Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin liebte mich nie

Freundin liebte mich nie

11. Mai 2009 um 8:53

hallo
Ich bin momentan ganz verwirrt. Es geht um Folgendes.
Seit fast drei Jahren führe ich eine Beziehung mit einem Mädchen. Zwar begann alles recht unbeholfen und die ersten Wochen kann man nicht ehrlich Beziehung nennen, aber mittlerweile ist man durch viele Hochs und Tiefs gegangen so, dass uns heute ein enges Band aneinander knüpft.
Heute jedoch fand ich zufällig ein ein Zettel in ihrem Zimmer. Auf welchem sie die Argumente für und gegen eine Beziehung mit mir aufgelistet hat. Das meiste davon ist mir schon bekannt gewesen. An vielen Gegenargumenten arbeite ich auch, aber eines war neu. "Ich war nie wirklich verliebt" findet sich zweimal in leicht abgeänderter Form auf dem Zettel.
Für mich kommt das ganze ziemlich überraschend. Zumal wir beide sehr lange mit dem Liebesgeständnis gewartet haben und ich daher vermutet hatte, dass dort auch tatsächlich Gewissheit hintersteckt... so war es zumindest bei mir.
Naja jetzt würde ich gerne wissen, könnt ihr euch vorstellen, dass Frauen so etwas mal zu Papier bringen können ohne, dass da wirklich was hintersteckt. Sie ist ein sehr emotionaler Mensch.
Ich werde sie natürlich morgen selber drauf ansprechen und sollte sich dieser Satz bewahrheiten werde ich mich selbstverständlich von ihr trennen.

Mehr lesen

11. Mai 2009 um 9:03

Ganz einfach.
Hinterher sieht alles immer anders aus... Sie hat Erklärungen gesucht und welche gefunden. Ich bezweifle doch sehr, dass sie dich nie geliebt hat, sie sieht das nur nachträglich anders.
Auch wenn sie das nicht zugeben wird, es stimmt bestimmt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2009 um 9:43

Danke für eure Hilfe
hmm... das könnte natürlich gut sein, aber andererseits steht dort auch folgender Satz: "...ich mag ihn gerne, möchte ihn nicht verletzen und kann ihm daher nicht sagen, dass ich nicht verliebt bin"
Ich mein, wenn es sich dabei um das Verliebtsein in deinem Sinne handeln sollte, dann wäre das aus meiner Sicht ganz normal. Es ist klar, dass man nach drei Jahren keine Schmetterlinge mehr im Bauch hat und da bräuchte sie auch keine Angst haben, dass das den Partner verletzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2009 um 14:21


Wenn ich sowas von meinen Freund/Freundin lesen würde wäre ich erstmal geschockt.
Das ist schon krass wenn man nach 3 Jahren Beziehung sowas zu lesen bekommt.
Allerdings weißt du ja den genauen Hintergrund nicht.
Ich glaube jedoch wenn sie schon einen "Zettel" darüber macht was für und was gegen dich spricht hat sie schon große bedenken/Zweifel an eure Beziehung.

Was war den z.B auf der Seite mit den "Hochs" gestanden?

Wenn du deine Freundin morgen drauf ansprichst wünsche ich dir viel Glück und hoff das des nur ein dummes "Mistverständniss" war.

Mich würde es sehr interessieren was sie darauf antworten wird^^
Kannste ja mal posten wennste willst.





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper