Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin ist Unnahbar und schreibt mir nicht bzw. selten

Freundin ist Unnahbar und schreibt mir nicht bzw. selten

24. Mai 2010 um 13:41

Hi!

Ich bin neu hier und erhoffe mir durch dieses Forum etwas klarheit zu verschaffen.

Nun zu meinem eigendlichen Problem.

Ich habe seit kurzem wieder eine Liebe Freundin.

Leider ist meine Freundin sehr unnahbar und schüchtern

( Sie hatte erst 2 Bez. & noch keinen Sex etc. )

Wenn wir zusammen was unternehmen bzw. zusammen sind, sind wir beide voll glücklich und super Verliebt und alles scheint perfekt, gebe es da nicht dieses Problem...

Wenn ich ihr eine SMS schreibe, meldet Sie sich entweder garnicht oder erst std. bzw. einen Tag späten mit der Aussage, das Sie entweder ihr Handy nicht dabei hatte oder mit Freunden unterwegs war usw.

Ich finde das ziemlich sch...

Zumal wir uns in der Woche auch nur 2 mal sehen, das Sie Beruflich wenig Zeit für mich hat und am Wochenende oft noch mit der Familie was unternimmt.

Ich hatte Sie auf das Problem schon mal angesprochen aber leider hat es sich noch nicht gebessert

Und wenn ich Sie frage, ob etwas ist sagt Sie " Nein es ist alles in bester Ordnung "

Jedoch verstehe ich nicht, wie man sich dann so verhalten kann.

Ist Sie vielleicht noch nicht bereit für eine Bez. oder gibt es solche Menschen, die so sind ?

Ich hatte nämlich schon sehr viele Bez. und gerade in der Anfangszeit sollte man doch Vertrauen usw. Aufbauen


Wer hat so was ähnliches schon in der Bez. gehabt oder kann mir weiterhelfen

Aber bitte keine Blöden oder sinnlosen Komentare

( ich bin keine 18 mehr )

Mehr lesen

24. Mai 2010 um 13:53

Vertrauen Aufbauen aber wie
Das Problem ist ja, wie soll ich bei meiner Freundin Vertrauen aufbauen, wenn Sie sich schwer bei mir tut bzw. wenn wir zwei nicht zusammen sind und ich ihr schreibe, keine Rückantwort von Ihr erhalte

Ich denke ja jedesmal, das etwas mit ihr ist.

Und ich denke, das es jedem von euch so ergehen würde...

Habe voll die Angst, das ich mich voll in Sie verliebe aber Sie noch nicht für eine Bez. bereit ist...

Komisch ist halt nur, wenn wir wie gesagt zusammen sind, sind wir beide super Glücklich und Sie sagt mir auch, das Sie sich bei mir wohl fühlt

Aber die sache mit den nicht anworten bzw. das Sie manchmal so unnahbar ist... weiß echt nicht, wie ich mich da Verhalten soll

Ich kann ja schlecht meine Ex um Rat fragen ( kommt e bissl blöd )

Bitte gebt mir paar Tipps

Danke

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2010 um 14:09

Ihr Zeit geben?
Nun,

Ich hatte schon 6 Bez. davon 2 Langjährige.

Sowas hatte ich halt noch nie gehabt...

Für mich war es ja immer sonnenklar, wenn man jemanden schreibt das man auch mehr oder weniger Antwort erhält und nicht erst std. später.

Nun, ich finde es ja auch ganz reizvoll das Sie etwas zurückhaltend ist und erst sehen will das ich der richtige bin und Sie nicht nach dem 1. mal wieder verlasse.

Aber wie kann ich bei Ihr Vertrauen aufbauen, wenn ich jedesmal denke, das etwas mit ihr ist weil erst nach std. Sie mir wieder schreibt bzw. was von sich hören lässt.

Gerade am Anfang der Bez. ist sowas sehr wichtig und man sollte nicht so verschlossen sein

Oder wie seht ihr das?

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2010 um 14:19

Mach ich mir zu viele Gedanken?
Soll das heißen, das ich mir sozusagen zu viele Gedanken mache?

Verzetzt dich doch mal in meiner Lage

Wie würdest du dich fühlen, wenn du deinem Freund schreiben würdest, er dir aber erst nach std. oder gar am nächsten Tag erst zurück schreibt...

Lg

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2010 um 14:24
In Antwort auf strolch81

Mach ich mir zu viele Gedanken?
Soll das heißen, das ich mir sozusagen zu viele Gedanken mache?

Verzetzt dich doch mal in meiner Lage

Wie würdest du dich fühlen, wenn du deinem Freund schreiben würdest, er dir aber erst nach std. oder gar am nächsten Tag erst zurück schreibt...

Lg

Sie beträngen?
Nein beträngen will ich Sie auf keinen Fall!

Deswegen habe ich ja auch zu Ihr gesagt, das es Ihre Entscheidung ist, wann Sie das 1. bei mir und dann mit mir schlafen will.

Ich will Ihr da die Zeit schon geben.

Sie muß mir ja auch vertrauen können, das ich es ernst meine mit Ihr ( Sie hat ein paar negative Erfahrungen gehabt )

Aber ich muß Ihr doch auch Vertrauen können...

Und wenn das schon mit dem zurück Schreiben nicht klappt...

Also wollt ihr sagen, das sich so etwas mit der Zeit gibt?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2010 um 14:37

Zeit geben
Wenn Ihr das sagt, muß es wohl stimmen

Dann muss ich halt abwarten, bis etwas zurück kommt...

Aber ich komme mir da halt blöd vor, wenn ich halt was schreibe und es kommt nix zurück

Aber Ihr garnicht schreiben ist bestimmt auch keine gute Idee...

Will ja auch nix verkehrt machen und gerade, weil ich soetwas noch nie hatte fällt es mir dadurch recht schwer mit der Situation umzugehen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2010 um 14:49

Ihr Zeit geben?
Ich dachte ja gerade am Anfang der Bez. sollte man " viel " Zeit miteinander verbringen, sich schreiben usw.

Wenn ich Ihr jetzt sage, das ich mich 2 wochen nicht melden kann, ( warum auch immer ) kann es ja passieren das man das Gefühl für einander wieder verliert und man sich weiter entfernt als es vielleicht jetzt der Fall ist

Bisher verliefen meine 6 anderen Bez. alle fast gleich

Man lernt sich kennen, verbringt am Anfang viel Zeit miteinander und schreibt/telefoniert miteinander usw.

Nur hier scheine ich vor einer anderen Situation zu stehen und ich will Sie ja auch nicht verlieren, aber mir fällt es schwer damit klar zu kommen...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 17:22

Hey...
Genau das Problem hatte ich auch. Wirklich...
Lass dir wirklich gesagt sein: du kannst dadurch alles kaputt machen!!!!

Lass los...
Lass ihr Zeit...
Gib ihr aber trotzdem das Gefühl das du immer an sie denkst.
Schreib ihr eine SMS aller ein zwei Tage mit ein paar netten Worten!!!

Ansonsten, geht sie, weil du ihr zu aufdringlich bist.
Es gibt echt Menschen die mehr Platz und Zeit brauchen...

Manchmal ist halt weniger mehr!!!
Hoffe du verstehst, und dir (euch) alles gute!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 18:07

Hi
Lustig, eigentlich kenn ich diese Art von Klagen eher von Frauen, die fast hysterisch werden, wenn der geliebte Mann nicht innerhalb von 5 MInuten eine SMS zurückschreibt.

Ich geb Dir mal eine Info, die evt helfen könnte: ich nehm auch selten mein Handy mit, insbesondere wenn ich tanzen gehe z.B. Und es kann tatsächlich passieren, dass ich eine SMS erst am nächsten Morgen lese und beantworte.

Meiner Meinung nach ist dieses "Problem" eine Folge der ganzen neuen Kommunikationsformen. Dieser ganze "Überall-und-jederzeit-erreichbar-sein-müssen"-Hype baut da echt einen Stress auf, der einfach nur völlig unnötig ist.

Es ist ja nicht so,dass sie sich NICHT meldet. Nur halt später. Ich finde es wichtig, dass sie zuverlässig ist , also z.B. einhält, wenn sie sagt ,dass sie sich meldet und es dann auch tut.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 19:13

Wie gut ich das kenne..
Hi Strolch!

Das was du schreibst kommt mir sehr bekannt vor (habe einen ählichen Thread eröffnet). Ich bin mit meinem Freund jetzt auch frisch zusammen (er ist schüchtern und hat nicht viel Erfahrung) und ich finde auch, gerad am Anfang sollte man doch mit z.b. netten SMS Vertrauen aufbauen. Ich warte auch ständig auf eine liebe SMS. Ich offenbare ihm alles und was ich zurück bekomme ist nicht dass, was ich gerne hören möchte. Alle schreiben hier, wir sollen unseren Partnern Zeit geben, nur frage ich mich so langsam, ob diese Bindung wirklich passt. Wir sind so frisch zusammen und schon am zweifeln? Das kenne ich bisher aus alten Beziehungen auch nicht. Nur ist der Unterschied bei der jetzigen Bez. das ich ihn wirklich von ganzem Herzen liebe, sowas nie hatte und deswegen diese Beziehung unbedingt will und IRGENDWIE damit klarkommen. Und deswegen mache ich mir auch über alles einen Kopf. Er schrieb eine Zeit lang nettere Sachen, und mit einmal hatte ich das Gefühl er geht wieder einen Schritt zurück. Und genau wie du es beschreibst sind die Treffen jedesmal sehr schön, nur das ich immer den Anfang für irgendetwas machen muß. Ich weis aber auch nicht, was es bringen soll selbst die/den "unnahbare/n" jetzt zu spielen, da ich auch der meinung bin, dass man sich immer weiter entfremdet, gerade bei Partnern die zurückhaltender sind als andere. Schwierig, schwierig.

LG
Annette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 22:17
In Antwort auf strolch81

Ihr Zeit geben?
Nun,

Ich hatte schon 6 Bez. davon 2 Langjährige.

Sowas hatte ich halt noch nie gehabt...

Für mich war es ja immer sonnenklar, wenn man jemanden schreibt das man auch mehr oder weniger Antwort erhält und nicht erst std. später.

Nun, ich finde es ja auch ganz reizvoll das Sie etwas zurückhaltend ist und erst sehen will das ich der richtige bin und Sie nicht nach dem 1. mal wieder verlasse.

Aber wie kann ich bei Ihr Vertrauen aufbauen, wenn ich jedesmal denke, das etwas mit ihr ist weil erst nach std. Sie mir wieder schreibt bzw. was von sich hören lässt.

Gerade am Anfang der Bez. ist sowas sehr wichtig und man sollte nicht so verschlossen sein

Oder wie seht ihr das?

...
Wieso ist man verpflichtet, automatisch sofort zu springen, nur weil der andere gerade pfeift?

Ich hasse SMS generell, das Getippsel ist mir einfach viel zu nervig - wenn jemand was will soll er doch anrufen, dann kriegt er auch gleich mit, ob was ist.

Jemand, der jeder kleinen SMS hinterherhechelt wie ein ausgehungerter Hund käme für mich als Partner gar nicht in Frage - mich würde das von Anfang an zu Tode nerven, wenn jemand immer sofort und auf der Stelle etwas haben will und sich nicht darum schert, ob man vielleicht gerade beschäftigt ist oder im Moment eben gerade keine Lust auf Tipperei hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 22:20
In Antwort auf strolch81

Zeit geben
Wenn Ihr das sagt, muß es wohl stimmen

Dann muss ich halt abwarten, bis etwas zurück kommt...

Aber ich komme mir da halt blöd vor, wenn ich halt was schreibe und es kommt nix zurück

Aber Ihr garnicht schreiben ist bestimmt auch keine gute Idee...

Will ja auch nix verkehrt machen und gerade, weil ich soetwas noch nie hatte fällt es mir dadurch recht schwer mit der Situation umzugehen

Lg

...
"Aber Ihr garnicht schreiben ist bestimmt auch keine gute Idee..."

Du, als es noch keine Handys und Internet gab, sind die Leute auch klargekommen - diese allgegenwärtige Kommunikationspflicht heutzutage macht wohl mehr Schwierigkeiten als sie Gutes bringt, wenn man sich ansieht, wie lange die Beziehungen so halten und wie oft leichtfertig gewechselt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 20:00

Habe das Ähnliche Problem
Ja wie du schon im Titel lesen kanns habe das Selbe Problem. Meine Freundin und ich sind auch "Frich" zusammen gekommen jedoch hab ich bei ihr übernachtet alles lief super hat spass gemacht haben filme geschaut haben Gelacht am nächsten tag war ich bei mir Zuhause und dann fing irgentwie alles richtig an ich schreib ihr "Hey Schatz" 2-3 stunden schreibt sie vllt mal Hey aber nicht mehr.
Sie schreibt fast garnicht mit mir wenn, muss ich sie anschreiben damit ich nach 3 stunden oder länger eine Antwort bekomme sie ist täglich online aber schreibt nur mit anderen
Mein Tipp an dich wenn sie dich ignoriert dreh den Spieß um wenn sie dir nicht schreibt, schreibst du ihr nicht und wartest auf eine Reaktion sollte sie nie schreiben dann heißt das du hast bei ihr leider Verkackt sollte sie schreiben Z.b hey schatz was ist los dann ignoriere sie warte bisschen und schreib ihr dann Zurück hoffe die Antwort hilft dir Weiter dein Thread ist länger her aber Trotzdem an alle die diesen Thread nochmal anschauen oder nach Hilfe antworten Suchen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trennung von Kollegen
Von: maxim_12499246
neu
27. Mai 2016 um 18:52
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen