Forum / Liebe & Beziehung

Freundin ist zu ehrlich

Letzte Nachricht: 24. Juni 2007 um 19:27
M
mazin_12764180
24.06.07 um 19:07

Mein Problem ist, daß meine Freundin zu ehrlich ist. Ich meine ja nicht, daß sie mich belügen soll, aber manchmal sagt sie viel zu schnell, was sie denkt. Es wirkt dann immer so zickig, wenn sie mal wieder ihre Meinung sagt.

Oft ist es so, daß wir zusammen auf dem Bett liegen und kuscheln, also so richtig romantisch mit gedämmtem Licht und Kerzen und Massagen und dann sag ich ihr was liebes, mache z.B. ein Kompliment und sie schockt hoch und antwortet irgendwas zickiges, irgendwas was ich vor ein paar Tagen gemacht habe.

Damit zerhaut sie dann immer die schöne Atmosphäre.
Wir sind seit 6 Monaten zusammen, total verliebt und ich merke schon jetzt, daß sie DIE Frau für mich ist (sind beide 25, also keine Kinder mehr) und doch zickt sie so oft rum, obwohl sie auch total lieb sein kann.

Dieses Rumgezicke ist das einzige, was mich an ihr nervt, aber es nervt definitiv. Sie kann dann auch ewig über diese Sachen diskutieren und der ganze Abend ist erstmal dahin. 2 Stunden später ist sie dann wieder die liebste Frau der Welt.
Was ist mit ihr los?

Mehr lesen

A
aatto_11855293
24.06.07 um 19:27

"Versuch es"
Also da ich deine Freundin nicht kenne, kann ich mir trotzdem folgendes Vorstellen.
Da sie anscheint teilweise sehr dominat ist (vill. Löwin von Sternzeichen) musst du versuch in solchen Situation in dern es >überhaupt< nicht passt sie einfach zu überweltigen. d.h.: Wenn du ihr ein Kompliment gemacht hast und sie damit Anfäng lässt du sie erst garnicht weiterreden sondern küsst sie auf den Mund und zwar etwas länger damit sie merk das du nicht >wieder< vom Thema abkommen möchtest sondern den romantischen Abend romantisch lassen. Lass einfach dein Zärtlichkeit spielen.
Dann schaffst du es bestimmt.
Da sie dich wird sie dass zur Kenntnis nehmen.

LG Me

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?