung bei mir aber ich hatte durch die ganze Situation wirklich null bock auf irgednwas sexuelles, sie wurde sauer und ignorierte mich. Mich hats nicht wirklich gestört wir fuhren nachdem Konzert mit der Bahn zu ihr Nachhause,ich hörte Musik und sie machte ihr Ding ich war absolut genervt und wollte eigentlich nachhause das ging aber nicht weil mein Rück ticket erst Dienstag gültig war ... Ihre Eltern holten uns vom Bahnhof ab und fuhren uns Nachhause. Abends im Bett erzählte sie mir das wir Montag schule schwänzen werden und in ihre Satdt fahren, sie meinte ihre Eltenr würde es gerade nicht jucken. Am nächsten morgen (Montag) fuhren ihre Eltern uns dann zum Bahnhof setzten uns ab wir stiegen nicht in den Schul Zug ein, aufeinmal sahen wir das Eltern Auto wie sie eine Kontroll fahrt machen danach brach Chaos aus ihre Eltern kamen angerannt beschimpften uns meinten "Wie kannst du das zulassen? " ich schwieg einfach dachte mir in welcher RTL Show bin ich hier eigentlich gelandet. sie fuhren mit uns nachhause dann gabs ein Gespräch in der Küche indem sie versuchten mich immer wieder einzubinden,sodass ich was gegen meine Freundin sage. Ich antworte immer nur " ich möchte mich da nicht einmischen das ist ihr Ding " dann wollten sie die Telefonnummer meiner Eltern ich weigerte mich weil dann die ganze Lüge, die meine Freundin uns eingebrockt hat, aufgeflogen wäre. Danach schrien sich meine Freundin und ihre Eltern an sie drohten sich mit Heim und Jugendamt und ich stand da wie Peek Ass und dachte mir wieder wo bin ich hier gelandet. Aufeinmal beschimpfte ihre Mutter meine freundin als "Mistbalk" und fing an zu weinen dann zog meine Freundin mich raus und meinte wir müssen weg rennen ich war maximal verwirrt und wir rannten in einen seiten weg , aufeinmal hielt eine Nachbarin an und wir stiegen in ihr Auto. Die Nachbarin und meine Freundin redeten, ich schwieg und wollte einfach Nach hause. Sie fuhr uns zurück zu ihr Nachhause und wir gingen oben in ihr Zimmer. Die Nachbarin redetete noch mit ihren Eltern. Während wir oben warteten machte ich eine Audio an meine Eltern in der ich ihn im grunde genommen sagte " ihr hattet recht". Nach ein paar Stunden gab es nun das klärende Gespräch.. Ich wurde in die Mitte gesetzt und was dann passiert ist kann man sich nicht ausdenken. Ihre Eltern guckten mich nicht an und ihre Mutter meinte sowas wie " Seidem er da ist fängst du an zu lügen, das hast du vorher nie gemacht" und "Seitdem er da ist schwänzt du Schule" ich war überfordert und wusste nicht was ich tun sollte (im nachhinein wäre ich einfach aufgestanden und hätte gesagt hier ist das Gespräch für mich beendet" das meine Freundin lügt wurde auf mich geschoben und ich wurde für alles verantwortlich gemacht meine Freundin sagte nichts dazu ... Am nächsten Tag wurde ich mit einem kalten tschüss von ihren Eltern verabschiedet. Ich war heil froh endlich nachhause zu fahren. Ein paar Tage später sagte ich ihr wenn sie jetzt noch mehr lügt mach ichd as nicht mehr mit, außerdem fahr ich nicht mehr zu ihr runter, ich möchte nicht weil ich mich da nun unwohl fühle. 
So und wenn ihr jetzt denkt schlimmer kanns doch gar nicht mehr werden ? Oh doch ! 
Wir entschieden usn das sie noch mal zu mir hochfährt und wir uns für 2 Nächte ein Hotelzimmer holen. Ich sagte ihr wenn du dich wieder ganz normal an diesem Wochenende verhälsz seh ich über die vergangenheit hinweg und alles ist wieder gut . Sie verspach mir sie würde es mir zeigen. Ein paar Tage vor dem Wochenende erzählte sie mir davon das sie heute von einer Freundin erfahren hat das sie absichtlich die Pille vergisst und es ihrem Freund nicht sagt. Ich meinte zu ihr wie ehrenlos das ist sowas zu machen sie stimmte mir zu (warum ich das erzähl wird gleich wichtig ). So Freitag Wochenende sie kommt an alles ist perfekt sie ist wie früher, wir fahren ins Hotel holen uns das Zimmer haben Sex, bis ca 19:55. Nun klingelt der wecker für die Pille ich sag ihr nimm die Pille sie sagt sie hat die genommen wir gehen raus spazieren kommen gegen 22 uhr wieder ins Hotel, haben wieder Sex ohne Kondom. Nachdem Sex frag ich warum auch immer ob sie die Pille genommen hat, sie meint "Ja hab ich" und geht auf Klo ich geh an ihr Rucksack und seh das sie die Pille nicht genommen hat, schlimmer noch Sie hat sie Dienstag und Mittwoch auch nicht genommen (an beiden Tagen war ich bis 22 Uhr arbeiten) ich frage nach warum die zu sind und warum sie Freitag nicht genommen hat, sie ist abgefucked und meint " dann nehm ich Freitag halt jetzt" zu Diensatg und Mittwoch meinte sie sie hat eine zweite packung zuhause und hat sie genau für diese tage da raus genommen. Ich sage " du laberst scheiße " sie versucht weiterhin so zutun als wäre es die Wahrheit was sie sagt,irgednwann gibt sie nach und meint ich hab das gemacht um dich an mich zu binden. Ich raste aus und sage ihr durch die Blume das ich schluss mache und wir morgen früh direkt die Pille danach holen. Sie kriegt sowas ähnliches wie ein Anfall und weint, ich bin sauer sie sagte ich wollte das nicht bla bla bla am nächsten morgen gehen wir die Pille danach holen und beenden das Wocheende ganz normal weil sie nicht früher nachhause kann wegen dem Ticket . Die Tage danach telefonieren wir ganz normal weiter und bis heute hab ich es nicht geschafft richtig schluss zu machen weil meine Liebe zu stark ist und sie gerade alles versucht das ich da bleibe. Mein Kopf sagt macht Schluss, mein Herz sagt aber Nein es ist deine erste richtige Liebe.
Nun bin ich seid circa 2 Wochen jeden Tag down und weiß nicht mehr weiter. bitte helft mir ich kann echt nicht mehr ... 

Sorry für den Roman aber alles ist wichtig ..

"Sorry für den Roman aber alles ist wichtig .."

sorry, aber wenn man romane schreibt, sollte man diesen, den lesern zu liebe, eine gewisse struktur gegen!

zum beispiel sinnvolle absätze einfügen. sich um eine halbwegs vernünftige rechtschreibung und zeichesetzung bemühen. solche sachen halt.

ich hab nur die ersten und die letzten sätze gelesen.
deine freundin sollte erwachsen werden.
du solltest dich trennen.

und, ganz wichtig: du solltest mit mädels, bei denen du dir nicht 1000% sicher bist, dass du ihnen vertrauen kannst, dass sie die verhütung im griff haben, keinen sex ohne kondom haben. nie! never!!! die sichere anwendung des kondoms ist deine einzige chance als mann, zu verhindern, ungewollt vater zu werden!!!

Gefällt mir
16. November 2019 um 19:01
Beste Antwort

Noch was, du verwechselst verliebt sein mit Liebe. Ihr habt keine Liebe, du bist verliebt in sie, hast Hormonstau, willst Sex, das bindet euch. Du schreibst hier einen Roman mit 5000 Worten und erwähnst nicht mit einem Wort was du an deiner Freundin toll findest oder warum und wofür du sie doch ach so sehr liebst. Statt dessen 100 Dinge warum sie dir eigentlich permanent auf den Sack geht, merkst du selbst nicht wie komplett unlogisch das ist? Du hast Chemikalien in deinem Körper, die dich alles durch die rosa Brille sehen lassen und die rationales Denken verhindern. Spätestens wenn die Verliebtheitsphase vorbei ist, fällt es dir dann wie Schuppen von den Augen und du wirst dich selbst möglicherweise für deine Naivität verachten.

Das gibt noch ein böses Erwachen, bis dahin immer brav Kondome verwenden, aber nur deine eigenen, mitgebrachten, ohne Löcher.

Gefällt mir
16. November 2019 um 19:06
In Antwort auf godminion

Hallo liebes gofeminin Forum, ich weiß leider nicht mehr weiter und habe mich dazu entschieden hier mal um Rat zu fragen.

Es geht um folgendes, ich bin 19 Jahre alt meine Freundin ist 16 wir sind seid einem jahr in einer Fenrbeziehung. In den ersten 3 Monaten war sie auf einem Geburtstag, dort hat sie dann betrunken nen Typen ein Knutschfleck gemacht, sie hat mich direkt danach angerufen und es bereut. Ich habe ihr danach verziehen und gesagt sie muss sich aber das Vertrauen jetzt erstmal wieder aufbauen. Ende januar haben wir uns dann das erste mal in echt gesehen alles war perfekt. Die nächsten Monate liefen bis auf kleinere streiterein eigentlich perfekt bis Juni ... Im Juni ging es für sie auf eine Klassenfahrt, auf dieser Klassenfahrt waren auch Jungs die auf sie standen. Ich habe nicht großartig Eiferscuht gehabt oder ähnliches weil ich ihr vertraut habe. Doch ab dem 3ten Tag war sie aufeinmal anders zu mir, sie war eklig und hat mich eigentlich wie dreck behandelt. Am selben Tag hat sie mir geschrieben das ein Junge aus dem Jahrgang einen geblasen bekommen hat von einem Mädchen aus der Parallelklasse. Ich fand es ziemlich komisch und sagte wie ehrenlos es von diesem Mädchen ist da es in einer Beziehung war. Aufjedenfall meinte sie zu mir das der Junge angeblich Tom hieß, ich habe es erstmal geglaubt doch habe mich immer mehr gefragt warum sie so eklig mit mir redet. Irgendwann kam dann raus das ihr bester Freund sie in das Jungs haus eingeladen hat, sie hat ein Video davon in ihre Whatsapp Story gestellt und es für mich unsichtbar gemacht, irgendwann hat sie scih verplappert und meinte "Hä natürlich hast du das Video gesehen" Ich wusste aber das ich es nicht gesehen habe. Jedenfalls gab es dann noch ein Vorfall das ihr bester Freund erzählt hat das meine freundin angeblich meinte er hätte einen kleinen. Sie ging rüber ins Jungs haus um es zu klären und ich rief sie währenddessen an und sprach mit ihr, es stellt sich raus das sie mich auf Laut hatte und diese Jungs alles mitbekommen haben was ich gesagt habe. Am Ende der Klassenfahrt war sie immernoch eklig zu mir und redetet auch so mit mir am Telefon, währenddessen stellt ich den Verdacht auf das sie vlt ihren besten Freund ein geblasen hat da die beiden auch für eine gewisse zeit alleine im Zimmer waren. Aufjedenfall hab ich es erstmal so hingenommen und für mich "vergessen". Dann Anfang Juli bin ich für 3 Wochen zu ihr gefahren und es war die Hölle wir haben uns jeden tag gestritten, den Grund fand ich relativ schnell heraus, ich fragte sie wie ihr neues Instagram passwort ist und sie ging in einen Chat wo das Pw stand ( mir hat sie es auch geschrieben aber in einem kürzeren Text) aufjedenfall sah ich dann das dieser Text mit dem Passwort viel länger war als meiner und schloß daraus das sie es auch jemand anderen geschrieben hat. Abends haben wir uns gestritten und sie hat mich auf die Couch verfrachtet. Sie ging auf Toilette und ich nahm ihr handy und versteckte es erstmal bei mir, dann bin ich auf die couch gegangen Decke übern Kopf auf ihr Whatsapp gegangen während sie ihr Handy suchte und natürlich direkt in den chat vom "besten Freund " dort fand ich dann durch die suchfunktion schnell den besagten Text mit dem Passwort und naja noch mehr dort standen so Sachen wie "BF- Du musst jetzt auch nich weinend weg rennen, F- machst du das mit jeder oder bin ich besonders ?, BF- ich mach das mit jeder darauf musst du dir jetzt nichts einbilden." und noch mehr wie zum beispiel ein Chat am Wochenende nach der Klassenfahrt wo sie eine Audio von mir reingeschcikt hat in der ich ausraste und sie dazu zu ihm schreibt "was glaubt der eigentlich wer er ist" und sie weiter über mich laber, abgesehn davon wird dort geplant wie sich mich anlügt und mir erzählt bei ner Freundin zu schlafen und eigentlich zu ihm geht um dort mit ihm zu kochen und massiert zu werden . In mir brodelte es und ich konfrontierte sie um 3 Uhr Nachts damit sie fang sofort an zu weinen und meinte es ist ja nicht so wie es aussieht, ich rastet aus und sagte ihr "willst du mich verarschen bist du mir Fremdgegangen hast du ihn ein geblasen ?" sie meinte "Nein das war wirklich dieser Tom" aber angeblich hätte ihr bester Freund und seine Freunde sie bedroht sowas zu schreiben damit unsere beziehung kaputt geht. sie schwor mir auf unsere bezihung und ihr heiliges Pflegepferd das dass jetzt die Wahrheit ist, ich naiv glaubte ihr und vertraute ihr wieder. Die restlichen tage der 3 Wochen vergingen jetzt friedlicher doch ich war schon ziemlich froh wieder zuhause zu sein. zwei Wochen später flog ich mit meiner Familie in den Türkei Urlaub und träumte mittich des Urlaubs davon das es wieder eine lüge war mit diesem Tom (ich habe keine Ahnung warum war wohl ein Bauchgefühl) aufjedenfall lag ich dann am Pool und überlegte ob ich diesen tom bei Instagram anschreiben sollte und ihn mal frage ob das so stimmt, nach zwei tägigen Überlegen tat ich es und naja er bestätigte mir das es nicht so passiert ist und noch schlimmer er war nichtmal auf Klassenfahrt dabei weil durch eine Bein verletzung nicht mit konnte außerdem würde er seine 1,5 Jahre bezihung nicht für sowas aufs spiel setzen .. Ich war wieder geschockt und Enttäuscht, es tat auch weh schließlich hat sie es mir wieder geschworen. Ein paar stunden später konfrontierte ich sie mit meinem Beweis, sie stritt es ab und meinte " Hä natürlich war er dabei warte ich beweis es dir " und holte eine Freundin in die Telefon Konferenz die mir beweisen sollte das er dabei war sie meinten dann mir zu erzählen das er in nem Rollstuhl dabei war und er sicherlich der jenige ist der den Blowjob bekommen hat  ich sagte " verarscht jemand anderes, ich habe beweise warum sollte er mich anlügen ? " und ich legte auf . Dann schrieb meine Freundin mir das sie es mir Beweisen wird und dass sie jetzt wo hinfährt dann würde ich es sehen. Sie fuhr zur selben Freundin die mich davor verarscht hat und die erzählte mir dann das sie dem besten Freund meiner Freundin einen geblasen hat. Ich habe gesagt ich brauch zeit um drüber nachzudenken nach circa 3h hab ich ihr wieder verziehen weil meine Liebe irgednwie zu stark war. Ich habe gesagt aber ab jetzt will ich nicht mehr angelogen werden ansonsten ist es vorbei. Eine Woche später war ein Dorffest meine einzige bedingung war das sie nicht ins party Zelt gehen soll dann kann sie gerne hingehen, naja wie ist es gekommen ? Richtig sie ist rein gegagen und ich hab es zufällig durch eine Insta Story gesehen sie versicherte mir das sie nur 10 min drin war um zu gucken wie sie mit der Menschenmasse klar kommt . Ich habe ihr Wieder verziehen. Wir planten nun nach 10 Monaten das  sie das erste mal mit ihren Eltern zu mir hochfährt aber das sie nicht bei mir schläft weil meine Eltern nicht wollten das ein Minderjähriges Mädchen bei uns schläft außerdem meinten sie das sie noch nicht reif genug ist und sie nicht mit ihr oder ihrer Familie zutun haben wollen. Ich erzählte es meiner Freundin und sagte ihr das sie das bitte ihren Eltern sagt, damit diese ein 3 bett zimmer kaufen können und nicht mit der Erwartung hingehn mit meinen Eltern zu sprechen. sie erzählte mir 4 Wochen jeden Tag lang sie macht es bald letzendlich meinte sie 2 Tage vorher sie wissen nun bescheid und ich glaubte ihr ... Am Freitag kamen sie dann an, sie holten mich neben unserer Wohnung ab und wie fuhren gemeinsam zum Hotel dann sah ich wie die Eltern alleine ins Hotel gingen und meine Freundin mich zur Seite zog und in dem moment wurde mir direkt klar sie hat es natürlich nicht gesagt. Ich wurde sauer udn fragte sie ob das ihr ernst ist weil wir jezt kein fucking Schlafplatz hatten, sie begründete es damit das sie mehr Zeit mit mir haben wollte. Wir fuhren erstmal in die Satdt und machten uns einen schönen tag Abends kam dann das Schlaf problem. Ich schrieb meinen Eltern habe mich aber flasch ausgedrückt und deshalb haben sie uns nicht reingelassen oder uns ein Schlafplatz organisert. Also musste ich es in die hand nehmen holte mir eine Decke aus meinem Zimmer, den Kellerschlüssel und machten uns ein Schlafplatz im Keller auf dem Boden ... Es war eine Horror Nacht meine Nerven lagen blank und ich war sauer am nächsten morgen schickte ich sie ins Hotel zu ihren Eltern damit sie dort duschen kann " sie lügte ihre Eltern an und meinte ja ich will hier Duschen weil die GEschwister von ihm die ganze Zeit ins Bad gekommen sind und ich mich unwohühle" Die Eltern glaubten es anscheind ? Außerdem haben die Eltern gefragt wann sie denn mit meien Eltern reden können sie lügte wieder und meinte Sonntag. Am Samstag fuhren wir gemeinsam mit ihren Eltern in die Statd auf der fahrt in die Stadt hab ich kein Wort mit ihr gewechselt weil ich abgefuckt war, sie wurde sauer in der Statdt stritten wir vor ihren Eltern und sie meinte ich hätte kein bock auf ihre Eltern die Eltern schcikten uns alleine Weg . Am Sonntag bin ich dann mit ihren Eltern und ihr zu einem Konzert in Bremen gefahren die fahrt war ok, außer das im Radio ein Bericht über einen Freund lief der die ganze Familie der Freundin umgebracht hat und ihre Mutter mich dabei anschaute wo ich mir dachte "Was willst du denn jetzt von mir" ich ignorierte es aber da ihre Mutter eh ein knicks weg hat ... Naja auf dem Konzert versuchte sie die ganze zeit sexuelle anspielung bei mir aber ich hatte durch die ganze Situation wirklich null bock auf irgednwas sexuelles, sie wurde sauer und ignorierte mich. Mich hats nicht wirklich gestört wir fuhren nachdem Konzert mit der Bahn zu ihr Nachhause,ich hörte Musik und sie machte ihr Ding ich war absolut genervt und wollte eigentlich nachhause das ging aber nicht weil mein Rück ticket erst Dienstag gültig war ... Ihre Eltern holten uns vom Bahnhof ab und fuhren uns Nachhause. Abends im Bett erzählte sie mir das wir Montag schule schwänzen werden und in ihre Satdt fahren, sie meinte ihre Eltenr würde es gerade nicht jucken. Am nächsten morgen (Montag) fuhren ihre Eltern uns dann zum Bahnhof setzten uns ab wir stiegen nicht in den Schul Zug ein, aufeinmal sahen wir das Eltern Auto wie sie eine Kontroll fahrt machen danach brach Chaos aus ihre Eltern kamen angerannt beschimpften uns meinten "Wie kannst du das zulassen? " ich schwieg einfach dachte mir in welcher RTL Show bin ich hier eigentlich gelandet. sie fuhren mit uns nachhause dann gabs ein Gespräch in der Küche indem sie versuchten mich immer wieder einzubinden,sodass ich was gegen meine Freundin sage. Ich antworte immer nur " ich möchte mich da nicht einmischen das ist ihr Ding " dann wollten sie die Telefonnummer meiner Eltern ich weigerte mich weil dann die ganze Lüge, die meine Freundin uns eingebrockt hat, aufgeflogen wäre. Danach schrien sich meine Freundin und ihre Eltern an sie drohten sich mit Heim und Jugendamt und ich stand da wie Peek Ass und dachte mir wieder wo bin ich hier gelandet. Aufeinmal beschimpfte ihre Mutter meine freundin als "Mistbalk" und fing an zu weinen dann zog meine Freundin mich raus und meinte wir müssen weg rennen ich war maximal verwirrt und wir rannten in einen seiten weg , aufeinmal hielt eine Nachbarin an und wir stiegen in ihr Auto. Die Nachbarin und meine Freundin redeten, ich schwieg und wollte einfach Nach hause. Sie fuhr uns zurück zu ihr Nachhause und wir gingen oben in ihr Zimmer. Die Nachbarin redetete noch mit ihren Eltern. Während wir oben warteten machte ich eine Audio an meine Eltern in der ich ihn im grunde genommen sagte " ihr hattet recht". Nach ein paar Stunden gab es nun das klärende Gespräch.. Ich wurde in die Mitte gesetzt und was dann passiert ist kann man sich nicht ausdenken. Ihre Eltern guckten mich nicht an und ihre Mutter meinte sowas wie " Seidem er da ist fängst du an zu lügen, das hast du vorher nie gemacht" und "Seitdem er da ist schwänzt du Schule" ich war überfordert und wusste nicht was ich tun sollte (im nachhinein wäre ich einfach aufgestanden und hätte gesagt hier ist das Gespräch für mich beendet" das meine Freundin lügt wurde auf mich geschoben und ich wurde für alles verantwortlich gemacht meine Freundin sagte nichts dazu ... Am nächsten Tag wurde ich mit einem kalten tschüss von ihren Eltern verabschiedet. Ich war heil froh endlich nachhause zu fahren. Ein paar Tage später sagte ich ihr wenn sie jetzt noch mehr lügt mach ichd as nicht mehr mit, außerdem fahr ich nicht mehr zu ihr runter, ich möchte nicht weil ich mich da nun unwohl fühle. 
So und wenn ihr jetzt denkt schlimmer kanns doch gar nicht mehr werden ? Oh doch ! 
Wir entschieden usn das sie noch mal zu mir hochfährt und wir uns für 2 Nächte ein Hotelzimmer holen. Ich sagte ihr wenn du dich wieder ganz normal an diesem Wochenende verhälsz seh ich über die vergangenheit hinweg und alles ist wieder gut . Sie verspach mir sie würde es mir zeigen. Ein paar Tage vor dem Wochenende erzählte sie mir davon das sie heute von einer Freundin erfahren hat das sie absichtlich die Pille vergisst und es ihrem Freund nicht sagt. Ich meinte zu ihr wie ehrenlos das ist sowas zu machen sie stimmte mir zu (warum ich das erzähl wird gleich wichtig ). So Freitag Wochenende sie kommt an alles ist perfekt sie ist wie früher, wir fahren ins Hotel holen uns das Zimmer haben Sex, bis ca 19:55. Nun klingelt der wecker für die Pille ich sag ihr nimm die Pille sie sagt sie hat die genommen wir gehen raus spazieren kommen gegen 22 uhr wieder ins Hotel, haben wieder Sex ohne Kondom. Nachdem Sex frag ich warum auch immer ob sie die Pille genommen hat, sie meint "Ja hab ich" und geht auf Klo ich geh an ihr Rucksack und seh das sie die Pille nicht genommen hat, schlimmer noch Sie hat sie Dienstag und Mittwoch auch nicht genommen (an beiden Tagen war ich bis 22 Uhr arbeiten) ich frage nach warum die zu sind und warum sie Freitag nicht genommen hat, sie ist abgefucked und meint " dann nehm ich Freitag halt jetzt" zu Diensatg und Mittwoch meinte sie sie hat eine zweite packung zuhause und hat sie genau für diese tage da raus genommen. Ich sage " du laberst scheiße " sie versucht weiterhin so zutun als wäre es die Wahrheit was sie sagt,irgednwann gibt sie nach und meint ich hab das gemacht um dich an mich zu binden. Ich raste aus und sage ihr durch die Blume das ich schluss mache und wir morgen früh direkt die Pille danach holen. Sie kriegt sowas ähnliches wie ein Anfall und weint, ich bin sauer sie sagte ich wollte das nicht bla bla bla am nächsten morgen gehen wir die Pille danach holen und beenden das Wocheende ganz normal weil sie nicht früher nachhause kann wegen dem Ticket . Die Tage danach telefonieren wir ganz normal weiter und bis heute hab ich es nicht geschafft richtig schluss zu machen weil meine Liebe zu stark ist und sie gerade alles versucht das ich da bleibe. Mein Kopf sagt macht Schluss, mein Herz sagt aber Nein es ist deine erste richtige Liebe.
Nun bin ich seid circa 2 Wochen jeden Tag down und weiß nicht mehr weiter. bitte helft mir ich kann echt nicht mehr ... 

Sorry für den Roman aber alles ist wichtig ..

Beende die Beziehung. Das hat keinen Sinn. Deine Freundin ist ein Teenager, fast noch ein Kind. Sie probiert sich aus, moechte andere Jungs kennenlernen, moechte ins Partyzelt....moechte alle Dinge machen die Teenager eben machen und ausprobieren. 

Sie ist nicht reif genug fuer eine Beziehung wie du sie willst. 

Gefällt mir
16. November 2019 um 19:46
In Antwort auf godminion

Hallo liebes gofeminin Forum, ich weiß leider nicht mehr weiter und habe mich dazu entschieden hier mal um Rat zu fragen.

Es geht um folgendes, ich bin 19 Jahre alt meine Freundin ist 16 wir sind seid einem jahr in einer Fenrbeziehung. In den ersten 3 Monaten war sie auf einem Geburtstag, dort hat sie dann betrunken nen Typen ein Knutschfleck gemacht, sie hat mich direkt danach angerufen und es bereut. Ich habe ihr danach verziehen und gesagt sie muss sich aber das Vertrauen jetzt erstmal wieder aufbauen. Ende januar haben wir uns dann das erste mal in echt gesehen alles war perfekt. Die nächsten Monate liefen bis auf kleinere streiterein eigentlich perfekt bis Juni ... Im Juni ging es für sie auf eine Klassenfahrt, auf dieser Klassenfahrt waren auch Jungs die auf sie standen. Ich habe nicht großartig Eiferscuht gehabt oder ähnliches weil ich ihr vertraut habe. Doch ab dem 3ten Tag war sie aufeinmal anders zu mir, sie war eklig und hat mich eigentlich wie dreck behandelt. Am selben Tag hat sie mir geschrieben das ein Junge aus dem Jahrgang einen geblasen bekommen hat von einem Mädchen aus der Parallelklasse. Ich fand es ziemlich komisch und sagte wie ehrenlos es von diesem Mädchen ist da es in einer Beziehung war. Aufjedenfall meinte sie zu mir das der Junge angeblich Tom hieß, ich habe es erstmal geglaubt doch habe mich immer mehr gefragt warum sie so eklig mit mir redet. Irgendwann kam dann raus das ihr bester Freund sie in das Jungs haus eingeladen hat, sie hat ein Video davon in ihre Whatsapp Story gestellt und es für mich unsichtbar gemacht, irgendwann hat sie scih verplappert und meinte "Hä natürlich hast du das Video gesehen" Ich wusste aber das ich es nicht gesehen habe. Jedenfalls gab es dann noch ein Vorfall das ihr bester Freund erzählt hat das meine freundin angeblich meinte er hätte einen kleinen. Sie ging rüber ins Jungs haus um es zu klären und ich rief sie währenddessen an und sprach mit ihr, es stellt sich raus das sie mich auf Laut hatte und diese Jungs alles mitbekommen haben was ich gesagt habe. Am Ende der Klassenfahrt war sie immernoch eklig zu mir und redetet auch so mit mir am Telefon, währenddessen stellt ich den Verdacht auf das sie vlt ihren besten Freund ein geblasen hat da die beiden auch für eine gewisse zeit alleine im Zimmer waren. Aufjedenfall hab ich es erstmal so hingenommen und für mich "vergessen". Dann Anfang Juli bin ich für 3 Wochen zu ihr gefahren und es war die Hölle wir haben uns jeden tag gestritten, den Grund fand ich relativ schnell heraus, ich fragte sie wie ihr neues Instagram passwort ist und sie ging in einen Chat wo das Pw stand ( mir hat sie es auch geschrieben aber in einem kürzeren Text) aufjedenfall sah ich dann das dieser Text mit dem Passwort viel länger war als meiner und schloß daraus das sie es auch jemand anderen geschrieben hat. Abends haben wir uns gestritten und sie hat mich auf die Couch verfrachtet. Sie ging auf Toilette und ich nahm ihr handy und versteckte es erstmal bei mir, dann bin ich auf die couch gegangen Decke übern Kopf auf ihr Whatsapp gegangen während sie ihr Handy suchte und natürlich direkt in den chat vom "besten Freund " dort fand ich dann durch die suchfunktion schnell den besagten Text mit dem Passwort und naja noch mehr dort standen so Sachen wie "BF- Du musst jetzt auch nich weinend weg rennen, F- machst du das mit jeder oder bin ich besonders ?, BF- ich mach das mit jeder darauf musst du dir jetzt nichts einbilden." und noch mehr wie zum beispiel ein Chat am Wochenende nach der Klassenfahrt wo sie eine Audio von mir reingeschcikt hat in der ich ausraste und sie dazu zu ihm schreibt "was glaubt der eigentlich wer er ist" und sie weiter über mich laber, abgesehn davon wird dort geplant wie sich mich anlügt und mir erzählt bei ner Freundin zu schlafen und eigentlich zu ihm geht um dort mit ihm zu kochen und massiert zu werden . In mir brodelte es und ich konfrontierte sie um 3 Uhr Nachts damit sie fang sofort an zu weinen und meinte es ist ja nicht so wie es aussieht, ich rastet aus und sagte ihr "willst du mich verarschen bist du mir Fremdgegangen hast du ihn ein geblasen ?" sie meinte "Nein das war wirklich dieser Tom" aber angeblich hätte ihr bester Freund und seine Freunde sie bedroht sowas zu schreiben damit unsere beziehung kaputt geht. sie schwor mir auf unsere bezihung und ihr heiliges Pflegepferd das dass jetzt die Wahrheit ist, ich naiv glaubte ihr und vertraute ihr wieder. Die restlichen tage der 3 Wochen vergingen jetzt friedlicher doch ich war schon ziemlich froh wieder zuhause zu sein. zwei Wochen später flog ich mit meiner Familie in den Türkei Urlaub und träumte mittich des Urlaubs davon das es wieder eine lüge war mit diesem Tom (ich habe keine Ahnung warum war wohl ein Bauchgefühl) aufjedenfall lag ich dann am Pool und überlegte ob ich diesen tom bei Instagram anschreiben sollte und ihn mal frage ob das so stimmt, nach zwei tägigen Überlegen tat ich es und naja er bestätigte mir das es nicht so passiert ist und noch schlimmer er war nichtmal auf Klassenfahrt dabei weil durch eine Bein verletzung nicht mit konnte außerdem würde er seine 1,5 Jahre bezihung nicht für sowas aufs spiel setzen .. Ich war wieder geschockt und Enttäuscht, es tat auch weh schließlich hat sie es mir wieder geschworen. Ein paar stunden später konfrontierte ich sie mit meinem Beweis, sie stritt es ab und meinte " Hä natürlich war er dabei warte ich beweis es dir " und holte eine Freundin in die Telefon Konferenz die mir beweisen sollte das er dabei war sie meinten dann mir zu erzählen das er in nem Rollstuhl dabei war und er sicherlich der jenige ist der den Blowjob bekommen hat  ich sagte " verarscht jemand anderes, ich habe beweise warum sollte er mich anlügen ? " und ich legte auf . Dann schrieb meine Freundin mir das sie es mir Beweisen wird und dass sie jetzt wo hinfährt dann würde ich es sehen. Sie fuhr zur selben Freundin die mich davor verarscht hat und die erzählte mir dann das sie dem besten Freund meiner Freundin einen geblasen hat. Ich habe gesagt ich brauch zeit um drüber nachzudenken nach circa 3h hab ich ihr wieder verziehen weil meine Liebe irgednwie zu stark war. Ich habe gesagt aber ab jetzt will ich nicht mehr angelogen werden ansonsten ist es vorbei. Eine Woche später war ein Dorffest meine einzige bedingung war das sie nicht ins party Zelt gehen soll dann kann sie gerne hingehen, naja wie ist es gekommen ? Richtig sie ist rein gegagen und ich hab es zufällig durch eine Insta Story gesehen sie versicherte mir das sie nur 10 min drin war um zu gucken wie sie mit der Menschenmasse klar kommt . Ich habe ihr Wieder verziehen. Wir planten nun nach 10 Monaten das  sie das erste mal mit ihren Eltern zu mir hochfährt aber das sie nicht bei mir schläft weil meine Eltern nicht wollten das ein Minderjähriges Mädchen bei uns schläft außerdem meinten sie das sie noch nicht reif genug ist und sie nicht mit ihr oder ihrer Familie zutun haben wollen. Ich erzählte es meiner Freundin und sagte ihr das sie das bitte ihren Eltern sagt, damit diese ein 3 bett zimmer kaufen können und nicht mit der Erwartung hingehn mit meinen Eltern zu sprechen. sie erzählte mir 4 Wochen jeden Tag lang sie macht es bald letzendlich meinte sie 2 Tage vorher sie wissen nun bescheid und ich glaubte ihr ... Am Freitag kamen sie dann an, sie holten mich neben unserer Wohnung ab und wie fuhren gemeinsam zum Hotel dann sah ich wie die Eltern alleine ins Hotel gingen und meine Freundin mich zur Seite zog und in dem moment wurde mir direkt klar sie hat es natürlich nicht gesagt. Ich wurde sauer udn fragte sie ob das ihr ernst ist weil wir jezt kein fucking Schlafplatz hatten, sie begründete es damit das sie mehr Zeit mit mir haben wollte. Wir fuhren erstmal in die Satdt und machten uns einen schönen tag Abends kam dann das Schlaf problem. Ich schrieb meinen Eltern habe mich aber flasch ausgedrückt und deshalb haben sie uns nicht reingelassen oder uns ein Schlafplatz organisert. Also musste ich es in die hand nehmen holte mir eine Decke aus meinem Zimmer, den Kellerschlüssel und machten uns ein Schlafplatz im Keller auf dem Boden ... Es war eine Horror Nacht meine Nerven lagen blank und ich war sauer am nächsten morgen schickte ich sie ins Hotel zu ihren Eltern damit sie dort duschen kann " sie lügte ihre Eltern an und meinte ja ich will hier Duschen weil die GEschwister von ihm die ganze Zeit ins Bad gekommen sind und ich mich unwohühle" Die Eltern glaubten es anscheind ? Außerdem haben die Eltern gefragt wann sie denn mit meien Eltern reden können sie lügte wieder und meinte Sonntag. Am Samstag fuhren wir gemeinsam mit ihren Eltern in die Statd auf der fahrt in die Stadt hab ich kein Wort mit ihr gewechselt weil ich abgefuckt war, sie wurde sauer in der Statdt stritten wir vor ihren Eltern und sie meinte ich hätte kein bock auf ihre Eltern die Eltern schcikten uns alleine Weg . Am Sonntag bin ich dann mit ihren Eltern und ihr zu einem Konzert in Bremen gefahren die fahrt war ok, außer das im Radio ein Bericht über einen Freund lief der die ganze Familie der Freundin umgebracht hat und ihre Mutter mich dabei anschaute wo ich mir dachte "Was willst du denn jetzt von mir" ich ignorierte es aber da ihre Mutter eh ein knicks weg hat ... Naja auf dem Konzert versuchte sie die ganze zeit sexuelle anspielung bei mir aber ich hatte durch die ganze Situation wirklich null bock auf irgednwas sexuelles, sie wurde sauer und ignorierte mich. Mich hats nicht wirklich gestört wir fuhren nachdem Konzert mit der Bahn zu ihr Nachhause,ich hörte Musik und sie machte ihr Ding ich war absolut genervt und wollte eigentlich nachhause das ging aber nicht weil mein Rück ticket erst Dienstag gültig war ... Ihre Eltern holten uns vom Bahnhof ab und fuhren uns Nachhause. Abends im Bett erzählte sie mir das wir Montag schule schwänzen werden und in ihre Satdt fahren, sie meinte ihre Eltenr würde es gerade nicht jucken. Am nächsten morgen (Montag) fuhren ihre Eltern uns dann zum Bahnhof setzten uns ab wir stiegen nicht in den Schul Zug ein, aufeinmal sahen wir das Eltern Auto wie sie eine Kontroll fahrt machen danach brach Chaos aus ihre Eltern kamen angerannt beschimpften uns meinten "Wie kannst du das zulassen? " ich schwieg einfach dachte mir in welcher RTL Show bin ich hier eigentlich gelandet. sie fuhren mit uns nachhause dann gabs ein Gespräch in der Küche indem sie versuchten mich immer wieder einzubinden,sodass ich was gegen meine Freundin sage. Ich antworte immer nur " ich möchte mich da nicht einmischen das ist ihr Ding " dann wollten sie die Telefonnummer meiner Eltern ich weigerte mich weil dann die ganze Lüge, die meine Freundin uns eingebrockt hat, aufgeflogen wäre. Danach schrien sich meine Freundin und ihre Eltern an sie drohten sich mit Heim und Jugendamt und ich stand da wie Peek Ass und dachte mir wieder wo bin ich hier gelandet. Aufeinmal beschimpfte ihre Mutter meine freundin als "Mistbalk" und fing an zu weinen dann zog meine Freundin mich raus und meinte wir müssen weg rennen ich war maximal verwirrt und wir rannten in einen seiten weg , aufeinmal hielt eine Nachbarin an und wir stiegen in ihr Auto. Die Nachbarin und meine Freundin redeten, ich schwieg und wollte einfach Nach hause. Sie fuhr uns zurück zu ihr Nachhause und wir gingen oben in ihr Zimmer. Die Nachbarin redetete noch mit ihren Eltern. Während wir oben warteten machte ich eine Audio an meine Eltern in der ich ihn im grunde genommen sagte " ihr hattet recht". Nach ein paar Stunden gab es nun das klärende Gespräch.. Ich wurde in die Mitte gesetzt und was dann passiert ist kann man sich nicht ausdenken. Ihre Eltern guckten mich nicht an und ihre Mutter meinte sowas wie " Seidem er da ist fängst du an zu lügen, das hast du vorher nie gemacht" und "Seitdem er da ist schwänzt du Schule" ich war überfordert und wusste nicht was ich tun sollte (im nachhinein wäre ich einfach aufgestanden und hätte gesagt hier ist das Gespräch für mich beendet" das meine Freundin lügt wurde auf mich geschoben und ich wurde für alles verantwortlich gemacht meine Freundin sagte nichts dazu ... Am nächsten Tag wurde ich mit einem kalten tschüss von ihren Eltern verabschiedet. Ich war heil froh endlich nachhause zu fahren. Ein paar Tage später sagte ich ihr wenn sie jetzt noch mehr lügt mach ichd as nicht mehr mit, außerdem fahr ich nicht mehr zu ihr runter, ich möchte nicht weil ich mich da nun unwohl fühle. 
So und wenn ihr jetzt denkt schlimmer kanns doch gar nicht mehr werden ? Oh doch ! 
Wir entschieden usn das sie noch mal zu mir hochfährt und wir uns für 2 Nächte ein Hotelzimmer holen. Ich sagte ihr wenn du dich wieder ganz normal an diesem Wochenende verhälsz seh ich über die vergangenheit hinweg und alles ist wieder gut . Sie verspach mir sie würde es mir zeigen. Ein paar Tage vor dem Wochenende erzählte sie mir davon das sie heute von einer Freundin erfahren hat das sie absichtlich die Pille vergisst und es ihrem Freund nicht sagt. Ich meinte zu ihr wie ehrenlos das ist sowas zu machen sie stimmte mir zu (warum ich das erzähl wird gleich wichtig ). So Freitag Wochenende sie kommt an alles ist perfekt sie ist wie früher, wir fahren ins Hotel holen uns das Zimmer haben Sex, bis ca 19:55. Nun klingelt der wecker für die Pille ich sag ihr nimm die Pille sie sagt sie hat die genommen wir gehen raus spazieren kommen gegen 22 uhr wieder ins Hotel, haben wieder Sex ohne Kondom. Nachdem Sex frag ich warum auch immer ob sie die Pille genommen hat, sie meint "Ja hab ich" und geht auf Klo ich geh an ihr Rucksack und seh das sie die Pille nicht genommen hat, schlimmer noch Sie hat sie Dienstag und Mittwoch auch nicht genommen (an beiden Tagen war ich bis 22 Uhr arbeiten) ich frage nach warum die zu sind und warum sie Freitag nicht genommen hat, sie ist abgefucked und meint " dann nehm ich Freitag halt jetzt" zu Diensatg und Mittwoch meinte sie sie hat eine zweite packung zuhause und hat sie genau für diese tage da raus genommen. Ich sage " du laberst scheiße " sie versucht weiterhin so zutun als wäre es die Wahrheit was sie sagt,irgednwann gibt sie nach und meint ich hab das gemacht um dich an mich zu binden. Ich raste aus und sage ihr durch die Blume das ich schluss mache und wir morgen früh direkt die Pille danach holen. Sie kriegt sowas ähnliches wie ein Anfall und weint, ich bin sauer sie sagte ich wollte das nicht bla bla bla am nächsten morgen gehen wir die Pille danach holen und beenden das Wocheende ganz normal weil sie nicht früher nachhause kann wegen dem Ticket . Die Tage danach telefonieren wir ganz normal weiter und bis heute hab ich es nicht geschafft richtig schluss zu machen weil meine Liebe zu stark ist und sie gerade alles versucht das ich da bleibe. Mein Kopf sagt macht Schluss, mein Herz sagt aber Nein es ist deine erste richtige Liebe.
Nun bin ich seid circa 2 Wochen jeden Tag down und weiß nicht mehr weiter. bitte helft mir ich kann echt nicht mehr ... 

Sorry für den Roman aber alles ist wichtig ..

Ich würde dir auch raten die Beziehung zu beenden. 

Du bist 19 und sie 16. 
Sind nur 3 Jahre Altersunterschied. Allerdings liegen da oft Welten dazwischen. 
Mit 16 ist man doch irgendwie noch Kind. Weiß noch nicht was man will, probiert aus und macht oft unlogische Dinge. 

Deine Freundin ist einfach noch nicht bereit für eine richtige Beziehung. Geschweige denn für Sex wenn ich lesen muss wie verantwortungslos sie mit der Verhütung umgeht. 
Wie schon geschrieben wurde, sei du so verantwortunsbewusst und benutze Kondome. 

Außerdem fehlt euch ein wichtiger Grundstein für eine funktionierende Beziehung. 
Gegenseitiges Vertrauen. 

Gefällt mir
17. November 2019 um 9:36

was willst du von einem Mädel dass noch so jung und unreif ist...  vermutlich nur einen Freund hat damit sie sagen kann sie hat einen...  aber keine Beziehung führen möchte sondern sich ausleben will ??

Gefällt mir