Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin lügt

Freundin lügt

8. Juli um 8:12

Hallo. Zu aller erst: Ich hoffe es ist kein Problem, dass ich als Mann hier bin.
Hier mein Problem:
Vorweg: ja unsere Beziehung war von Anfang an sehr von Eifersucht geprägt aber nicht meinerseits.

Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt zum Beispiel durfte man nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben oder sogar sprechen. Ich musste mich erst daran gewöhen und ich liebte sie genug um das alles einzugehen.
vor ein paar Wochen lernten wir auf einer Party neue Leute kennen. Sie musste mit einem von denen etwas wegen Fahren klären und fragte mich ob sie ihm schreiben könnte, was sie natürlich auch durfte mit dem Vorbehalt, dass sie mir immer Bescheid geben sollte. Eine Woche später fragte ich sie dann ob sie noch mit ihm geschrieben hat, da sie nichts mehr davon erwähnt hatte, was sie verneinte. Ich fragte sie öfters aber es kam immer wieder ein nein. Nach ein paar stunden wollte ich nicht mehr locker lassen, da sie die ganze zeit ihr handy so gedreht hatte, dass ich auch ja nichts sehen könnte. Naja Ende der Geschichte: ie hat ihm die ganze Zeit geschrieben. Davon war ich schon mehr als beleidigt. Das Vertrauen hat auch einen großen Knacks abbekommen. Aber ich wollte nicht übertreiben, da der Grund für das Lügen ja nicht so schlimm war.
Eine Woche später fast das gleiche Spiel nochmal und sie hat mich wieder angelogen und das nicht nur einmal. Diesmal war es mir dann zu viel. Ich wollte die Beziehung beenden (was sie nicht abhielt weiterhin mit ihm zu schreiben). Wir versöhnten uns aber wieder und ich wollte ihr wieder eine Chance geben.
Jetzt sind wir bei diesem Wochenende ratet mal was passiert ist: genau sie hat ihm geschrieben und es mir wieder verheimlicht obwohl klar ausgemacht war ohne irgend ein Missverständis, dass sie mir Bescheid geben sollte. Und sie hat es wieder geleugnet aber ich lies nicht locker und nach der Zeit rückte sie mit der Wahrheit raus.
Ich will die Beziehung nicht beenden, weil sie mit ihm geschrieben hat, sondern weil sie mich öfters wegen ihm angelogen hat.
Meine Frage an euch: wie würdet ihr Handeln/ findet ihr mein Verhalten richtig? Zu meiner Verteidigung: ich musste mich auch lange nach diesen Regeln richten, egal ob es mir gefiel oder nicht, woran auch viele Freundschaften zu Bruch gegangen sind.

LG Simon

Mehr lesen

8. Juli um 8:41

Wie alt seid Ihr beide?
Das ist natürlich blöd, wenn die Regel vor allem für Dich gilt, für sie anscheinend nicht.
Wenn sie so dreist handelt solltest Du nicht drohen sondern handeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 8:42

Erstens finde ich die Regelung, nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben zu dürfen, sehr dämlich.

Zweitens macht man sich zum Horst, wenn man Dinge ankündigt und nicht durchzieht.
Dadurch wird man unglaubwürdig.

Wäre es denn nicht als Königsweg sinnvoll, diese Regel aufzuheben?
Der Aufsteller hält sich ja auch nicht dran...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 8:48
In Antwort auf sophos75

Wie alt seid Ihr beide?
Das ist natürlich blöd, wenn die Regel vor allem für Dich gilt, für sie anscheinend nicht.
Wenn sie so dreist handelt solltest Du nicht drohen sondern handeln

Hallo, danke für die Antwort.
Ich bin 18 und sie ist 17. Die Regeln galten eigentlich für uns beide. 
Mir geht es inzwischen gar nicht mehr ums schreiben an sich sondern um das dreiste ins Gesicht lügen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 8:53
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Erstens finde ich die Regelung, nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben zu dürfen, sehr dämlich.

Zweitens macht man sich zum Horst, wenn man Dinge ankündigt und nicht durchzieht.
Dadurch wird man unglaubwürdig.

Wäre es denn nicht als Königsweg sinnvoll, diese Regel aufzuheben?
Der Aufsteller hält sich ja auch nicht dran...

Hi, danke für die Zeit. 
Das wäre denke ich auch eigentlich sinnvoll.
Es fällt mir aber sehr schwer, da ich mich langsam an diese Regeln gewöhnt habe und ich ehrlich gesagt nicht einsehe, dass die Regeln geändert werden, wenn diese ihr nicht mehr passen, ich musste mich auch an ihre Regeln halten. Inzwischen schreiben sie schon sehr private Dinge, die nur unsere besten Freunde wissen und das obwohl sie sich nichtmal 2 monate kennen. Ich frage mich auch langsam welche Bedeutung er für sie hat

Grüsse
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:04
In Antwort auf gast369

Hi, danke für die Zeit. 
Das wäre denke ich auch eigentlich sinnvoll.
Es fällt mir aber sehr schwer, da ich mich langsam an diese Regeln gewöhnt habe und ich ehrlich gesagt nicht einsehe, dass die Regeln geändert werden, wenn diese ihr nicht mehr passen, ich musste mich auch an ihre Regeln halten. Inzwischen schreiben sie schon sehr private Dinge, die nur unsere besten Freunde wissen und das obwohl sie sich nichtmal 2 monate kennen. Ich frage mich auch langsam welche Bedeutung er für sie hat

Grüsse
 

Wie reagiert sie eigentlich, wenn Du sie bei der Lüge ertappst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:07
In Antwort auf gast369

Hallo. Zu aller erst: Ich hoffe es ist kein Problem, dass ich als Mann hier bin.
Hier mein Problem:
Vorweg: ja unsere Beziehung war von Anfang an sehr von Eifersucht geprägt aber nicht meinerseits.

Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt zum Beispiel durfte man nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben oder sogar sprechen. Ich musste mich erst daran gewöhen und ich liebte sie genug um das alles einzugehen. 
vor ein paar Wochen lernten wir auf einer Party neue Leute kennen. Sie musste mit einem von denen etwas wegen Fahren klären und fragte mich ob sie ihm schreiben könnte, was sie natürlich auch durfte mit dem Vorbehalt, dass sie mir immer Bescheid geben sollte. Eine Woche später fragte ich sie dann ob sie noch mit ihm geschrieben hat, da sie nichts mehr davon erwähnt hatte, was sie verneinte. Ich fragte sie öfters aber es kam immer wieder ein nein. Nach ein paar stunden wollte ich nicht mehr locker lassen, da sie die ganze zeit ihr handy so gedreht hatte, dass ich auch ja nichts sehen könnte. Naja Ende der Geschichte: ie hat ihm die ganze Zeit geschrieben. Davon war ich schon mehr als beleidigt. Das Vertrauen hat auch einen großen Knacks abbekommen. Aber ich wollte nicht übertreiben, da der Grund für das Lügen ja nicht so schlimm war.
Eine Woche später fast das gleiche Spiel nochmal und sie hat mich wieder angelogen und das nicht nur einmal. Diesmal war es mir dann zu viel. Ich wollte die Beziehung beenden (was sie nicht abhielt weiterhin mit ihm zu schreiben). Wir versöhnten uns aber wieder und ich wollte ihr wieder eine Chance geben. 
Jetzt sind wir bei diesem Wochenende ratet mal was passiert ist: genau sie hat ihm geschrieben und es mir wieder verheimlicht obwohl klar ausgemacht war ohne irgend ein Missverständis, dass sie mir Bescheid geben sollte. Und sie hat es wieder geleugnet aber ich lies nicht locker und nach der Zeit rückte sie mit der Wahrheit raus.
Ich will die Beziehung nicht beenden, weil sie mit ihm geschrieben hat, sondern weil sie mich öfters wegen ihm angelogen hat.
Meine Frage an euch: wie würdet ihr Handeln/ findet ihr mein Verhalten richtig? Zu meiner Verteidigung: ich musste mich auch lange nach diesen Regeln richten, egal ob es mir gefiel oder nicht, woran auch viele Freundschaften zu Bruch gegangen sind.

LG Simon
 

so etwas passiert, wenn man aus einer beziehung einen knast macht.
früher oder später bricht jemand aus.

du schreibst, ihr habt euch gegenseitig verboten, auch nur mit menschen des anderen geschlechts zu sprechen. ihr habt freundschaften zerbrechen lassen.
so kann man nicht leben, das ist ja die hölle, was ihr da aus eurer beziehung gemacht habt.
wenn ihr euch so wenig vertraut, dann verzichtet darauf, partnerschaften einzugehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:11
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wie reagiert sie eigentlich, wenn Du sie bei der Lüge ertappst?

Sie sagt jedes mal es würde ihr leid tun und es würde nicht nochmal passieren aber meistens weint sie weil ich dabei bin mein Zeug einzupacken und zu gehen und ich bin kein Unmensch, ich kann sie nicht so zurücklassen, sie ist gerade so wie so in einer schwierigen Allgemeinsituation. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:13
In Antwort auf apfelsine8

so etwas passiert, wenn man aus einer beziehung einen knast macht.
früher oder später bricht jemand aus.

du schreibst, ihr habt euch gegenseitig verboten, auch nur mit menschen des anderen geschlechts zu sprechen. ihr habt freundschaften zerbrechen lassen.
so kann man nicht leben, das ist ja die hölle, was ihr da aus eurer beziehung gemacht habt.
wenn ihr euch so wenig vertraut, dann verzichtet darauf, partnerschaften einzugehen.

Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, wie es so weit gekommen ist. Die Regeln wurden immer strenger und ich hab mich immer mehr daran gewöhnt. Zumal ich mir einredete, dass das einzige Mädchen das ich bräuchte sie wäre.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:20
In Antwort auf gast369

Hi, danke für die Zeit. 
Das wäre denke ich auch eigentlich sinnvoll.
Es fällt mir aber sehr schwer, da ich mich langsam an diese Regeln gewöhnt habe und ich ehrlich gesagt nicht einsehe, dass die Regeln geändert werden, wenn diese ihr nicht mehr passen, ich musste mich auch an ihre Regeln halten. Inzwischen schreiben sie schon sehr private Dinge, die nur unsere besten Freunde wissen und das obwohl sie sich nichtmal 2 monate kennen. Ich frage mich auch langsam welche Bedeutung er für sie hat

Grüsse
 

"ich ehrlich gesagt nicht einsehe, dass die Regeln geändert werden, wenn diese ihr nicht mehr passen, ich musste mich auch an ihre Regeln halten."

Das ändert aber nichts daran, dass die Regel schlecht ist, auch wenn Du Dich daran hältst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:23
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"ich ehrlich gesagt nicht einsehe, dass die Regeln geändert werden, wenn diese ihr nicht mehr passen, ich musste mich auch an ihre Regeln halten."

Das ändert aber nichts daran, dass die Regel schlecht ist, auch wenn Du Dich daran hältst.

Ja ich wollte viele Sachen ändern aber nach und nach und nicht auf Einmal. Es fällt mir selber langsam schwer zu sehen, wenn sie mit anderen Schreibt. Ich habe mich daran gewöhnt und es war immer klar definiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:24
In Antwort auf gast369

Sie sagt jedes mal es würde ihr leid tun und es würde nicht nochmal passieren aber meistens weint sie weil ich dabei bin mein Zeug einzupacken und zu gehen und ich bin kein Unmensch, ich kann sie nicht so zurücklassen, sie ist gerade so wie so in einer schwierigen Allgemeinsituation. 

Aha. Ein paar Tränen reichen, um Dich vom gehen abzuhalten?

Junge, lass Dich davon nicht beeindrucken.
So wird sie ihr Verhalten nie ändern.

Du teilst ihr heute mit, dass Du die Regele aufkündigst und nimmst dann mal wieder Kontakt zu Deinen alten Freunden/innen auf.
Du wirst sehen, wie toll das ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:25
In Antwort auf gast369

Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, wie es so weit gekommen ist. Die Regeln wurden immer strenger und ich hab mich immer mehr daran gewöhnt. Zumal ich mir einredete, dass das einzige Mädchen das ich bräuchte sie wäre.

LG

"Zumal ich mir einredete, dass das einzige Mädchen das ich bräuchte sie wäre."

Eben....
Stell Dir mal vor, sie verlässt Dich für diesen Typen.

Dann stehst Du mit ganz wenigen Kontakten da.
Sie isoliert Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:28
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Aha. Ein paar Tränen reichen, um Dich vom gehen abzuhalten?

Junge, lass Dich davon nicht beeindrucken.
So wird sie ihr Verhalten nie ändern.

Du teilst ihr heute mit, dass Du die Regele aufkündigst und nimmst dann mal wieder Kontakt zu Deinen alten Freunden/innen auf.
Du wirst sehen, wie toll das ist...

Der Meinung bin ich auch. Jedoch denke ich ist es besser, wenn ich die Beziehung beende.

Sie wird sich nicht ändern auch im Bezug auf ihre Lügen ausserdem vertraue ich ihr nicht mehr und ohne Vertrauen macht auch die beste Beziehung keinen Sinn mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:33
In Antwort auf gast369

Hallo. Zu aller erst: Ich hoffe es ist kein Problem, dass ich als Mann hier bin.
Hier mein Problem:
Vorweg: ja unsere Beziehung war von Anfang an sehr von Eifersucht geprägt aber nicht meinerseits.

Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt zum Beispiel durfte man nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben oder sogar sprechen. Ich musste mich erst daran gewöhen und ich liebte sie genug um das alles einzugehen. 
vor ein paar Wochen lernten wir auf einer Party neue Leute kennen. Sie musste mit einem von denen etwas wegen Fahren klären und fragte mich ob sie ihm schreiben könnte, was sie natürlich auch durfte mit dem Vorbehalt, dass sie mir immer Bescheid geben sollte. Eine Woche später fragte ich sie dann ob sie noch mit ihm geschrieben hat, da sie nichts mehr davon erwähnt hatte, was sie verneinte. Ich fragte sie öfters aber es kam immer wieder ein nein. Nach ein paar stunden wollte ich nicht mehr locker lassen, da sie die ganze zeit ihr handy so gedreht hatte, dass ich auch ja nichts sehen könnte. Naja Ende der Geschichte: ie hat ihm die ganze Zeit geschrieben. Davon war ich schon mehr als beleidigt. Das Vertrauen hat auch einen großen Knacks abbekommen. Aber ich wollte nicht übertreiben, da der Grund für das Lügen ja nicht so schlimm war.
Eine Woche später fast das gleiche Spiel nochmal und sie hat mich wieder angelogen und das nicht nur einmal. Diesmal war es mir dann zu viel. Ich wollte die Beziehung beenden (was sie nicht abhielt weiterhin mit ihm zu schreiben). Wir versöhnten uns aber wieder und ich wollte ihr wieder eine Chance geben. 
Jetzt sind wir bei diesem Wochenende ratet mal was passiert ist: genau sie hat ihm geschrieben und es mir wieder verheimlicht obwohl klar ausgemacht war ohne irgend ein Missverständis, dass sie mir Bescheid geben sollte. Und sie hat es wieder geleugnet aber ich lies nicht locker und nach der Zeit rückte sie mit der Wahrheit raus.
Ich will die Beziehung nicht beenden, weil sie mit ihm geschrieben hat, sondern weil sie mich öfters wegen ihm angelogen hat.
Meine Frage an euch: wie würdet ihr Handeln/ findet ihr mein Verhalten richtig? Zu meiner Verteidigung: ich musste mich auch lange nach diesen Regeln richten, egal ob es mir gefiel oder nicht, woran auch viele Freundschaften zu Bruch gegangen sind.

LG Simon
 

lern was draus, und lass dich bei deiner nächsten beziehung gar nicht erst auf so einen kindergarten ein!

ohne vertrauen wird jede beziehung früher oder später zerbrechen. oder für einen oder beide eine qual. immerhin gibt es hierzulande keinen zwang, sich an irgendwelche selbst ausgedachten regeln zu halten. halten muss man sich nur an gesetze. wenn einer von beiden keine lust mehr auf den - sorry - sche!ß hat, dann ist es vorbei damit.

und schau, dass du wieder unter die leute kommst, und nicht nur mit deiner freundin im eigenen saft schmorst! das mag ja ganz nett sein in den ersten monaten, wenn die liebeshormone verrückt spielen - aber leben kann man so auf dauer nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:34
In Antwort auf gast369

Der Meinung bin ich auch. Jedoch denke ich ist es besser, wenn ich die Beziehung beende.

Sie wird sich nicht ändern auch im Bezug auf ihre Lügen ausserdem vertraue ich ihr nicht mehr und ohne Vertrauen macht auch die beste Beziehung keinen Sinn mehr.

Auf einmal kannst Du doch Schluss machen?

Das ist immer das allerletzte Mittel, wenn is innerhalb der Beziehung keine Lösungsmöglichkeit mehr gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:37
In Antwort auf batweazel

lern was draus, und lass dich bei deiner nächsten beziehung gar nicht erst auf so einen kindergarten ein!

ohne vertrauen wird jede beziehung früher oder später zerbrechen. oder für einen oder beide eine qual. immerhin gibt es hierzulande keinen zwang, sich an irgendwelche selbst ausgedachten regeln zu halten. halten muss man sich nur an gesetze. wenn einer von beiden keine lust mehr auf den - sorry - sche!ß hat, dann ist es vorbei damit.

und schau, dass du wieder unter die leute kommst, und nicht nur mit deiner freundin im eigenen saft schmorst! das mag ja ganz nett sein in den ersten monaten, wenn die liebeshormone verrückt spielen - aber leben kann man so auf dauer nicht!

Ich danke dir ganz herzlich für deinen Rat. Du hast mir wirklich sehr weitergeholfen. 

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:39
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Auf einmal kannst Du doch Schluss machen?

Das ist immer das allerletzte Mittel, wenn is innerhalb der Beziehung keine Lösungsmöglichkeit mehr gibt.

Naja ich kann 1 oder 2 mal vergessen aber irgendwann ist auch bei mir die Schmerzgrenze erreicht. Fällt mir trotzdem sehr schwer. :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:46
In Antwort auf gast369

Naja ich kann 1 oder 2 mal vergessen aber irgendwann ist auch bei mir die Schmerzgrenze erreicht. Fällt mir trotzdem sehr schwer. :/

Konsequent wäre es...

Triff eine Entscheidung und zieh sie dann aber auch konsequent durch.
Worte und Taten sollten nicht nur bei so was im Einklang sein.

Das schlimmste, was Du machen kannst ist ein Eiertanz mit viel hin und her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 9:49
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Konsequent wäre es...

Triff eine Entscheidung und zieh sie dann aber auch konsequent durch.
Worte und Taten sollten nicht nur bei so was im Einklang sein.

Das schlimmste, was Du machen kannst ist ein Eiertanz mit viel hin und her.

Da hast du wohl recht. Ich möchte mich für deine Antworten bedanken. Auch du hast mir sehr weitergeholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 10:42
In Antwort auf batweazel

lern was draus, und lass dich bei deiner nächsten beziehung gar nicht erst auf so einen kindergarten ein!

ohne vertrauen wird jede beziehung früher oder später zerbrechen. oder für einen oder beide eine qual. immerhin gibt es hierzulande keinen zwang, sich an irgendwelche selbst ausgedachten regeln zu halten. halten muss man sich nur an gesetze. wenn einer von beiden keine lust mehr auf den - sorry - sche!ß hat, dann ist es vorbei damit.

und schau, dass du wieder unter die leute kommst, und nicht nur mit deiner freundin im eigenen saft schmorst! das mag ja ganz nett sein in den ersten monaten, wenn die liebeshormone verrückt spielen - aber leben kann man so auf dauer nicht!

Ich muss dir sagen du hast vollkommen recht!
ich muss aber auch ehrlich sagen, wenn jemand seine Meinung schreibt und dann eh hören wird was es will.. da ja alles extra so formuliert ist das die andere Person schlecht da steht braucht man auch nicht erwarten wenn man nur Zuspruch erhält.
es stimmt.. ich habe damals begonnen aus zu testen wie er auf mich „hört“ und was er für mich eingehen würde.. und irgendwie sind wir so hinein gerutscht das er begonnen hat regeln auf zu stellen und ich eben auch.
könnte ich die Zeit zurück drehen .. dann hätte ich dies schon lang gemacht aber tja.. Freunde das Leben ist kein Wunsch Konzert.
nicht nur er hat sich an gewisse Regeln zu halten gehabt sondern ich habe mich auch an diese gehalten.
und man muss sagen😂 der erste der sie auch gebrochen hatte war er.
er hat einfach ein Mädchen mit einem anderen Namen eingespeichert und über Monate weg mit ihr geschrieben und als ich das dan kapiert habe, hatte er die Dreistigkeit zu sagen er hat vergessen das sie das ist.. auf diesen Satz beharrt er noch heute aber sorry haha so etwas habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gehört.
Aufjedenfall habe darauf hin ich ihm sofort verzeiht aber mich hat hald irgendwie auch etwas dazu gebracht einem alten Freund von mir zu schreiben.. ich wäre vor langer Zeit fast mal mit dem zusammen gekommen aber da er sehr sehr weit weg gezogen ist.. hat sich das schnell gelegt da ich nicht so eine Fernbeziehung eingehen will.
ich muss sagen viele Regeln sind auch dadurch entstanden das ich und mein jetziger Freund ein Stück ausseinander leben und bei Ihnen die „Welt“ bisschen anders ab geht.
fast täglich besuche von den Jugendlichen Nachbarn/ innen und ein zusammensitzen 
so etwas kommt auch durchaus sehr oft am wochende vor, wo auch noch viele andere dazu kommen.
ich dagegen geh in die Arbeit und wenn ich heim komme will ich eigentlich meine Ruhe oder habe da noch genug zu erledigen.
also wollte ich auch nicht fast jeden Tag zuhause sitzen und wieder Tag für Tag hörten wer schon wieder alles gekommen ist .. besonders weil ich so gern selbst dabei gewesen wäre.
naja in der Zwischenzeit gab es sehr viele Vorkommnisse .. wobei ich aber auch er sehr viele Fehler gemacht haben.
unsere Beziehung war aber sonst immer sehr glücklich und wir haben uns sehr auf gemeinsame Zeit gefreut!
er kennt übrigens meinen Handy Pin und hat sich oft einig einfach in mein Handy gelockt.. er hat seinen vor einer Zeit umgestellt.. ich komme nicht in sein Handy.
im allgemeinen bin ich kein eifersüchtiger Mensch wenn ich mit meinem Freund auf Partys gegangen bin oder sonst was konnte  er alles mit Mädchen machen auch mit dene sprechen oder jegliches.
ich habe übrigens schon seit Monaten versucht mit ihm über diese dummen Regeln zu sprechen, sie zu lockern oder gar zu beenden. Aber einfach aus Prinzip behaart er darauf das sie weiter bestehen bleiben und ich habe ihm oft genug gesagt das unser Leben so auch in Zukunft nicht weiter laufen könne.
und ja es stimmt das ich mehrer Jungs kennen gelernt habe und das durch eine Freundin. man muss sagen das alle an diesen Tag sehr auf mich gegeiert haben usw. nur dieser eine meinte du bist hässlich geh weg (im betrunkenen Zustand)
Das andere habt ihr ja jetzt gehört das ich ihm geschrieben habe usw.
und Ja ich habe gelogen beim ersten Mal und gesagt nein es ist nicht so aber ich habe meinen Fehler ein gesehen und mich mit meinem Freund zusammen gesetzt und wollte mit ihm über die Regeln sprechen und habe ihn auch gesagt das eine weitere Beziehung so nicht möglich ist.
er wollte wieder von den Regeln nicht locker lassen und ich habe den Vorschlag gemacht für eine Woche Pause zu machen damit wir beide uns evtl wieder in ein normales Leben kommen können und dan wieder gemeinsam aber normal weiter leben können.
ich muss sagen ich habe die ganze woche nichts gemacht außer mit einpaar Jungs geschrieben und er ist gleich am ersten Tag furt gegangen. Ist auch kein Problem gewesen den ich wollte ja das alles normal wird.
und dan nach dieser Woche wollte er aber das alles wieder wird wie vorher mit dem regeln und ich meinte darauf hin sofort nein.. naja dan wollte er das wen ich mit jemand schriebe das ich schriebe wann das so ist.. mit wem ich schriebe und welches Thema bzw was ich alles mit dem schreibe.
ich hab einfach wieder gelogen .. weil ich kein kleines 3 jähriges  Kind bin das alles von sich preis geben muss.. kein Problem wenn ich sag ich schrieb jetzt den und den aber wenn dan dauernd kommt schriebst du mit ihm.. schriebst du mit ihm... was schriebt ihr bla bla... also puuu 🤯
gut ich hatte eigentlich  kein Problem damit das mein Freund es weis und desswegen habe ich bei unserer gemeinsamen Zeit einfach auch bisschen mit dem Typ geschrieben und ja dan waren wir wieder so weit 
ich habe so oft auf ihn ein geredet das diese scheiß Regeln weg kommen aber nein...
ich habe ihm die gesamte letzte Woche immer gesagt wenn ich mit ihn geschrieben habe, über welches Thema und auch was genau 
nur am wochende wo er eh da wa, da habe ich nichts gesagt
noxh dazu hat er am Freitag Schluss gemacht weil ich mit einer Freundin aufs Klo gegangen sind und ihn zufällig getroffen haben und kurz gesprochen haben.
er meinte ich hätte es ihn sagen müssen aber da bin ich noch nicht mal wieder richtig auf der Bank gessesen.
dan am Samstag sind wir auf eine Party und ich habe den wieder zufällig getroffen und kurz mit ihm und paar anderen gesprochen.. paar sind dan aber weiter und es waren kurz ich und er alleine und genau in dem Moment kam mein Freund welcher komplett sauer und überreagierte.. eine Freundin blieb dan bei uns und wir haben noch kurz fertig geredet und danach bin ich mit meinem Freund und paar anderen heim gefahren.
seit dem hab ich dieses Drama hier.. ich will mein Verhalten nicht entschuldigen oder verringern und ich weis das dieses absolut falsch war 
aber diese beschissen regeln lassen mich nur noch aus diesem Knast ausbrechen.
ich versteh nicht wenn er mich so sehr liebt warum er nicht wenigstens versucht hat einmal ohne diese Regeln mit mir zu leben.
wäre es wirklich nicht gegangen dan ok aber einfach seine Meinung durch zu bringen und dabei nicht nach links und rechts zu sehen. 
Es ist sehr schwer.. also wenn du das liest dan überdenke noch ein mal unsere Regeln und versuche vielleicht wenigstens einmal eine Beziehung normal mit mir zu führen
wenn es dan nicht geht lasse ich dich in Ruhe und wir können beide wieder getrennt unsere Leben führen .. da du ja dan den Kontakt zu mir abbrechen willst.. ich glaube du weißt wie sehr ich dich liebe und was du mir bedeutest 😔♥️
Ausserdem habe ich keine Geheimnisse vor dir ich habe dir immer alles gesagt was mich betroffen hat oder was mir im Kopf umgebogen ist.. du weißt alles von meiner Vergangenheit und du weißt auch wie ich mit meine Zukunft vorstelle.
und darin kommst seit einem Jahr nur du und kein anderer vor.
wir wissen beide diese Regeln machen alles kaputt und unser Leben kann so nicht weiter gehen.
ich muss und will nicht ohne dich auf Partys gehen.. aber das Vertrauen war schon vor meiner Lüge nicht da.. wo ich mit ihm noch nicht geschrieben habe hättest du ja schon ein großes Problem damit..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 10:48
In Antwort auf benutzer123

Ich muss dir sagen du hast vollkommen recht!
ich muss aber auch ehrlich sagen, wenn jemand seine Meinung schreibt und dann eh hören wird was es will.. da ja alles extra so formuliert ist das die andere Person schlecht da steht braucht man auch nicht erwarten wenn man nur Zuspruch erhält.
es stimmt.. ich habe damals begonnen aus zu testen wie er auf mich „hört“ und was er für mich eingehen würde.. und irgendwie sind wir so hinein gerutscht das er begonnen hat regeln auf zu stellen und ich eben auch.
könnte ich die Zeit zurück drehen .. dann hätte ich dies schon lang gemacht aber tja.. Freunde das Leben ist kein Wunsch Konzert.
nicht nur er hat sich an gewisse Regeln zu halten gehabt sondern ich habe mich auch an diese gehalten.
und man muss sagen😂 der erste der sie auch gebrochen hatte war er.
er hat einfach ein Mädchen mit einem anderen Namen eingespeichert und über Monate weg mit ihr geschrieben und als ich das dan kapiert habe, hatte er die Dreistigkeit zu sagen er hat vergessen das sie das ist.. auf diesen Satz beharrt er noch heute aber sorry haha so etwas habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gehört.
Aufjedenfall habe darauf hin ich ihm sofort verzeiht aber mich hat hald irgendwie auch etwas dazu gebracht einem alten Freund von mir zu schreiben.. ich wäre vor langer Zeit fast mal mit dem zusammen gekommen aber da er sehr sehr weit weg gezogen ist.. hat sich das schnell gelegt da ich nicht so eine Fernbeziehung eingehen will.
ich muss sagen viele Regeln sind auch dadurch entstanden das ich und mein jetziger Freund ein Stück ausseinander leben und bei Ihnen die „Welt“ bisschen anders ab geht.
fast täglich besuche von den Jugendlichen Nachbarn/ innen und ein zusammensitzen 
so etwas kommt auch durchaus sehr oft am wochende vor, wo auch noch viele andere dazu kommen.
ich dagegen geh in die Arbeit und wenn ich heim komme will ich eigentlich meine Ruhe oder habe da noch genug zu erledigen.
also wollte ich auch nicht fast jeden Tag zuhause sitzen und wieder Tag für Tag hörten wer schon wieder alles gekommen ist .. besonders weil ich so gern selbst dabei gewesen wäre.
naja in der Zwischenzeit gab es sehr viele Vorkommnisse .. wobei ich aber auch er sehr viele Fehler gemacht haben.
unsere Beziehung war aber sonst immer sehr glücklich und wir haben uns sehr auf gemeinsame Zeit gefreut!
er kennt übrigens meinen Handy Pin und hat sich oft einig einfach in mein Handy gelockt.. er hat seinen vor einer Zeit umgestellt.. ich komme nicht in sein Handy.
im allgemeinen bin ich kein eifersüchtiger Mensch wenn ich mit meinem Freund auf Partys gegangen bin oder sonst was konnte  er alles mit Mädchen machen auch mit dene sprechen oder jegliches.
ich habe übrigens schon seit Monaten versucht mit ihm über diese dummen Regeln zu sprechen, sie zu lockern oder gar zu beenden. Aber einfach aus Prinzip behaart er darauf das sie weiter bestehen bleiben und ich habe ihm oft genug gesagt das unser Leben so auch in Zukunft nicht weiter laufen könne.
und ja es stimmt das ich mehrer Jungs kennen gelernt habe und das durch eine Freundin. man muss sagen das alle an diesen Tag sehr auf mich gegeiert haben usw. nur dieser eine meinte du bist hässlich geh weg (im betrunkenen Zustand)
Das andere habt ihr ja jetzt gehört das ich ihm geschrieben habe usw.
und Ja ich habe gelogen beim ersten Mal und gesagt nein es ist nicht so aber ich habe meinen Fehler ein gesehen und mich mit meinem Freund zusammen gesetzt und wollte mit ihm über die Regeln sprechen und habe ihn auch gesagt das eine weitere Beziehung so nicht möglich ist.
er wollte wieder von den Regeln nicht locker lassen und ich habe den Vorschlag gemacht für eine Woche Pause zu machen damit wir beide uns evtl wieder in ein normales Leben kommen können und dan wieder gemeinsam aber normal weiter leben können.
ich muss sagen ich habe die ganze woche nichts gemacht außer mit einpaar Jungs geschrieben und er ist gleich am ersten Tag furt gegangen. Ist auch kein Problem gewesen den ich wollte ja das alles normal wird.
und dan nach dieser Woche wollte er aber das alles wieder wird wie vorher mit dem regeln und ich meinte darauf hin sofort nein.. naja dan wollte er das wen ich mit jemand schriebe das ich schriebe wann das so ist.. mit wem ich schriebe und welches Thema bzw was ich alles mit dem schreibe.
ich hab einfach wieder gelogen .. weil ich kein kleines 3 jähriges  Kind bin das alles von sich preis geben muss.. kein Problem wenn ich sag ich schrieb jetzt den und den aber wenn dan dauernd kommt schriebst du mit ihm.. schriebst du mit ihm... was schriebt ihr bla bla... also puuu 🤯
gut ich hatte eigentlich  kein Problem damit das mein Freund es weis und desswegen habe ich bei unserer gemeinsamen Zeit einfach auch bisschen mit dem Typ geschrieben und ja dan waren wir wieder so weit 
ich habe so oft auf ihn ein geredet das diese scheiß Regeln weg kommen aber nein...
ich habe ihm die gesamte letzte Woche immer gesagt wenn ich mit ihn geschrieben habe, über welches Thema und auch was genau 
nur am wochende wo er eh da wa, da habe ich nichts gesagt
noxh dazu hat er am Freitag Schluss gemacht weil ich mit einer Freundin aufs Klo gegangen sind und ihn zufällig getroffen haben und kurz gesprochen haben.
er meinte ich hätte es ihn sagen müssen aber da bin ich noch nicht mal wieder richtig auf der Bank gessesen.
dan am Samstag sind wir auf eine Party und ich habe den wieder zufällig getroffen und kurz mit ihm und paar anderen gesprochen.. paar sind dan aber weiter und es waren kurz ich und er alleine und genau in dem Moment kam mein Freund welcher komplett sauer und überreagierte.. eine Freundin blieb dan bei uns und wir haben noch kurz fertig geredet und danach bin ich mit meinem Freund und paar anderen heim gefahren.
seit dem hab ich dieses Drama hier.. ich will mein Verhalten nicht entschuldigen oder verringern und ich weis das dieses absolut falsch war 
aber diese beschissen regeln lassen mich nur noch aus diesem Knast ausbrechen.
ich versteh nicht wenn er mich so sehr liebt warum er nicht wenigstens versucht hat einmal ohne diese Regeln mit mir zu leben.
wäre es wirklich nicht gegangen dan ok aber einfach seine Meinung durch zu bringen und dabei nicht nach links und rechts zu sehen. 
Es ist sehr schwer.. also wenn du das liest dan überdenke noch ein mal unsere Regeln und versuche vielleicht wenigstens einmal eine Beziehung normal mit mir zu führen
wenn es dan nicht geht lasse ich dich in Ruhe und wir können beide wieder getrennt unsere Leben führen .. da du ja dan den Kontakt zu mir abbrechen willst.. ich glaube du weißt wie sehr ich dich liebe und was du mir bedeutest 😔♥️
Ausserdem habe ich keine Geheimnisse vor dir ich habe dir immer alles gesagt was mich betroffen hat oder was mir im Kopf umgebogen ist.. du weißt alles von meiner Vergangenheit und du weißt auch wie ich mit meine Zukunft vorstelle.
und darin kommst seit einem Jahr nur du und kein anderer vor.
wir wissen beide diese Regeln machen alles kaputt und unser Leben kann so nicht weiter gehen.
ich muss und will nicht ohne dich auf Partys gehen.. aber das Vertrauen war schon vor meiner Lüge nicht da.. wo ich mit ihm noch nicht geschrieben habe hättest du ja schon ein großes Problem damit..

und schon wieder welche, die meinen, ihre schmutzige wäsche öffentlich mit der ganzen welt als zuschauer waschen zu müssen... wers braucht!

redet miteinander, nicht übereinander!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 11:22
In Antwort auf batweazel

und schon wieder welche, die meinen, ihre schmutzige wäsche öffentlich mit der ganzen welt als zuschauer waschen zu müssen... wers braucht!

redet miteinander, nicht übereinander!

Also du brauchst mal gar nicht reden😂
und wenn’s dich ned juckt dan lies es nicht!

ich denke wenn man miteinander reden könnte und wenn es sich einfach klären lassen würde hätte er sich nicht hier her gewandt

er ist einfach an einem Punkt und ich auch

Aber wenn man sich liebt schmeißt man nicht einfach weg.. es gibt Leute die verzeihen Seitensprünge 

und die werden auch wieder glücklich 

ich hab mit einem jungen geschrieben ja
aber ganz normal wie jeder von euch sich mit anderen schreibt

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 11:31
In Antwort auf benutzer123

Also du brauchst mal gar nicht reden😂
und wenn’s dich ned juckt dan lies es nicht!

ich denke wenn man miteinander reden könnte und wenn es sich einfach klären lassen würde hätte er sich nicht hier her gewandt

er ist einfach an einem Punkt und ich auch

Aber wenn man sich liebt schmeißt man nicht einfach weg.. es gibt Leute die verzeihen Seitensprünge 

und die werden auch wieder glücklich 

ich hab mit einem jungen geschrieben ja
aber ganz normal wie jeder von euch sich mit anderen schreibt

 

mir ist das völlig egal, ob ihr euch hier total zu dummies macht oder nicht.

aber für dich einen rat : "dann" schreibt sich mit doppel "N".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 11:33
In Antwort auf benutzer123

Also du brauchst mal gar nicht reden😂
und wenn’s dich ned juckt dan lies es nicht!

ich denke wenn man miteinander reden könnte und wenn es sich einfach klären lassen würde hätte er sich nicht hier her gewandt

er ist einfach an einem Punkt und ich auch

Aber wenn man sich liebt schmeißt man nicht einfach weg.. es gibt Leute die verzeihen Seitensprünge 

und die werden auch wieder glücklich 

ich hab mit einem jungen geschrieben ja
aber ganz normal wie jeder von euch sich mit anderen schreibt

 

Stimmt das gehört hier nicht her. Ich habe bereits mit vielen Freunden geredet und die sind so ziemlich alle der gleichen meinung wie ihr und diese kennen auch unsere Vorgeschichte. Wollte dennoch noch ein paar objekitve Meinungen hören. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 13:19
In Antwort auf gast369

Hallo. Zu aller erst: Ich hoffe es ist kein Problem, dass ich als Mann hier bin.
Hier mein Problem:
Vorweg: ja unsere Beziehung war von Anfang an sehr von Eifersucht geprägt aber nicht meinerseits.

Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt zum Beispiel durfte man nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben oder sogar sprechen. Ich musste mich erst daran gewöhen und ich liebte sie genug um das alles einzugehen. 
vor ein paar Wochen lernten wir auf einer Party neue Leute kennen. Sie musste mit einem von denen etwas wegen Fahren klären und fragte mich ob sie ihm schreiben könnte, was sie natürlich auch durfte mit dem Vorbehalt, dass sie mir immer Bescheid geben sollte. Eine Woche später fragte ich sie dann ob sie noch mit ihm geschrieben hat, da sie nichts mehr davon erwähnt hatte, was sie verneinte. Ich fragte sie öfters aber es kam immer wieder ein nein. Nach ein paar stunden wollte ich nicht mehr locker lassen, da sie die ganze zeit ihr handy so gedreht hatte, dass ich auch ja nichts sehen könnte. Naja Ende der Geschichte: ie hat ihm die ganze Zeit geschrieben. Davon war ich schon mehr als beleidigt. Das Vertrauen hat auch einen großen Knacks abbekommen. Aber ich wollte nicht übertreiben, da der Grund für das Lügen ja nicht so schlimm war.
Eine Woche später fast das gleiche Spiel nochmal und sie hat mich wieder angelogen und das nicht nur einmal. Diesmal war es mir dann zu viel. Ich wollte die Beziehung beenden (was sie nicht abhielt weiterhin mit ihm zu schreiben). Wir versöhnten uns aber wieder und ich wollte ihr wieder eine Chance geben. 
Jetzt sind wir bei diesem Wochenende ratet mal was passiert ist: genau sie hat ihm geschrieben und es mir wieder verheimlicht obwohl klar ausgemacht war ohne irgend ein Missverständis, dass sie mir Bescheid geben sollte. Und sie hat es wieder geleugnet aber ich lies nicht locker und nach der Zeit rückte sie mit der Wahrheit raus.
Ich will die Beziehung nicht beenden, weil sie mit ihm geschrieben hat, sondern weil sie mich öfters wegen ihm angelogen hat.
Meine Frage an euch: wie würdet ihr Handeln/ findet ihr mein Verhalten richtig? Zu meiner Verteidigung: ich musste mich auch lange nach diesen Regeln richten, egal ob es mir gefiel oder nicht, woran auch viele Freundschaften zu Bruch gegangen sind.

LG Simon
 

ach wenn man jemanden liebt dann lässt man sich sowas also verbieten?
wusste ich noch nicht... wieder was gelernt ...
dachte bis dato immer dass dann das nötige vertrauen fehlt und ohne vertrauen keine beziehung ....

1. Fehler:  die schei** regel
2. Fehler: verar***en lassen

sie lügt dir dreist MEHRMALS ins gesicht

nogo - mein vertrauen wäre weg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 13:20
In Antwort auf gast369

Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, wie es so weit gekommen ist. Die Regeln wurden immer strenger und ich hab mich immer mehr daran gewöhnt. Zumal ich mir einredete, dass das einzige Mädchen das ich bräuchte sie wäre.

LG

sorry aber sei doch endlich mal ein mann!
du lässt dir von der kleinen göre dinge verbieten??
lässt dich belügen und wenn sie heult dann gibst du klein bei??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 13:21
In Antwort auf gast369

Der Meinung bin ich auch. Jedoch denke ich ist es besser, wenn ich die Beziehung beende.

Sie wird sich nicht ändern auch im Bezug auf ihre Lügen ausserdem vertraue ich ihr nicht mehr und ohne Vertrauen macht auch die beste Beziehung keinen Sinn mehr.

zumal du im endeffekt dann ganz alleine dastehen wirst ohne jeglichen freunde...

das willst du doch nicht oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 13:25
In Antwort auf benutzer123

Also du brauchst mal gar nicht reden😂
und wenn’s dich ned juckt dan lies es nicht!

ich denke wenn man miteinander reden könnte und wenn es sich einfach klären lassen würde hätte er sich nicht hier her gewandt

er ist einfach an einem Punkt und ich auch

Aber wenn man sich liebt schmeißt man nicht einfach weg.. es gibt Leute die verzeihen Seitensprünge 

und die werden auch wieder glücklich 

ich hab mit einem jungen geschrieben ja
aber ganz normal wie jeder von euch sich mit anderen schreibt

 

Geht nicht ums schreiben. Das weisst du aber auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 13:26
In Antwort auf sxren_18247537

sorry aber sei doch endlich mal ein mann!
du lässt dir von der kleinen göre dinge verbieten??
lässt dich belügen und wenn sie heult dann gibst du klein bei??

Mh da hast du Recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 14:20
In Antwort auf gast369

Mh da hast du Recht

Vielleicht seid Ihr beide noch nicht reif für eine Beziehung. Das macht doch so überhaupt keinen Spaß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 20:47
In Antwort auf gast369

Ja ich wollte viele Sachen ändern aber nach und nach und nicht auf Einmal. Es fällt mir selber langsam schwer zu sehen, wenn sie mit anderen Schreibt. Ich habe mich daran gewöhnt und es war immer klar definiert.

Ihr könntet Euch versprechen, den Mond vom Himmel zu holen, damit der nicht verschwinden kann - Fakt ist - wenn der Mond weg ist, könnt Ihr auch nichts daran ändern. Genau so ist das mit Eurem ''Versprecher''.

Wenn einer gehen will, dann geht er - ganz egal, was er anno dunnemals ''versprochen'' haben mag.

Und gerade in Eurem Alter dürfte es äußerst schwierig sein, sich allein auf einen Partner zu konzentrieren. So lernt man doch keine Menschen kennen, die man eventuell auch irgendwann mal einschätzen können sollte.

Und es geht auch nicht darum, dem anderen zu zeigen, dass man sich auf keinen Fall geschlagen geben will. Werde mal ein bisschen lockerer. Zwischen Euch wird es noch vielerlei Differenzen geben, von denen Du jetzt noch gar nichts ahnen kannst. Versuche es lieber mit Vertrauen. Denn, erst wenn Du sie nicht mehr mit Deinen Fragen löcherst, wird sie innehalten und sich wundern, warum Du sie nicht mehr fragst - und dann, dann wird es erst mal spannend !  ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 21:13

Benutzerin, Du bist ja anscheinend besagte Freundin ?

Ich muss Dir leider sagen, dass ich irgendwie das Gefühl habe, dass für Euch beide eine feste Beziehung noch in sehr weiter Ferne stehen wird - das Verhalten, was Du hier schilderst, findet normalerweise auf dem Spielplatz, unter kleinen Kindern, statt.

Hier ein Junge, da noch ein Junge; diesem musst du schreiben und jenem alles erzählen ...blablabla ... gibt es wirklich nicht Interessanteres ?

Dann müsst Ihr eben noch ne Weile spielen gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 22:25
In Antwort auf gabriela1440

Benutzerin, Du bist ja anscheinend besagte Freundin ?

Ich muss Dir leider sagen, dass ich irgendwie das Gefühl habe, dass für Euch beide eine feste Beziehung noch in sehr weiter Ferne stehen wird - das Verhalten, was Du hier schilderst, findet normalerweise auf dem Spielplatz, unter kleinen Kindern, statt.

Hier ein Junge, da noch ein Junge; diesem musst du schreiben und jenem alles erzählen ...blablabla ... gibt es wirklich nicht Interessanteres ?

Dann müsst Ihr eben noch ne Weile spielen gehen

ja genau ich bin die besagte Freundin.
und ich muss sagen sorry aber ich würde mich nie an so ein Forum wenden.
ich finde es schwierig wenn man nur eine Meinung oder einen abschnitt von leben anderer Personen kennt.
daran kann man nichts genaues festlegen und nicht wirklich gute tipps geben.
ich meine es ist schön und gut das ihr euch für fremde Zeit nehmt und ihnen helfen wollt, aber bitte gebt doch lieber Tipps oder berichtet von eigenen Erfahrungen und kommt nicht gleich als erstes mit der Trennung uns Eck.

natürlich ist das ganze ein rießen großer Kinderspielplatz wo euch hier aufgeführt wird.

aber daran ist nichts nicht menschlich.
menschen sind gesellig und leben in Gruppen bzw mit anderen Menschen.
und da gehört sich der soziale Kontakt zu anderen dazu.

und nur weil ich einem jungen schriebe heißt das noch lang ich das ich diesen liebe oder etwas von ihm will oder jegliches anderes.

ich kümmer mich einfach um einen meiner sozialen Kontakte. Genau so wie ich mit Freundinnen Kontakt Pflege.

ihr sagt dich selber alle das dass normal ist und gebt ihm den Rat er soll seine sozialen Kontakte oflegen 🤷🏼‍♀️ also wo ist das Problem wenn ich das auch mache

die regeln gehen einfach nicht mehr und müssen weg
das sag ich aber nicht erst seit heute 👋🏻
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 8:39
In Antwort auf benutzer123

ja genau ich bin die besagte Freundin.
und ich muss sagen sorry aber ich würde mich nie an so ein Forum wenden.
ich finde es schwierig wenn man nur eine Meinung oder einen abschnitt von leben anderer Personen kennt.
daran kann man nichts genaues festlegen und nicht wirklich gute tipps geben.
ich meine es ist schön und gut das ihr euch für fremde Zeit nehmt und ihnen helfen wollt, aber bitte gebt doch lieber Tipps oder berichtet von eigenen Erfahrungen und kommt nicht gleich als erstes mit der Trennung uns Eck.

natürlich ist das ganze ein rießen großer Kinderspielplatz wo euch hier aufgeführt wird.

aber daran ist nichts nicht menschlich.
menschen sind gesellig und leben in Gruppen bzw mit anderen Menschen.
und da gehört sich der soziale Kontakt zu anderen dazu.

und nur weil ich einem jungen schriebe heißt das noch lang ich das ich diesen liebe oder etwas von ihm will oder jegliches anderes.

ich kümmer mich einfach um einen meiner sozialen Kontakte. Genau so wie ich mit Freundinnen Kontakt Pflege.

ihr sagt dich selber alle das dass normal ist und gebt ihm den Rat er soll seine sozialen Kontakte oflegen 🤷🏼‍♀️ also wo ist das Problem wenn ich das auch mache

die regeln gehen einfach nicht mehr und müssen weg
das sag ich aber nicht erst seit heute 👋🏻
Lg

mädel werd erstmal erwachsen und DANN erst führ erst ne beziehung!

dem freund kontakt zu anderen frauen zu verbieten
wie armselig

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 10:07
In Antwort auf benutzer123

ja genau ich bin die besagte Freundin.
und ich muss sagen sorry aber ich würde mich nie an so ein Forum wenden.
ich finde es schwierig wenn man nur eine Meinung oder einen abschnitt von leben anderer Personen kennt.
daran kann man nichts genaues festlegen und nicht wirklich gute tipps geben.
ich meine es ist schön und gut das ihr euch für fremde Zeit nehmt und ihnen helfen wollt, aber bitte gebt doch lieber Tipps oder berichtet von eigenen Erfahrungen und kommt nicht gleich als erstes mit der Trennung uns Eck.

natürlich ist das ganze ein rießen großer Kinderspielplatz wo euch hier aufgeführt wird.

aber daran ist nichts nicht menschlich.
menschen sind gesellig und leben in Gruppen bzw mit anderen Menschen.
und da gehört sich der soziale Kontakt zu anderen dazu.

und nur weil ich einem jungen schriebe heißt das noch lang ich das ich diesen liebe oder etwas von ihm will oder jegliches anderes.

ich kümmer mich einfach um einen meiner sozialen Kontakte. Genau so wie ich mit Freundinnen Kontakt Pflege.

ihr sagt dich selber alle das dass normal ist und gebt ihm den Rat er soll seine sozialen Kontakte oflegen 🤷🏼‍♀️ also wo ist das Problem wenn ich das auch mache

die regeln gehen einfach nicht mehr und müssen weg
das sag ich aber nicht erst seit heute 👋🏻
Lg

Zitat aus dem Eingangsbeitrag:
"Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt"

du bist also im lauf eines jahres vernünftiger geworden. das ist ein gutes zeichen.
dumm nur, dass dein freund diese entwicklung offenbar nicht mitmachen will!?

ist ja verständlich... er durfte nicht, und hatte nicht die eier in der hose (oder nicht das bedürfnis), sich von anfang an gegen so einen blödsinn zur wehr zu setzten. und jetzt will er nicht mehr, weil er sagt: gleiches recht (und gleiche verbote) für alle!

was willst du machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 11:30
In Antwort auf gast369

Hallo. Zu aller erst: Ich hoffe es ist kein Problem, dass ich als Mann hier bin.
Hier mein Problem:
Vorweg: ja unsere Beziehung war von Anfang an sehr von Eifersucht geprägt aber nicht meinerseits.

Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt zum Beispiel durfte man nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben oder sogar sprechen. Ich musste mich erst daran gewöhen und ich liebte sie genug um das alles einzugehen. 
vor ein paar Wochen lernten wir auf einer Party neue Leute kennen. Sie musste mit einem von denen etwas wegen Fahren klären und fragte mich ob sie ihm schreiben könnte, was sie natürlich auch durfte mit dem Vorbehalt, dass sie mir immer Bescheid geben sollte. Eine Woche später fragte ich sie dann ob sie noch mit ihm geschrieben hat, da sie nichts mehr davon erwähnt hatte, was sie verneinte. Ich fragte sie öfters aber es kam immer wieder ein nein. Nach ein paar stunden wollte ich nicht mehr locker lassen, da sie die ganze zeit ihr handy so gedreht hatte, dass ich auch ja nichts sehen könnte. Naja Ende der Geschichte: ie hat ihm die ganze Zeit geschrieben. Davon war ich schon mehr als beleidigt. Das Vertrauen hat auch einen großen Knacks abbekommen. Aber ich wollte nicht übertreiben, da der Grund für das Lügen ja nicht so schlimm war.
Eine Woche später fast das gleiche Spiel nochmal und sie hat mich wieder angelogen und das nicht nur einmal. Diesmal war es mir dann zu viel. Ich wollte die Beziehung beenden (was sie nicht abhielt weiterhin mit ihm zu schreiben). Wir versöhnten uns aber wieder und ich wollte ihr wieder eine Chance geben. 
Jetzt sind wir bei diesem Wochenende ratet mal was passiert ist: genau sie hat ihm geschrieben und es mir wieder verheimlicht obwohl klar ausgemacht war ohne irgend ein Missverständis, dass sie mir Bescheid geben sollte. Und sie hat es wieder geleugnet aber ich lies nicht locker und nach der Zeit rückte sie mit der Wahrheit raus.
Ich will die Beziehung nicht beenden, weil sie mit ihm geschrieben hat, sondern weil sie mich öfters wegen ihm angelogen hat.
Meine Frage an euch: wie würdet ihr Handeln/ findet ihr mein Verhalten richtig? Zu meiner Verteidigung: ich musste mich auch lange nach diesen Regeln richten, egal ob es mir gefiel oder nicht, woran auch viele Freundschaften zu Bruch gegangen sind.

LG Simon
 

Kindergarten, mehr fällt mir dazu nicht ein 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 11:30
In Antwort auf gast369

Hallo. Zu aller erst: Ich hoffe es ist kein Problem, dass ich als Mann hier bin.
Hier mein Problem:
Vorweg: ja unsere Beziehung war von Anfang an sehr von Eifersucht geprägt aber nicht meinerseits.

Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt zum Beispiel durfte man nicht mit dem anderen Geschlecht schreiben oder sogar sprechen. Ich musste mich erst daran gewöhen und ich liebte sie genug um das alles einzugehen. 
vor ein paar Wochen lernten wir auf einer Party neue Leute kennen. Sie musste mit einem von denen etwas wegen Fahren klären und fragte mich ob sie ihm schreiben könnte, was sie natürlich auch durfte mit dem Vorbehalt, dass sie mir immer Bescheid geben sollte. Eine Woche später fragte ich sie dann ob sie noch mit ihm geschrieben hat, da sie nichts mehr davon erwähnt hatte, was sie verneinte. Ich fragte sie öfters aber es kam immer wieder ein nein. Nach ein paar stunden wollte ich nicht mehr locker lassen, da sie die ganze zeit ihr handy so gedreht hatte, dass ich auch ja nichts sehen könnte. Naja Ende der Geschichte: ie hat ihm die ganze Zeit geschrieben. Davon war ich schon mehr als beleidigt. Das Vertrauen hat auch einen großen Knacks abbekommen. Aber ich wollte nicht übertreiben, da der Grund für das Lügen ja nicht so schlimm war.
Eine Woche später fast das gleiche Spiel nochmal und sie hat mich wieder angelogen und das nicht nur einmal. Diesmal war es mir dann zu viel. Ich wollte die Beziehung beenden (was sie nicht abhielt weiterhin mit ihm zu schreiben). Wir versöhnten uns aber wieder und ich wollte ihr wieder eine Chance geben. 
Jetzt sind wir bei diesem Wochenende ratet mal was passiert ist: genau sie hat ihm geschrieben und es mir wieder verheimlicht obwohl klar ausgemacht war ohne irgend ein Missverständis, dass sie mir Bescheid geben sollte. Und sie hat es wieder geleugnet aber ich lies nicht locker und nach der Zeit rückte sie mit der Wahrheit raus.
Ich will die Beziehung nicht beenden, weil sie mit ihm geschrieben hat, sondern weil sie mich öfters wegen ihm angelogen hat.
Meine Frage an euch: wie würdet ihr Handeln/ findet ihr mein Verhalten richtig? Zu meiner Verteidigung: ich musste mich auch lange nach diesen Regeln richten, egal ob es mir gefiel oder nicht, woran auch viele Freundschaften zu Bruch gegangen sind.

LG Simon
 

Kindergarten, mehr fällt mir dazu nicht ein 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 11:41

Ich würde mir überlegen, ob du dir das dauerhaft verbieten lassen willst. Wie soll das denn funktionieren, wenn du durch deinen Job mit Frauen zu tun hast? Musst du sie dann auch über jede attraktive Frau informieren, mit der du zu tun hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 11:45

Volle Zustimmung meinerseits 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 11:45

Volle Zustimmung meinerseits 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 12:36
In Antwort auf gast369

Hallo, danke für die Antwort.
Ich bin 18 und sie ist 17. Die Regeln galten eigentlich für uns beide. 
Mir geht es inzwischen gar nicht mehr ums schreiben an sich sondern um das dreiste ins Gesicht lügen.

LG

Junge, du bist 18!! Hab Spass im Leben! Oh man, in dem Alter haette ich mich niemanden an's Bein gebunden oder mich mit irgendwelchen imaginaeren "Regeln" belegen lassen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 12:50
In Antwort auf sxren_18247537

mädel werd erstmal erwachsen und DANN erst führ erst ne beziehung!

dem freund kontakt zu anderen frauen zu verbieten
wie armselig

 

"Armselig" ist das nun wirklich nicht, sondern da fehlt es einfach an Lebenserfahrung.
Und wo kommen wir denn hin, wenn man erst erwachsen sein muss, um eine Beziehung zu führen? Auch hier gilt: Probieren geht über Studieren. 
TE und Freundin merken ja selbst, dass irgendwas nicht stimmt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 14:43
In Antwort auf benutzer123

ja genau ich bin die besagte Freundin.
und ich muss sagen sorry aber ich würde mich nie an so ein Forum wenden.
ich finde es schwierig wenn man nur eine Meinung oder einen abschnitt von leben anderer Personen kennt.
daran kann man nichts genaues festlegen und nicht wirklich gute tipps geben.
ich meine es ist schön und gut das ihr euch für fremde Zeit nehmt und ihnen helfen wollt, aber bitte gebt doch lieber Tipps oder berichtet von eigenen Erfahrungen und kommt nicht gleich als erstes mit der Trennung uns Eck.

natürlich ist das ganze ein rießen großer Kinderspielplatz wo euch hier aufgeführt wird.

aber daran ist nichts nicht menschlich.
menschen sind gesellig und leben in Gruppen bzw mit anderen Menschen.
und da gehört sich der soziale Kontakt zu anderen dazu.

und nur weil ich einem jungen schriebe heißt das noch lang ich das ich diesen liebe oder etwas von ihm will oder jegliches anderes.

ich kümmer mich einfach um einen meiner sozialen Kontakte. Genau so wie ich mit Freundinnen Kontakt Pflege.

ihr sagt dich selber alle das dass normal ist und gebt ihm den Rat er soll seine sozialen Kontakte oflegen 🤷🏼‍♀️ also wo ist das Problem wenn ich das auch mache

die regeln gehen einfach nicht mehr und müssen weg
das sag ich aber nicht erst seit heute 👋🏻
Lg

natürlich ist das ganze ein rießen großer Kinderspielplatz wo euch hier aufgeführt wird. aber daran ist nichts nicht menschlich.
menschen sind gesellig und leben in Gruppen bzw mit anderen Menschen.
und da gehört sich der soziale Kontakt zu anderen dazu.


Ich schrieb auch nichts von Unmenschlichkeit - sondern davon, dass Ihr sicher für eine feste Beziehung noch nicht reif seid, sonst wäre Dir und Deinem Freund völlig klar, dass sich sowas nicht durziehen lässt, wenn ein Partner dem anderen Partner sämliche Kontakte mit dem anderen Geschlecht untersagt.

Das gab es ja nichemal inna Steinzeit ... oder...  da erstrecht nicht ! 

die regeln gehen einfach nicht mehr und müssen weg
das sag ich aber nicht erst seit heute 👋🏻
Lg


mag sein - aber das war auch nicht sehr geschickt von Dir, erst diesen Unsinn zu fordern und nur, weil Du selbst gemerkt hast, dass das eigentlich doof ist, weil Du ja selber gerne würdest, was Dein Freund aber auf keinen Fall dürfen soll, kommste plötzlich damit, die Regeln wieder ändern zu wollen    aber nur so lange wie es Dir passt? Oder wie soll das gehen?

Hör auf damit, anderen etwas bestimmen zu wollen und kümmere Dich um Deine Belange. Du siehst ja jetzt selbst, wie unmöglich einige Deiner eigenen ''Forderungen'' sind ey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 16:34
In Antwort auf sxren_18247537

mädel werd erstmal erwachsen und DANN erst führ erst ne beziehung!

dem freund kontakt zu anderen frauen zu verbieten
wie armselig

 

Ich hab’s ddn Kontakt zu einem Mädchen verboten und das hatte seine Gründe.
ich würde nämlich wegen diesem über Monate angelogen und sie hat nicht aufgehört die ganze Zeit an ihn zu hängen☝🏻

Er hat die Regeln dann erweitert 😌 also hört auf irgend ne kake zu sagen wenn ihr gar nichts wisst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 16:36
In Antwort auf batweazel

Zitat aus dem Eingangsbeitrag:
"Meine Freundin hat am Anfang unserer Beziehung (vor einem Jahr) bestimmte Regeln aufgestellt"

du bist also im lauf eines jahres vernünftiger geworden. das ist ein gutes zeichen.
dumm nur, dass dein freund diese entwicklung offenbar nicht mitmachen will!?

ist ja verständlich... er durfte nicht, und hatte nicht die eier in der hose (oder nicht das bedürfnis), sich von anfang an gegen so einen blödsinn zur wehr zu setzten. und jetzt will er nicht mehr, weil er sagt: gleiches recht (und gleiche verbote) für alle!

was willst du machen?

Ich wollte diese Regeln schon lange absetzten und er hat nie mit gemacht.

und du hast vollkommen recht was du schreibst.

aber er hat genau so Regeln aufgestellt an die ich mich zu richten hatte.

uch ich hab ihm in den letzten Monaten oft genug gesagt das es do nicht mehr geht und auch warum.

wss ich machen will.. mit ihm reden und dan weiter sehen aber ich weiß das diese Regeln weg müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 16:37
In Antwort auf dipi2015

Kindergarten, mehr fällt mir dazu nicht ein 

Dan schreib ned. 😉

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 16:39
In Antwort auf lale_18448231

Ich würde mir überlegen, ob du dir das dauerhaft verbieten lassen willst. Wie soll das denn funktionieren, wenn du durch deinen Job mit Frauen zu tun hast? Musst du sie dann auch über jede attraktive Frau informieren, mit der du zu tun hast?

Mir wurde verboten mit 3 Jungs aus meiner Arbeit Kontakt zu haben. (Sind nicht mehr)

dann musste  er hald auch damit leben mit 30 Frauen von der Arbeit keinen Kontakt zu haben.

ich versuche meine damaligen Fehler zu verändern und habe ihm schon vor langer Zeit komplett alles wieder erlaubt.
die einzige wo noch mit allen regeln lebt bin ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 16:43
In Antwort auf gabriela1440

natürlich ist das ganze ein rießen großer Kinderspielplatz wo euch hier aufgeführt wird. aber daran ist nichts nicht menschlich.
menschen sind gesellig und leben in Gruppen bzw mit anderen Menschen.
und da gehört sich der soziale Kontakt zu anderen dazu.


Ich schrieb auch nichts von Unmenschlichkeit - sondern davon, dass Ihr sicher für eine feste Beziehung noch nicht reif seid, sonst wäre Dir und Deinem Freund völlig klar, dass sich sowas nicht durziehen lässt, wenn ein Partner dem anderen Partner sämliche Kontakte mit dem anderen Geschlecht untersagt.

Das gab es ja nichemal inna Steinzeit ... oder...  da erstrecht nicht ! 

die regeln gehen einfach nicht mehr und müssen weg
das sag ich aber nicht erst seit heute 👋🏻
Lg


mag sein - aber das war auch nicht sehr geschickt von Dir, erst diesen Unsinn zu fordern und nur, weil Du selbst gemerkt hast, dass das eigentlich doof ist, weil Du ja selber gerne würdest, was Dein Freund aber auf keinen Fall dürfen soll, kommste plötzlich damit, die Regeln wieder ändern zu wollen    aber nur so lange wie es Dir passt? Oder wie soll das gehen?

Hör auf damit, anderen etwas bestimmen zu wollen und kümmere Dich um Deine Belange. Du siehst ja jetzt selbst, wie unmöglich einige Deiner eigenen ''Forderungen'' sind ey

Ich denke wir können eine Beziehung führen.
sonst wären wir jetzt nicht fast seit 2 Jahren glücklich miteinander gewesen.
und das er keinen Kontakt mit anderen Freunden hat stimmt überhaupt nicht.

wir pflegen beide unsere Kontakte gut.
jedoch verbringen wir hald sich sehr viel Zeit zu zweit wo natürlich dann Freunde sich mal hinten bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 17:27
In Antwort auf benutzer123

Ich hab’s ddn Kontakt zu einem Mädchen verboten und das hatte seine Gründe.
ich würde nämlich wegen diesem über Monate angelogen und sie hat nicht aufgehört die ganze Zeit an ihn zu hängen☝🏻

Er hat die Regeln dann erweitert 😌 also hört auf irgend ne kake zu sagen wenn ihr gar nichts wisst

ach nur zu einem Mädchen?  und er dir dann zu allen Männern? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen