Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin ist oft zickig

Freundin ist oft zickig

22. September um 22:36

Guten Abend,
habe mal folgende Frage:
Ich bin jetzt seit fast 5 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Es lief die ersten 4 Monate echt alles 1A, alles super. Kein Streit, keine Probleme. Wir waren echt sehr glücklich. Sind wir jetzt im großen und ganzen auch noch, aber es gibt irgendwie öfter mal eine kleine Zickerei.Sie hat vor ca 1 Monat angefangen die Pille zu nehmen. Und seitdem ist oft irgendwie viel zickiger. Zum Beispiel: Wir waren zusammen in der Stadt, und sie ist aus dem nichts von der einen auf die andere Sekunde zu mir mega angepisst. Egal was ich sie gefragt habe, wurde ich nur angemeckert. Und das ist bei weitem nicht das erste mal gewesen. Es kam auf jeden Fall auch schon dazu das wir wegen ihrer schlechten Laune fest ausgemachte Ausflugsziele abbrechen mussten. Dann bin ich logischerweise auch nicht immer erfreut davon und schiebe auch mal Sturm (trotz eigentlichen Aussprechen ein paar Tage zuvor). Das passt ihr dann aber auch höchstens einen Tag, und dann heult sie mir immer die Ohren voll wie leid ihr doch alles tue. Es kam sogar so weit das sie sich da soweit reingesteigert hat das sie sich übergeben musste. Und wenn ich dann nicht am nächsten Tag wieder da stehe dann ist das geschrei groß. Wie soll ich mich denn da immer verhalten? Ich möchte sie natürlich auch nicht verlieren, da ich sie wirklich sehr Liebe, aber es ist manchmal echt sehr nervig
MFG

Mehr lesen

22. September um 23:59

Allgemein gesehen, kann es auch an der Pille liegen, weil sich der Hormonhaushalt insofern ändert, dass dem Körper praktisch eine Schwangerschaft vorgemacht wird. 
Aber bei euch spielt wahrscheinlich die Zeit eine Rolle. Die rosa Wölkchen beginnen sich nach und nach zu verziehen, jetzt entdeckt ihr beide auch die negativen Seiten. Etwa ein halbes Jahr, dann kann schon wieder Schluss sein. Das passiert, wenn vor allem Sex gleich alles dominiert, noch bevor man sich richtig kennengelernt hat.
Was mir auch merkwürdig vorkommt ist, dass du so negativ über sie schreibst. Wenn du das auch sie so fühlen lässt, wundere ich mich nicht über ihr Verhalten. 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

23. September um 7:20

Hi.

Also zunächst einmal, du bist in der Verliebtheitsphase. Da sieht man über Vieles einfach hinweg. Du solltest hier klar Kante zeigen und dir das nicht gefallen lassen. Ich hatte mal eine ähnliche Freundin. Habe es zugelassen und dann hiterher den Salat jahrelang gehabt... 
Pille und Hormone sind eine gern gesehene Ausrede für derlei Charakterschwächen. Ganz ehrlich? Für mich gibt es echt keinen Grund, warum man nicht normal miteinander reden können sollte. Du kommst ja auch nicht mit Frust von der Arbeit und lässt es an deiner Freundin aus. Lass ihr das nicht durchgehen, sonst wirst du auf Ewig darin gefangen sein und wegen deiner Gefühle lässt du es dir dann gefallen. 
Für mich klingt deine Freundin nach einer Dramaqueen. 
Rede vllt. nochmal mit ihr und versuch es diplomatisch, aber bestimmt auf den Tisch zu bringen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 9:37
In Antwort auf whatson

Guten Abend, 
habe mal folgende Frage: 
Ich bin jetzt seit fast 5 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Es lief die ersten 4 Monate echt alles 1A, alles super. Kein Streit, keine Probleme. Wir waren echt sehr glücklich. Sind wir jetzt im großen und ganzen auch noch, aber es gibt irgendwie öfter mal eine kleine Zickerei.Sie hat vor ca 1 Monat angefangen die Pille zu nehmen. Und seitdem ist oft irgendwie viel zickiger. Zum Beispiel: Wir waren zusammen in der Stadt, und sie ist aus dem nichts von der einen auf die andere Sekunde zu mir mega angepisst. Egal was ich sie gefragt habe, wurde ich nur angemeckert. Und das ist bei weitem nicht das erste mal gewesen. Es kam auf jeden Fall auch schon dazu das wir wegen ihrer schlechten Laune fest ausgemachte Ausflugsziele abbrechen mussten. Dann bin ich logischerweise auch nicht immer erfreut davon und schiebe auch mal Sturm (trotz eigentlichen Aussprechen ein paar Tage zuvor). Das passt ihr dann aber auch höchstens einen Tag, und dann heult sie mir immer die Ohren voll wie leid ihr doch alles tue. Es kam sogar so weit das sie sich da soweit reingesteigert hat das sie sich übergeben musste. Und wenn ich dann nicht am nächsten Tag wieder da stehe dann ist das geschrei groß. Wie soll ich mich denn da immer verhalten? Ich möchte sie natürlich auch nicht verlieren, da ich sie wirklich sehr Liebe, aber es ist manchmal echt sehr nervig
MFG

wäre ich an ihrer stelle auch wenn mein freund mich dauernd wegen jeder kleinigkeit ein schlechtes gewissen einreden möchte...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen