Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin ist nur noch gestresst

Freundin ist nur noch gestresst

18. Februar 2012 um 10:57

Hallo liebe Community...
Hab mich nach häufigen lesen im Forum auch angemeldet.

Ich weiss keinen Rat mehr und muss euch um Rat oder Erfahrungsaustausch bitten..

Ich bin seit 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen (Sie 26 ich 21). Sie ist damals als wir uns im INternet (rein zufällig) kennenlernten recht schnell zu mir gezogen (ca. 300 weit weg vom Heimatort)..alles auf eigenen Beschluss, ich hatte damals noch nicht so weit gedacht. Seit dem leben wir zusammen, sind 2 mal umgezogen und leben nun über meinen Eltern in einer großen Wohnung (weil wir dort wenig bezahlten müssen).

Seit nun schon 2 Monaten ist sie chronisch unzufireden und wegen jeder Kleinigkeit sofort und vor allem lange gestresst.. Ich versuche Ihr alles recht zu machen, kümmere mich um den Haushalt, machen ich Geschenke und kleine Aufmerksamkeiten (alles im Rahmen, also nicht zu viel), versuche immer lieb und nett zu sein, aber es ändert sich nichts..

Wir haben auch schon oft darüber geredet, und Ihrer Aussage nach liebt sie mich noch und möchte auch gerne noch mit mir zusammen leben, sie weiss einfach nicht was ihr Problem ist... vor einer Woche war sie auch für 4 Tage ausgezogen um mal nach zu denken..aber nach einem Tag ging es wieder los..

Ich kann nicht mehr... ich hab jedes mal Angst was "falsches" zu sagen, hab keinen Spass mehr und hab fast durchgehend dieses komische Gefühl im Magen..

Ich kann einfach keinen Grund ausmachen woran es liegen könnte..Mit meinen Eltern komt sie wunderbar klar, ich tu alles für sie, ihre arbeit ist (laut ihrer Aussage) schön und sie verdient gutes Geld... Was kann ich noch tun?

Ich bin ein, für mein alter, sehr vorrausdenkender und realistischer Mensch..also nicht mit "ich liebe sie so über alles nach 2 Monaten etc".. Ich habe mich allen ernstes darauf eingestellt den rest meines Leben mit ihr zu verbringen weil immer alles gepasst hat..auch wenn es mal unstimmigkeiten gab, aber wo ist das nicht so?

Ich liebe sie und will nicht ohne sie leben...aber so kann ich das nicht mehr..

Hab ihr Rat??

Ganz liebe Grüße, Flo

I

Mehr lesen

18. Februar 2012 um 18:33

Eigentlich kann ich es nicht beurteilen
Eigentlich kann ich deine Situation nicht richtig beurteilen, da ich euch beide nicht kenne. Ich kann dir nur sagen, dass es bei meinem Freund und mir auch schon solche Situationen gab -man ist eben nicht monatelang gleicher Stimmung...
Ich weiß nicht, ob das jetzt auch auf deine Freundin zutrifft, aber meine Erfahrung ist, dass Frauen einfach solche Fasen haben, ich auch. Da fühlt man sich unglücklich, missverstanden und genervt. Wenn mein Freund dann über einen langen Zeitraum (mehrere Wochen) darauf eingeht, und ich trotzdem nicht aus dieser Stimmung raus komme, kommen auch noch Schuldgefühle dazu und alles wird noch schlimmer. Bei mir hat ein richtiger Streit geholfen, um mich
aufzurütteln und mir klar zu machen, dass mein Verhalten unfair ist. Ich will damit nicht sagen, dass du jetzt mit deiner Freundin streiten sollst=), aber du solltest ihr auch sagen, dass du so nicht mehr weiter machen kannst, dass dich ihr Verhalten verletzt und so weiter. Vielleicht hilft ihr das, ihre
Fase zu überwinden und sich von sich selbst zu lösen.
Alles gute!

Gefällt mir

20. Februar 2012 um 8:28
In Antwort auf ida1992

Eigentlich kann ich es nicht beurteilen
Eigentlich kann ich deine Situation nicht richtig beurteilen, da ich euch beide nicht kenne. Ich kann dir nur sagen, dass es bei meinem Freund und mir auch schon solche Situationen gab -man ist eben nicht monatelang gleicher Stimmung...
Ich weiß nicht, ob das jetzt auch auf deine Freundin zutrifft, aber meine Erfahrung ist, dass Frauen einfach solche Fasen haben, ich auch. Da fühlt man sich unglücklich, missverstanden und genervt. Wenn mein Freund dann über einen langen Zeitraum (mehrere Wochen) darauf eingeht, und ich trotzdem nicht aus dieser Stimmung raus komme, kommen auch noch Schuldgefühle dazu und alles wird noch schlimmer. Bei mir hat ein richtiger Streit geholfen, um mich
aufzurütteln und mir klar zu machen, dass mein Verhalten unfair ist. Ich will damit nicht sagen, dass du jetzt mit deiner Freundin streiten sollst=), aber du solltest ihr auch sagen, dass du so nicht mehr weiter machen kannst, dass dich ihr Verhalten verletzt und so weiter. Vielleicht hilft ihr das, ihre
Fase zu überwinden und sich von sich selbst zu lösen.
Alles gute!

Danke für deinen Rat
Hey Ida...
ich habe bereits mal auf den Tische gehauen (im verbalen Sinne) und meist hat sie dann angefangen zu weinen, was ich gar nicht sehen kann und dann kam ich mir wieder wie der schuldige vor und hab gesagt das es mir leid tut und wir das schon managen... das ging dann 2-3 Tage gut und dann wars wieder so..

Wir haben am gestrigen Aben nun den entschluss getroffen, dass sie für mindestens 4 Wochen auszieht. Sie kann in der Zeit bei einer Arbeitskollegin im Gästezimmer unterkommen. In der Zeit wollten wir uns egentlich gar nicht sehen, nur mal am Wochenende telefonieren bzw Sms schreiben.

Leider kommen genau auf diese 4 Wochen mein Geburtstag, Ihr Geburtstag, unser Jahrestag und unsere geplante gemeinsame Geburtstagsfeier zu der bereits knapp 25 eingeladen sind (und zugesagt haben)....

An diesen Tagen wollten wir uns dann sehen, da keiner was davon hat sie wegzulassen. Würdest du das auch so machen?? Oder konsequent Besuchsverbot durchziehen?

LG, Flo

Gefällt mir

20. Februar 2012 um 12:13
In Antwort auf flowie91

Danke für deinen Rat
Hey Ida...
ich habe bereits mal auf den Tische gehauen (im verbalen Sinne) und meist hat sie dann angefangen zu weinen, was ich gar nicht sehen kann und dann kam ich mir wieder wie der schuldige vor und hab gesagt das es mir leid tut und wir das schon managen... das ging dann 2-3 Tage gut und dann wars wieder so..

Wir haben am gestrigen Aben nun den entschluss getroffen, dass sie für mindestens 4 Wochen auszieht. Sie kann in der Zeit bei einer Arbeitskollegin im Gästezimmer unterkommen. In der Zeit wollten wir uns egentlich gar nicht sehen, nur mal am Wochenende telefonieren bzw Sms schreiben.

Leider kommen genau auf diese 4 Wochen mein Geburtstag, Ihr Geburtstag, unser Jahrestag und unsere geplante gemeinsame Geburtstagsfeier zu der bereits knapp 25 eingeladen sind (und zugesagt haben)....

An diesen Tagen wollten wir uns dann sehen, da keiner was davon hat sie wegzulassen. Würdest du das auch so machen?? Oder konsequent Besuchsverbot durchziehen?

LG, Flo

Ihr kriegt das schon hin
Hey Flo,
ja, ich glaub ich würde das auch so machen wie ihr. Ein bisschen Abstand kann schon mal guttun, ich glaube jede
Beziehung kommt mal an so einen Punkt. Und vielleicht ist es sogar ganz gut, dass diese Tage, Jahrestag usw, in diese vier Wochen fallen, da man dann konkrete Anhaltspunkte hat und nicht in Ungewissheit darüber ist, wann man sich sieht, was man dann machen soll usw.
Ich wünsche euch alles Gute! Und weißt du was -jede Beziehung geht mal durch ne Kriese, das heißt nicht, dass es das Ende ist!
LG, Ida

Gefällt mir

21. Februar 2012 um 6:34
In Antwort auf ida1992

Ihr kriegt das schon hin
Hey Flo,
ja, ich glaub ich würde das auch so machen wie ihr. Ein bisschen Abstand kann schon mal guttun, ich glaube jede
Beziehung kommt mal an so einen Punkt. Und vielleicht ist es sogar ganz gut, dass diese Tage, Jahrestag usw, in diese vier Wochen fallen, da man dann konkrete Anhaltspunkte hat und nicht in Ungewissheit darüber ist, wann man sich sieht, was man dann machen soll usw.
Ich wünsche euch alles Gute! Und weißt du was -jede Beziehung geht mal durch ne Kriese, das heißt nicht, dass es das Ende ist!
LG, Ida

Stimmt
Wir gehen ja nicht im Streit auseinander, und vom Prinzip her will sie auch nicht weg. Es geht halt nur darum mit sich selbst ins reine zu kommen.

Danke für deine aufmunternden Worte =)

LG

Gefällt mir

21. März 2012 um 23:45
In Antwort auf flowie91

Stimmt
Wir gehen ja nicht im Streit auseinander, und vom Prinzip her will sie auch nicht weg. Es geht halt nur darum mit sich selbst ins reine zu kommen.

Danke für deine aufmunternden Worte =)

LG

Hey Flowie91
Na, wie ist es bei euch mittlerweile?
Wieder alles gut?
Lg, Ida

Gefällt mir

22. März 2012 um 18:45
In Antwort auf ida1992

Hey Flowie91
Na, wie ist es bei euch mittlerweile?
Wieder alles gut?
Lg, Ida

Hey
Ja, vielen dank der Nachfrage!
Ist wieder alles viel besser, die Zeit hat sie anscheinen gebraucht. Wir sind auf einem guten Weg. Und danke nochmal, ganz liebe Grüße, Flo

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen