Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin lügt

Freundin lügt

9. Juli um 17:27
In Antwort auf benutzer123

Ich wollte diese Regeln schon lange absetzten und er hat nie mit gemacht.

und du hast vollkommen recht was du schreibst.

aber er hat genau so Regeln aufgestellt an die ich mich zu richten hatte.

uch ich hab ihm in den letzten Monaten oft genug gesagt das es do nicht mehr geht und auch warum.

wss ich machen will.. mit ihm reden und dan weiter sehen aber ich weiß das diese Regeln weg müssen.

und deswegen machst du es heimlich und belügst ihn in einer Tour

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

9. Juli um 17:55
In Antwort auf sxren_18247537

und deswegen machst du es heimlich und belügst ihn in einer Tour

Ja es stimmt ich habe ihn einmal angelogen und gesagt ich schriebe nicht mit ihm.

habe meinen Fehler aber ein gesehen und ihn dann immer gesagt wenn ich mit ihm geschrieben habe.

ausser wenn mein Freund eh bei mir war.. er schaut hab dh in mein Handy und alles und dann haben wir uns das nie gesagt.

ich hab mit ihm drüber geredet und gesagt wenn ich es immer sagen soll auch oke aber find es schon bisschen lustig.. also ich meine ich hätte doch wohl einen anderen Pin wenn ich was zu verbergen hätte oder nicht?

er kann sich jederzeit in mein Handy locken und er kennt von allen meinen insta, snap usw Seiten mein Passwort.

dirft kenn ich seine übrigens sich nicht😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 18:26
In Antwort auf benutzer123

Ja es stimmt ich habe ihn einmal angelogen und gesagt ich schriebe nicht mit ihm.

habe meinen Fehler aber ein gesehen und ihn dann immer gesagt wenn ich mit ihm geschrieben habe.

ausser wenn mein Freund eh bei mir war.. er schaut hab dh in mein Handy und alles und dann haben wir uns das nie gesagt.

ich hab mit ihm drüber geredet und gesagt wenn ich es immer sagen soll auch oke aber find es schon bisschen lustig.. also ich meine ich hätte doch wohl einen anderen Pin wenn ich was zu verbergen hätte oder nicht?

er kann sich jederzeit in mein Handy locken und er kennt von allen meinen insta, snap usw Seiten mein Passwort.

dirft kenn ich seine übrigens sich nicht😊

laut ihm hast du ihn mehr als 1 mal belogen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 19:54
In Antwort auf benutzer123

Ich denke wir können eine Beziehung führen.
sonst wären wir jetzt nicht fast seit 2 Jahren glücklich miteinander gewesen.
und das er keinen Kontakt mit anderen Freunden hat stimmt überhaupt nicht.

wir pflegen beide unsere Kontakte gut.
jedoch verbringen wir hald sich sehr viel Zeit zu zweit wo natürlich dann Freunde sich mal hinten bleiben.

Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt zum Beispiel durfte man nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben oder sogar sprechen. Ich musste mich erst daran gewöhen und ich liebte sie genug um das alles einzugehen.

...hier hat einer von Euch nicht einmal 1+1 zusammenzählen können ?

Da kannst Du mal sehen, wie unterschiedlich Euer beider Wahrnehmungen sind !

Für IHN war es gerade mal ein Jahr, während es für Dich bereits zwei Jahre sind.. ?

Nicht einmal hier seid Ihr Euch einig ?

Ich nehme mal an, dass Ihr alle beide nicht bereit seid, einander auch mal zuzuhören, was genau gesagt und gemeint ist. Und anstatt nach Lösungen zu suchen, schiebt Ihr einander gegenseitig die ''Schuld'' unter.

Das kann doch nichts Gescheites werden. Zu einer Beziehung gehört mehr als gegenseitige Schwüre - man muss erst einmal ''zueinander'' finden, damit Ihr von Euch sagen könnt, ein Paar zu sein. Ich sehe hier nur Schuldzuweisungen - von Zuneigung keine Spur und von Verständnis schon mal gar nicht.
Ihr seid eigentlich ''Kinder'' geblieben. Denn genau so gehen spielende Kinder miteinander um - nach meinen Beobachtungen.

Da kannst Du Dich nun äergern drüber oder nicht. Es wäre schön, würdest Du Dir wenigstens mal Gedanken darüber machen - denn es soll ja für DICH eine Hilfe sein - ich für mich brauche diese Hilfe schon lange nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 11:03
In Antwort auf benutzer123

Dan schreib ned. 😉

Ich schreibe um meine Meinung zu äußern, und ich lasse mir nicht diktieren ob und was ich zu einem Thema zu sagen habe. Immerhin leben wir in einer Demokratie mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung. Davon mache ich Gebrauch wann mir danach ist. Ob es dir passt oder nicht ist mir egal. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 16:25
In Antwort auf dipi2015

Ich schreibe um meine Meinung zu äußern, und ich lasse mir nicht diktieren ob und was ich zu einem Thema zu sagen habe. Immerhin leben wir in einer Demokratie mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung. Davon mache ich Gebrauch wann mir danach ist. Ob es dir passt oder nicht ist mir egal. 

Ich habe kein Problem damit wenn jemand seine eigene Meinung äußert.

aber wenn jemand sich über andere Menschen oder deren Situation lustig macht, dann ist das nicht in Ordnung!

Also behalte solche Sprüche egal bei wem für dich und hilf lieber anderen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 16:36
In Antwort auf gabriela1440

Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt zum Beispiel durfte man nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben oder sogar sprechen. Ich musste mich erst daran gewöhen und ich liebte sie genug um das alles einzugehen.

...hier hat einer von Euch nicht einmal 1+1 zusammenzählen können ?

Da kannst Du mal sehen, wie unterschiedlich Euer beider Wahrnehmungen sind !

Für IHN war es gerade mal ein Jahr, während es für Dich bereits zwei Jahre sind.. ?

Nicht einmal hier seid Ihr Euch einig ?

Ich nehme mal an, dass Ihr alle beide nicht bereit seid, einander auch mal zuzuhören, was genau gesagt und gemeint ist. Und anstatt nach Lösungen zu suchen, schiebt Ihr einander gegenseitig die ''Schuld'' unter.

Das kann doch nichts Gescheites werden. Zu einer Beziehung gehört mehr als gegenseitige Schwüre - man muss erst einmal ''zueinander'' finden, damit Ihr von Euch sagen könnt, ein Paar zu sein. Ich sehe hier nur Schuldzuweisungen - von Zuneigung keine Spur und von Verständnis schon mal gar nicht.
Ihr seid eigentlich ''Kinder'' geblieben. Denn genau so gehen spielende Kinder miteinander um - nach meinen Beobachtungen.

Da kannst Du Dich nun äergern drüber oder nicht. Es wäre schön, würdest Du Dir wenigstens mal Gedanken darüber machen - denn es soll ja für DICH eine Hilfe sein - ich für mich brauche diese Hilfe schon lange nicht mehr

Also erst mal hallo und zwar können wir beide 1 und 1 zusammenzählen 

es stimmt wir sind offiziell seit 1 Jahr zusammen aber da wer vorher schon was und fertig!

ich sage ja mit ein paar Zeilen kann man hier nicht sein ganzes Leben beschrieben bzw. sei Problem.

und ich denke anderen Personen geht das genau so.

natürlich können wir auch mit Freunden sprechen aber 100% sicher wissen die ja sich nichts.. hald immer entweder meine oder seine Meinung 

und wie ist das den entweder sie halten zu ihm, zu mir oder sie halten sich raus

und ihr ihr liest hier ein paar Zeilen und wollt dan sagen das ihr etwas richtiges schriebt? Ich denke es werden sich oft schlechte Ratschläge gegeben.. und das nicht absichtlich 

die Schuld schieben wir uns nicht untereinander zu.. ich bin bereit dafür schuld ein zu gestehen aber ich gebe eben auch nicht bei allen Dingen nach oder lasse mich wie den größten deppen hin stellen

das er nicht gerne spricht stimmt aber ich denke das liegt auch heutig daran das Jungs einfach nicht so gesprächig sind.. da beißen die Mädels wohl auf Granit 

das Kinder so nicht miteinander um gehen kann ich dir sagen 😂😂 ich studiere nämlich kindheitspädagogik (usw.) dass was Kinder machen sind Rollenspiele und haben damit überhaupt nicht zu tun😂 als hört auf immer über Kindergarten/ Spielplatz oder jegliche andere Dinge zu sprechen 

die meisten von euch verhalten sich wie im Kindergarten und schieben allen irgendwelche schuld zu oder beschimpfen oder machen sich wegen „normalen“ Dingen Lustig
 
in bezihungen macht man nun mal Fehler oder streitet sich mal.. das ist menschlich 


das ist schön das du keine Hilfe brauchst ich nämlich für meine Kenntnisse sich nicht..

ich bin bin ein sehr sozialer und hilfsbereiter Mensch und komme eigentlich auf Anhieb mit Menschen gut aus.. gibt natürlich auch andere, aber man versteht sich hald nunmal nicht mit jeden 

ich bin allgemein auch sehr zufrieden mit meinem Leben und kann mich nicht beklagen 

mein Gott wir hatten hald jetzt mit der allgemein Situation Pech und das wir nicht schon früher etwas dagegen gemacht haben 

Tipp an euch: es wäre schön wenn ihr euch schon hinsetzt und alles lest und ich denke mal die meisten sich helfen wollen.. das ihr vielleicht wirklich gute Tipps gebt oder von eigenen bezihungen etwas erzöhlt 

wie eure Beziehung zb so gut hin haut oder was ihr für Fehler gemacht habt die ihr nicht mehr wiederholen würden.. ja genau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 17:29
In Antwort auf benutzer123

Also erst mal hallo und zwar können wir beide 1 und 1 zusammenzählen 

es stimmt wir sind offiziell seit 1 Jahr zusammen aber da wer vorher schon was und fertig!

ich sage ja mit ein paar Zeilen kann man hier nicht sein ganzes Leben beschrieben bzw. sei Problem.

und ich denke anderen Personen geht das genau so.

natürlich können wir auch mit Freunden sprechen aber 100% sicher wissen die ja sich nichts.. hald immer entweder meine oder seine Meinung 

und wie ist das den entweder sie halten zu ihm, zu mir oder sie halten sich raus

und ihr ihr liest hier ein paar Zeilen und wollt dan sagen das ihr etwas richtiges schriebt? Ich denke es werden sich oft schlechte Ratschläge gegeben.. und das nicht absichtlich 

die Schuld schieben wir uns nicht untereinander zu.. ich bin bereit dafür schuld ein zu gestehen aber ich gebe eben auch nicht bei allen Dingen nach oder lasse mich wie den größten deppen hin stellen

das er nicht gerne spricht stimmt aber ich denke das liegt auch heutig daran das Jungs einfach nicht so gesprächig sind.. da beißen die Mädels wohl auf Granit 

das Kinder so nicht miteinander um gehen kann ich dir sagen 😂😂 ich studiere nämlich kindheitspädagogik (usw.) dass was Kinder machen sind Rollenspiele und haben damit überhaupt nicht zu tun😂 als hört auf immer über Kindergarten/ Spielplatz oder jegliche andere Dinge zu sprechen 

die meisten von euch verhalten sich wie im Kindergarten und schieben allen irgendwelche schuld zu oder beschimpfen oder machen sich wegen „normalen“ Dingen Lustig
 
in bezihungen macht man nun mal Fehler oder streitet sich mal.. das ist menschlich 


das ist schön das du keine Hilfe brauchst ich nämlich für meine Kenntnisse sich nicht..

ich bin bin ein sehr sozialer und hilfsbereiter Mensch und komme eigentlich auf Anhieb mit Menschen gut aus.. gibt natürlich auch andere, aber man versteht sich hald nunmal nicht mit jeden 

ich bin allgemein auch sehr zufrieden mit meinem Leben und kann mich nicht beklagen 

mein Gott wir hatten hald jetzt mit der allgemein Situation Pech und das wir nicht schon früher etwas dagegen gemacht haben 

Tipp an euch: es wäre schön wenn ihr euch schon hinsetzt und alles lest und ich denke mal die meisten sich helfen wollen.. das ihr vielleicht wirklich gute Tipps gebt oder von eigenen bezihungen etwas erzöhlt 

wie eure Beziehung zb so gut hin haut oder was ihr für Fehler gemacht habt die ihr nicht mehr wiederholen würden.. ja genau

..aha ... und Du wirst Dich dann geduldig hinsetzen und Dir in Ruhe alles von uns durchlesen  ? 👨🏻 👩🏻  👀  👱🏻‍♀️ 👱🏻

Du hast nur was Entscheidendes vergessen:

Du hast diesen Thread NICHT erstellt - wirst also einen eigenen erstellen müssen, wenn wir Dir unsere Geschichten schreiben sollen -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 17:34
In Antwort auf benutzer123

Also erst mal hallo und zwar können wir beide 1 und 1 zusammenzählen 

es stimmt wir sind offiziell seit 1 Jahr zusammen aber da wer vorher schon was und fertig!

ich sage ja mit ein paar Zeilen kann man hier nicht sein ganzes Leben beschrieben bzw. sei Problem.

und ich denke anderen Personen geht das genau so.

natürlich können wir auch mit Freunden sprechen aber 100% sicher wissen die ja sich nichts.. hald immer entweder meine oder seine Meinung 

und wie ist das den entweder sie halten zu ihm, zu mir oder sie halten sich raus

und ihr ihr liest hier ein paar Zeilen und wollt dan sagen das ihr etwas richtiges schriebt? Ich denke es werden sich oft schlechte Ratschläge gegeben.. und das nicht absichtlich 

die Schuld schieben wir uns nicht untereinander zu.. ich bin bereit dafür schuld ein zu gestehen aber ich gebe eben auch nicht bei allen Dingen nach oder lasse mich wie den größten deppen hin stellen

das er nicht gerne spricht stimmt aber ich denke das liegt auch heutig daran das Jungs einfach nicht so gesprächig sind.. da beißen die Mädels wohl auf Granit 

das Kinder so nicht miteinander um gehen kann ich dir sagen 😂😂 ich studiere nämlich kindheitspädagogik (usw.) dass was Kinder machen sind Rollenspiele und haben damit überhaupt nicht zu tun😂 als hört auf immer über Kindergarten/ Spielplatz oder jegliche andere Dinge zu sprechen 

die meisten von euch verhalten sich wie im Kindergarten und schieben allen irgendwelche schuld zu oder beschimpfen oder machen sich wegen „normalen“ Dingen Lustig
 
in bezihungen macht man nun mal Fehler oder streitet sich mal.. das ist menschlich 


das ist schön das du keine Hilfe brauchst ich nämlich für meine Kenntnisse sich nicht..

ich bin bin ein sehr sozialer und hilfsbereiter Mensch und komme eigentlich auf Anhieb mit Menschen gut aus.. gibt natürlich auch andere, aber man versteht sich hald nunmal nicht mit jeden 

ich bin allgemein auch sehr zufrieden mit meinem Leben und kann mich nicht beklagen 

mein Gott wir hatten hald jetzt mit der allgemein Situation Pech und das wir nicht schon früher etwas dagegen gemacht haben 

Tipp an euch: es wäre schön wenn ihr euch schon hinsetzt und alles lest und ich denke mal die meisten sich helfen wollen.. das ihr vielleicht wirklich gute Tipps gebt oder von eigenen bezihungen etwas erzöhlt 

wie eure Beziehung zb so gut hin haut oder was ihr für Fehler gemacht habt die ihr nicht mehr wiederholen würden.. ja genau

Pech?  du nennst deine lügerei Pech??  schreibst vermutlich noch immer mit ihm!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 19:28

Du studierst also..mit 17🧐
da feilen die meisten noch an ihrem Abi....
ein Troll....🤦‍♀️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 19:48
In Antwort auf lusan

Du studierst also..mit 17🧐
da feilen die meisten noch an ihrem Abi....
ein Troll....🤦‍♀️

na ja ... ''Kindheitspädagogik''  ist nun auch eine reine Erfindung

aber klingt gut ... immerhin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 19:51

..sowas studiert man sicherlich im Kiga ...  ... ups .........................

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 22:08
In Antwort auf gabriela1440

na ja ... ''Kindheitspädagogik''  ist nun auch eine reine Erfindung

aber klingt gut ... immerhin

glauben heißt nicht wissen, gabriela!
https://www.ksh-muenchen.de/hochschule/campus-muenchen/fakultaeten-muenchen/fakultaet-soziale-arbeit-muenchen/bachelorstudiengaenge-fakultaet-soziale-arbeit-muenchen/kindheitspaedagogik-ba/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 22:12
In Antwort auf gabriela1440

..sowas studiert man sicherlich im Kiga ...  ... ups .........................

ich finds eher beängstigend, dass studenten wohl heutzutage keinen einzigen fehlerfreien satz mehr hinbekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 6:58
In Antwort auf batweazel

ich finds eher beängstigend, dass studenten wohl heutzutage keinen einzigen fehlerfreien satz mehr hinbekommen...

mich beängstigt mehr so ein Link wie oben. Angst ist wohl nicht ganz richtig - aber es wundert mich schon, dass bei all den Fakultäten kaum in der Praxis etwas davon zu merken ist. Wenn der Mensch sich endlich wieder darauf besinnen könnte, dass er ein MENSCH mit allen Sinnen ist und sich daran erinnern, dass Mitmenschlichkeit wichtiger ist als jedes Studium - denn lernen tun wir in der Praxis vor allem.
Vielen Eltern ist das gar nicht mehr bekannt. Die meisten brauchen ja selbst noch immer die Eltern, wie mir scheint. Denn irgendjemand muss schließlich Verantwortung übernehmen. Der Psychologe ist da sicher nicht der richtige Ansprechpartner dafür. Dafür verdient er aber ganz gut - hat sich das Studium immerhin ausgezahlt.

Na und die Rechtschreibung... wer braucht die denn schon noch, wo doch eh alles längst denglisch genutzt wird - da blickt denn eh keiner mehr durch

Und mit unserer reichen Sprache verlieren wir auch immer mehr das Gefühl und die Schönheit des Wortes.

Na, solange der Sex stimmt, wie es aussieht ... wer braucht da noch Worte oder Sprache? /Ironie off

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 9:10
In Antwort auf benutzer123

Also erst mal hallo und zwar können wir beide 1 und 1 zusammenzählen 

es stimmt wir sind offiziell seit 1 Jahr zusammen aber da wer vorher schon was und fertig!

ich sage ja mit ein paar Zeilen kann man hier nicht sein ganzes Leben beschrieben bzw. sei Problem.

und ich denke anderen Personen geht das genau so.

natürlich können wir auch mit Freunden sprechen aber 100% sicher wissen die ja sich nichts.. hald immer entweder meine oder seine Meinung 

und wie ist das den entweder sie halten zu ihm, zu mir oder sie halten sich raus

und ihr ihr liest hier ein paar Zeilen und wollt dan sagen das ihr etwas richtiges schriebt? Ich denke es werden sich oft schlechte Ratschläge gegeben.. und das nicht absichtlich 

die Schuld schieben wir uns nicht untereinander zu.. ich bin bereit dafür schuld ein zu gestehen aber ich gebe eben auch nicht bei allen Dingen nach oder lasse mich wie den größten deppen hin stellen

das er nicht gerne spricht stimmt aber ich denke das liegt auch heutig daran das Jungs einfach nicht so gesprächig sind.. da beißen die Mädels wohl auf Granit 

das Kinder so nicht miteinander um gehen kann ich dir sagen 😂😂 ich studiere nämlich kindheitspädagogik (usw.) dass was Kinder machen sind Rollenspiele und haben damit überhaupt nicht zu tun😂 als hört auf immer über Kindergarten/ Spielplatz oder jegliche andere Dinge zu sprechen 

die meisten von euch verhalten sich wie im Kindergarten und schieben allen irgendwelche schuld zu oder beschimpfen oder machen sich wegen „normalen“ Dingen Lustig
 
in bezihungen macht man nun mal Fehler oder streitet sich mal.. das ist menschlich 


das ist schön das du keine Hilfe brauchst ich nämlich für meine Kenntnisse sich nicht..

ich bin bin ein sehr sozialer und hilfsbereiter Mensch und komme eigentlich auf Anhieb mit Menschen gut aus.. gibt natürlich auch andere, aber man versteht sich hald nunmal nicht mit jeden 

ich bin allgemein auch sehr zufrieden mit meinem Leben und kann mich nicht beklagen 

mein Gott wir hatten hald jetzt mit der allgemein Situation Pech und das wir nicht schon früher etwas dagegen gemacht haben 

Tipp an euch: es wäre schön wenn ihr euch schon hinsetzt und alles lest und ich denke mal die meisten sich helfen wollen.. das ihr vielleicht wirklich gute Tipps gebt oder von eigenen bezihungen etwas erzöhlt 

wie eure Beziehung zb so gut hin haut oder was ihr für Fehler gemacht habt die ihr nicht mehr wiederholen würden.. ja genau

Ah, kindheitspädagogik, daher diese Idee mit den Regeln 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 10:36
In Antwort auf mervyn_18307586

Ah, kindheitspädagogik, daher diese Idee mit den Regeln 

das wär doch nochmal ne idee für ein neues buch aus der beliebten reihe "jedes kind kann....":

jedes kind kann treu sein lernen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 10:43
In Antwort auf batweazel

das wär doch nochmal ne idee für ein neues buch aus der beliebten reihe "jedes kind kann....":

jedes kind kann treu sein lernen!

.. das wäre mal ganz was Neues - bisher sind alle Kinder treu...


bis sie begriffen haben, dass ihre Eltern es offensichtlich nicht sind.

Zumindest begreift ein Kind relativ schnell, dass alle Erwachsenen lügen - es aber ihren Kindern verbieten, dies zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 10:56
In Antwort auf gast369

Hallo. Zu aller erst: Ich hoffe es ist kein Problem, dass ich als Mann hier bin.
Hier mein Problem:
Vorweg: ja unsere Beziehung war von Anfang an sehr von Eifersucht geprägt aber nicht meinerseits.

Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt zum Beispiel durfte man nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben oder sogar sprechen. Ich musste mich erst daran gewöhen und ich liebte sie genug um das alles einzugehen. 
vor ein paar Wochen lernten wir auf einer Party neue Leute kennen. Sie musste mit einem von denen etwas wegen Fahren klären und fragte mich ob sie ihm schreiben könnte, was sie natürlich auch durfte mit dem Vorbehalt, dass sie mir immer Bescheid geben sollte. Eine Woche später fragte ich sie dann ob sie noch mit ihm geschrieben hat, da sie nichts mehr davon erwähnt hatte, was sie verneinte. Ich fragte sie öfters aber es kam immer wieder ein nein. Nach ein paar stunden wollte ich nicht mehr locker lassen, da sie die ganze zeit ihr handy so gedreht hatte, dass ich auch ja nichts sehen könnte. Naja Ende der Geschichte: ie hat ihm die ganze Zeit geschrieben. Davon war ich schon mehr als beleidigt. Das Vertrauen hat auch einen großen Knacks abbekommen. Aber ich wollte nicht übertreiben, da der Grund für das Lügen ja nicht so schlimm war.
Eine Woche später fast das gleiche Spiel nochmal und sie hat mich wieder angelogen und das nicht nur einmal. Diesmal war es mir dann zu viel. Ich wollte die Beziehung beenden (was sie nicht abhielt weiterhin mit ihm zu schreiben). Wir versöhnten uns aber wieder und ich wollte ihr wieder eine Chance geben. 
Jetzt sind wir bei diesem Wochenende ratet mal was passiert ist: genau sie hat ihm geschrieben und es mir wieder verheimlicht obwohl klar ausgemacht war ohne irgend ein Missverständis, dass sie mir Bescheid geben sollte. Und sie hat es wieder geleugnet aber ich lies nicht locker und nach der Zeit rückte sie mit der Wahrheit raus.
Ich will die Beziehung nicht beenden, weil sie mit ihm geschrieben hat, sondern weil sie mich öfters wegen ihm angelogen hat.
Meine Frage an euch: wie würdet ihr Handeln/ findet ihr mein Verhalten richtig? Zu meiner Verteidigung: ich musste mich auch lange nach diesen Regeln richten, egal ob es mir gefiel oder nicht, woran auch viele Freundschaften zu Bruch gegangen sind.

LG Simon
 

Hi also ich kann als Frau sagen, dass Du in diesem Fall richtig gehandelt hast. Ich finde ihr ist/war eure Beziehung wohl nicht so wichtig und hat deshalb den Kontakt nicht zu ihm beendet. Unfair, finde ich es auch, dass Du dich zwar an die Regeln halten sollst, für sie diese Regeln aber offenbar nicht gelten! Also meine Unterstützung hast Du.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August um 15:19
In Antwort auf gast369

Hallo. Zu aller erst: Ich hoffe es ist kein Problem, dass ich als Mann hier bin.
Hier mein Problem:
Vorweg: ja unsere Beziehung war von Anfang an sehr von Eifersucht geprägt aber nicht meinerseits.

Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt zum Beispiel durfte man nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben oder sogar sprechen. Ich musste mich erst daran gewöhen und ich liebte sie genug um das alles einzugehen. 
vor ein paar Wochen lernten wir auf einer Party neue Leute kennen. Sie musste mit einem von denen etwas wegen Fahren klären und fragte mich ob sie ihm schreiben könnte, was sie natürlich auch durfte mit dem Vorbehalt, dass sie mir immer Bescheid geben sollte. Eine Woche später fragte ich sie dann ob sie noch mit ihm geschrieben hat, da sie nichts mehr davon erwähnt hatte, was sie verneinte. Ich fragte sie öfters aber es kam immer wieder ein nein. Nach ein paar stunden wollte ich nicht mehr locker lassen, da sie die ganze zeit ihr handy so gedreht hatte, dass ich auch ja nichts sehen könnte. Naja Ende der Geschichte: ie hat ihm die ganze Zeit geschrieben. Davon war ich schon mehr als beleidigt. Das Vertrauen hat auch einen großen Knacks abbekommen. Aber ich wollte nicht übertreiben, da der Grund für das Lügen ja nicht so schlimm war.
Eine Woche später fast das gleiche Spiel nochmal und sie hat mich wieder angelogen und das nicht nur einmal. Diesmal war es mir dann zu viel. Ich wollte die Beziehung beenden (was sie nicht abhielt weiterhin mit ihm zu schreiben). Wir versöhnten uns aber wieder und ich wollte ihr wieder eine Chance geben. 
Jetzt sind wir bei diesem Wochenende ratet mal was passiert ist: genau sie hat ihm geschrieben und es mir wieder verheimlicht obwohl klar ausgemacht war ohne irgend ein Missverständis, dass sie mir Bescheid geben sollte. Und sie hat es wieder geleugnet aber ich lies nicht locker und nach der Zeit rückte sie mit der Wahrheit raus.
Ich will die Beziehung nicht beenden, weil sie mit ihm geschrieben hat, sondern weil sie mich öfters wegen ihm angelogen hat.
Meine Frage an euch: wie würdet ihr Handeln/ findet ihr mein Verhalten richtig? Zu meiner Verteidigung: ich musste mich auch lange nach diesen Regeln richten, egal ob es mir gefiel oder nicht, woran auch viele Freundschaften zu Bruch gegangen sind.

LG Simon
 

Danke an alle, die noch geantwortet haben. 

Kleines Update: Irgendwie hatte ich im Gefühl, dass da etwas nicht stimmen konnte. Habe ihr nich eine chance gegeben. Habe dann den chat gelesen (ich weiss, dass war nicht richtig war). Die beiden haben sich sehr eindeutige Anspielungen gemacht und auch ein Treffen zum Geschlechtsverkehr vereinbart (in der zeit in der ich es beenedet habe). 
Theoretisch ist ja nichts daran verwerflich nur ist sie ja dann wieder mir mir zusammeb und hat ihm nichts gesagt usw.. 
Waren auch noch auf parties als wir zusammen waren und da hat sie sich immer mit ihm zum reden getroffen obwohl ich sagte ich will das nicht. 
Es gab auch noch andere Kleinigkeiten. 

Wie man sich nur in Menschen täuschen kann. 

Liebe Grüsse
Simon


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August um 16:00
In Antwort auf gast369

Danke an alle, die noch geantwortet haben. 

Kleines Update: Irgendwie hatte ich im Gefühl, dass da etwas nicht stimmen konnte. Habe ihr nich eine chance gegeben. Habe dann den chat gelesen (ich weiss, dass war nicht richtig war). Die beiden haben sich sehr eindeutige Anspielungen gemacht und auch ein Treffen zum Geschlechtsverkehr vereinbart (in der zeit in der ich es beenedet habe). 
Theoretisch ist ja nichts daran verwerflich nur ist sie ja dann wieder mir mir zusammeb und hat ihm nichts gesagt usw.. 
Waren auch noch auf parties als wir zusammen waren und da hat sie sich immer mit ihm zum reden getroffen obwohl ich sagte ich will das nicht. 
Es gab auch noch andere Kleinigkeiten. 

Wie man sich nur in Menschen täuschen kann. 

Liebe Grüsse
Simon


 

Sie hat ja selber geschrieben sie hat sivh zufällig mit ihm getroffen und dann geredet. War aber über whatsapp vereinbart

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August um 16:32
In Antwort auf gast369

Danke an alle, die noch geantwortet haben. 

Kleines Update: Irgendwie hatte ich im Gefühl, dass da etwas nicht stimmen konnte. Habe ihr nich eine chance gegeben. Habe dann den chat gelesen (ich weiss, dass war nicht richtig war). Die beiden haben sich sehr eindeutige Anspielungen gemacht und auch ein Treffen zum Geschlechtsverkehr vereinbart (in der zeit in der ich es beenedet habe). 
Theoretisch ist ja nichts daran verwerflich nur ist sie ja dann wieder mir mir zusammeb und hat ihm nichts gesagt usw.. 
Waren auch noch auf parties als wir zusammen waren und da hat sie sich immer mit ihm zum reden getroffen obwohl ich sagte ich will das nicht. 
Es gab auch noch andere Kleinigkeiten. 

Wie man sich nur in Menschen täuschen kann. 

Liebe Grüsse
Simon


 

schade dass du nochmal nach einem Tritt gebettelt hast....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August um 17:29
In Antwort auf ai_18454549

schade dass du nochmal nach einem Tritt gebettelt hast....

Ja wird mir auch immer klarer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram