Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freundin ist kindisch!?

Freundin ist kindisch!?

31. März 2017 um 12:11

Hallo zusammen,

​ich bitte euch um eine kleine Analyse bezüglich meiner Freundin, denn ich scheine oft die Situation falsch einzuschätzen.

​Ich bin 23 und sie ist 21 Jahre alt. Wir  sind sehr glücklich, wenn wir zusammen sind. Sobald aber wir uns paar Tage nicht sehen, sind wir gereizt, was man beim Chat dann auch oft merkt und es zum Eklat kommt.

​Sie reagiert sehr kindisch und es kommen dann Sätze wie "du hast jemand besseres verdient", "such dir jemand, der nicht so kindisch ist".
​Sie liebt mich über alles, das weiß ich, aber sie ist vom Typ her so, dass sie nicht einsieht, sich ändern zu müssen, entweder es passt oder es passt nicht.
​Sie behauptet von sich selbst, kindisch zu sein und wenn es mir nicht passt, hat das wohl keinen Sinn mit, so ihre Aussage.

​Zudem ist sie sehr nachtragend, wenn wir Streit hatten und hält mir gewisse Dinge ewig vor. Wir sagen beide dann Dinge, die wir nicht so meinen, aber wenn ich genauso nachtragend wäre wie sie, dann wären wir wahrscheinlich schon längst getrennt. Sie sagt, sie kann gewisse Dinge einfach nicht vergessen, wenn wir gestritten haben, so wie ich. Deshalb ist es auch oft so, dass, wenn ich guten Grund habe, sauer zu sein, sie denn Spieß rumdreht und ich letztendlich mich entschuldigen muss, obwohl ich das umgekehrt eigentlich erwarte.

​Was sagt ihr dazu? Sind Frauen so?
​Freue mich auf ernstgemeinte Analysen von euch.

​Gruß

​Markus aus NRW

Mehr lesen

31. März 2017 um 12:59

Hallo Markus,

ja so sind Frauen. Nachtragend und uneinsichtig, aber es gibt auch Ausnahmen. Die sind halt nur schwer zu finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 13:08
In Antwort auf demoncleaner

Hallo Markus,

ja so sind Frauen. Nachtragend und uneinsichtig, aber es gibt auch Ausnahmen. Die sind halt nur schwer zu finden

Also muss ich damit einfach leben? Ich bin doch auch nicht nachtragend und sie hat bereits mir einige Brocken an den Kopf geworfen...Wäre ich nachtragend, käme dann ein "ich bin nicht gut genug für dich".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 13:22

Kenn ich...hab das 4 Jahre mitgemacht... Sie wusste es genau auszunutzen irgendwann und am ende hab ich nur noch gemacht was sie gesagt hat...kam es zum Streit hat eh immer sie gewonnen.... selbst wenn sie überreagiert hat und mir sogar einmal eine gescheuert hat, obwohl es nichtmal einen Grund gab, außer ihrer schlechten Laune in dem Moment, sollte ich mich wieder entschuldigen, damit wir uns vertragen...
Wie gesagt...nach 4 Jahren jetzt vor einigen Monaten endlich getrennt, auch wenn sie sonst eine super Liebe war...ich hab diese teilweise "erniedrigung" nicht mehr ausgehalten...

Neue Freundin ist in der Hinsicht viiiieel entspannter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 15:07

Rede mir ihr darüber und mache ihr klar, dass du eure gemeinsame Zeit genießen willst. Ihr sollt euch gegenseitig glücklich machen und gut tun. Das wird nix, wenn sie ständig nachtragend ist und dir immer wieder Vorwürfe machst.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen