Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin ist wie Ausgetauscht und betrügt mich nach 6 jahren

Freundin ist wie Ausgetauscht und betrügt mich nach 6 jahren

11. Juni um 12:25

Hi,
etwas untypisch von mir (mitte 20) in einem Forum zu schreiben. Folgende Ausgangslage: Ich bin/war mit meiner Freundin, ebenfalls so alt, über 6 Jahre in einer glücklichen Beziehung, welche halt auch ihre tiefen hatte. Jetzt kommt hinzu dass wir beruflich getrennt leben und der Sex auch schon länger nicht mehr läuft und wir deshalb beschlossen hatten die Pille abzusetzen.
Im letzen Monat war der kontakt relativ gering wenig schreiben und treffen, was aber eigentlich unproblematisch ist, und dann kommt Sie zu mir und macht schluss, weil Sie an einer Feier wo ich ebenfalls kurz war einen Typen geküsst (Was absolut untypisch für sie ist) hat und nicht mehr die gefühle für mich hat. Bei einem Nachtreffen habe ich dann etwas genauer nach gehackt und heraus gefunden, dass sie an dem Wochenende davor so etwas schonmal hatte und das bei ihr zuhause. Sie zeigte auch kaum Emotionen bei der Situation, als wäre innherlab von 3 Tagen die komplette Beziehung vergessen.
Jetzt weiß ich nicht wie ich damit umgehen soll, da ich die Vermutung habe dass bei dem ersten Fehltritt vllt etwas passiert ist, was ihr Verhalten ausgelöst haben könnte. Oder war ich einfach nur blind und habe ihre Veränderung nicht wargenommen?
Freue mich auf eure Ratschläge

Mehr lesen

11. Juni um 12:58

"weil Sie an einer Feier wo ich ebenfalls kurz war"

Mal grundsätzlich.
Ihr seht euch selten und dann bist Du nur "kurz" bei einer Feier, bei der sie auch ist?
Wieso verbringt ihr den Abend nicht zusammen?

"Jetzt weiß ich nicht wie ich damit umgehen soll, "

Sie hat Schluss gemacht.
Womit willst Du denn genau da noch umgehen?


 

8 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 13:09
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"weil Sie an einer Feier wo ich ebenfalls kurz war"

Mal grundsätzlich.
Ihr seht euch selten und dann bist Du nur "kurz" bei einer Feier, bei der sie auch ist?
Wieso verbringt ihr den Abend nicht zusammen?

"Jetzt weiß ich nicht wie ich damit umgehen soll, "

Sie hat Schluss gemacht.
Womit willst Du denn genau da noch umgehen?


 

Sie ist mir sehr wichtig, und die Änderung der Persönlichkeit in der kurzen Zeit finde ich sehr verdächtig, als ob irgendwas mit ihr ist und das alles irgendeine flucht ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 13:10

Dass sie kaum Emotionen beim nachgespräch gezeigt hat, lässt meines Wissens darauf schließen, dass sie mit euch schon abgeschlossen hat. Vielleicht war es ein schleichender Prozess, da doch ja auch davon erzählst, dass ihr immer weniger Kontakt und Sex hattet. Ich denke, dass alles darauf hindeutet. 
Scheinbar war das Nachgespräch für dich nicht besonders befriedigend, da noch einiges offen zu sein scheint. Aber versuch damit zurecht zu kommen. Sie scheint diesen Schritt entgültig gegangen zu sein.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 13:37
In Antwort auf sven172

Hi,
etwas untypisch von mir (mitte 20) in einem Forum zu schreiben. Folgende Ausgangslage: Ich bin/war mit meiner Freundin, ebenfalls so alt, über 6 Jahre in einer glücklichen Beziehung, welche halt auch ihre tiefen hatte. Jetzt kommt hinzu dass wir beruflich getrennt leben und der Sex auch schon länger nicht mehr läuft und wir deshalb beschlossen hatten die Pille abzusetzen.
Im letzen Monat war der kontakt relativ gering wenig schreiben und treffen, was aber eigentlich unproblematisch ist, und dann kommt Sie zu mir und macht schluss, weil Sie an einer Feier wo ich ebenfalls kurz war einen Typen geküsst (Was absolut untypisch für sie ist) hat und nicht mehr die gefühle für mich hat. Bei einem Nachtreffen habe ich dann etwas genauer nach gehackt und heraus gefunden, dass sie an dem Wochenende davor so etwas schonmal hatte und das bei ihr zuhause. Sie zeigte auch kaum Emotionen bei der Situation, als wäre innherlab von 3 Tagen die komplette Beziehung vergessen.
Jetzt weiß ich nicht wie ich damit umgehen soll, da ich die Vermutung habe dass bei dem ersten Fehltritt vllt etwas passiert ist, was ihr Verhalten ausgelöst haben könnte. Oder war ich einfach nur blind und habe ihre Veränderung nicht wargenommen?
Freue mich auf eure Ratschläge

aber ihr habt weiterhin verhütet oder ??

ich glaub einfach dass sie sich emotional wohl schon länger entfernt hat... und dieser "ausrutscher" nun das i-tüpfelchen war dass sie weiß dass die gefühle wohl nicht mehr ausreichen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni um 13:40
In Antwort auf sven172

Sie ist mir sehr wichtig, und die Änderung der Persönlichkeit in der kurzen Zeit finde ich sehr verdächtig, als ob irgendwas mit ihr ist und das alles irgendeine flucht ist

Das beantwortet die erste Frage nicht...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 1:48
In Antwort auf sven172

Hi,
etwas untypisch von mir (mitte 20) in einem Forum zu schreiben. Folgende Ausgangslage: Ich bin/war mit meiner Freundin, ebenfalls so alt, über 6 Jahre in einer glücklichen Beziehung, welche halt auch ihre tiefen hatte. Jetzt kommt hinzu dass wir beruflich getrennt leben und der Sex auch schon länger nicht mehr läuft und wir deshalb beschlossen hatten die Pille abzusetzen.
Im letzen Monat war der kontakt relativ gering wenig schreiben und treffen, was aber eigentlich unproblematisch ist, und dann kommt Sie zu mir und macht schluss, weil Sie an einer Feier wo ich ebenfalls kurz war einen Typen geküsst (Was absolut untypisch für sie ist) hat und nicht mehr die gefühle für mich hat. Bei einem Nachtreffen habe ich dann etwas genauer nach gehackt und heraus gefunden, dass sie an dem Wochenende davor so etwas schonmal hatte und das bei ihr zuhause. Sie zeigte auch kaum Emotionen bei der Situation, als wäre innherlab von 3 Tagen die komplette Beziehung vergessen.
Jetzt weiß ich nicht wie ich damit umgehen soll, da ich die Vermutung habe dass bei dem ersten Fehltritt vllt etwas passiert ist, was ihr Verhalten ausgelöst haben könnte. Oder war ich einfach nur blind und habe ihre Veränderung nicht wargenommen?
Freue mich auf eure Ratschläge

Warum warst du nur kurz bei der Feier, wo deine Freundin auch war?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 8:55

Weil ich am nächsten Tag arbeiten musste. Ich merke halt selber, dass ich viele Fehler gemacht habe und glaube auch dass ich es entgültig versaut habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 10:31
In Antwort auf sven172

Weil ich am nächsten Tag arbeiten musste. Ich merke halt selber, dass ich viele Fehler gemacht habe und glaube auch dass ich es entgültig versaut habe.

Das ist doch ein guter Grund, wenn Du arbeiten musstest.
Daraus würde ich mir keine Vorwürfe ableiten.

Was wirfst Du Dir denn sonst vor?
Bzw wäre es auch ihre Aufgabe gewesen, auf Misstände hinzuweisen, wenn ihr was nicht gepasst hat.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 11:22
In Antwort auf sven172

Weil ich am nächsten Tag arbeiten musste. Ich merke halt selber, dass ich viele Fehler gemacht habe und glaube auch dass ich es entgültig versaut habe.

Ach was, hier hat niemand etwas "versaut". Ihr seid jung, da sind 6 Jahre eine lange Zeit, Ihr habt Euch weiterentwickelt und nun passt es nicht mehr. 
Dein Mädel hat schon längst mit eurer Beziehung abgeschlossen. Du noch nicht, so ist es halt. Mach dir nichts vor. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 12:41
In Antwort auf sven172

Weil ich am nächsten Tag arbeiten musste. Ich merke halt selber, dass ich viele Fehler gemacht habe und glaube auch dass ich es entgültig versaut habe.

von welchen Fehlern sprichst du?

läuft noch was zwischen euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 14:23

Sie hat damit abgeschlossen und ich glaube echt nicht, dass das so plötzlich kam, dir wurde das nur ganz plötzlich bewusst!!
Egal, wie lange ihr zusammen ward, wenn man Mitte 20 ist und -was nicht so untypisch ist- das gemeinsame Sexleben immer ruhioger wird, dann setzt man nicht die Pille ab, sondern sollte sich Gedanken machen, wie das wieder in Fahrt kommt! Ihr seid doch viel zu jung, um das einfach so hinzunehmen!
Und wenn ihr euch aus beruflichen Gründen und euch damit arrangieren könnt, ist das ja super, aber wenn du schon schreibst, der KONTAKT war relativ gering und man hat sogar eher wenig geschrieben, aber das sei jetzt nicht so schlimm...

Ich kenne deine Exfreundin nicht und ich werde ihre Fremdrummacherei ganz bestimmt nicht rechtfertigen oder entschuldigen, aber dass sie sich aus der Beziehung verabschiedet hat, kann auch daran liegen, dass  bei euch ja scheinbar jede Leidenschaft tot war und dir das auch egal zu sein schien!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 16:49
In Antwort auf april.38

Sie hat damit abgeschlossen und ich glaube echt nicht, dass das so plötzlich kam, dir wurde das nur ganz plötzlich bewusst!!
Egal, wie lange ihr zusammen ward, wenn man Mitte 20 ist und -was nicht so untypisch ist- das gemeinsame Sexleben immer ruhioger wird, dann setzt man nicht die Pille ab, sondern sollte sich Gedanken machen, wie das wieder in Fahrt kommt! Ihr seid doch viel zu jung, um das einfach so hinzunehmen!
Und wenn ihr euch aus beruflichen Gründen und euch damit arrangieren könnt, ist das ja super, aber wenn du schon schreibst, der KONTAKT war relativ gering und man hat sogar eher wenig geschrieben, aber das sei jetzt nicht so schlimm...

Ich kenne deine Exfreundin nicht und ich werde ihre Fremdrummacherei ganz bestimmt nicht rechtfertigen oder entschuldigen, aber dass sie sich aus der Beziehung verabschiedet hat, kann auch daran liegen, dass  bei euch ja scheinbar jede Leidenschaft tot war und dir das auch egal zu sein schien!

ist es wirklich die Ex?  ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 16:56

Innerlich doch mit Sicherheit schon, der Rest kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni um 18:23

Alles was du schilderst klingt so gar nicht nach "glücklich". Beziehung hatte tiefen, getrennt wegen Arbeit, kein Sex, kaum Kontakt ist ok. Da ist das Ende der Beziehung nicht so erstaunlich sondern hat sich angekündigt und sie ist wahrscheinlich emotional schon einen Schritt weiter.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Plötzliche Änderung des Verhaltens
Von: sven172
neu
11. Juni um 9:08
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen